Antworten

Es dreht sich nur der blaue Kreis beim Sky Q Kabel-Receiver

Antworten
Highlighted
Schnitt
Posts: 1,392
Post 41 von 60
794 Ansichten

Betreff: Es dreht sich nur der blaue Kreis beim Sky Q Kabel-Receiver


@dolphin301712  schrieb:

aber habe bei Fernseh gucken immer kurz schwarzes bild für ein paar Sekunden und dann kommt das bild wieder ... Ein Freund hat das gleiche Problem und er guckt Fernsehen über den Fernseher.


Du schaust über den Sky Q, dein Freund über den TV, die selben Sender? Der selbe Anbieter, sprich PYUR? Auch in Duisburg, dein Freund? 

Kannst du das bei deinem TV nachvollziehen?

Bei verschiedenen Geräten, das gleiche Problem, sind da wirklich die Geräte die Ursache?

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 33
Post 42 von 60
763 Ansichten

Betreff: Es dreht sich nur der blaue Kreis beim Sky Q Kabel-Receiver

Moin @peter65 , @axels und @sonic28 ! Langsam kann ich nicht mehr, weil jetzt fehlte heute morgen rtl, sat.1, rtl2, vox, prosieben und viele mehr über den skyq Reciver, dann dachte ich, ich mach mal einen Sendersuchlauf, aber hätte ich nicht machen sollen, wieder schwarzer Bildschirm seit 20 Minuten. Was soll ich jetzt machen? 

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 33
Post 43 von 60
751 Ansichten

Betreff: Es dreht sich nur der blaue Kreis beim Sky Q Kabel-Receiver

Moin @peter65 und @axels @ ! Ich habe jetzt den skyq reciver einfach laufen lassen und durch das zweite antennenkabel auf den Fernseher umgestellt um Fernseher gucken zu können sogesagt durch geschliffen durch skyqreciver. Habe ca. 1 stunde gewartet und dann wieder auf den skyqreciver umgeschaltet und er hat den Suchlauf gemacht und alle Sender die nicht da waren  sindder da

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,392
Post 44 von 60
732 Ansichten

Betreff: Es dreht sich nur der blaue Kreis beim Sky Q Kabel-Receiver


@dolphin301712  schrieb:

sogesagt durch geschliffen durch skyqreciver. 


Wenn du den TV am Antennenausgang des Sky Q angeschlossen hast, jupp, da wird das Signal unverändert zum TV durchgeschliffen.

Das einzigste was mir dazu einfällt, laß die Sendersuche, wenn's wieder passiert, schau über den TV, versuch nach ner Weile das über den Sky Q.

 

So langsam hab ich Zweifel daran das da nur der Sky Q "schuldig" ist.

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 33
Post 45 von 60
695 Ansichten

Betreff: Es dreht sich nur der blaue Kreis beim Sky Q Kabel-Receiver

Bin wieder mit @sonic28 zurück und es geht wieder  von vorne los, waren 2 Woche weg. Wieder Sender nicht da und Sendersuchlauf ging auch nicht. Wieder mit sky telefoniert! @peter65 

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,392
Post 46 von 60
688 Ansichten

Betreff: Es dreht sich nur der blaue Kreis beim Sky Q Kabel-Receiver

@dolphin301712: Ich hoffe doch ihr hab die Zeit genossen?

 

In Bezug auf den Sky Q, was kam denn raus bei dem Anruf?

Aus meiner Sicht gibts nur 2 Dinge, entweder da gibt es ein Problem mit dem Empfang, ein Techniker kommt immer dann wenn der Empfang hinhaut (Vorführeffekt) oder die Q hat einen zickigen Tuner (was ja so unbekannt nicht ist) der auf Pegelschwankungen ziemlich stark reagiert. Bei letzterem dürfte ein Tausch eher nicht viel helfen das da die Tuner in den Geräten gleich sein dürften.

Oder doch ne 3. Möglichkeit, ne Störung von außen?

