Antworten

Kündigung

Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 5
399 Ansichten

Kündigung

Guten Tag

das hier ist mein erster Eintrag hier weil ich nicht mehr weiter weis!!

Ich habe auf der sky Seite 3x den Vertrag gekündigt habe aber eine Bestätigung erst 2 Wochen nach dem die kündigunsfrist abgelaufen war

bekommen nun behagt sich sky auf diese Bestätigung und nun will sky mich nicht aus dem Vertrag lassen.

Habe mit den mitarbeitern am Telefon gesprochen die bieten mir nur eine Vertragsverlängerung für 2 Jahre an.

Ich meine Für was bietet Sky AUF DER EIGENEN WEBSEITE ein kündiguns link an aber die nicht mal richtig funktioniert.

VIelleicht kann mir ja hier jemand helfen

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 9,397
Post 2 von 5
161 Ansichten

Re: Kündigung

Für was bietet Sky AUF DER EIGENEN WEBSEITE ein kündiguns link an aber die nicht mal richtig funktioniert.

Diese Online Butten sind schön,

aber man sollte sich bewusst sein, dass das keien 100%ige Sicherheit ist,

wählt man diesen Kündigungsweg, ost das schön, aber man braucht zwingend eine Bestätigung,

da man ja als Kündiger beweisen muss, dass man gekündigt hat.

Kommt keine Bestätigung, sollte man rechtssicher Kündigen (zB. Einschreiben)

und nicht immer wieder den Weg nehmen (Online) der nicht immer zu funktionieren scheint.

Und anbieten kann man die Online Kündigung, dass ist aber keine Sicherheit, dass es auch funktioniert,

kann ja mal gestört sein.

Regie
Posts: 9,397
Post 3 von 5
161 Ansichten

Re: Kündigung

Ein Moderator kann sich alles mal anschauen, es meldet sich einer bei Dir.

Moderator
Posts: 1,839
Post 4 von 5
161 Ansichten

Re: Kündigung

Hallo mus1992,

entschuldige meine späte Reaktion.

Gern schaue ich mir Dein Anliegen genauer an. Sende mir dazu Deine Kundennummer per Privatnachricht. Zum Datenabgleich benötige ich Dein Geburtsdatum und den Namen Deiner Bank.

Wie Du mich privat anschreiben kannst, erfährst Du hier: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

VG,
Christina

Maskenbildner
Posts: 379
Post 5 von 5
161 Ansichten

Re: Kündigung

Naja wenn du kein Sky mehr möchtest und es ernst nimmst geht ja folgendes:

Geld zurückbuchen.

Mahnbescheiden widersprechen.

Sollte Sky klagen auf Vorlage des Eingangsbelegs mit Datum pochen (dass er ankam kannst du ja belegen, es geht nur um das wann).

Antworten