Antworten

Keine EPG Daten für Free-TV Sender

veita80
Tiertrainer
Posts: 16
Post 1 von 38
10.817 Ansichten

Keine EPG Daten für Free-TV Sender

Hallo, seit nun ca 1,5 Wochen hat mein Kabelnetzanbieter die (letzten) analogen Programme entfern. Dadurch musste ich einen kompletten Sendersuchlauf machen. Nachdem es danach bei mir zu Problemen kam, entschied ich mich einen Werksreset bei meinem Q zu machen.

Nun zu meinem Problem:

- bei nicht einem Free-TV Sender zieht er EPG Daten

- was zur Folge hat das ich nix davon Aufnehmen bzw programmieren kann

Bei den Sky Sendern funktioniert allles

Mein Kabelnetzbetreiber schreibt auf seiner HP folgendes:

So werden öffentlich-rechtliche und private Free-TV-Sender auf diesen speziellen Sky-Receivern auf einem Sendeplatz über 1000 gespeichert. Dadurch erhalten diese Sender keine EPG-Daten.  

Sky bestätigt dies und kann aktuell kein Softwareupdate anbieten, das dieses Problem löst. Betroffen davon sind Sky-Kunden in vielen Kabelnetzen Deutschlands.

Auf der Sky Hompage unter technischen Daten beim Sky Q steht:

- 4000 Programmplätze

Also sollte es doch gar kein Problem sein, das ARD auf Nr. 1106, RTL auf 1137 etc. automatisch abgespeichert wird.

Wann kommt diesbezüglich mal ein Update?

Denn so langsam nervt es richtig.

Wäre super wenn sich hier mal bitte ein Mod äußern könnte

LG & Danke

Alle Antworten
Antworten
miika
Regie
Posts: 26,456
Post 2 von 38
9.323 Ansichten

Re: Keine EPG Daten für Free-TV Sender

da wird sich niemand melden ....

ayutthaya
Tiertrainer
Posts: 30
Post 3 von 38
9.323 Ansichten

Re: Keine EPG Daten für Free-TV Sender

Schau mal u. a. hier:

https://community.sky.de/thread/86304

https://community.sky.de/thread/88271

https://community.sky.de/thread/86315

https://community.sky.de/thread/90497

I. d. R. liegt es immer am Zusammenspiel von Kabelnetzbetreiber und Sky.

Nach Umstellung von analog auf digital hat es bei mir Wochen gedauert, bis die privaten Sender wieder auf den ursprünglichen Programmplätzen (< 1000) zu finden waren. Mein Kabelnetzbetreiber ist PYUR mit mehreren separaten Kopfstellen.

Mich wundert es bloß, dass in Deinem zweiten Beispielbild auch bei ARD, ZDF und NDR kein EPG verfügbar ist. Sieht das bei den Plätzen 161, 162 und 803 genauso aus oder sind diese gar nicht mehr belegt?

Mache doch mal den Receiver für eine Minute stromlos und vollziehe den Sendersuchlauf nochmals, denn bei ARD, ZDF & Co. sollte zumindest EPG da sein.

veita80
Tiertrainer
Posts: 16
Post 4 von 38
9.323 Ansichten

Re: Keine EPG Daten für Free-TV Sender

Moin,

Wochen??? Oh man was für n Sche...

Bei dem was hier bei der Umstellung los war (Bürger waren überfordert mit Sendersuchlauf) werden meine Stadtwerke nen Teufel tun die ganze Senderliste neu zu sortieren. Nur weil n paar Kunden probleme mit Sky haben. Und alle anderen Geräte damit super klar kommen nur die von Sky nicht.

Also wenn von Sky nix kommt hat sich das wohl erledigt

stromlos und neuer Suchlauf brachten gar nix.

EPG Daten blieben nach wie vor leer.

Da ja alles (außer Sky) jenseits der 1000 liegt.

Zwischen Nr. 145 (Romance TV) und 200 (Sky Sport News HD) liegt auch nix.