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 33
Post 47 von 60
678 Ansichten

Betreff: Es dreht sich nur der blaue Kreis beim Sky Q Kabel-Receiver

Moin @peter65 ! Ich nein Freund waren um 11:25 Uhr Haus und hatten Reciver nicht aus gemacht, kommen wieder und und der reciver war immer noch an, und die bildauflösung hat sich zurück gesetzt wo wir nichts gemacht haben.  Der reciver steht auf eco plus und waren um 15:15 Uhr zu Hause 

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,392
Post 48 von 60
675 Ansichten

Betreff: Es dreht sich nur der blaue Kreis beim Sky Q Kabel-Receiver

@dolphin301712:Ich wars nicht.

Ansonsten keine Ahnung, was das Gerät da macht. 

Andererseits wenn das Gerät nicht ausgeschaltet wurde, es da übers Menü keine Einstellung betreffs was passieren soll wenn das Gerät nach X Stunden nicht benutzt wurde (bzw. die Einstellung auf AUS gestellt wurde), warum soll der dann von alleine ausgehen?

Betrffs Bildauflösung keinen Schimmer weshalb wieso, warum.

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 33
Post 49 von 60
672 Ansichten

Betreff: Es dreht sich nur der blaue Kreis beim Sky Q Kabel-Receiver

Moin @peter65 ! Der reciver wird zum 4 mal ausgetauscht, hat heute komplett den Geist 👻 aufgegeben. 

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,392
Post 50 von 60
661 Ansichten

Betreff: Es dreht sich nur der blaue Kreis beim Sky Q Kabel-Receiver

Na dann will ich mal hoffen das das Gerät richtig funktioniert.

Highlighted
Regie
Posts: 4,393
Post 51 von 60
672 Ansichten

Betreff: Es dreht sich nur der blaue Kreis beim Sky Q Kabel-Receiver


@peter65  schrieb:

Na dann will ich mal hoffen das das Gerät richtig funktioniert.


Das Austauschgerät ist bereits am Freitag (02. Oktober 2020) bei meiner Verlobten in 47057 Duisburg angekommen. Diesmal ist es direkt der Fan-Receiver von Arminia Bielefeld. Dabei war jetzt auch die neueste Generation der Sky Q Fernbedienung. Ich meine die Version, wo die Taste für die Sprachfernbedienung nicht mehr auf der rechten Seite ist, sondern als runder Punkt auf der Fernbedienung.

 

Es war jetzt am heutigen Montag (05. Oktober 2020) ein Techniker im Auftrage von Pÿur bei meiner Verlobten, um sich das ganze mal anzusehen, warum die SD Sender, z. B. von der RTL Gruppe oder der ProSiebenSat.1 Gruppe, beim Sky Q Kabel-Receiver verschwinden.

 

Der Techniker hat erzählt, dass das ganze kein Problem von Pÿur ist, sondern an der neuesten SkyQ Gerätesoftware Q120.002.13.00L (5587bqs), die es seit dem Mittwoch (08. Juli 2020) auf den Sky Q Receivern gibt, liegt, weil es erst seitdem auftritt. Der Techniker meinte auch, dass er seitdem bereits etlliche Sky Kunden mit dem Sky Q Kabel-Receiver im Kabelnetz von Pÿur (ehemals Tele Columbus) gehabt hat, wo das auch vorgekommen ist. Auch in der Gegend, wo meine Verlobte wohnt.

 

Nun muss Sky schleunigst die aktuelle SkyQ Gerätesoftware nachbessern, d. h. durch ein weiteres Update reparieren, sodass die SD Sender, z. B. von der RTL Gruppe oder der ProSieben Sat.1 Gruppe, auf dem Sky Q Kabel-Receiver im Kabelnetz von Pÿur (ehemals Tele Columbus) nicht mehr verschwinden.

 

Ob Pÿur bereits mit Sky deswegen in Verhandlung ist, kann ich jetzt nicht sagen, weil der Techniker es nicht so genau erwähnt hat bzw. selber noch nicht so genau wusste.

 

Wäre schön wenn ein(e) Sky Moderator(in) hier im Sky Forum sich deswegen mal bei der zuständigen Fachabteilung erkundigt, ob deswegen bereits was in Arbeit ist. Und wenn noch nichts deswegen in Arbeit ist, dann sollte man dieses mal ansprechen, damit es "repariert" wird. Dabei soll Sky nicht auf die Idee kommen und behaupten, dass es nur an Pÿur liegt und nur Pÿur deswegen was machen muss. Laut dem Techniker, der im Auftrage von Pÿur da war, liegt es eindeutig an der neuesten SkyQ Gerätesoftware Q120.002.13.00L (5587bqs).

