Antworten

Fälschliche Kündigung des Abos

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 3
Post 1 von 7
337 Ansichten

Fälschliche Kündigung des Abos

Guten Tag,

ich habe am 10.10.2018 bei service@sky.at nachgefragt, ob es möglich ist nur einzelne Pakete aus meinem Abo zu kündigen.

Nach 3 Tagen wurde mir  bestätigt, dass die Umstellung zum 31.10.2018 erfolgen kann und ob die Änderung vorgenommen werden soll.

Ich habe dann die Kündigung der 2 Pakete (Entertainment und Cinema) sowie das Änderungsdatum bestätigt.

Ich habe in den darauffolgenden Tagen 2 Kündigungsbestätigungen bekommen, in denen steht, dass ich darum gebeten habe das Abo ( ! ) zu beenden, dass Sky es bedauert und und und...

Darauf habe ich sofort nochmal eine Mail an die Serviceadresse geschrieben, ob es sich hier um mein gesamtes Abo handelt oder nur um die 2 Pakete, wie von mir gewünscht. Darauf wurde mir nie geantwortet. Auch auf weitere Emails erhielt ich nie wieder eine Antwort.

Am 01.11.2018 war es dann soweit. Sky Sport und Bundesliga funktionierten nicht mehr und ich konnte mich auch nicht mehr im Kundenportal anmelden. Meine Daten konnten nicht gefunden werden. Ich habe auch alle Anmeldemöglichkeiten durchprobiert (Kundennummer, Mailadresse...) alles ohne Erfolg.

Schade, dass Sky so mit seinen Kunden umgeht und nicht imstande ist innerhalb von 3 Wochen auf eine Anfrage zu antworten. Wirkt fasst so als möchte man die Kunden loswerden:(

Wäre es möglich die 2 Pakete Sport und Fußball Bundesliga wieder zu aktivieren?

Ich hoffe, nun hier endlich eine Antwort zu bekommen und endlichen wieder Fußball schauen zu dürfen.

Liebe Grüße und vielen Dank im Voraus!

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
Moderator
Posts: 1,837
Post 7 von 7
78 Ansichten

Re: Fälschliche Kündigung des Abos

Hallo a.lech,

entschuldige bitte die späte Reaktion.

Schicke mir bitte eine private Nachricht mit Deiner Kundennummer, Deinem Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank.
So geht das: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

Gruß,
Jano

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 7,268
Post 2 von 7
78 Ansichten

Re: Fälschliche Kündigung des Abos

Ich habe dann die Kündigung der 2 Pakete (Entertainment und Cinema)

Das geht nicht, man braucht immer ein Grundpaket

Entertainment oder Starter (so lange es das noch gibt.)

Wäre es möglich die 2 Pakete Sport und Fußball Bundesliga wieder zu aktivieren?

Nein, nur mit einem Grundpaket

Geräuschemacher
Posts: 3
Post 3 von 7
78 Ansichten

Re: Fälschliche Kündigung des Abos

Hallo Herbi100,

Vielen Dank für die Info!

Wenn ich das gewusst hätte, schade dass der Service mich nicht darauf hingewiesen hat.

Gibt es nun eine Möglichkeit ein Grundpaket und meine 2 gewünschten Pakete wieder zu aktivieren oder muss ich zwingend die gesamte Hardware zurückschicken und mir neue besorgen?

Danke und liebe Grüße!!!

Regie
Posts: 7,268
Post 4 von 7
78 Ansichten

Re: Fälschliche Kündigung des Abos

Warte bis sich hier ein Moderator bei Dir meldet (kann etwas dauern)

mit dem kannst Du alles besprechen.

Hattest Du ein Rabatt Abo?

oder

ein Vollzahler Abo?

Ich habe in den darauffolgenden Tagen 2 Kündigungsbestätigungen bekommen

Das ist ungewöhlich, da Du ja am 10.10. den Wunsch zum Paket abgeben geäußert hast

und dann schon 3 Wochen später am 31.10.

eine Kündigung vorgenommen wurde,

da man ja sonst 2 Monate vor Vertragsende kündigen muss.

Du kannst auch mal die Hotline anrufen und fragen, ob es ein Rückholangebot für Dich gibt.

Da würde ich aber gar nichts von den Problemen erwähnen, führt evtl. nur zu

Verwirrungen.

Regie
Posts: 20,016
Post 5 von 7
78 Ansichten

Re: Fälschliche Kündigung des Abos

herbi100 schrieb:

Das ist ungewöhlich, da Du ja am 10.10. den Wunsch zum Paket abgeben geäußert hast

und dann schon 3 Wochen später am 31.10.

eine Kündigung vorgenommen wurde,

da man ja sonst 2 Monate vor Vertragsende kündigen muss.

Monatlich kündbar lt. AGB.

Geräuschemacher
Posts: 3
Post 6 von 7
78 Ansichten

Re: Fälschliche Kündigung des Abos

OK, dann warte ich mal:)

Anfangs war es ein Rabatt Abo, der Preis wurde aber nach einem Jahr angehoben auf den Vollzahler Preis.

Heißt die 4 Pakete für 70€

Im Anhang noch ein Screenshot des Mailverlaufs.

Hab mich schon gefreut, dass alles so reibungslos klappt:(

Vielen Dank!

Richtige Antwort
Moderator
Posts: 1,837
Post 7 von 7
79 Ansichten

Re: Fälschliche Kündigung des Abos

Hallo a.lech,

entschuldige bitte die späte Reaktion.

Schicke mir bitte eine private Nachricht mit Deiner Kundennummer, Deinem Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank.
So geht das: https://community.sky.de/docs/DOC-1005

Gruß,
Jano

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Antworten