Antworten

Fehler 425 beim Start Sky on Demand

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 5
346 Ansichten

Fehler 425 beim Start Sky on Demand

Hallo, ich habe das  Problem seit 1 Woche. Nach meiner Kündigung zum Nov. bekomme ich beim Start von on Demand die Fehlermeldung 425 angezeigt und dass man auf den Offline-Modus wechseln kann. 
Es wurde nichts gemacht, nichts geändert. Internet verfügbar.  Lan alles im grünen Bereich. Neustart nichts gebracht. Bei Sky angerufen. Aber nach endloser Wartezeit genervt aufgelegt, nachdem die Mitteilung kam, dass das ganze noch länger dauert. Kann jemand hier helfen?

LG

Alle Antworten
Antworten
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 2 von 5
336 Ansichten

Betreff: Fehler 425 beim Start Sky on Demand

Ich habe die gleiche Fehlermeldung wie mein Vorschreiber. 

Hatte mein altes Abo gekündigt was bis 31.8.2020 war. Hab aber nun einen neues Abo angemeldet wo der Betrag plus Aktivierungsgebühr schon abgebucht wurde. Aber trotzdem funktioniert sky on demand nicht. Und gerade sky on demand will ich nun wieder nützen doch wenn es nicht geht wird Sky wieder uninteressant für mich und Familie. 

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 3 von 5
314 Ansichten

Betreff: Fehler 425 beim Start Sky on Demand

Offensichtlich bekommt man hier keine Antwort. War die richtige Entscheidung zu kündigen. 

Moderator
Posts: 2,412
Post 4 von 5
299 Ansichten

Fehler 425 beim Start Sky on Demand

Hallo @Petra253,

sende mir bitte deine Kundennummer. Dazu klickst du auf mein Bild und gehst dann auf 'Nachrichten'.

Gruß, Mayk
Moderator
Posts: 3,697
Post 5 von 5
293 Ansichten

Betreff: Fehler 425 beim Start Sky on Demand

Hallo Heike1206,

entschuldige bitte die späte Reaktion auf deinen Beitrag.

Du kannst mir gerne eine private Nachricht senden, damit wir dein On Demand zum Laufen bekommen.

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

Teile mir dann bitte deine Kundennummer und das Geburtsdatum vom Vertragsinhaber mit. Weiterhin benötige ich zum Abgleich den Namen der Bank, von welcher wir die Gebühren einziehen.

Viele Grüße,
Jano
Antworten