Antworten

Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?

Tiertrainer
Posts: 16
Post 1 von 30
1.568 Ansichten

Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?

Hallo,

also ich wende mich jetzt an dieses Forum, weil alles anderes nichts zu bringen scheint.

Ich war Jahre lang Kundin bei Sky in Großbritannien und immer sehr zufrieden mit dem Angebot und Kundenservice, da dachte ich mir nach dem Umzug nach Deutschland nutze ich auch hier weiter Sky. Zum Glück habe ich das erst mal mit nur dem Sky Ticket mit einem drei Monatsabo ausprobiert, denn hierzulande scheinen das Angebot und der Service ja schrecklich zu sein!

Also nachdem ich das Sky Ticket Sonderangebot bezahlt hatte geschah dann das folgende...

1. Die Wiedergabe funktioniert auf keinem meiner beiden Geräte, obwohl es auf beiden angeblich möglich sei.

2. Der Kundenservice sagt das sei mein Problem und ich hätte bevor ich das Ticket kaufe versuchen sollen, ob es funktioniert. Das ist ja nun mal gar nicht möglich, man kann ja Videos erst versuchen abzuspielen nachdem man ein Ticket erworben hat...

3. Der Kundenservice sagt ein Widerruf ist auch nicht mögich.

4. Jetzt sehe ich der angegebene Rabatt in meinem Konto ist auch niedriger als das Angebot, das ich gebucht hatte.

Ich bin sehr erstaunt von diesem mangelhaften Angebot und vor allem auch, dass es niemanden im Kundenservice zu interessieren scheint. Ist das normal so bei Sky Deutschland? Ich bin nur froh, dass ich es erst mal ausprobiert habe mit nur geringem Geldverlust bevor ich einen größeren und dauerhaften Vertrag mit dieser Firma abgeschlossen hätte, was ich jetzt natürlich vermeiden werde.

Sehr schade! Falls jemand noch Ratschläge hat, wie man sich noch an Sky wenden kann, um Hilfe zu kriegen wäre das natürlich auch sehr schön.

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 24,306
Post 2 von 30
705 Ansichten

Re: Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?

"2. Der Kundenservice sagt das sei mein Problem und ich hätte bevor ich das Ticket kaufe versuchen sollen, ob es funktioniert. Das ist ja nun mal gar nicht möglich, man kann ja Videos erst versuchen abzuspielen nachdem man ein Ticket erworben hat..."

das wäre eine Frage an andreasr. Es hieß mal, Probezugänge wären nicht möglich. Man braucht sie aber, wenn man nicht mindestens 5-6 Geräte zuhause hat, bei denen das Ticket vielleicht laufen könnte.

Regie
Posts: 24,306
Post 3 von 30
705 Ansichten

Re: Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?

natürlich kannst du widerrufen, wenn du noch nicht geguckt hast. Falls doch, wird e. Moderator*in sehen, ob du nur kurz drin warst und eine gute Lösung vorschlagen

die Angebotssprache von sky ticket ist sehr gewöhnungsbedürftig - bzw ich habe mehrere Anläufe gebraucht, um sie zu entschlüsseln. Geht anderen vielleicht auch so ?

Wichtig ist, dass das, was für Abbuchung September in deinem Account steht, dem gebuchten Angebot entspricht.

Nicht anwendbar
Posts: 31,410
Post 4 von 30
705 Ansichten

Re: Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?

Sky Ticket ist technisch, neben Sky Q, das schlechteste Angebot in Deutschland was Sky angeht.

Man hat seinerzeit Sky Online nur eingeführt um eben im Streamingbereich irgendwas der Konkurrenz entgegen zu setzen. Daher wird SkyTicket, wie es heute heißt, auch so stiefmütterlichh behandelt.

Man will halt lieber SkyQ verkaufen, wobei SkyQ technisch massive Probleme macht.

Das Angebot Sky Deutschland kann man mit Sky UK nicht im Ansatz vergleichen. Und ja, der telefonische Kundenservice ist in sehr vielen Fällen schlicht nicht zu gebrauchen.

Ein Moderator hier kann sich die Sache bei dir zumindest einmal anschauen. Allerdings kann die Rückmeldung hier im Thread einige Zeit(aktuell zwischen 1 und 4 Tage) dauern.

