Antworten

HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Antworten
addeyron
Geräuschemacher
Posts: 7
Post 21 von 53
1.898 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Hallo zusammen,

 

ich habe dasselbe Problem, wie hier im Thread beschrieben. Neues Antennenkabel, andere Buchse, neuer Sendersuchlauf und Receiver-Reset alles ausprobiert und leider negativ.

Schnelle Hilfe wäre super!

 

BenjaminM
Moderator
Posts: 3,778
Post 22 von 53
1.881 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Hallo @addeyron,

ich helfe dir gerne weiter. Schicke mir bitte deine Kundennummer und deine Anschrift in einer privaten Nachricht zu. Gehe dafür auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

Viele Grüße,
Benni
neadmin
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 23 von 53
1.835 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Hallo,

 

ich habe bei meinem Sky Q exakt dieselbe Problematik (Sky Sender in HD laufen völlig normal, andere HD Sender zeigen dauerhaft Klötzchenbildung, korrespondiernde SD Sender laufen völlig normal). Die hier vorgeschlagenen To-do‘s (Sendersuchlauf, anderes Antennenkabel usw.) haben nichts gebracht. 

 

Mit der Bitte um Hilfe.

 

Grüße

André

addeyron
Geräuschemacher
Posts: 7
Post 24 von 53
1.806 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Mein Problem besteht trotz neuen Receivers weiterhin.

herbst
Regie
Posts: 21,278
Post 25 von 53
1.805 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen


@addeyron  schrieb:

Mein Problem besteht trotz neuen Receivers weiterhin.


Bei Empfangsstörungen geben Techniker wegen Corona hier kostenlos Auskunft (Mo-Fr):

https://community.sky.de/t5/Plauderecke-Vor-Ort-Service/bd-p/Plauderecke-VOS

Ronald_S
Moderator
Posts: 1,839
Post 26 von 53
1.788 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Hallo @neadmin, wenn das Problem noch immer besteht, lasse mir deine Kundennummer bitte per Privatnachricht zukommen.

Um mich per Privatnachricht anzuschreiben, klicke einfach auf mein Profil und wähle dann "Nachricht" aus.

Gruß, Ronald
addeyron
Geräuschemacher
Posts: 7
Post 27 von 53
1.766 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Hallo nochmal,

 

bei mir hat der Receiver-Tausch leider nicht geholfen. Da die Problematik ja nun einige Leute betrifft, erscheint es mir auch unwahrscheinlich, dass mir der umgebenden Technik bei mir etwas nicht in Ordnung ist. Haben Sie noch einen alternativen Lösungsansatz?

 

 

sonic28
Regie
Posts: 5,365
Post 28 von 53
1.763 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen


@addeyron  schrieb:

Haben Sie noch einen alternativen Lösungsansatz?


Ich hab zwar keinen passenden Lösungsansatz, kann aber sagen, dass es mit aller Wahrscheinlichkeit an der SkyQ Gerätesoftware liegt. Diese ist sehr empfindlich, d. h. die Sat-Anlage muss zu 101 Prozent genau eingestellt und ausgerichtet sein, damit es passt.

 

Den deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver gibt es seit Herbst 2016. Da war die Sky+ Pro Gerätesoftware drauf und nannte sich demzufolge der Sky+ Pro Receiver. Das ist die gleiche Gerätesoftware, wie es sie auch auf dem altbewährten Sky+ Receiver (Gerät ohne UHD mit externer Festplatte) gibt. Nur um Dinge wie UHD erweitert.

 

Seit 02. Mai 2018 hat jeder Bestandskunde, der den deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver hatte, irgendwann bis Ende August 2018, das Update auf die SkyQ Gerätesoftware bekommen. Ob der Sky Kunde das wollte, wurde nicht gefragt. Er hat es einfach bekommen. Seit dem nennt sich das Gerät der Sky Q Receiver.

