Antworten

Falscher Betrag abgebucht

Antworten
Nicht anwendbar
Posts: 27,605
Post 21 von 36
98 Ansichten

Re: Falscher Betrag abgebucht

herbi100 schrieb:

Warte hier, bis sich ein Moderator bei Dir meldet,

mit dem kannst Du alles besprechen und eine Lösung erarbeiten.

Hört sich für mich an, wie: Dein Gnaden- und Bittgesuch wird bald bearbeitet, dann werden wir eine Lösung anstreben, so dass Sky milde gestimmt wird. Geht`s noch?

Filmmusik
Posts: 3,870
Post 22 von 36
98 Ansichten

Re: Falscher Betrag abgebucht

dazu sag ich, na und

Tiertrainer
Posts: 17
Post 23 von 36
98 Ansichten

Re: Falscher Betrag abgebucht

Ich hatte auch schon mal das gleiche Problem. Beim ersten Anruf hatte ich jemand am Telefon, der kaum der deutschen Sprache mächtig war. Erversprach mir zu helfen. Aber es passierte nichts. Beim nächsten Anruf hatte ich dann Glueck. Ich hatte einen kompetenten Mann am Telefon, und er hat alles schnell und korrekt geregelt. Und an den Raecher der Enterbten: ein Sepamandat zu entziehen löst kein Problem aber tritt eine unnötige Lawine los.

Nicht anwendbar
Posts: 27,605
Post 24 von 36
98 Ansichten

Re: Falscher Betrag abgebucht

lausi schrieb:

........ ein Sepamandat zu entziehen löst kein Problem aber tritt eine unnötige Lawine los.

Eine Lawine, in welcher Sky auf allen Kosten sitzen bleibt Die Praxis hat gezeigt, dass ein Entzug des Sepa-Mandats bei Sky sehr effizient. Einfältig und ineffizient ist es hingegen, allen möglichen Leuten nachzulaufen und um Hilfe zu bitten.

Filmmusik
Posts: 3,870
Post 25 von 36
98 Ansichten

Re: Falscher Betrag abgebucht

möchtest Du diesen Satz, ohne Sinn, bitte erklären?

Die Praxis hat gezeigt, dass ein Entzug des Sepa-Mandats bei Sky sehr effizient.

Nicht anwendbar
Posts: 27,605
Post 26 von 36
98 Ansichten

Re: Falscher Betrag abgebucht

Richtig so, es sollte dem Kunden egal sein, welche Schwierigkeiten sich Sky selbst bereitet

Geräuschemacher
Posts: 8
Post 27 von 36
98 Ansichten

Re: Falscher Betrag abgebucht

Hallo, heißt das das sich die Tage jemand per Mail meldet, oder muss ich nochmals tun?

Regie
Posts: 19,460
Post 28 von 36
98 Ansichten

Re: Falscher Betrag abgebucht

es wird sich in ein paar Tagen jemand melden und dann kann das in Ruhe geklärt werden

Geräuschemacher
Posts: 8
Post 29 von 36
98 Ansichten

Re: Falscher Betrag abgebucht

Hallo, habe heute die 2. Mahnung erhalten habe jetzt nochmals geschrieben, aber melden tut sich auch keiner. Ich versteh das Sky mitlerweile echt nicht, und ein Moderator hat sich bis jetzt auch nof/ nicht gemeldet.  

Regie
Posts: 20,002
Post 30 von 36
98 Ansichten

Re: Falscher Betrag abgebucht

Moderator dauert 1-3 Wochen. Ruf lieber an.

Regie
Posts: 19,460
Post 31 von 36
98 Ansichten

Re: Falscher Betrag abgebucht

die WArtezeiten hier haben sich gerade mal wieder verdoppelt 

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 32 von 36
98 Ansichten

Re: Falscher Betrag abgebucht

Bei mir der gleiche Ärger, habe den Fehlbetrag jeden Monat jedesmal zurückbuchen lassen und die zustehende Summe überwiesen. Ende vom Lied, etliche Runden in der Warteschleife, etliche mehr oder weniger kompetente Callcentermitarbeiter und zwei Mahnungen sowie eine Kartensperrung. nachdem diese nun aufgehoben und mir versprochen wurde das die Fachabteilung dies jetzt regelt, bin ich mal gespannt. sollte nun sogar was vom Inkassodienst kommen dann bleibt mir nur noch einen Anwalt einzuschalten. Das alles ist nicht Kundenfreundlich und schon gar keine Kundenbindung

Regie
Posts: 19,460
Post 33 von 36
98 Ansichten

Re: Falscher Betrag abgebucht

es war hier schon mehrfach zu lesen, das Rückbuchung zu viel Ärger führt.

Auch wenn das Recht auf der Seite des Kunden ist - abwägen, was man möchte ....

Moderator
Posts: 1,016
Post 34 von 36
98 Ansichten

Re: Falscher Betrag abgebucht

Hallo suesserengel79,

entschuldige meine späte Reaktion.

Sende mir bitte Deine Kundennummer per Privatnachricht, sofern Dein Anliegen noch nicht geklärt wurde. Zum Datenabgleich benötige ich Dein Geburtsdatum und den Namen Deiner Bank.

Wie Du mich privat anschreiben kannst, erfährst Du hier: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

VG,
Christina

Moderator
Posts: 1,016
Post 35 von 36
98 Ansichten

Re: Falscher Betrag abgebucht

Hallo wetterkarl,

entschuldige meine späte Reaktion.

Sende mir bitte Deine Kundennummer per Privatnachricht, sofern Dein Anliegen noch nicht geklärt wurde. Zum Datenabgleich benötige ich Dein Geburtsdatum und den Namen Deiner Bank.

Wie Du mich privat anschreiben kannst, erfährst Du hier: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

VG,
Christina

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 36 von 36
98 Ansichten

Re: Falscher Betrag abgebucht

ich habe für mich schon abgewogen was ich möchte bzw. nicht möchte 🙂

Antworten