803 ist ebenfalls nicht belegt. wie gesagt alles jenseits der 1000

herbst
Regie
Posts: 21,276
Post 5 von 38
9.323 Ansichten

Re: Keine EPG Daten für Free-TV Sender

veita80 schrieb:

Also wenn von Sky nix kommt hat sich das wohl erledigt

Hier ist beschrieben, warum von Sky nichts kommt:

Re: Empfange nur Sky Sender sonst nichts

Die Kabelanbieter empfangen das SAT-Signal und setzen dieses in eine Kabelfrequenz um. Dabei es ist wichtig, dass die Transponder 67 und 81 inclusive aller digitalen Daten durchgeleitet werden. Erst dann ist die Q-Software in der Lage, die Sendersortierung vorzunehmen. Dabei ist es auch wichtig, dass die sogenannte NIT (Network Information Table) empfangen werden kann, denn erst dann kann der Receiver die Sender auf die richtigen Programmplätze sortieren. Wichtig dabei ist ebenfalls, dass der Abstand der einzelnen Frequenzen 8 MHz beträgt. Nur so findet der Receiver auch die vollständigen Sender. Hält sich der Kabelanbieter nicht an diese Vorgaben, hat die Q-Software ein Problem mit den EPG-Daten und den Aufnahmen.

veita80
Tiertrainer
Posts: 16
Post 6 von 38
9.323 Ansichten

Re: Keine EPG Daten für Free-TV Sender

OK, danke für die Erklärung. Na dann wird da ja wirklich nix passieren

Es betrifft aber nicht nur Q.

Habe 2 Bekannte in der Nachbarschaft mit dem Sky+ Receiver, da sieht der EPG genauso aus. Der kleine Unterschied zu mir ist allerdings das sie eine manuelle Aufnahme programmieren können.

veita80
Tiertrainer
Posts: 16
Post 7 von 38
9.323 Ansichten

Re: Keine EPG Daten für Free-TV Sender

Ich hatte heute ein interessantes Gespräch mit einem Techniker meines Kabelbetreibers.

herbst

du schriebst: ...Hält sich der Kabelanbieter nicht an diese Vorgaben, hat die Q-Software ein Problem mit den EPG-Daten und den Aufnahmen

(Sorry, ich finde die Zitiren funktion nicht )

Das scheinen Vorgaben zu sein, wie Sky sie gerne hätte. Aber nicht mehr Stand der Technik sind. Wir haben eine sehr moderne Kabelanlage und damit hat Sky ein Problem. Es betrifft ganz viele KB die Ihre Anlagen umstellen und da funktioniert es auch nicht.

Für die großen KB hat Sky eine Lösung (bei 1t Installation kann man auswählen welchen KB man hat) gefunden und die kleinen bleiben auf der Strecke. Dieses wird zunehmen, da alle Stück für Stück ihr Netz modernisieren.

Traurig für mich ist wieder einmal die Updatepolitik von Sky. Hier im Forum sind Beiträge von August 2018 wo viele schon diese Probleme hatten. Reichen denn 9 Monate echt nicht aus, um die SW dieses Q Receivers stabil am laufen zu halten?

Ich frage daher nocheinmal:

Könnte sich mal bitte ein Mod dazu äußern?

nikolausi71
Kulissenbauer
Posts: 50
Post 8 von 38
9.323 Ansichten

Re: Keine EPG Daten für Free-TV Sender

Dieses Problem mit den verreihten Sendern gab es beim alten Sky-Receiver auch schon.

Mit Q wird das Problem noch weiter verschärft, weil bei Sendern über 1000 weder EPG funktioniert, noch die Aufnahmefunktion.

Im Grunde hat man eine kastrierte Kiste.

veita80
Tiertrainer
Posts: 16
Post 9 von 38
9.323 Ansichten

Re: Keine EPG Daten für Free-TV Sender

Warum meldet sich kein Mod zu diesem Thema?

Seid Ihr wirklich so feige?

Ich kann absolut nicht verstehen das hier nix passiert.

Es ist doch wohl das mindeste, sich mal zu einem Problem wenigstens zu äußern!

Gehen Euch solche Sachen echt am Ar... vorbei oder habt Ihr nen Maulkorb bei sowas bekommen?

