Antworten

Hisense H65MEC5550 HDCP Problem 11150

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 13
Post 1 von 33
755 Ansichten

Hisense H65MEC5550 HDCP Problem 11150

Ich hab den neuen Sky Q Receiver am Port 2 erfolgreich abgeschlossen, dieser kann aber nicht UHD. Auf Port 3 kommt dann witziger Weise immer die Meldung, dass HDCP Erkennung fehlgeschlagen. Fehler 11150.

Sky Q und TV sind am neuesten Stand.

Bitte um Hilfe.

IMG_20200206_080214.jpg

 

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Beleuchter
Posts: 84
Post 2 von 33
729 Ansichten

Betreff: Hisense H65MEC5550 HDCP Problem 11150

Hast du am TV die HDMI / CEC Einstellungen richtig konfiguriert ? Erweiterte Funktionen, hdcp 2.2 oder so ähnliches ?

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 13
Post 3 von 33
726 Ansichten

Betreff: Hisense H65MEC5550 HDCP Problem 11150

Da gibt's nur Standard oder erweitert. Beides Gleiches Ergebnis.

Moderator
Posts: 2,359
Post 4 von 33
702 Ansichten

Hisense H65MEC5550 HDCP Problem

Hallo @eisimeister,

ein "HDCP"-Signal wird über das HDMI-Kabel vom Sky Q Receiver an das TV-Gerät gesendet. Wenn diese Übermittlung fehlschlägt, kommt es zu dieser Meldung. Gemäß deiner Erläuterung bist du alle Schritte über https://www.sky.de/hilfecenter/mit-hinweisnummer/sky-q-hinweis-hdcp-erkennung-fehlgeschlagen-1002199 durchgegangen.

Versuche mal Folgendes:

Drücke auf der Sky Q-Fernbedienung die Home-Taste und dann gleich hinterher die Zifferntasten 1, 0, 8, 0 und dann auch gleich wieder die Home-Taste. -> Kommt dann Bild? Wenn ja, liegt es möglicherweise an einer nicht ganz normkonformen Umsetzung des UHD-Protokolls durch den TV Hersteller. In diesem Fall können wir dich nur an "Hisense" verweisen.

VG, Sanny
Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 13
Post 5 von 33
687 Ansichten

Betreff: Hisense H65MEC5550 HDCP Problem

Keine Änderung.

Die Meldung kommt auch nicht immer. Oft bleibt es tief schwarz. Kurz vorher meldet der Fernseher einen Input von 1920*1080p50. Wird dann aber tief schwarz und nichts passiert. Stecke ich einen anderen Signalgeber an, dann funktioniert alles.

Während dem booten sehe ich alles normal.

Highlighted
Moderator
Posts: 2,117
Post 6 von 33
652 Ansichten

Betreff: Hisense H65MEC5550 HDCP Problem

Hallo eisimeister,

dann können wir dich nur an den Hersteller verweisen.

Viele Grüße,
Nadine
Highlighted
Sky Technik Mitarbeiter
Posts: 591
Post 7 von 33
642 Ansichten

Betreff: Hisense H65MEC5550 HDCP Problem

@eisimeister  Laut BDA sind zwei Anschlüsse an diesem Modell HDMI2.0 fähig, d.h. beide sollten HDCP2.2 unterstützen. Hast du die Box mal an beiden ausprobiert (evtl. gibt die Beschriftung der Anschlüsse einen Hinweis welche es sind, in der BDA steht dazu nichts) ?

Ebenso kann es helfen, die HDMI CEC Funktion am TV mal zu deaktivieren und dann erneut zu testen.

Highlighted
Beleuchter
Posts: 112
Post 8 von 33
629 Ansichten

Betreff: Hisense H65MEC5550 HDCP Problem 11150

Dass das Problem immer auf die Seite der TV-Hersteller liegt zweifel ich stark an. Es ist mehr das übliche Spiel. 

Der jeweilige TV-Hersteller verweist die Schuld an Sky. Das sogenannte Tennisphänomen.

 

Im Forum stellt man fest, dass das Problem auch bei anderen TV-Herstellern anzutreffen ist. 

Samsung, Sony... 

 

Wir hatten auch das Problem mit einem TV von Samsung. Mit unserem Philips haben wir dieses Problem zum Glück nicht. Dafür ein anderes, bei dem die Ursache zu 100% beim Sky Q-Receiver liegt, was die Technik erwartungsgemäß verneint. 

 

Ich bin weiterhin überzeugt, dass das Problem von eisimeister und anderen auch auf Seiten des Receiver zu suchen ist und die Technik dem einmal intensiv nachgeht. Was bis heute NICHT der Fall ist.

Selbstverständlich sollte man auch den Support des TV-Herstellers kontaktieren und schauen, ob in dessen FAQ etwas geschrieben steht.

 

Eisimeister sollte auch einmal, falls noch nicht geschehen, ein anderes HDMI-Kabel verwenden oder das Kabel, das dem Receiver beiliegt.

 

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 402
Post 9 von 33
614 Ansichten

Betreff: Hisense H65MEC5550 HDCP Problem 11150

Und was bringt's dir dann, wenn du das weißt, mal ganz abgesehn davon, dass du den Beweis dafür schuldig bleiben wirst ?

Viel mehr als pauschale Schelte in alle Richtungen liest man doch selten in Foren, da macht dieses hier keine Außnahme. Entscheidender für den betroffenen Nutzer ist doch, ob das Problem abgestellt werden kann - wie und und wo wem ist doch den Meisten - zu Recht - völlig egal. 

