Antworten

Kündigung nicht erhalten - fragwürdige Kommunikation seitens sky

Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 21,340
Post 21 von 29
77 Ansichten

Re: Kündigung nicht erhalten - fragwürdige Kommunikation seitens sky

zwei Wochen hier warten und dann d. Moderator*in, d. sich hier melden wird, deine Unterlagen als Kopie schicken.

Es ist schon öfter vorgekommen, dass das System sky eine Kündigung terminlich "verlegt". Ein Vorgang wie beschrieben - dann lässt sich was berichtigen.

Highlighted
Special Effects
Posts: 13
Post 22 von 29
77 Ansichten

Re: Kündigung nicht erhalten - fragwürdige Kommunikation seitens sky

Hoffe ihr hattet alle schöne Weihnachten!

In dem Fall warte ich auf die Moderatoren. Danke euch.

Highlighted
Moderator
Posts: 2,376
Post 23 von 29
77 Ansichten

Re: Kündigung nicht erhalten - fragwürdige Kommunikation seitens sky

Hallo berni52,

entschuldige bitte die späte Antwort.

Schicke mir bitte eine private Nachricht mit Deiner Kundennummer, Deinem Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank.
So geht das: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

Gruß,
Jano

Highlighted
Special Effects
Posts: 13
Post 24 von 29
77 Ansichten

Re: Kündigung nicht erhalten - fragwürdige Kommunikation seitens sky

Anscheined wurde mein Post gelöscht! Wird immer besser bei Sky....

Wollte euch noch über das Ergebnis aus den Nachrichten mit dem Mod informieren.

Trotz Vorlage der Kündigung und email Eingangsbestätigung akzeptiert man die Kündigung nicht. Sky behauptet immer noch, dass sie keine Kündigung erhalten haben.

Das ist aber nicht mein Problem: Ich kann beweisen, dass diese angekommen ist und bin somit im Recht und werde daher auch Recht bekommen. Zum Glück gibt es ja einen Rechtsschutz.

Vielleicht sollte man Sky mal aufklären, dass es rechtlich keinen Unterschied macht ob man eine Bestätigung von Einschreiben, einen Faxbeleg oder die automatisch generierte Empfangsbestätigung von Sky vorlegt....

In diesem Sinne - Frohes Fernsehen!

Highlighted
Synchronsprecher
Posts: 780
Post 25 von 29
77 Ansichten

Re: Kündigung nicht erhalten - fragwürdige Kommunikation seitens sky

Wenn du so penibel bei Verträgen, wie du schreibst bist, dann hättest du aber auch nicht per Mail, sondern schriftlich per Einschreiben kündigen sollen.

Highlighted
Special Effects
Posts: 13
Post 26 von 29
77 Ansichten

Re: Kündigung nicht erhalten - fragwürdige Kommunikation seitens sky

Ich kündige immer per email und das funktioniert auch. Sonst wäre im KC nicht der Vertrag als gekündigt bestätigt gewesen. Daher habe ich auch keine schriftliche Bestätigung angefordert. Mein Fehler der sicher nicht erneut geschieht.

Wie bereits John M geschrieben hat, war dies früher unter "Mein Abo". Wahrscheinlich ist hier etwas bei der Umstellung durcheinander gekommen...

Highlighted
Synchronsprecher
Posts: 780
Post 27 von 29
77 Ansichten

Re: Kündigung nicht erhalten - fragwürdige Kommunikation seitens sky

Ja ist halt mal so.

Aber bei diesem (zur Zeit) Chaos Verein helfen NUR Nachweise!

Highlighted
Special Effects
Posts: 13
Post 28 von 29
77 Ansichten

Re: Kündigung nicht erhalten - fragwürdige Kommunikation seitens sky

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 350
Post 29 von 29
77 Ansichten

Re: Kündigung nicht erhalten - fragwürdige Kommunikation seitens sky

Das sehe ich genau so.

Wäre echt interessant, welche Mail Sky vorlegt, auf die sie geantwortet haben. Das gibt wohl eine nette Biertischgeschichte für den Richter und die Sachbearbeiter der Rechtschutzversicherung.

Solange Du Dich bei dem Kündigungsdatum nicht vertippt hast, ist alles im grünen Bereich.

Antworten