 

Meine Verlobte hat durch das Durchschleifprinzip mit einem weiteren Antennenkabel den Sky Q Kabel-Receiver mit dem Antenneneingang am LG Fernseher verbunden. Somit kann sie, falls die SD Sender, z. B. von der RTL Gruppe oder der ProSiebenSat.1 Gruppe, auf dem Sky Q Kabel-Receiver verschwinden, diese mittels dem im LG Fernseher eingebauten Kabel-Tumer trotzdem in SD sehen. Diese Art des fernsehens fand der Techniker bei meiner Verlobten toll. O.K.! Laut dem Techniker ist das keine Dauerlösung, aber als Übergangslösung, bis Sky ein passendes Update für den Sky Q Kabel-Receiver herausbringt, verwendbar.

 

 

Wen es interessiert: Meine Verlobte hat folgende Werte, die der Sky Q Kabel-Receiver im laufenden Fernsehbetrieb anzeigt:

 

  • Signalstärke: 50 bis 53 Prozent
  • Signalqualität: 90 Prozent

Gruß, Sonic28

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,045
Post 52 von 60
664 Ansichten

Betreff: Es dreht sich nur der blaue Kreis beim Sky Q Kabel-Receiver

Hallo zusammen,

ich glaube ihr vermischt hier einige Probleme miteinander die dann zu falschen Aktionen bzw. Schlussfolgerungen fphren:

-- nach einem Werksreset (miit 001 Menü) oder über bootloader ist die Fernbedienung nicht mehr gepairt. Dann muss man erst die Fernebedienung zurücksetzen. Natürlich blöd, dass der Q-Receiver nach einem cold boot in den standby geht (=Black screen). Ohne zurückgesetzte Fernbedienung geht es also nicht weiter. Ein schlimmer Usability Lapsus, keine Frage!

- Pyur betreibt in Deutschland hunderte mittelgroße bis winzige Kabelkopfstationen. Neben den ursprünglich einzelnen Betreiber (KMS, TC, Primacom,...) haben sie viele Kleinstanlagen aufgekauft, mit teils uralten Headends.

Also i.A funktioniert der Q Receiver gut mit Pyur ( inzwischen) mit erheblichen Schwierigkeiten bei der Volldigitalisierung (vor 1-2 Jahren). Da ihr zu mehreren ein ähnliches Problem habt mit den verschwundenen Sendern, kann es kaum am einzelnen Receiver liegen. Defekttäusche bringen also nix. Es handelt sich vermutlich um eines der Klein- bzw. Kleinstnetze von Pyur. Ich muss noch mal ausholen, Pyur verwendet für ihre Digitalkanäle nicht das übliche Frequenzraster ab 114 bzw. 306 MHz, sondern ist um einige MHz zum Raster versetzt. Kein Problem für Blindscan receiver /TV (der Q macht es seit der Q120 version auch). Wird  eine NIT ausgespielt (DVB Tabelle mit allen Transpondern und Frequenzen), nutzt der Q Reciever diese, weil der Suchlauf erheblich schneller geht.

Wenn nun Programme fehlen, müsste man anhand einer Sendetabelle prüfen, welche Frequenzen diesen zugeordnet sind. Dann kann man Pegel/Signalqualität bei diesen Frequenzen prüfen. Und wenn das in Ordnung ist, bleibt noch die Überprüfung der NIT- und SDT-Tabelle, ob die Frequenzen/Kanalnamen alle richtig eingetragen sind. Falls nein, ist dies ein Fehler der lokalen Kabelheadends und man muss  sich an Pyur wenden.

Ein Installateur, der auf HF Technik trainiert ist, misst die Signalparameter. Ob er auch die DVB spezifischen Digitalparameter überprüft bezweifele ich. Das ist Aufgabe von Pyur und muss auf allen ihren Headends sichergestellt sein (nur doof wenn man >500 teilweise nicht fernwartbare Headends betreibt. Da liegt vermutlich der Hase im Pfeffer.)