 

Jeder Bestandskunde, der ab dem 02. Mai 2018 auf den deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver wechseln wollte, bzw. jeder Mensch, der ab dem 02. Mai 2018 ein Neukunde bei Sky werden wollte, der hat direkt den deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver mit der SkyQ Gerätesoftware bekommen. Also direkt den Sky Q Receiver.

 

Daran, das es jetzt die SkyQ Gerätesoftware gibt, ist "Sky Deutschland" nicht Schuld. In England gibt es beim Mutterkonzern Sky UK auch einen Sky Q Receiver. Dieser ist von der Hardware her um Längen besser, als der deutsche / österreichische Sky eigene UHD Receiver. Trotzdem wollte der Mutterkonzern Sky UK, dass "Sky Deutschland", die auf den britischen Sky Q Receivern befindliche Gerätesoftware auch auf die deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver aufspielt. Ob das gut geht, war denen egal. Da es von der Hardware her zwei unterschiedliche Geräte sind (ich meine den britischen Sky Q Receiver und den deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver), konnte das nicht gut gehen. Was daraus geworden ist, sieht man ja jetzt. "Sky Deutschland" versucht zwar, das eine oder andere zu reparieren bzw. auszubügeln bzw. (wieder) einzuführen, aber das Gelbe vom Ei ist es noch lange nicht.

 

Die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware, war auf dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver sehr viel besser, d. h. komplett darauf abgestimmt. Da hat (fast) alles gestimmt und gepasst, worüber die Menschheit jetzt bei der SkyQ Gerätesoftware meckert. Hätte Sky die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware drauf gelassen und um die neue blaue Benutzeroberfläche und die Apps und die individuelle Einstellung der Jugendschutz-PIN und dem Energiesparmenü etc. erweitert, dann wären sehr wahrscheinlich (fast) alle Sky Kunden glücklich und zufrieden mit dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver. Und es würde hier im Sky Forum sehr viel entspannter sein und nicht soviel gemeckert werden, wie es seit der Einführung der SkyQ Gerätesoftware der Fall ist.

 

Selbst die ganzen Bild- und Tonprobleme, die es seit der SkyQ Gerätesoftware gibt, d. h. in Verbindung mit den diversen Fernsehern, hat es mit der vorherigen Sky+ Pro Gerätesoftware kaum bis gar nicht gegeben. Jetzt will Sky es nicht wahrhaben, dass diese Probleme an der SkyQ Gerätesoftware liegen. Da wird das ganze auf den Hersteller des Fernsehers abgeschoben. Soll der doch das passende Update für den Fernseher anbieten, damit der Sky Q Receiver wunderbar am Fernseher läuft. Gibt es vom Hersteller des Fernsehers kein Update der Gerätesoftware mehr, weil z. B. der Fernseher zu alt ist, dann wird dem Sky Kunden geraten, sich einen neuen Fernseher zuzulegen oder zusätzliche Hardware, wie z. B. einen Konverter, zu verwenden. Mit der Sky+ Pro Gerätesoftware hat sich der deutsche / österreichische Sky eigene UHD Receiver den ganzen Fernsehern angepasst. Jetzt müssen sich die Fernseher der SkyQ Gerätesoftware anpassen. Dass das so ist, haben etliche Sky Kunden festgestellt, die auf dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware drauf hatten und das Gerät lief am Fernseher ohne Probleme. Als dann das Update auf die SkyQ Gerätesoftware kam, hatte der gleiche Sky Kunde mit dem gleichen Fernseher auf einmal Bild- und Tonprobleme.

 

Mit der Sky+ Pro Gerätesoftware gab es beim deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver kaum bis gar keine Empfangsprobleme. Ich meine die altbekannten bunten Klötzchen bzw. Quadrate. Mit der jetzigen SkyQ Gerätesoftware ist das Gerät um einiges empfindlicher geworden, d. h. wo die Sky+ Pro Gerätesoftware das ganze noch überspielt hat, sodass es aussieht, als wenn es keine Empfangsprobleme gibt und alles in Ordnung ist, meckert die SkyQ Gerätesoftware schon rum und zeigt die Empfangsprobleme in Form von z. B. den bunten Klötzchen bzw. Quadraten an.

