Antworten

Internetverbindung mit Wpa 3 Verschlüsslung

Tiertrainer
Posts: 17
Post 1 von 3
424 Ansichten

Internetverbindung mit Wpa 3 Verschlüsslung

Verträgt der Receiver WPA 3? Diese Verschlüsselung ist oder wird zum Standard! Die Sicherheit geht immer vor Sky! Lieber sicher als negative Kontrolle und Müllzufuhr von SKY! Wenn WPA 3 nicht geht, dann muss WLAN oder LAN grundsätzlich abgeschaltet werden! Bitte klären oder gibt es Erfahrungen? Bei Handy ist WPA 3 ab Android 10 möglich! Wenn Router WPA 3 hat, dann muss das angeschlossene Gerät dies auch haben!

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 7,378
Post 2 von 3
390 Ansichten

Betreff: Internetverbindung mit Wpa 3 Verschlüsslung

Die ersten Googeltreffer behaupten WPA3 gibt es seit 2018. Der Q beherrscht gängige Satnormen aus dem Jahre 2013 nicht. Da könnte man mutmaßen was die Antwort ist.

Aber vielleicht kann jemand mit einem WPA3 fähigen Router das testen?

 

update:
Hier kann man rauslesen das er es wohl kann.

Maskenbildner
Posts: 493
Post 3 von 3
383 Ansichten

Betreff: Internetverbindung mit Wpa 3 Verschlüsslung

Ich habe die Fritz Box 7590. Da ist jetzt mit der neuen Software die WPA3 Verschlüsselung aufgespielt worden. So weit ich weiss einer der ersten Router.

Die WPA3 Verschlüsselung wird jetzt erst ausgerollt.

Man kann bei der Fritz Box nur WPA2 und 3 gleichzeitig einstellen, Wpa 3 allein geht nicht.

Das Gerät verbindet sich dann mit der passenden Verschlüsselung.

Keines meiner Geräte über ein neues Tablet von Samsung, Smartphone, Sky QReceiver , Fire Tv Stick usw beherrscht die WPA3 Verschlüsselung.

Das werden nur brandneue Geräte können. Das wird noch dauern.

Antworten