Antworten

Kündigen des kostenlosen 3-monatigen SKY-Cinema-Pakets

Special Effects
Posts: 4
Post 1 von 3
217 Ansichten

Kündigen des kostenlosen 3-monatigen SKY-Cinema-Pakets

Hi zusammen,

ich bin schon lange Kunde des SKY-Entertainment-Pakets und hab schon einige Male per Telefon das Angebot bekommen, für 3 Monate

(bis 31.08.2018) SKY-Cinema kostenlos zu testen und für den Rest meiner Vertragslaufzeit müsste ich dann den vollen Preis zahlen.

Tja, diesmal hab ichs angenommen. Mir wurde gesagt, das ich einen Brief mit allen Daten bekomme und dann jederzeit kündigen kann.

Bisher kam kein Brief und ich hab am Wochenende angerufen und darum gebeten, diese Testphase zu beenden, damit ich wieder 'nur'

meine monatlich 14,49 (5,-€ Rabatt) zahlen darf.

Weil ich die 3 Monate 19,49 € zahlen muß und weil ich das Filmpaket gar nicht brauche.

Mir wurde gesagt, das das überhaupt kein Problem sei und sich die freundliche Dame am Telefon sofort darum kümmern wollte und eine

schriftlich Kündigung von mir dann gar nicht mehr nötig ist.

In meinen SKY-Daten steht jetzt aber immer noch Folgendes:

Sky Cinema   € 42,49 / mtl.   

Monatliche Gebühren:

01.07.2018 — 31.08.2018
19,49 €
01.09.2018 — 31.03.2019
37,49 €
Kann sich da ein freundlicher Admin mal bitte drum kümmern.
Vielen Dank vorab!
SG,
Charlie
Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 2,000
Post 2 von 3
9 Ansichten

Re: Kündigen des kostenlosen 3-monatigen SKY-Cinema-Pakets

Man kann für dich nur hoffen, dass der "freundliche Admin. (Moderator) dann effektiver arbeitet, als die "Freundliche Dame am Telefon".

Eine Kündigung sollte man sicherheitshalber immer in schriftlicher Form erledigen.

Moderator
Posts: 855
Post 3 von 3
9 Ansichten

Re: Kündigen des kostenlosen 3-monatigen SKY-Cinema-Pakets

Hallo charlie,

gern prüfe ich Dein Anliegen. Sende mir dazu bitte Deine Kundennummer per Privatnachricht. Zum Datenabgleich benötige ich Dein Geburtsdatum und den Namen Deiner Bank.

Wie Du mich privat anschreiben kannst, erfährst Du hier: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

VG,
Christina

Antworten