Bevor man also Schuldzuweisungen tätigt, muss man sich mit der Materie wirklich auskennen, z.B. ein Techniker des Headendhersteller  oder ein Sky Systemingenieur kann seine Anlage/QReceiver richtig einstellen. Aber das kostet dem Betreiber /Sky richtig Geld, so einen Techniker vor Ort den Fehler suchen zu lassen,  rechne mal grob mit 1000€ mit Anfahrt/Übernachtung etc. Und da wird dann zwischen Sky und Pyur schwarzer Peter gespielt.

Tipp: lass  den Sky Techniker kommen (VOS) , der kann sowohl HF als auch Grundkenntnisse von DVB, wenn der den Fehler protokolliert  und auf Pyur verweist, hol dir das Geld von der Hausverwaltung zurück (die wird es dann von Pyur eintreiben). Wenn es wirklich am Sky Receiver liegt, weil ihr mehrfach Gebrauchtgeräte mit versteckten Macken bekommen habt, ist der VOS ja kostenlos.  Umgekehrt habt ihr es ja schon probiert aber ihr habt nichts schriftliches (belastbares) mit Fehlerursache, eine mündlicher Bemerkung ist wertlos.

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,392
Post 53 von 60
647 Ansichten

Betreff: Es dreht sich nur der blaue Kreis beim Sky Q Kabel-Receiver


@sonic28  schrieb:

Der Techniker hat erzählt, dass das ganze kein Problem von Pÿur ist, sondern an der neuesten SkyQ Gerätesoftware Q120.002.13.00L (5587bqs), die es seit dem Mittwoch (08. Juli 2020) auf den Sky Q Receivern gibt, liegt, weil es erst seitdem auftritt. Der Techniker meinte auch, dass er seitdem bereits etlliche Sky Kunden mit dem Sky Q Kabel-Receiver im Kabelnetz von Pÿur (ehemals Tele Columbus) gehabt hat, wo das auch vorgekommen ist. Auch in der Gegend, wo meine Verlobte wohnt.

Hm, ich könnt jetzt blöd fragen: Warum nur im PYUR Netz?

Weil die Sky Q Software ja bei allen Geräten verwendet wird, nicht nur bei PYUR.

Ergo, für mich scheint da ein Zusammenhang zu bestehen, zwischen der PYUR Einspeisung (sprich z.B. der Nutzung der Frequenzen) und der Geräte Software.

 


@miregal  schrieb:

Pyur verwendet für ihre Digitalkanäle nicht das übliche Frequenzraster ab 114 bzw. 306 MHz, sondern ist um einige MHz zum Raster versetzt. 

Ich hab jetzt keine Ahnung wie die Belegung bei @dolphin301712 ist, aber für Berlin (soweit mir bekannt) zumindest trifft das zu.

Da werden 262, 270, 278 und 294 Mhz verwendet, was beim durchrechnen bei einer für digitales TV im allgemeinen verwendeten Bandbreite von 8 Mhz für diese 4 Frequenzen zwar passt, aber nach 294 Mhz kommt 306 Mhz. Das sind mehr als 8 Mhz. 306 Mhz ist sozusagen ein korrekter Kanal, wenn man mit 8 Mhz Bandbreite weiterrechnet, das passt dann auch bei PYUR. 314 Mhz, 322 Mhz usw.

So mir bekannt werden die 4 Kanäle im 200 Mhz Bereich nur für Sky Sender genutzt, 306 Mhz ist dann ein Kanal mit ARD Sendern. Was allerdings weit entfernt von den erwähnen privaten Sender ist, die sind im 400 Mhz Bereich auf unterschiedlichen Frequenzen zu finden.

Ja, jetzt könnte der Einwand kommen, das hat ja mit den Frequenzen im 200 MHZ Bereich nichts zu tun, was ja auch soweit richtig ist, wie gesagt ich kenn die Belegung in Duisburg nicht, die kann anders sein.

 


@sonic28  schrieb:

Wen es interessiert: Meine Verlobte hat folgende Werte, die der Sky Q Kabel-Receiver im laufenden Fernsehbetrieb anzeigt:

 

  • Signalstärke: 50 bis 53 Prozent
  • Signalqualität: 90 Prozent

Vom reinen Wert her find ich das zuwenig. Und für welche Frequenz?

Wäre das richtig wäre, wäre das zuwenig Signalstärke, daraus schlußfolgert dann auch die nicht optimale Signalqualität.

Und dann wären Probleme bei einem Gerät wie dem Sky Q vorprogrammiert welcher ja sich recht zickig beim Empfang gibt.