Ich frage daher nocheinmal:

Könnte sich mal bitte ein Mod dazu äußern?

crocop
Maskenbildner
Posts: 356
Post 10 von 38
9.324 Ansichten

Re: Keine EPG Daten für Free-TV Sender

Sky pinkelt sich damit selbst ans Bein. Denn genau wegen der beschriebenen Problematik weigere ich mich auf einen Sky Q Receiver umzusteigen. Sky Q Receiver kommt mir nicht ins Haus bevor dieses Problem gelöst wird.

veita80
Tiertrainer
Posts: 16
Post 11 von 38
9.329 Ansichten

Re: Keine EPG Daten für Free-TV Sender

Hallo Sky,

ich möchte nochmals darauf hinweisen, dass Ihr das Problem leider bis Dato immer noch nicht behoben habt & auch vergessen habt zu antworten.

Wie lange soll das so noch weiter gehen?.

Ich habe echt die Schnauze voll und absolut meine Probleme damit ruhig zu bleiben.

Keiner sagt was.....

keiner tut was......

Prima, das löst sich schon irgendwie von alleine.

Der Kundenservice ist im Forum ja wohl eine absolute Blamage für Euch.

Ist es denn echt zu viel verlangt, mal eine Vernünftige Aussage zu bekommen?

termo12
Tontechniker
Posts: 589
Post 12 von 38
9.329 Ansichten

Re: Keine EPG Daten für Free-TV Sender

veita80 schrieb:

Ist es denn echt zu viel verlangt, mal eine Vernünftige Aussage zu bekommen?

Kurz und knapp : JA

Sky wird dich, mich und einige mehr locker aussitzen.

onzlaught
Regie
Posts: 8,281
Post 13 von 38
9.332 Ansichten

Re: Keine EPG Daten für Free-TV Sender

veita80 schrieb:

....

Ist es denn echt zu viel verlangt, mal eine Vernünftige Aussage zu bekommen?

Das was Du hören willst wird Sky nicht liefern.

Für Sky ist alles gut, die Skysender laufen und der Rest interessiert Sky nicht.

UND

Für Sky sind eh die Kabelanbieter schuld.

jimgordon
Filmmusik
Posts: 3,774
Post 14 von 38
9.334 Ansichten

Re: Keine EPG Daten für Free-TV Sender

veita80 schrieb:

Hallo Sky,

ich möchte nochmals darauf hinweisen, dass Ihr das Problem leider bis Dato immer noch nicht behoben habt & auch vergessen habt zu antworten.

Wie lange soll das so noch weiter gehen?.

Ich habe echt die Schnauze voll und absolut meine Probleme damit ruhig zu bleiben.

Keiner sagt was.....

keiner tut was......

Prima, das löst sich schon irgendwie von alleine.

Der Kundenservice ist im Forum ja wohl eine absolute Blamage für Euch.

Ist es denn echt zu viel verlangt, mal eine Vernünftige Aussage zu bekommen?

Sky sieht hier keine Problem

veita80
Tiertrainer
Posts: 16
Post 15 von 38
9.335 Ansichten

Re: Keine EPG Daten für Free-TV Sender

Wenn Sky hier kein Problem sehen würde hätten sie wohl keine Lösung des Problems für Vodafone, Kabel Deutschland gefunden.

Sky hat für die Entwicklung des Receivers viel Geld bezahlt und jeder Menü Punkt kostet, da kann es doch nicht in Ihrem Interesse sein das später diverse Funktionen einfach nicht mehr funktionieren.

Nicht anwendbar
Posts: 32,568
Post 16 von 38
9.336 Ansichten

Re: Keine EPG Daten für Free-TV Sender

Hä? Für VF gab es keine. Lösung, weil es dort nie ein Problem gab! Dort gibt es ja auch keine Sat Direkteinspeisung.

Und wie die anderen schon gesagt haben: für Sky sind nur die eigenen Sender relevant.

onzlaught
Regie
Posts: 8,281
Post 17 von 38
9.336 Ansichten

Re: Keine EPG Daten für Free-TV Sender

veita80 schrieb:

Wenn Sky hier kein Problem sehen würde hätten sie wohl keine Lösung des Problems für Vodafone, Kabel Deutschland gefunden...

