Antworten

Falsche telefonische Zusage bei Vertragsverlängerung

Special Effects
Posts: 3
Post 1 von 7
210 Ansichten

Falsche telefonische Zusage bei Vertragsverlängerung

Hallo Community und hoffentlich Moderatoren,

im Oktober habe ich nach meiner Kündigung dank eines guten telefonischen Angebots meinen Vertrag verlängert. Dabei wurde mir bei mehrmaligem Nachfragen von zwei Mitarbeitern unmissverständlich zugesagt, dass ich wie bisher weiterhin und für die neuen 24 Monate Vertragslaufzeit SKY auf 2 Mobilgeräten plus Receiver parallel schauen kann ( bis dato war ich SKY GO Extra Kunde).Ich habe mehrfach deutlich gemacht, dass das für mich ein entscheidendes Kriterium ist und wurde diesbezüglich beruhigt, das bleibe alles so.

Nun habe ich eine E-Mail bekommen, in der das Ende meiner SKY Q Testphase angekündigt wird. Ich habe daraufhin beim Kundenservice angerufen, um sicherzugehen ,dass alles korrekt ist. Nun hieß es, dass das Parallelschauen ab sofort nicht mehr möglich sei, entgegen der Aussage von Oktober ab sofort 10 Euro zusätzlich koste und dass die Kommunikation bei der Umstellung auf SKY Q halt "nicht optimal" gelaufen sei.

Ich bin langjähriger Sky-Kunde, fassungslos und kann das so nicht akzeptieren. Welche Möglichkeiten habe ich Eurer Erfahrung nach, die mündliche Zusagen von der Vertragsverlängerung durchzusetzen?Auch würde ich eher versuchen aus dem Vertrag herauszukommen anstatt mich hier von Sky um den monatlichen Betrag von 10 Euro prellen zu lassen.

Viele Grüße

Sebastian

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 7,286
Post 2 von 7
54 Ansichten

Re: Falsche telefonische Zusage bei Vertragsverlängerung

Wenn Du in Zuge der Vertragsverlängerung Sky Q mit Zusatzfunktionen gebucht hast

und das schriftlich hast,  dann kannst Du das durchsetzen.

Wenn nicht, wird es schwer/nicht möglich.

Ich glaube Dir, was Du erzählst, aber Sky wird das nicht so einfach tun

und Dir Sky Q dauerhaft freischalten, nach der Testphase

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 27,650
Post 3 von 7
54 Ansichten

Re: Falsche telefonische Zusage bei Vertragsverlängerung

Mündlich ist leider nichts wert es zehlen schriftliche unterlagen wenn ddddddddddddddu diese hast kannst du auf einen Mod warten ihm das schicken und dann klappt das sonst nicht

Special Effects
Posts: 3
Post 4 von 7
54 Ansichten

Re: Falsche telefonische Zusage bei Vertragsverlängerung

Danke für Deine Antwort, habe gerade nochmal reingeschaut, Sky Q steht nicht im Vertrag. Am Telefon war auch die Rede davon, dass Sky Go Extra modifiziert oder abgeschafft worden sei, dass sich für mich und die drei Geräte aber nichts ändern würde und das Feature weiterhin und für die gesamte Vertragslaufzeit nutzbar sei...

Special Effects
Posts: 3
Post 5 von 7
54 Ansichten

Re: Falsche telefonische Zusage bei Vertragsverlängerung

Danke für Deine Einschätzung.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 27,650
Post 6 von 7
54 Ansichten

Re: Falsche telefonische Zusage bei Vertragsverlängerung

bitte

Moderator
Posts: 1,851
Post 7 von 7
54 Ansichten

Re: Falsche telefonische Zusage bei Vertragsverlängerung

Hallo sebasco,

entschuldige bitte die späte Antwort.

Schicke mir bitte eine private Nachricht mit Deiner Kundennummer, Deinem Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank.
So geht das: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

Gruß,
Jano

Antworten