Highlighted
Beleuchter
Posts: 112
Post 10 von 33
611 Ansichten

Betreff: Hisense H65MEC5550 HDCP Problem 11150

Daher auch meine Angabe einmal ein anderes HDMI-Kabel verwenden, falls dies nicht geschehen ist.

 

 

 

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 402
Post 11 von 33
615 Ansichten

Betreff: Hisense H65MEC5550 HDCP Problem 11150

Kann für alle möglichen Probleme helfen, im vorliegenden Fall denke ich aber nicht, dass es was mit dem Kabel zu tun hat.

Highlighted
Beleuchter
Posts: 112
Post 12 von 33
612 Ansichten

Betreff: Hisense H65MEC5550 HDCP Problem 11150

Bei einem Bekannten konnte das Problem behoben werden. 

Er nutzt ein HDMI-Kabel für seinen Samsung-Fernseher, dass dem Zeitgerät beilag. Einem TV von Panasonic. 

 

Welchen Vorschlag hättest Du, wenn Du meinst dass es am Kabel nicht liegen kann? Was durchaus möglich sein kann.

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 402
Post 13 von 33
600 Ansichten

Betreff: Hisense H65MEC5550 HDCP Problem 11150

WELCHES Problem ? 11150 ? Und mit nem andrem als dem mitgelieferten HDMI Kabel kein 11150 Fehler mehr ? Zumindest mal fraglich. 11150 ist ein Fehler im Zusammenhang mit der UHD/HDCP2.2 Erkennung beim Handshake. Andres Kabel hat vielleicht ne bessere Schirmung der I2C-Daten- und Clockleitungen für den DDC Kanal -  darüber läuft alles im Zusammenhang mit Handshake und HDCP - aber einen andren Einfluss des Kabels kann ich da nicht erkennen. 

Weitere Vorschläge hab ich selbst keine, aber weiter unten stehn ja schon welche vom Sky Support...,-)

Highlighted
Beleuchter
Posts: 112
Post 14 von 33
598 Ansichten

Betreff: Hisense H65MEC5550 HDCP Problem 11150

Der Punkt, dass es fraglich ist, dass das Problem beim Bekannten durch ein anderes Kabel gelöst wurde, erntet ein Lachen. 

Aber es geht auch nicht um meinen Bekannten... Die Fehlerbezeichnung ist mir bekannt.

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 402
Post 15 von 33
594 Ansichten

Betreff: Hisense H65MEC5550 HDCP Problem 11150

Sei ihm ja gegönnt. Ich versuche bloß, den EInfluss des Kabels auf dieses Problem zu beurteilen und lande bei dem, was ich unten gesagt habe.

Highlighted
Beleuchter
Posts: 112
Post 16 von 33
591 Ansichten

Betreff: Hisense H65MEC5550 HDCP Problem 11150

Man muss halt akzeptieren können dass das unmögliche doch möglich sein kann. Geht nicht, gibt es nie.

 

Beim Eingangsproblem muss man auch seine Beachtung auf das Kabel legen. Auch dies kann einem Defekt, wie auch immer, unterliegen. Dann tastet man sich Schritt für Schritt durch. 

 

Wenn bis jetzt noch nichts geholfen hat, würde ich noch den Reset-Weg gehen. Was beim Sky Q-Receiver ärgerlich sind. Die Senderliste darf man noch immer nicht sichern. 

Da im Forum solche Probleme bereits mehrfach vorgemommen sind, würde ich auch einmal die Suche nutzen. Mit Glück gelangt man zu einer Lösung.

 

Was hat eisimeister den bereits alles selber an Fehlersuche unternommen?

 

Ich hoffe dass das Eingangsproblem gelöst wird und hoffe auf Angabe der Lösung. 

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 13
Post 17 von 33
536 Ansichten

Betreff: Hisense H65MEC5550 HDCP Problem 11150

Ich habe natürlich mehrere Kabel probiert. Unter anderem auch das Sky HDMI Kabel, das dabei war. Kenne Verbesserung.

Habe auch cec am Fernseher ab- und angeschaltet.  Hilft auch nichts.

Standard und erweitert Mode beim cec. Hilft auch nichts.

Reboot in der unterschiedlichsten Reihenfolgen, TV vs. Sky Receiver und umgekehrt.

Hisense Support habe ich angeschrieben und leider noch keine Antwort erhalten.

Highlighted
Beleuchter
Posts: 112
Post 18 von 33
535 Ansichten

Betreff: Hisense H65MEC5550 HDCP Problem 11150

Eigentlich sollte folgender Gedankengang nichts bewirken. Aber ändere einmal die Auflösung im Receiver auf 1080i oder 1080p. Du kannst die Auflösung auch auf 2160p stehen und wechsel von 10-bit zu 8-bit.

 

Bleibt das Problem bestehen?

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 13
Post 19 von 33
528 Ansichten

Betreff: Hisense H65MEC5550 HDCP Problem 11150

Ich komm hat nicht weg von 1080i oder p wenn ich nicht auf einem UHD Port bin. Also leider nein.

Highlighted
Sky Technik Mitarbeiter
Posts: 591
Post 20 von 33
495 Ansichten

Betreff: Hisense H65MEC5550 HDCP Problem 11150

Hast du mal geschaut ob es zwei HDMI Ports gibt, die als UHD-fähig gekennzeichnet sind und an beiden mal probiert ? Welche SW-Version läuft aktuell auf dem TV (genaue Versionsbezeichnung) ?

Antworten