Dem TV mag das vielleicht aussreichen, wobei auch da was diesbezüglich anzeigen dürfte, wäre möglicherweise zum Vergleich nicht schlecht wenn das mal gepostet werden würde. TV dazu aber direkt an der Antennendose anschließen.

 

Was hat der Techniker eigentlich noch gemacht außer alles auf den Sky Q zuschieben?

Und was du nicht schreibst, wie verhält sich der neue Sky Q im Fan Design?

 

@sonic28: Noch ein Hinweis, laß bitte deine Großschreibung auch wenn verständlich, das wird in Foren durchaus als rumbrüllen gesehen, hilft nicht wirklich.

Highlighted
Regie
Posts: 4,393
Post 54 von 60
587 Ansichten

Betreff: Es dreht sich nur der blaue Kreis beim Sky Q Kabel-Receiver


@peter65  schrieb:
Was hat der Techniker eigentlich noch gemacht außer alles auf den Sky Q zuschieben?

Er hat mit einem sehr guten Messgerät, was angeblich an die 10.000 € kosten soll, einmal den Empfang am Sky Q Kabel-Receiver und direkt an der Dose, wo das Signal aus der Wand kommt, gemessen. Bei der Dose kam er auf ca. 75 Prozent und beim Sky Q Receiver auf ca  53 Prozent. Außerdem meinte der Techniker, dass meine Verlobte ein sehr gutes Antennenkabel verwendet. Er selber hat das gleiche Kabel, wegen dem Sky Q Sat-Receiver, in der Version für den Satempfang. Er wusste noch nicht einmal, dass es dasselbe Kabel auch als Antennenkabel für das Kabelfernsehen gibt.

 

Nun wollte meine Verlobte das Messprotokoll ausgedruckt haben, was der Techniker aber nicht gemacht hat, weil er es angeblich wegen Corona nicht darf.

 

Der Techniker war auch am Kasten, wo das Signal von Pÿur im Haus ankommt und hat da was gemacht. Nur was, kann ich jetzt nicht so genau sagen.

 

Ob sich Pÿur bereits mit Sky deswegen ausgetauscht hat, hat der Techniker nicht erwähnt. Er meinte nur, dass Sky jetzt da was machen muss, weil das nur bei den Sky Kunden, die einen Sky Q Kabel-Receiver haben, passiert und das ganze erst seit der neuesten SkyQ Gerätesoftware. Sollte es an Pÿur liegen, dann müsste das ganze auch beim Kabel-Tuner im Fernseher ersichtlich sein, so die Aussage vom Techniker.

 

 


@peter65  schrieb:
Und was du nicht schreibst, wie verhält sich der neue Sky Q im Fan Design?

Bis heute morgen lief der Sky Q Kabel-Receiver im Fan-Design erst einmal so, wie es sein soll. Als meine Verlobte heute morgen den Sky Q Kabel-Receiver eingeschaltet hatte, fehlten die Sender der RTL Gruppe in SD und auch die Sender der ProSiebenSat.1 Gruppe in SD. Dann hat meine Verlobte über den Reset-Knopf die SkyQ Gerätesoftware noch einmal aufgespielt, was ca. 30 Minuten gedauert hat. Danach hat sie noch einmal einen Sendersuchlauf gemacht. Und siehe da: Jetzt sind alle Sender, die gefehlt hatten, wieder da.

 

Danach hat meine Verlobte noch einmal mit Sky telefoniert. Der Call Center Agent hat gemeint, dass das nicht normal wäre und Sky sich deswegen mal mit Pÿur auseinandersetzen solle. Das wollte er weitergeben. Ob es jetzt wirklich weitergegeben wurde und da was passiert, kann ich jetzt nicht sagen.

 

Vielleicht kann ja der Sky Technik Mitarbeiter @mm_cpe was dazu sagen, denn laut dem Techniker, der im Auftrage von Pÿur da war, und dem Call Center Agenten von Sky, kann das nicht normal sein. Wer da jetzt was machen muss, kann ich jetzt nicht sagen. Das muss wohl intern bei Sky bzw. bei Pÿur geklärt werden.

