Antworten

Falscher Betrag nach Vertragsverlängerung abgebucht...

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 3
65 Ansichten

Falscher Betrag nach Vertragsverlängerung abgebucht...

Hallo,

ich habe am 31.10.2018 meinen Vertrag telefonisch verlängert. Soweit so gut!

Leider wurde dann ein völlig falsche mehr als doppelt so hoher Betrag vom Konto abgebucht...ich hab diesen dann zurück gebucht, weil ich naiverweise dachte, dass man diese Problem schnell lösen und ich dann den korrekten Beitrag bezahlen kann.

Habe mich dann mit dem Kundenservice in Verbindung gesetzt, da hieß es "ja, es gäbe ein Problem das Angebot in meinen Vertrag einzupflegen. Ist bereits an die Fachabteilung weiter gegeben worden aber wie lange es dauert das könnte man mir nicht sagen." auf die Frage wie ich denn nun vorgehen sollte wegen dem offenen Beitrag, da ich ja auch gerne weiterhin Sky gucken möchte konnte man mir keine Antwort geben.

Ich bin ja bereit den korrekten Betrag zu zahlen, aber sehe es jetzt auch nicht ein, den überteurten und nun auch mit Mahngebühren mehr als 2x so hohen Beitrag zu zahlen....vorallen wenn man mir nicht sagen kann wann ich mit einer Lösung rechnen kann!!!

Na es kommt wie es kommen muss, ich habe eine Mahnung erhalten und heute sind die Sender gesperrt worden. Tolle Wurst!

Wie soll ich da jetzt am besten Verfahren?

Liebe Grüße


Vanessa

Alle Antworten
Antworten
Synchronsprecher
Posts: 1,011
Post 2 von 3
1 Ansicht

Re: Falscher Betrag nach Vertragsverlängerung abgebucht...

Den korrekten Betrag anweisen und dich gleichzeitig als Selbstüberweiser eintragen lassen; (dann sind künftige Fehlabbuchungen ausgeschlossen). Den Zahlungsbeleg würde ich an service@sky.de mailen.  Dann die hotline anrufen, versuchen daß mit der Selbstüberweiserumstellung zu regeln und um Freischaltung bitten.

(Weil die bearbeitungszeit auf die email alleine viel zu lange dauert.  - Das Gleiche gilt für die Möglichkeit, daß das ein Moderator hier für dich berichtigt; das kann derzeit bis zu 2 Wochen dauern).

Viel Glück!

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 3 von 3
1 Ansicht

Re: Falscher Betrag nach Vertragsverlängerung abgebucht...

Danke für deine Hilfe!

Antworten