Die betroffenen Kabelanbieter haben nachgearbeitet weil sie wussten das Sky das Problem nicht beheben wird.

veita80 schrieb:

...

Sky hat für die Entwicklung des Receivers viel Geld bezahlt und jeder Menü Punkt kostet...

Die Hardware wurde bei Humax eingekauft und die Software vom UK SkyQ notdürftig auf unsere Hardware adaptiert.

sonic28
Regie
Posts: 5,709
Post 18 von 38
9.336 Ansichten

Re: Keine EPG Daten für Free-TV Sender

Hallo onzlaught,

du schreibst folgendes:

Die Hardware wurde bei Humax eingekauft und die Software vom UK SkyQ notdürftig auf unsere Hardware adaptiert.

Genauso ist es passiert. Hätte Sky die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware auf diesen Sky eigenen UHD Receivern gelassen, dann haätte man nicht so viele Probleme, wie es sie seit dem Update auf die SkyQ Gerätesoftware gibt.

Gruß, Sonic28

sonic28
Regie
Posts: 5,709
Post 19 von 38
9.336 Ansichten

Re: Keine EPG Daten für Free-TV Sender

Hallo veita80,

du schreibst folgendes:

Habe 2 Bekannte in der Nachbarschaft mit dem Sky+ Receiver, da sieht der EPG genauso aus. Der kleine Unterschied zu mir ist allerdings das sie eine manuelle Aufnahme programmieren können.

Das konnte der Sky eigene UHD Receiver, der sich seit dem Update auf die SkyQ Gerätesoftware der Sky Q Receiver nennt, auch. Seit Herbst 2016 gibt es den Sky eigenen UHD Receiver in Deutschland / Österreich. Damals war die Sky+ Pro Gerätesoftware drauf und nannte sich demzufolge der Sky+ Pro Receiver. Das ist die gleiche Gerätesoftware, wie sie auch auf dem altbewährten Sky+ Receiver (Gerät ohne UHD mit externer Festplatte) drauf ist. Nur um Dinge wie UHD erweitert. Dadurch konnte man auch die Sender ab Programmplatz 1000 aufnehmen, weil man auf dem Sky+ Pro Receiver auch manuell mit Eingabe von Datum und Start- bzw. Endzeit eine Aufnahme programmieren konnte.

Jeder Bestandskunde, der den Sky eigenen UHD Receiver hatte, hat ab dem 02. Mai 2018 vollautomatisch von selber irgendwann bis Ende August 2018 das Update auf die SkyQ Gerätesoftware bekommen. Ob er es haben wollte, war dabei egal. Er hat es bekommen. Seitdem nennt sich der Sky eigene UHD Receiver der Sky Q Receiver.

Jeder Mensch, der ab dem 02. Mai 2018 ein Neukunde bei Sky wurde, bzw. jeder Bestandskunde, der ab dem 02. Mai 2018 auf den Sky eigenen UHD Receiver gewechselt hat, hat direkt den Sky eigegen UHD Receiver mit der SkyQ Gerätesoftware bekommen, also den Sky Q Receiver.

Falls du jetzt denkst, dass der Sky+ Pro Receiver und der Sky Q Receiver zwei verschiedene Receiver sind, dann muss ich dir sagen, dass das nicht stimmt, denn von der Hardware her ist es ein und dasselbe Geräte. Nur halt mit einer komplett anderen Gerätesoftware.

