Antworten

Fühle mich beim Vertragsabschluss betrogen und suche Hilfe eines Moderators

Antworten
Regie
Posts: 21,328
Post 41 von 49
220 Ansichten

Re: Fühle mich beim Vertragsabschluss betrogen und suche Hilfe eines Moderators

Es geht nicht um die Zufriedenheit.

Kulissenbauer
Posts: 42
Post 42 von 49
220 Ansichten

Re: Fühle mich beim Vertragsabschluss betrogen und suche Hilfe eines Moderators

Oh man.... also HD+ sind schon 5,75€ und dann deine ZK , ich vermute mal die für 9,99€, macht 15,74€.

Da sind 20 !!!!! € für das komplettpaket sowas von unwahrscheinlich da hättest du stutzig werden sollen.

Dein Paketpreis lag bei 29,99€ und dann HD+ so kommt das Angebot zustande. Sollte dein Vertrag bereits ausgelaufen gewesen sein, wird die ZK meiner Meinung nach nicht reaktiviert. Andersrum wurde die Karte bei der Beratung schlichtweg "vergessen". Hast du noch die Möglichkeit des Widerrufs?

LG

Special Effects
Posts: 17
Post 43 von 49
220 Ansichten

Re: Fühle mich beim Vertragsabschluss betrogen und suche Hilfe eines Moderators

Oh mann, ich weiß gar nicht wie deutlich ich noch schreiben soll sodass auch der letzte hier versteht, dass ich unzählige Male am Telefon nachgefragt habe...

Soll ich auch nach dem 5ten mal dann sagen: Also nein, für diesen Preis möchte ich es nicht haben-  bitte nehmen sie ihr Angebot und verDOPPELN es.

Ich fall hier gleich vom Glauben ab...

Theoretisch kann ich wiederrufen, selbst der Preis für 71,48 EUR ist ja OK.

Es geht mir ums Prinzip - wenn Sky einen Fehler macht, haben sie in meinen Augen auch dafür gerade zu stehen. Wenn sie einen Berater einstellen, der einem ein Angebot macht was Sky nicht halten kann (kommt hier ja öfters vor wie ich das lese), dann müssen sie sich was einfallen lassen und nicht einfach ohne weitere Infos den Betrag anpassen.

Und dies sehe ich in einem Kompromiss zwischen 35,73 EUR als Angebot und dem nun immer fälligen Betrag von 71,48 EUR.

Kann ja auch nicht sein, dass erst nach schriftlicher Nachfrage an Sky mir ein angepasster Vertrag per E-Mail übersandt wird. Die Zweitkarte blieb ja auch NICHT schwarz, also wusste Sky ja, was ich empfange.

War die Leitung der Kundenbetreuung eingeschlafen oder segnet diese die Arbeit ihrer Mitarbeiter nicht mehr ab ?!

Regie
Posts: 21,328
Post 44 von 49
220 Ansichten

Re: Fühle mich beim Vertragsabschluss betrogen und suche Hilfe eines Moderators

dnl007 schrieb:

Es geht mir ums Prinzip - wenn Sky einen Fehler macht, haben sie in meinen Augen auch dafür gerade zu stehen. Wenn sie einen Berater einstellen, der einem ein Angebot macht was Sky nicht halten kann (kommt hier ja öfters vor wie ich das lese), dann müssen sie sich was einfallen lassen und nicht einfach ohne weitere Infos den Betrag anpassen.

Das sehen viele so....

Regie
Posts: 6,120
Post 45 von 49
220 Ansichten

Re: Fühle mich beim Vertragsabschluss betrogen und suche Hilfe eines Moderators

herbst schrieb:

Das sehen viele so....

Ändert aber leider nix.

Special Effects
Posts: 17
Post 46 von 49
220 Ansichten

Re: Fühle mich beim Vertragsabschluss betrogen und suche Hilfe eines Moderators

Vielleicht sollten sich alle "Geschädigte" mal zusammen tun und über rechtliche Konsequenzen nachdenken. Mal schauen wie lange Sky dann weiter so "stur" bleibt...

Regie
Posts: 9,397
Post 47 von 49
220 Ansichten

Re: Fühle mich beim Vertragsabschluss betrogen und suche Hilfe eines Moderators

Vielleicht sollten sich alle "Geschädigte" mal zusammen tun

Muss man gar nicht,

wenn Du Geschädigt bist und das beweisen kannst,

brauchst Du keine Anderen,

dass kannst Du dann auch alleine einfordern/einklagen.

Regie
Posts: 6,120
Post 48 von 49
220 Ansichten

Re: Fühle mich beim Vertragsabschluss betrogen und suche Hilfe eines Moderators

dnl007 schrieb:

Vielleicht sollten sich alle "Geschädigte" mal zusammen tun und über rechtliche Konsequenzen nachdenken. Mal schauen wie lange Sky dann weiter so "stur" bleibt...

Auch das wird nicht passieren. Schon aus organisatorischen Gründen nicht machbar.

Special Effects
Posts: 17
Post 49 von 49
220 Ansichten

Re: Fühle mich beim Vertragsabschluss betrogen und suche Hilfe eines Moderators

Genau so war es bei mir auch, ich habe extra mehrmals angerufen und immer gefragt ob das auch wirklich stimmt und immer wurde es bejaht aber nun sieht man ja mal, was das für ne Abzocke ist. Es hat also nicht nur einer einen Fahler gemacht sondern mehrere, also alle die mir das auch noch bestätigt haben. Wenn das ganze vorbei ist werde ich mir wohl ne Alternative suchen. Vielleicht begreift Sky es ja, wenn die dann irgendwann keine Kunden mehr haben.

Antworten