 

Falls hier einer meint, dass der deutsche / österreichische Sky+ Pro Receiver und der deutsche / österreichische Sky Q Receiver zwei verschiedenen Geräte sind, dem sei gesagt, dass das nicht stimmt. Von der Hardware her ist es ein und dasselbe Gerät. Nur die Gerätesoftware ist anders.

 

Selbst die Sky Moderatoren / Sky Moderatorinnen hier im Sky Forum haben hier bereits erwähnt, das die britische SkyQ Gerätesoftware nicht zu 101 Prozent kompatibel ist zu dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver. Aber wenn der britische Mutterkonzern Sky UK will, das die britische SkyQ Gerätesoftware auf die deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver gesetzt werden soll, dann hat das so zu sein.

 

Wenn hier jemand wissen will, was es auf dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver alles gab bzw. machbar war, als die Sky+ Pro Gerätesoftware drauf war und jetzt mit der SkyQ Gerätesoftware nicht mehr möglich ist bzw. von Sky (wieder) eingeführt wurde, auch wenn es nicht das tollste ist, dem sei empfohlen z. B. den Thread Das neue Sky Q - Wunsch Thread zu lesen. Vor allem dort mein Beitrag Das neue Sky Q - Wunsch Thread.

 

Gruß, Sonic28

herbst
Regie
Posts: 21,278
Post 29 von 53
1.752 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen


@addeyron  schrieb:

einen alternativen Lösungsansatz?


Poste mal den Pegel (dBµV).

addeyron
Geräuschemacher
Posts: 7
Post 30 von 53
1.679 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Signalstärke 56

Signalqualität 90

 

Genauere Werte der Sat-Anlage habe ich nicht.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 32,268
Post 31 von 53
1.687 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Das ist zuwenig.

 

Richte mal deine Satantenne aus.

Keulery7
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 32 von 53
1.625 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Moin,

Ich habe das Problem seit ein paar Tagen. Wie aus dem nichts treten diese Klötzchen und Verzerrungen auf, egal auf welchem Sender. Teilweise sogar mit Ton Aussetzer. Kabel wurde hochwertig ausgetauscht und Receiver wurde Resetet. Leider Keine Verbessurung. Seltsam ist: Fernsehen mit direktem TV Kabelanschluss an der Kabeldose, also ohne den Sky Q Receiver, funktioniert einwandfrei. 

Hatte technisch noch nie Probleme und nun auf einmal sowas. 

schmidti24488
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 33 von 53
1.537 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Nabend!

Bei mir besteht dieses Problem hier leider auch immer noch. Der Receiver wurde auch ausgetauscht und gegen ein neues Gerät von Sky ersetzt, leider weiterhin ohne Erfolg.  Mittlerweile waren auch schon Techniker hier, die die SAT-Anlage neu justiert haben und auch mit einem neuen Fernseher geht nichts.

Bei einem weiteren Mieter im Haus besteht das gleiche Problem mit dem neuen Q-Receiver, der alte Receiver funktioniert tadellos, auch die HD-Sender der anderen Mieter ohne Sky-Receiver funktionieren.

Es kann also wirklich nur noch am der Software des Q-Receivers liegen und ich bins jetzt langsam leid, schließlich bezahl ich hierfür monatlich Gebühren und schaue seit Monaten Sender ohne HD.

Bitte um Klärung und Lösung des Problems.

Viele Grüße 

onzlaught
Regie
Posts: 8,063
Post 34 von 53
1.535 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen


@schmidti24488  schrieb:

Nabend!

Bei mir besteht dieses Problem hier leider auch immer noch......


Ich hoffe der Techniker hat ein Messprotokoll angefertigt? Bitte mal hochladen.

 

Ist sichergestellt das die Störungen nicht irgendwo auf dem HDMI Weg erzeugt werden?

schmidti24488
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 35 von 53
1.505 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Danke für die Rückmeldung, war nicht notwendig, alles sauber. Es ist mittlerweile alles ausgeschlossen und lässt sich nur noch auf den Q Receiver bzw. die Software schlussfolger

 

Hab wie gesagt alle Kabel bereits überprüft und mir auch den Spaß gegönnt fünf verschiedene HDMI-Kabel anzuschließen.