Guten Gewissens kann man mittlerweile niemandem mehr Sky empfehlen, egal ob Ticket oder Q.

Tiertrainer
Posts: 16
Post 5 von 30
705 Ansichten

Re: Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?

Danke schon mal für die Antworten, scheint ja nicht nur mir so zu gehen. Ich habe das Angebot definitiv keine einzige Sekunde benutzt, da ich immer nur eine Fehlermeldung kriege, die Wiedergabe sei auf meinen Geräten nicht möglich, obwohl es möglich sein sollte. Also mal sehen, ob sich ein/e Moderator*in noch dazu äußert...

Bei Sky UK hätte auch der Kundenservice einfach mal versucht zu beraten und herauszufinden woran es liegen kann, anstatt einen einfach nur abzuwimmeln. Sehr erstaunlich wie anders das hier gehandhabt wurde!

Beim Geld werde ich mal darauf achten wieviel abgebucht wird, es ist tatsächlich vielleicht nur verwirrend formuliert.

Regie
Posts: 24,306
Post 6 von 30
705 Ansichten

Re: Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?

welche Geräte hast du versucht, zu benutzen ?

Tiertrainer
Posts: 16
Post 7 von 30
705 Ansichten

Re: Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?

Windows Laptop und Android Tablet, also müsste angeblich beides gehen, aber scheint ja leder häufiger vorzukommen, dass dem trotzdem nicht so ist...

Regie
Posts: 24,306
Post 8 von 30
705 Ansichten

Re: Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?

Tablet mit welchem Android ?

Drehbuchautor
Posts: 1,564
Post 9 von 30
705 Ansichten

Re: Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?

Leider genau die Systeme, die Sky um jeden Preis ( auch wenn dann nichts mehr läuft ) zunageln will, damit der böse, böse Kunde nicht irgendwo ein Signal abgreift und eventuell ins Netz stellt.  Apple TV wäre wohl noch gegangen, weil das ja selber zugenagelt ist. Die Cisco Schnüffelsoftware ist ja wohl der letzte Dreck ( die verhindert ziemlich sicher, das der Player vernünftig läuft) und die deutsche Hotline kann man eh in die Tonne hauen, die wollen nur Abos verkaufen und dann nix mehr vom Kunden wissen ( dafür wird gelogen, das sich die Balken biegen und danach abgewimmelt ) und offensichtlich wird es nicht besser, sondern immer schlimmer. 

Nicht anwendbar
Posts: 31,410
Post 10 von 30
705 Ansichten

Re: Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?

bridget8888 schrieb:

natürlich kannst du widerrufen, wenn du noch nicht geguckt hast. .

Das ist leider nicht richtig. Man kann meines Wissens nach nur VOR der Aktivierung widerrufen. Das Aufrufen eines Inhalts ist nur für die Geräteliste relevant.

Regie
Posts: 24,306
Post 11 von 30
705 Ansichten

Re: Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?

gibt eine harte Auslegung und eine weiche. Es geht nicht immer um den Buchstaben des Gesetzes - das wäre traurig.

Nicht anwendbar
Posts: 31,410
Post 12 von 30
705 Ansichten

Re: Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?

ich99 schrieb:

..., scheint ja nicht nur mir so zu gehen. Ich habe das Angebot definitiv keine einzige Sekunde benutzt, da ich immer nur eine Fehlermeldung kriege, die Wiedergabe sei auf meinen Geräten nicht möglich,

Leider kann ich Deine angaben nicht ganz nachvollziehen.

Der Web-Player hat zugegebenermaßen eine unzureichende Performance, aber sollte grundsätzlich auf jedem Windows-Notebook zumindest aufrufbar sein, solange kein weiterer Bildschirm angeschlossen ist.

Auch Meldungen, dass die Android-App am Tablet nicht funktioniert, habe ich hier noch nicht gelesen.

Tiertrainer
Posts: 16
Post 13 von 30
705 Ansichten

Re: Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?