 

 

Noch was am Rande: Am 19. Oktober 2020, wenn meine Verlobte für ein paar Tage bei mir in 47533 Kleve ist, wird bei den ganzen Wohnungen in der Straße in 47057 Duisburg, die am Kabelnetz von Pÿur (ehemals Tele Columbus) angeschlossen sind, die Dose an der Wand gegen eine ganz moderne Dose getauscht. Ich schätze mal, dass es eine sogenannte Multimediadose wird, weil Pÿur vielleicht auch schnelles Internet über das Kabelnetz anbieten will. Ob das stimmt mit dem Internet, weiß ich jetzt nicht, könnte es mir aber vorstellen, dass es deswegen ist. Macht nichts, dass meine Verlobte nicht anwesend ist, denn im Nachbarhaus wohnt die Schwester meiner Verlobten. Die kann dann den Techniker in die Wohnung lassen.

 

Gruß, Sonic28

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,392
Post 55 von 60
537 Ansichten

Betreff: Es dreht sich nur der blaue Kreis beim Sky Q Kabel-Receiver


@sonic28  schrieb:

Er hat mit einem sehr guten Messgerät, was angeblich an die 10.000 € kosten soll, einmal den Empfang am Sky Q Kabel-Receiver und direkt an der Dose, wo das Signal aus der Wand kommt, gemessen. Bei der Dose kam er auf ca. 75 Prozent und beim Sky Q Receiver auf ca  53 Prozent.

Falls das nachvollziehbar ist, an der Dose da wo? An dem Kabel was an der Dose ankommt oder am Dosenausgang wo dann das Antennenkabel zum Sky Q rankommt? Ein Techniker gibt den Wert in Prozent an, ups, sehr seltsam.

Was das Gerät angibt sind keine Prozent sondern dB(µV) oder dB(mV). Oder für den SNR in dB.

Spekulation, es kommen 73dB(µV) an, was normal ist, aber nur 53dB(µV) kommen am Sky Q an, wo sind die 20dB(µV) die fehlen? Sicher ein Teil davon ist der Antennendose geschuldet, die hat eine bestimmte Anschlußdämpfung, aber 20dB wären da zuviel. Weil 53dB(µV) eigentlich schon unter der Norm wäre. Minimum sind 54dB(µV). Da kann das eine oder andere Gerät schon Problem mit dem Empfang bekommen.

Ergo das gleiche in Prozent, wo sind die fehlenden 20% hin?

 

Antennenkabel, egal welches, entscheidend sind die Stecker um für Kabel oder Sat verwendet zu werden. 

Gibt es einen Link für das Antennenkabel, bin neugierig geworden?

 

Was den Techniker betrifft, das der seinen Arbeitgeber nicht  schlecht macht, das dürfte klar sein, es auf andere zu schieben das ist die einfachere Lösung.

Sky Q ja, aber auch PYUR, solange nicht das Gegenteil bewiesen ist.

 

Die Sender fehlen in der Senderliste? Favoriten oder die allgemeine Senderliste?

Würde darauf hindeuten das da Gerät vergeßlich ist, oder aber des Nachtes wenn da so einiges gezogen wird, z.B. der EPG aktualisiert, das da irgendwas in der Richtung passiert. Merkwürdig ist dann nur, das das wohl nur bei PYUR passiert, nicht bei z.B. VF, da dürfte ja die gleiche Softwareversion auf dem Sky  Q drauf sein. Unterschied VF zu PYUR, VF setzt kein Sat auf DVB-C um.

 


@sonic28  schrieb:

die Dose an der Wand gegen eine ganz moderne Dose getauscht. Ich schätze mal, dass es eine sogenannte Multimediadose wird, weil Pÿur vielleicht auch schnelles Internet über das Kabelnetz anbieten will. Ob das stimmt mit dem Internet, weiß ich jetzt nicht, könnte es mir aber vorstellen, dass es deswegen ist. 


Das ist schon richtig, PYUR bietet Internet über Kabel an, da sind Multimediadosen (MMD) schon die bessere Wahl.

Ist bei @dolphin301712 eine Dose mit 2 oder 3 Anschlüssen vorhanden?

Mögliherweise löst sich dadurch das Problem, weil eine andere Dose eingebaut wird und vermutlicherweise auch ein anderer Hausanschlußverstärker (HAV). 

