Antworten

Hilfe im Forum , letzter Versuch !

trucker-jens
Maskenbildner
Posts: 264
Post 1 von 34
1.236 Ansichten

Hilfe im Forum , letzter Versuch !

Ich versuche es nun doch nochmal. Ich habe weiterhin ständig ein kurzes zucken im Bild in unregemäßigen Abständen bei ALLEN Filmen die über STREAM laufen. Ob on Demand , Aufzeichnungen oder Filme über ALLE Apps auf dem SkxQ. Ganz kurze aber nervige Zuckungen, Ton ist nicht betroffen. Ich habe vom Service ein neues Netzteil bekommen, eine  ,, neue '' FP ( 2018 !!! ) , einen neuen Q ( 2016 !!! ) , mein alter war von 2017 . HDMI Kabel ist von SKY. Der Q hängt an einer Theater 500 von Teufel ( Denon X3700H ). Die schlauen Tipps den Q direkt an den Samsung TV  zu hängen sind ein Witz, keine Änderung des Fehlers. HDMI Kabel wurden mehrere getestet , von preiswert bis teuer. ALLE Geräte auf neuester Software . Der NEUE Q wurde mir mit alter Software ( 220 ...........)  geschickt.

Die zuckenden Fehler liegen ganz sicher nicht an meinem INTERNET ( 250 per Lan verbunden ), da der selbe Film über die selbe App ( z.B. Netfix) zur selben Zeit über die App auf dem TV Samsung FEHLERFREI läuft.

Vielleicht kann mir Jemand helfen , Danke

Alle Antworten
Antworten
marka_
Maskenbildner
Posts: 295
Post 2 von 34
1.190 Ansichten

Betreff: Hilfe im Forum , letzter Versuch !

Mal so aus Neugier, welche Auflösung benutzt du am Q?

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,390
Post 3 von 34
1.102 Ansichten

Betreff: Hilfe im Forum , letzter Versuch !

Hast du die Option mit dieser Bildverbesserung ausgeschaltet. Die gibt es im Q....lass mich kurz nachschauen, wie die heißt.....

Habe gefunden...hilft eventuell nur bei den Streams, aber einen Versuch ist es vielleicht wert...

1. Drücke die "Haus"-Taste auf der Fernbedienung des Sky Q-Receivers

2. Gehe mit den Pfeiltasten runter auf "Mein Sky Q" und drücke die "OK-Taste oder "Pfeil nach rechts", um auf "Einstellungen" zu kommen.

3. Drücke " auf Einstellungen" mit "Ok"-Taste

4. Gehe runter auf " Einrichten", bestätige mit "Ok"-Taste

5. Gehe auf "Bild und Ton", wieder "OK"-Taste drücken

6. Überprüfe dort u.a. mal die Bildschirmauflösung. Evtl. Problem zwischen 8-bit oder 10-bit.

 

Ansonsten:

7. Im Menü unter "Bild und Ton" auf "Optimierung der Bild-Wiedergabe gehen und "An" oder "Aus" anwählen.

 

Danach testen. 

Eventuell ist dein Denon AV-Receiver auch so eingestellt, dass er irgend eine Zwischenbild-Berechnung durchführt und sich so der Sky Q und der Denon "im Weg" stehen.

 

Vielleicht gibt es dort eine 50 /60 Hz.-Einstellung im Denon. Vielleicht steht der Denon aber auch auf 24p. 

Ganz wichtig ist: Der Sky Q kann KEIN 24p.

Überprüfe also in deinem Denon gerne mal die Einstellungen. Ich habe den Denon AVR 2113 aus 2012, den ich aktuell aber komplett abgeklemmt habe, ansonsten hätte ich dort mal schauen können.

Seit ich den Q habe, nutze ich den AVR 2113 von Denon nicht mehr, weil der nur 4K in 30 Hertz kann (da sieht Fußball aus wie ein Spielfim:-) )

 

Viel Erfolg und starke Nerven. Manchmal ist das mit den Sky-Geräten nervig.

