Antworten

Hinweis 310 trotz mehrmaliger Freischaltung

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 4
146 Ansichten

Hinweis 310 trotz mehrmaliger Freischaltung

Hallo zusammen,

 

ich habe meinen Sky-Receiver nicht direkt nach Erhalt installiert sondern erst 2 Monate später. Gestern dann alles verkabelt und nach einem Anruf an der Hotline hat es dann auch mit dem neuen PIN funktioniert.

 

Leider steht bei meinen gebuchten Sendern immer der Hinweis 310. Ich habe die Smartcard (nach längerem Nichtgebrauch) bereits mehrfach freigeschaltet. Leider passiert nichts.

 

Habt ihr eine Idee? Ich habe hier etwas von einem Pairing zwischen Receiver und Smartcard gelesen. Wie kann ich das veranlassen?

 

Vielen Dank für Eure Hinweise, ich würde heute Abend gerne normal Sky schauen.

 

VG

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
Tontechniker
Posts: 538
Post 2 von 4
138 Ansichten

Betreff: Hinweis 310 trotz mehrmaliger Freischaltung

Guten Morgen @homerjbn 

 

Wenn die Smartcard längere Zeit nicht genutzt ist, geht die Freischaltung nach 50 Tagen verloren. Jede Smartcard bekommt aber innerhalb von 30 Minuten immer wieder eine erneute Freischaltung zugeschickt. Das bedeutet also, dass bei abgelaufener Freischaltung es ausreichen sollte, mal ne halbe Stunde auf einen Sky-Sender zu schalten und abzuwarten, bis die Freischaltung von selbst ankommt. Wichtig ist, auf dem Sky Sender zu bleiben und nicht woanders hinzuschalten.

 

Wenn du im Kundencenter oder in der "Mein Sky"-App eine Freischaltung selbst abschicktst, und der Receiver ist in diesem Moment auf einem Sky-Sender empfangsbereit, dann dauert es max. 30 Sekunden, bis die Freischaltung da ist.

 

Du könntest mal verraten, ob du über SAT oder Kabel empfängst, was du für eine Smartcard hast, und auf welchen Sendern der Hinweis 310 kommt.

 

Mit dem Pairing hat es nichts zu tun, ansonsten würdest du die Fehlermeldung 326 bekommen.

 

Gruß Galaxis56

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
Richtige Antwort
Tontechniker
Posts: 538
Post 2 von 4
139 Ansichten

Betreff: Hinweis 310 trotz mehrmaliger Freischaltung

Guten Morgen @homerjbn 

 

Wenn die Smartcard längere Zeit nicht genutzt ist, geht die Freischaltung nach 50 Tagen verloren. Jede Smartcard bekommt aber innerhalb von 30 Minuten immer wieder eine erneute Freischaltung zugeschickt. Das bedeutet also, dass bei abgelaufener Freischaltung es ausreichen sollte, mal ne halbe Stunde auf einen Sky-Sender zu schalten und abzuwarten, bis die Freischaltung von selbst ankommt. Wichtig ist, auf dem Sky Sender zu bleiben und nicht woanders hinzuschalten.

 

Wenn du im Kundencenter oder in der "Mein Sky"-App eine Freischaltung selbst abschicktst, und der Receiver ist in diesem Moment auf einem Sky-Sender empfangsbereit, dann dauert es max. 30 Sekunden, bis die Freischaltung da ist.

 

Du könntest mal verraten, ob du über SAT oder Kabel empfängst, was du für eine Smartcard hast, und auf welchen Sendern der Hinweis 310 kommt.

 

Mit dem Pairing hat es nichts zu tun, ansonsten würdest du die Fehlermeldung 326 bekommen.

 

Gruß Galaxis56

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 3 von 4
132 Ansichten

Betreff: Hinweis 310 trotz mehrmaliger Freischaltung

Guten Morgen und vielen Dank für die schnelle Antwort.

 

Ich habe es gestern auf Sky1 versucht und derzeit auf Bundesliga HD1, da ich das Bundesliga Paket gebucht habe. Derzeit läuft da die Zusammenfassung von gestern. 

 

Ich empfange Sky via Kabel über die Sky Smartcard KabelBW mit einem Sky+ Receiver.

 

Vielen Dank für die Hilfe.

Tontechniker
Posts: 538
Post 4 von 4
114 Ansichten

Betreff: Hinweis 310 trotz mehrmaliger Freischaltung

Hi @homerjbn 

 

Hast du auf Bundesliga 1 (ohne HD) auf Programmplatz 251 den gleichen Fehler?

Schau mal bitte nach der Software-Version. Aktuell sollte die Version 5-2-701.1.25 drauf sein.

 

Bei Smartcards von Unitymedia hilft oft das normale Freischalt-Signal nicht weiter, sodass eine manuelle Freischaltung versendet werden muss. Das kann nur die Hotline machen.

Also dann vielleicht doch mal die Hotline 089 99 72 79 00 anrufen, nachschauen lassen, ob alle Voraussetzungen im Abo ok sind, und dann um eine manuelle Freischaltung bitten.

 

Gruß Galaxis56

Antworten