 

Daher bitte mal ein Moderator melden.  Danke!

onzlaught
Regie
Posts: 8,063
Post 36 von 53
1.497 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Ohne Messprotokoll wird Sky wohl auf den Vor Ort Servicetechniker bestehen, erst recht wenn der Receiver schon mal getauscht wurde.

Nadine
Moderator
Posts: 3,542
Post 37 von 53
1.480 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Hi schmidti24488,

es tut mir leid, dass bei ebenfalls die Störungen auftreten und ich mich heute erst melde. War der Techniker von uns? Wenn ja, dann kann ich gerne prüfen, welche Informationen im Abonnement vermerkt wurden.

Des Weiteren denke ich, dass du den Sky+ HD-Festplattenreceiver benötigst aber, um dies zu lokalisieren, buche ich gerne den Vor-Ort-Service. Dieser kann dann auch ein anderes Modell an dich aushändigen.

Sende mir somit bitte deine Kundennummer, einen Rückrufzeitraum und die Rufnummer. Gehe dazu auf mein Profil und klicke auf "Nachricht".

Anbei noch die Kosten:

Es fallen 119,90 Euro für den Techniker an. Der Preis beinhaltet eine Pauschale für die Anfahrt plus Diagnose (69,90 Euro) und eine Pauschale für die Problembehebung (50 Euro). Wenn vor Ort festgestellt wird, dass die Hauptursache des Problems an einem defektem Sky Gerät lag, ist der Auftrag kostenlos. Dies klärst du jedoch mit dem Mitarbeiter direkt.

Viele Grüße,
Nadine
tyson1970
Special Effects
Posts: 6
Post 38 von 53
1.129 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Hallo zusammen,

 

auch uns haben die bunten Klötzchen und Tonaussetzer seit Monaten genervt...

Teilweise führte dies sogar zu Totalausfällen von Sky-Sendern.

 

Da es sich bei uns um eine ältere Sat-Anlage handelt, ging ich davon aus, dass es evtl. daran liegen würde. Aus diesem Grund habe ich gestern das LNB getauscht (Neu: digitales Quattro-LNB, das alte war auch schon ein Quattro-LNB)  und neue F-Stecker an die Koaxkabel montiert.

 

Daraufhin hat der SkyQ-Receiver keine Sender mehr empfangen, auf Werkeinstellungen zurückgesetzt, keine Besserung.....

Somit ist der SkyQ-Receiver nicht nutzbar, keine Sky-Programme kein HD-Paket, kein Sport, nix......

 

Schließe ich das Antennenkabel direkt an den Samsung SmartTV an habe ich Top-Empfang auf ARD HD, ZDF HD, 3Sat HD, Dritte Programme in HD und und und und alles ohne bunte Klötzchen und Tonaussetzer, nur der SkyQ-Receiver findet keine Programme....

 

Bitte ein Mod DRINGEND melden (bin echt genervt),

Danke!

 

Gruß

Markus

addeyron
Geräuschemacher
Posts: 7
Post 39 von 53
1.111 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Bei mir ist es auch weiterhin dasselbe. Habe sogar versucht, die Schüssel verbessert auszurichten, aber nach allem, was ich gelesen habe, werde ich die Kosten sparen, die Schüssel zu erneuern. Muss ich eben mit SD leben und das Abonnement auslaufen lassen...

onzlaught
Regie
Posts: 8,063
Post 40 von 53
1.103 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen


@tyson1970  schrieb:
.....

Bitte ein Mod DRINGEND melden (bin echt genervt)....


Wenn Du Dir sicher bist das die Satanlage nicht Schuld ist kannst Du auch über die Sky Hilfeseiten einen Defekktausch des Receivers auslösen. Achtung, der kostenlose Tausch ist leicht versteckt, nicht auf den 40€ Tausch reinfallen.

Antworten