 

Melde dich gerne hier zurück, ob du mit deinem Problem weitergekommen bist.

peter65
Regie
Posts: 4,301
Post 4 von 34
1.066 Ansichten

Betreff: Hilfe im Forum , letzter Versuch !


@trucker-jens  schrieb:

Die zuckenden Fehler liegen ganz sicher nicht an meinem INTERNET ( 250 per Lan verbunden ), da der selbe Film über die selbe App ( z.B. Netfix) zur selben Zeit über die App auf dem TV Samsung FEHLERFREI läuft.

Ganz blöde Frage dazu: Sky Q per LAN wenn ich das richtig verstehe, Samsung TV per WLAN oder LAN?

Noch ein Gedanke dazu, das LAN Kabel, auch das mal ausgetauscht?

 

schütz
Regie
Posts: 15,700
Post 5 von 34
1.038 Ansichten

Betreff: Hilfe im Forum , letzter Versuch !

@trucker-jens 


Die zuckenden Fehler liegen ganz sicher nicht an meinem INTERNET ( 250 per Lan verbunden ), da der selbe Film über die selbe App ( z.B. Netfix) zur selben Zeit über die App auf dem TV Samsung FEHLERFREI läuft.


Dann bin ich sicher der Fehler ist in deiner aufgebauten Wiedergabekette zu suchen

Q / Denon / Teufel irgendwo da.

 

 


Die schlauen Tipps den Q direkt an den Samsung TV  zu hängen sind ein Witz, keine Änderung des Fehlers. HDMI Kabel wurden mehrere getestet , von preiswert bis teuer.

Und warum ist das ein Witz?

Nur so lassen sich solche Fehler eingrenzen.

Den Q nackt an den TV hängen ist ein erster Test den man immer machen sollte.

Vorallem bei einem so seltsamen Verhalten wie den hier beschrieben.

 

Weil ja das seltsame Problem nur bei Streams erfolgt.

Und ist das jetzt nur bei SoD (Sky on Demand) oder gar jedem Fremdanbietern APPs (Netflix / Amazon ect) der Fall?

Sicher dass im linearem Tvbetrieb alles funktioniert?

 

Aber wenn das auch keine Lösung brachte, was bleibt dann noch?

Den Receiver bzw Festplatte  kostenlos tauschen.

Ich vermute Festplatte...die löst manchmal so seltsame Gebaren am Q aus.

Notfalls erneut - wenn schon einmal erfolgt.

 

Und dass ein älterer gebrauchter Q mit alter Software aus dem Hause kommt - war auch bei meinem Tausch so.

Leider ist bei SKY nicht immer alles im grünem Bereich.

 

 

borussiabvb2020
Castingleiter
Posts: 2,390
Post 6 von 34
1.020 Ansichten

Betreff: Hilfe im Forum , letzter Versuch !

Ich möchte dazu sagen, dass "alt" nicht immer gleich "schlecht" bedeuten muss. 

Ein alter Volvo fährt sich länger als das neue Gedöns, was auf den Straßen unterwegs ist. So zumindest meine Erfahrung. 

Bei Festplatten evtl. ähnlich.

Habe mal gelesen, dass Festplatten bis 2016 noch sehr haltbar konstruiert wurden. Die haben alle PMR / CMR-Aufzrichnungstechnologie (Daten werden nebeneinander geschrieben. Dann kam SMR (Daten werden überlappend geschrieben). Bei Zweitem können so höhere Datendichten erreicht werden und weniger Platter sind im Inneren der Festplatte notwendig.

SMR funktioniert bei permanenten Aufzeichnungen aber nicht, doch genau das macht der Sky Q bei seinem Timeshift.

Die Platten im Sky Q sind alle CMR / PMR-Platten.

 

Davon abgesehen. @schütz könnte mit seiner Vermutung recht haben, dass dieses Verhalten durch die interne HDD verursacht wird. Kannst du sogar selbst tauschen lassen, ohne einen Mod bemühen zu müssen.

trucker-jens
Maskenbildner
Posts: 264
Post 7 von 34
965 Ansichten

Betreff: Hilfe im Forum , letzter Versuch !

