Antworten

HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Antworten
onzlaught
Regie
Posts: 7,993
Post 41 von 53
924 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Ist Sky auch egal so lange Du brav bezahlst und ohne eindeutige Ermittlung der Fehlerursache hat man auch keine Handhabe irgendwie gegen Sky vorzugehen.

Entweder der Receiver ist defekt oder die Satanlage liefert nicht normgerecht, ein Techniker braucht keine 10 min das zu klären. Über den VOS wäre das sogar kostenlos wenn der Receiver defekt ist.

addeyron
Geräuschemacher
Posts: 7
Post 42 von 53
923 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Das Problem ist ja bei allen Sky-Receiver mit dieser Software. Das löst das Problem nicht. Meiner ist getauscht worden.

onzlaught
Regie
Posts: 7,993
Post 43 von 53
911 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen


@addeyron  schrieb:

Das Problem ist ja bei allen Sky-Receiver mit dieser Software. Das löst das Problem nicht. Meiner ist getauscht worden.


Wenn Du Dir da sicher bist verstehe ich erst recht nicht warum Du nicht den VOS kommen lässt und Dich mit einem Käffchen danebensetzt und zuschaust wie er verzweifelt versucht den Fehler zu erschlagen.

 

Klötzchenbildung in Verbindung mit Signalstärke von 56% lassen zwar vermuten das die Satsignale den Normpegel nicht erreichen, aber das hast Du ja verneint.

Grashalm13
Tiertrainer
Posts: 21
Post 44 von 53
883 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Jetzt hört doch endlich auf mit der Satanlage, Kabelverbindungen & Tv Modellen. Ich habe auch Bild & Ton Störungen/Aussetzer ohne Ende auf den öffentlichen und privaten HD Sendern bei einer

 

Signalstärke 72 

Signalqualität 90

 

Die Sky und SD Sender sind nicht betroffen und auf allen anderen Sat & Tv Receivern ist das Signal ebenfalls einwandfrei. Zudem ist meine Satanlage professionell ausgerichtet worden vom Sat Fachmann und daran wird gar nichts geändert. Ein Sky Q Receiver Tausch ist völliger Quatsch! Wenn das nicht besser wird, wird die HD+ Option gekündigt. Es liegt definitiv an der Software. 

 

 

herbi100
Regie
Posts: 9,396
Post 45 von 53
878 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen


@Grashalm13  schrieb:

Es liegt definitiv an der Software. 


Gerade dann kann man doch beruhigt den Techniker kommen lassen,

hat einen super Nachweis gegenüber Sky und hilft noch vielen hier im Forum.😘

 

Manchmal muss man halt auch Wege gehen die man für Quatsch hält,

aber ist doch egal wenn sie zum Ziel führen.

sonic28
Regie
Posts: 5,309
Post 46 von 53
875 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen


@Grashalm13  schrieb:

Die Sky und SD Sender sind nicht betroffen und auf allen anderen Sat & Tv Receivern ist das Signal ebenfalls einwandfrei. Zudem ist meine Satanlage professionell ausgerichtet worden vom Sat Fachmann und daran wird gar nichts geändert. Ein Sky Q Receiver Tausch ist völliger Quatsch! Wenn das nicht besser wird, wird die HD+ Option gekündigt. Es liegt definitiv an der Software.


So in der Art hab ich das auch bei meinem Sky Q Sat-Receiver. Laut dem Techniker, der für die Satanlage hier im Haus (mehrere Wohnungen) zuständig ist, ist alles in Ordnung. Ich hab jetzt nicht ständig diese bunten Quadrate / Klötzchen, aber vorhanden. Wenn diese auftauchen, auch bei meiner Meinung nach gutem Wetter, dann nur bei den öffentlich-rechtlichen Sendern (Das Erste und ZDF und KiKa und WDR Duisburg etc.) in HD. Schalte ich auf die SD Version dieser Sender, dann hab ich diese Probleme nicht. Gleiches gilt auch für die privaten Sender (RTL und Sat.1 und ProSieben und RTL II und Super RTL und VOX etc.) in HD. Auf der SD Version dieser Sender gibt es diese Probleme nicht.

 

O.K.! Ich habs nicht ständigt, aber ist vorhanden. Wie sagt eine Bierwerbung so schön: "Nicht immer, aber immer öfters".

 

Und bei den Sky Sendern (egal ob SD oder HD) hab ich das (bis jetzt) nicht gehabt. Da scheint alles in Ordnung zu sein.

 

Mit der Sky+ Pro Gerätesoftware, die bis zum 01. Mai 2018 auf dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver drauf war, war das ganze sehr viel besser. Da war das nicht sooft. Nur bei wirklich schlechtem Wetter.

 

Selbst die Empfangswerte sind bei mir genauso, wie bei dir. Und der Austauch vom Sky Q Sat-Receiver, den im Herbst 2019 eine Sky Moderatorin hier im Sky Forum in den Weg geleitet hat, weil man dachte, es liegt daran, hat es auch nicht verbessert. Wie auch, wenn es an der sehr empfindlichen SkyQ Gerätesoftware liegt, die Sky in dem Punkt (bis jetzt) nicht verbessert hat.

 

Gruß, Sonic28

onzlaught
Regie
Posts: 7,993
Post 47 von 53
859 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen


@Grashalm13  schrieb:

...Es liegt definitiv an der Software.....