Das Sky Deutschland dem Sky eigenen UHD Receiver ab dem 02. Mai 2018 die SkyQ Gerätesoftware spendiert hat, daran ist der Mutterkonzern Sky UK Schuld. In England gibt es bei Sky UK auch einen Sky Q Receiver. Dieser ist von der Hardware her um Längen besser, als der Sky eigene UHD Receiver, den es in Deutschland / Österreich gibt. Sky UK wollte auf Biegen und Brechen, dass Sky Deutschland, die auf den biritischen Sky Q Receivern befindliche Gerätesoftware auf die Sky eigenen UHD Receiver, die es in Deutschland / Österreich gibt, draufsetzt. Da das von der Hardware her zwei verschiedene Geräte sind (ich meine den britischen Sky Q Receiver und den Sky eigenen UHD Receiver, den es in Deutschland / Österreich gibt), konnte das nicht gut gehen. Was daraus geworden ist, sieht man ja jetzt. Sky Deutschland versucht trotzdem das eine oder andere zu verbessern bzw. wieder einzuführen, aber das Gelbe vom Ei ist es noch lange nicht.

Selbst die Sky Moderatoren / Sky Moderatorinnen hier im Sky Forum haben zugegeben, dass die britische SkyQ Gerätesoftware nicht ganz kompatibel ist zu dem Sky eigenen UHD Receiver, den es in Deutschland / Österreich gibt. Aber wenn der Mutterkonzern Sky UK das unbeding will und sich nicht davon abbringen lässt, dann muss Sky Deutschland es tun. Also wurde die britische SkyQ Gerätesoftware auf die Sky eigegen UHD Receiver, die es in Deutschland / Österreich gibt, draufgesetzt.

Schau dir mal in diesem Forum unteranderem diesen Thread Das neue Sky Q - Wunsch Thread an. Dort kannst du auch sehen, was es alles mit der vorherigen Sky+ Pro Gerätesoftware gab und (bis jetzt) nicht mehr gibt. Vorallem mein Beitrag Re: Das neue Sky Q - Wunsch Thread zeigt in mehreren Punkten, was man bei der jetztigen SkyQ Gerätesoftware einführen sollte bzw. was es mit der vorherigen Sky+ Pro Gerätesoftware gab, aber (bis jetzt) nicht wieder eingeführt wurde. Was Sky Deutschland davon (wieder) eingeführt bzw. verbessert hat, kann man bei den Punkten sehen, wo ein "Update:....." dahinter steht.

Meiner Meinung nach hätte Sky Deutschland die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware drauflassen sollen und um Dinge wie die schicke SkyQ Benutzeroberfläche und die Apps erweitern sollen. Dann wären (fast) alle Sky Kunden zufrieden. Auch du. Denn dann könnte man auch die Sender ab Programmplatz 1000 aufnehmen, weil es dann weiterhin die manuelle Programmierung mit Datum und Start- bzw. Endzeit geben würde. Und es würde auch weiterhin den Videotext / Teletext geben, den es mit der SkyQ Gerätesoftware (bis jetzt) nicht mehr gibt. Außerdem würde es weiterhin für den Sat-Empfang die Diseqc Steuerung geben, die mit dem Update auf die SkyQ Gerätesoftware weggefallen ist. Und man hätte nicht soviel zu meckern, wegen dem Empfang. Die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware kam sehr viel besser in Sachen Bild und Ton mit dem Empfang zurecht. Da war es egal, wenn es mal minimale Abweichungen gab. Die jetzige SkyQ Gerätesoftware ist da sehr viel empfindlicher. Das sind nur einge Beispiele von vielen, was sich mit der Einführung der SkyQ Gerätesoftware geändert hat.

Gruß, Sonic28

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 32,568
Post 20 von 38
9.338 Ansichten

Re: Keine EPG Daten für Free-TV Sender

onzlaught schrieb:

veita80 schrieb:

Wenn Sky hier kein Problem sehen würde hätten sie wohl keine Lösung des Problems für Vodafone, Kabel Deutschland gefunden...

Die betroffenen Kabelanbieter haben nachgearbeitet weil sie wussten das Sky das Problem nicht beheben wird.

veita80 schrieb:

...

Sky hat für die Entwicklung des Receivers viel Geld bezahlt und jeder Menü Punkt kostet...

Die Hardware wurde bei Humax eingekauft und die Software vom UK SkyQ notdürftig auf unsere Hardware adaptiert.

Nicht nur eingekauft bei Humax sondern dort im gegensatz zum Original noch abgespeckt z.b. wurde auf den Lüfter verzichtet!

Antworten