2160p 10 - bit

onzlaught
Regie
Posts: 10,402
Post 8 von 34
961 Ansichten

Betreff: Hilfe im Forum , letzter Versuch !

Taucht der Fehler auch auf anderen Fernsehern auf?

trucker-jens
Maskenbildner
Posts: 264
Post 9 von 34
955 Ansichten

Betreff: Hilfe im Forum , letzter Versuch !

Bildversserung habe ich beide Varianten getestet, leider tritt der Fehler bei beiden Möglichkeiten auf.

trucker-jens
Maskenbildner
Posts: 264
Post 10 von 34
951 Ansichten

Betreff: Hilfe im Forum , letzter Versuch !

SkyQ, DENON und TV alle drei an LAN mit einem Verteiler. Alle Lan-Kabel sind neuwertig!

trucker-jens
Maskenbildner
Posts: 264
Post 11 von 34
950 Ansichten

Betreff: Hilfe im Forum , letzter Versuch !

Ja die kleinen ZUCKUNGEN treten nur bei ON DEMAND , allen App's die auf dem Q sind und bei aufgenommenen Sendungen. Alle Linearen Sender , egal ob Sky oder HD+ - Sender laufen ohne Störung..

Ansonsten bin ich ja mit dem Q zufrieden , klasse Bild guter Ton ( über Heimkino) nur dieses ZUCKEN ist etwas nervig.🙄

schütz
Regie
Posts: 15,700
Post 12 von 34
945 Ansichten

Betreff: Hilfe im Forum , letzter Versuch !

Da haben wir es ja schon.


Ja die kleinen ZUCKUNGEN treten nur bei ON DEMAND , allen App's die auf dem Q sind und bei aufgenommenen Sendungen.
Alle Linearen Sender , egal ob Sky oder HD+ - Sender laufen ohne Störung..

 


Wenn er auch bei der Aufnahmewiedergabe spinnt.

Die Festplatte im geheimem/verstecktem Menu platt machen/neu formatieren oder gleich online selber tauschen.

So geht es mit dem Zurücksetzen der Festplatte

/Erweiterte-Einstellungen 

Nur das mit den linearem Sendern stört mich jetzt in diesem Zusammenhang.

 

 


Ansonsten bin ich ja mit dem Q zufrieden , klasse Bild guter Ton ( über Heimkino)...


Und das da lassen wir mal aussen vor.

Da bin ich ganz anderer Meinung als du.

 

trucker-jens
Maskenbildner
Posts: 264
Post 13 von 34
938 Ansichten

Betreff: Hilfe im Forum , letzter Versuch !

Ja der Fehler tritt auch auf dem Curved-Samsung im Gästezimmer auf .🤔

Schnippelmann
Castingleiter
Posts: 2,004
Post 14 von 34
934 Ansichten

Betreff: Hilfe im Forum , letzter Versuch !

@trucker-jens

... hast Du ein Android TV? Wenn ja, könnte es an der "automatischen Bildratenanpassung" (Bug bei Android 11 oder 12 bei Streaming Apps) liegen!?! Automatische Bildratenanpassung mal deaktivieren.

 

Einstellungen > Geräteeinstellungen > Bild & Ton > Automatische Bildratenanpassung.

peter65
Regie
Posts: 4,301
Post 15 von 34
896 Ansichten

Betreff: Hilfe im Forum , letzter Versuch !

Samsung nutzt kein Android als TV Betriebssystem. Die haben ihr eigenes:Tizen

 

Die Festplatte, gut wenn das auch bei abgespielten Aufnahmen auftritt, durchaus nachvollziehbar. Aber Timeshift wenn über Internet sprich die Apps gesehen wird, das würde ich eher ausschließen.

Merkwürdig ist halt nur wenn lineares TV gesehen wird, wohl über Sat, das da das Problem nicht auftritt.

Gedanke, den Sky Q mal vom Internet trennen, dann ne Aufnahme ansehen.

schütz
Regie
Posts: 15,700
Post 16 von 34
881 Ansichten

Betreff: Hilfe im Forum , letzter Versuch !

@peter65 

Speicher und Puffer - bei Demandabrufen denke ich mal.