Naja, das was du da ohne Kontext zitierst bezog sich darauf, dass es auch anderen mit dem schlechten Service so ging, wie die, die zuvor geschrieben haben berichtet haben; nicht das jemand genau die gleichen technischen Probleme hat. Ich habe auf die vorherigen Nachichten geantwortet und dann zusätzlich mein eigenes Problem noch genauer dargestellt falls jemand helfen kann. Was gibt es daran nachzuvollziehen? Ich kann es ja auch nicht verstehen wieso es nicht funktioniert, darum kontaktiert man ja den Kundenservice, der dann eigentlich helfen sollte...

Tiertrainer
Posts: 16
Post 14 von 30
705 Ansichten

Re: Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?

Version 6.0

Regie
Posts: 24,306
Post 15 von 30
705 Ansichten

Re: Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?

mag ticketplayer D keine Geräte aus GB ?

Nicht anwendbar
Posts: 31,410
Post 16 von 30
705 Ansichten

Re: Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?

Dann anders gefragt: Wie zeigt sich die Störung am Notebok oder am Android-Tablet genau? Wie weit kommst Du?

  • Lässt sich der Web-Player bzw. die App installieren?
  • Lässt sich der Web-Player bzw. die App
  • Lässt dich die Ticket Inhaltsübersicht starten?
  • In welchen Stadieum kommt die Fehlermeldung und wie lautet sie genau?

Solange das nicht klar ist, kann keiner weiterhelfen.

Tiertrainer
Posts: 16
Post 17 von 30
705 Ansichten

Re: Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?

Habe ich auch überlegt, aber es muss doch öfters vorkommen, dass Menschen Geräte urspünglich aus dem Ausland dann in Deutschland verwenden...? Ich hätte gedacht solange die Internetverbindung in Deutschland ist geht es, ist ja auch so bei Netflix, Amazon Prime etc.

Nicht anwendbar
Posts: 31,410
Post 18 von 30
705 Ansichten

Re: Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?

muhusch schrieb:

Leider genau die Systeme, die Sky um jeden Preis ( auch wenn dann nichts mehr läuft ) zunageln will, damit der böse, böse Kunde nicht irgendwo ein Signal abgreift und eventuell ins Netz stellt. 

Die Android-App läuft allem Anschein nach weitgehend klaglos. Da gibt es eigentlich nichts auszusetzen. (Außer, dass Fernsehen am kleinen Bildschirm meiner Ansicht nsch ein zweifelhaftes Vergnügen ist - aber das ist eine andere Geschichte )

Störungsmeldungen zur Android-App sind mir hier im Forum jedenfalls bisher noch nicht untergekommen.

Regie
Posts: 24,306
Post 19 von 30
705 Ansichten

Re: Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?

jetzt bräuchten wir

er ist oft in GB.

Tiertrainer
Posts: 16
Post 20 von 30
705 Ansichten

Re: Kriegt man irgendwie mal Hilfe von Sky?!?

Gab verschiedene Probleme. Beim Tablet hatte ich bevor ich das Abo abgeschlossen hab schon mal die App installiert. Nach Abschluss konnte ich mich hier aber nicht einloggen, also habe ich es versucht mit Neustart usw. und letztendlich wollte ich die App entfernen und neu installieren. Jetzt steht aber auf einmal im Play Store, die App sei nicht mit meinem Gerät kompatibel und ich kann sie nicht mal mehr neu installieren.

Beim Laptop konnte ich mich auch nachdem ich das Abo gekauft hatte nicht mehr einloggen. Nach Versuchen Cookies zu lehren usw. habe ich dann auch mal einen anderen Browser probiert. Irgdendwann klappt es dann mit dem Einloggen und der Web Player ließ sich auch nach mehreren Versuchen runter laden, aber hier steht jetzt die Fehlermeldung "Could not contact DRM Licencer". Vorher stand auch mal da auf einem mobilen Gerät müsste ich die  App verwenden und nicht einen Webbrowser, obwohl ich zudem Zeitpunkt meinen Laptop nutzte. Also da schein einiges schief zu laufen...

Deswegen wollte ich ja dann den Kundenservice kontaktieren und entweder technische Hilfe oder Geld zurück, aber die fanden, das ist halt mein Problem. In der Tat alles schwer nachzuvollziehen....

Antworten