Dann lässt man den VOS halt mehrmals antreten. Das Erste was der macht ist eine Messung des Anschlusses ob der Normgrenzen/ Bitfehlerrate etc. Wenn das ok ist und der Fehler auftaucht tauscht er den Receiver und das alles völlig kostenlos für den Endkunden. Verschwindet der Fehler durch den Tausch nicht hat man eine bommbensichere Beweislage, nämlich die Dokumentation des Sky VOS. Wieder und wieder den VOS kommen lassen, irgendwann wird Sky schon merken wieviel Geld da verbrennt.

Oder ereignislos weiterjammern ohne die Situation voranzutreiben. So lange der Kunde weiterzahlt kann Sky mit ein bischen Gezeter in den Foren ganz gut leben.

onzlaught
Regie
Posts: 7,993
Post 48 von 53
855 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen


@Grashalm13  schrieb:

...Zudem ist meine Satanlage professionell ausgerichtet worden vom Sat Fachmann und daran wird gar nichts geändert....


1. Sagt eine gute Ausrichtung nichts über die Signalpegel am Anschluß aus.

2. Bei professioneller Ausrichtung sollte es ein Messprotokoll geben, lad das mal hoch.

Grashalm13
Tiertrainer
Posts: 21
Post 49 von 53
826 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Mit der neuen Software ist es erst so richtig schlimm geworden. Davor sehr sehr selten und vor allem bei schlecht Wetter. Hab das Gefühl das es besonders schlimm in den ersten Minuten nach dem Hochfahren des SkyQ Receivers vorkommt. Dann wird es etwas besser. Das Forum ist seit Monaten voll mit den Bild&Ton Aussetzern aber behoben wird das Problem nicht.

onzlaught
Regie
Posts: 7,993
Post 50 von 53
810 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

Freiwillig für eine mangelhafte Leistung zahlen. Deine Gelassenheit und Kontostand hätte ich gerne.

Ich hätte den VOS sooft antreten lassen bis es fehlerfrei läuft.

tyson1970
Special Effects
Posts: 6
Post 51 von 53
764 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

@onzlaught  
Danke für deinen Hinweis/Tip.

So wie es scheint hat sich mein Problem erledigt!

 

Kleines Update:

Nachdem sich von Sky hier im Forum niemand gemeldet hat (bis dato noch nicht) wollte ich nicht länger untätig rumsitzen. Daher habe ich am Donnerstagnachmittag unsere Sat-Anlage neu ausgerichtet (sowohl die Schüssel, als auch am LNB gedreht) meine Frau saß dabei vor dem TV und hat mir die Empfangswerte übers Telefon mitgeteilt.

Als wir für unser Empfinden die besten Werte hatten habe ich alles fest gemacht.

der Sky-Receiver hat nach wie vor nichts empfangen. Daher habe ich einen örtlichen Elektriker (der auch Sat-Anlagen macht) angerufen, er hat mir sein Kommen auf Samstagnachmittag zugesagt, um einmal alles durchzumessen.

Dieser kam dann gestern auch und hat zuerst direkt am LNB gemessen und meinte, die Empfangswerte seien absolut Top,  besser würde es kaum gehen!

Dann hat er in der Scheune am Verstärker gemessen und festgestellt, dass ich beim Anschluss der Kabel HH und HL verwechselt habe (dies würde auch erklären warum der Ein oder Andere Sender fehlen würde, da die meisten wohl schon über HH empfangen werden).

OK, also die zwei Anschlüsse getauscht und am freien Ausgang des Verstärkers gemessen.

Auch hier super Messwerte. Daraufhin meinte er, ich soll jetzt mal den Sky-Receiver wieder anschließen und einen Sendersuchlauf machen lassen und schauen ob er jetzt Sender findet.

Gesagt getan.

Und siehe da, er hat angefangen Sender zu empfangen und zu speichern.

Der Receiver war zuvor von mir mehrmals resettet worden, jedoch nicht auf Werkeinstellungen zurückgesetzt, denn sonst wären unsere Aufnahmen nicht mehr da gewesen.

Als er fertig war mit dem Sendersuchlauf und soweit bereit wieder Sky und andere Programme zu schauen, bin über das  Sky-Menü Mein Sky Q - Einstellungen -  in die Systeminfos gegangen und habe mir die Software-Version notiert. Demnach ist die aktuellste Version, nämlich Q120.002.13.00L, installiert.

Und nun kommt das Wichtigste: bisher haben wir keine Probleme mehr gehabt mit bunten Klötzchen im Bild oder Tonaussetzern !!!

Auch heute bei bestem Wetter, wolkenloser Himmel und ca.25 Grad C.

Das würde der Theorie oder Meinung mancher hier im Forum widersprechen, dass es an der (aktuellen) Software liegt.

Das ist meine Feststellung und Erfahrung die ich seit gestern Abend gemacht habe.

 

Dass die Software kein Highlight in Bezug auf Bedienerfreundlichkeit ist,  bleibt unbestritten....

 

Ich werde das ganze jetzt weiter kritisch beobachten und bei etwaigem erneuten Auftreten der Problematik direkt schauen ob sich an der Software-Version etwas geändert hat, wenn nicht, liegt die Ursache wohl woanders.....

 

Gruß

Markus

onzlaught
Regie
Posts: 7,993
Post 52 von 53
716 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

@tyson1970 

Danke für die Rückmeldung.

tyson1970
Special Effects
Posts: 6
Post 53 von 53
683 Ansichten

Betreff: HD-Sender auf dem Sky Q Sat-Receiver mit bunten Klötzchen

@onzlaught 

Gerne, noch immer der selbe Sachstand: seit über einer Woche keine bunten Klötzchen und auch keine Tonprobleme mehr......

 

Gruß

Markus

Antworten