Einige Apps reagieren da beim Q ohne Festplatte wie schon oft geschildert - etwas seltsam.

trucker-jens
Maskenbildner
Posts: 264
Post 17 von 34
875 Ansichten

Betreff: Hilfe im Forum , letzter Versuch !

Sorry ich habe mich glaube  etwas blöd ausgedrückt am Anfang. Ich meinte jetzt nicht ,, Aufnahmen '' auf der Festplatte von linearen Sendern , egal ob SKY oder HD+. Ich meinte damit eigentlich Sendungen mit angehaltenen Bild und dann weiter geschaut. Das wird doch auch auf der Festplatte gespeichert um dann bei weiterschauen sind die Störungen weiterhin vorhanden.

schütz
Regie
Posts: 15,700
Post 18 von 34
865 Ansichten

Betreff: Hilfe im Forum , letzter Versuch !

Ist auch nur eine normale Aufnahme...

Aber wie schon gepostet, warum passiert das nicht wenn du linear Tv siehst?

Weil da die Festplatte zwar aufzeichnet du aber in Echtzeit siehst.

 

Ein einfacher Test;

Schalte auf einen Sender und siehe dir die Sendung  10 Minuten lang an.

Die Festplatte zeichnet jetzt automatisch mit auf.

Tut sie übrigens bei jedem Senderwechsel und alles beginnt wieder von vorne.

Ist so bei SKY, das verstehen die unter Timeshift.

 

Dann spule mit der Wiedergabetaste zurück um sie erneut also nochmal anzusehen.

 

 

Sind dann diese Ruckler auch drin?🤔

Wenn ja - dann ist alles klar...

onzlaught
Regie
Posts: 10,402
Post 19 von 34
853 Ansichten

Betreff: Hilfe im Forum , letzter Versuch !


@trucker-jens  schrieb:

...Das wird doch auch auf der Festplatte gespeichert um dann bei weiterschauen sind die Störungen weiterhin vorhanden.


Würde mich wundern wenn wir von irgendeinem Stream sprechen.

 

Wenn es um Streams geht könnte man u.U. auch auf andere Hardware ausweichen, AppleTV o.ä. Denn wenn sämtliche Sky Hardware schon durchgetauscht wurde wird da seitens Sky nichts mehr kommen.

peter65
Regie
Posts: 4,301
Post 20 von 34
830 Ansichten

Betreff: Hilfe im Forum , letzter Versuch !


@schütz  schrieb:

Speicher und Puffer - bei Demandabrufen denke ich mal.

Einige Apps reagieren da beim Q ohne Festplatte wie schon oft geschildert - etwas seltsam.


Ja, wäre möglich, aber Sky Q und Festplatte das ist eh ein Ding für sich.

Das kann auch anderweitig im Sky Q  gepuffert und zwischen gespeichert werden, da muß nicht unbedingt auf der Festplatte passieren.

Z.B. im RAM, den ja auch ein Sky Q haben dürfte. Für sowas dürfte der ja vorhanden sein, um zwischenspeichern zu können. 

@trucker-jens   schrieb:

Ich meinte damit eigentlich Sendungen mit angehaltenen Bild und dann weiter geschaut. 


Also beim streamen, kurz den Stream gestoppt dann weiter geschaut?

Bei Live TV wird Bild und Ton temporär parallel aufgenommen. Soweit ich das weiß wird beim streamen der Stream gepuffert, also mit etwas Vorlauf zu dem was gerade zusehen ist, damit man lückenlos das sehen kann. Das dürfte aber nicht über die Festplatte erfolgen, sondern über einen Zwischenspeicher mit schnelleren Zugriffszeiten als über eine Festplatte. Da käme für mich nur der RAM in Frage. 

 

Internet, ne, läuft ja über einen TV, der Denon auch da ein Nein, Live TV funktioniert ja, die Teufel Lautsprecher auch, die sind ja nur zum hören da.

Irgendwo im Sky Q scheint der Fehler zu stecken.

Ob es hilft den mal ne ganze Weile vom Strom zu nehmen, oder den ECO PLus Modus nutzen?

 

Antworten