Antworten

Irreführung SkyQ

Antworten
Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 21 von 30
10 Ansichten

Re: Irreführung SkyQ

Sicher nur ein Einzelfall...........

Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 22 von 30
10 Ansichten

Re: Irreführung SkyQ

“Zweitkarte überflüssig„ suggeriert klar und deutlich, dass SkyQ diese ersetzt...da gibt es keine zwei Auslegungsarten...wenn etwas eine andere Sache überflüssig macht, dann muss es dessen Funktionen haben. Aber es gab auch Werbeaussagen, die von Liveprogramm auf zwei TV sprachen...wenn man alles zusammenträgt, wird man Rechtssicherheit beweisen können, dass Sky mit SkyQ Multiscreening von Liveprogramm für 10€ Aufschlag verkauft hat...aktuell kann Sky das genau nicht liefern.. Vertragsbruch....einzig die Frage, wieviel Zeit noch angemessen ist, bis Sky dann liefern muss und ob der Mehrbetrag bis dahin nicht zumindest teilweise zu erstatten ist, bliebe zu klären. Da ist ja aber nicht alles...Sky reduziert ja sein Senderangebot und selbst ein neuer Sender muss das nicht wett machen. Ich keinen Sender für klassische Musik verkaufen und dann irgendwann durch Pop-Musik ersetzen...(so als Beispiel). Sky macht es sich hier zu einfach und baut wohl darauf, dass die Bestandskunden die Füße still halten...die paar wenigen Sonderkündigungen lehnt man ab und die wenigen davon, die dann juristisch vorgehen, lässt man dann aus Kulanz aus den Veträgen...so in etwa vermute ich....ich kann mich aber auch irren...

Jedenfalls hoffe ich noch, dass alles gut wird...

Regie
Posts: 18,846
Post 23 von 30
10 Ansichten

Re: Irreführung SkyQ

Sky macht es sich hier zu einfach und baut wohl darauf, dass die Bestandskunden die Füße still halten...die paar wenigen Sonderkündigungen lehnt man ab und die wenigen davon, die dann juristisch vorgehen, lässt man dann aus Kulanz aus den Verträgen...so in etwa vermute ich


Treffer

Regie
Posts: 4,588
Post 24 von 30
10 Ansichten

Re: Irreführung SkyQ

Kurz gesagt: Du bist ein Träumer, wenn du erwartest das es da irgendein Entgegenkommen oder Verbesserung gibt. Oder das Sky mit dir darüber redet. Oder sich nur ansatzweise inhaltlich mit dir auseinandersetzt. Pustekuchen.

Uns nd musst du auch nix verlaufen mit Musik oder Autovergleichen.

Ohne zweiten SkyQ Receiver für 150€ keine volle ZK Funktionalität. Friss oder stirb. Aber hier den 147ten Diskussionsthread zu dem Thema aufmachen.......ist langweilig.

Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 25 von 30
10 Ansichten

Re: Irreführung SkyQ

Die sollen mr nicht entgegen kommen, sondern ihren Teil vom Vertrag erfüllen. Und wenn sich viele hier zu Wort melden, die Sonderkündigungen zunehmen und die Zahl der Abonenneten sinkt, dann muss Sky sich damit auseinandersetzen. Wenn nur 200 Abonennten es auf den Rechtsweg ankommen lassen, ist das für Sky schon Stress.. .

Und friss oder stirb ist da auch nicht....zumindest darf ich eine Rückstufung zum alten Vetragszustand erwarten, wenn Sky das Angebotene zurücknimmt....Sky hat mit dem einen SkyQ-Receiver volle Zweitkartenfunktion verkauft und muss nun auch liefern. Wenn alle diese friss oder stirb- Einstellung hätte, gäbe es keine Verbraucherrechte.

Und wenn diChance das hier langweilt, dann bleibe einfach diesem Thema fern. Niemand zwingt dich hier zu lesen und das Sky Multiscreen bisher hat unter den Tisch fallen lassen, obwohl das verkauft wurde, lies sich über die Suche als Thema so nicht finden. Es gab nur Fragen zu möglichen und bestehenden Zweitkarten....

Regie
Posts: 4,588
Post 26 von 30
10 Ansichten

Re: Irreführung SkyQ

Wie gesagt, träum weiter. ES WIRD NIX PASSIEREN. Glaub mir, ich bin lange genug dabei und weiss wie Sky tickt.

Wenn du 10€ für SkyQ Services zahlst, hast du 14 Tage Widerrufsrecht. Hast du die Frist verpasst ? Vorbei.

Oder weiteres Vorgehen mit Rechtsbeistand.

Che Guevara Revolutionsaufrufe sind nett zu lesen, bringen aber in der Sache nix. Nur wenn du deine Verbraucherrechte einklagst.

Regie
Posts: 18,846
Post 27 von 30
10 Ansichten

Re: Irreführung SkyQ

                                     

Castingleiter
Posts: 2,350
Post 28 von 30
10 Ansichten

Re: Irreführung SkyQ

toto1981 schrieb:

Es geht auch nicht darum, den großen Larry zu machen,

Na....lange Rede, kurzer Sinn: im Extremfall wäre ich bereit auch den extremem Weg zu gehen. Dies soll aber wirklich die letzte Lösung darstellen.

Den gibst du jedoch schon ab...sowas nenn man auch ...-Held.

..Und...die gefühlt... 100.000 Androhung von "letzte Lösung"

Habt endlich mal Eier!!!

Synchronsprecher
Posts: 794
Post 29 von 30
10 Ansichten

Re: Irreführung SkyQ

Mann, was für Schwachsinn.

Ellenlange Diskussionen und dann ist auf einmal gut bis Herbst.

Nur welcher Herbst gemeint ist wurde nicht gesagt. 

Highlighted
Nicht anwendbar
Posts: 0
Post 30 von 30
10 Ansichten

Re: Irreführung SkyQ

Du kannst ja gerne weiter, na ja, sagen wir mal : diskutieren, wobei dein Beitrag eigentlich nix mit Diskussion zu tun hat.

Und das ich nun als Ergebnis für mich mitnehme, dass mich beruhige und bis zum Herbst warte, ist doch ein gutes Ergebnis (für mich jetzt), denn das Ziel einer Diskussion sollte doch ein Ergebnis sein.

Für mich sieht es aktuell so aus, dass es nicht das Ziel von Sky ist, etwas zu verkaufen,  was man nicht liefern wollte, sondern dass man schon liefern wollte, es aber wohl bislang einfach nicht funktioniert. Bei so einer Sachlage zeige ich mich prinzipiell immer geduldig, denn nobody is perfect.

Will sagen: ich war zu vorschnell mit meinem Ärger.

Wenn sich eine neue Sachlage ergibt, kann ich mich immer noch ärgern....

Antworten