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 33
Post 56 von 60
455 Ansichten

Betreff: Es dreht sich nur der blaue Kreis beim Sky Q Kabel-Receiver

Moin @peter65 ! Ich lach mich gerade über sky und pyür tot, der Grund dafür ist: ich wollte das das erste hd einschalten und nicht  auf der Favoritenliste und in der normalen Liste in HD, dann wollte ich das erste in sd gucken über sky Q reciver auch nicht da. Aber dafür alle prosiebensender und sat. 1 Sender vorhanden.  Was ist jetzt bei sky los oder pyür? Ich kann nicht mehr.

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,392
Post 57 von 60
448 Ansichten

Betreff: Es dreht sich nur der blaue Kreis beim Sky Q Kabel-Receiver


@dolphin301712  schrieb:

Was ist jetzt bei sky los oder pyür? 


Gute Frage, nächste Frage?

Wobei für den Empfang ja PYUR zuständig ist.

 


@dolphin301712  schrieb:

ich wollte das das erste hd einschalten und nicht  auf der Favoritenliste und in der normalen Liste in HD, dann wollte ich das erste in sd gucken über sky Q reciver auch nicht da. 


Nur über den Sky Q oder auch über den TV?

 

Irgendwie beschleicht mich der Verdacht das beim Sky Q  bei der nächtlichen Aktualisierung da irgendwas schief läuft. Weil wenn jetzt richtig im Bilde bin hast du das Problem immer nach dem einschalten am nächsten Tag.

 

Keine Ahnung ob ich das wirklich raten kann, weil danach der Receiver gar nicht mehr fuktionieren kann, den mal über Nacht nicht am Strom zulassen, so der nachts da nichts aktualisieren kann.

 


@dolphin301712  schrieb:

Ich kann nicht mehr.


Glaub ich dir.

 

Edit: Ist es noch aktuell das am 19.10.2020 die Dosen gewechselt werden?

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 33
Post 58 von 60
143 Ansichten

Betreff: Es dreht sich nur der blaue Kreis beim Sky Q Kabel-Receiver

Moin @peter65  moin @sonic28 ! Wollte heute über den SkyQ reciver um 05:24 Uhr rtl2 gucken  schalte ein drück die Favoritenplatz 8 für rtl2 da war mal wieder nix, dann hab ich auf das erste hd geschaltet das ist da gewesen auf Favoriten Platz 1 und zdfhd ist auch auf ihren Favoriten Platz geblieben nur die ganzen RTL und prosieben Sender sind mal wieder von den Favoriten Plätzen verschwunden und natürlich sind auf den normalen Plätzen egal ob HD (nicht abboniert )und sd auch mal wieder auf der normalenliste verschwunden und in den 1000 auch nicht zu finden.  Ich gucke gerade über den kabeltuner im Fernseher, da sind alle Sender da! Aber ich werde nicht zum 301 mal wieder mit Sky telefonieren, müsste wieder restknopf drücken, Software aktualisieren drücken oder Werkzeug Stellung zurücksetzen usw., aber ich möchte wenigstens Sender haben wie boomerang und Fußball und wenn ich nach sky alles mache hab garnichts mehr zu sehen nur ein skyQ reciver rumliegen und dann dafür geld 💰 zahlen noch way.  Ich weiß nicht mehr weiter,  die  neuen Dosen von pyür waren noch nicht da, weil es irgendwo probleme gibt. 

Highlighted
Regie
Posts: 4,393
Post 59 von 60
130 Ansichten

Betreff: Es dreht sich nur der blaue Kreis beim Sky Q Kabel-Receiver

Hallo an alle,

 

zu dem ganzen gibt es jetzt im Unterbereich Plauderecke Vor-Ort-Service den Thread Sender verschwinden andauernd beim Sky Q Kabel-Receiver bei Pÿur in Duisburg. Mal sehen, ob sich dort ein Techniker meldet.

 

Gruß, Sonic28

Highlighted
Schnitt
Posts: 1,392
Post 60 von 60
113 Ansichten

Betreff: Es dreht sich nur der blaue Kreis beim Sky Q Kabel-Receiver


@dolphin301712  schrieb:

Ich weiß nicht mehr weiter,  


Ich auch nicht so wirklich.


@dolphin301712  schrieb:

die  neuen Dosen von pyür waren noch nicht da, weil es irgendwo probleme gibt. 


Schade, aber aufgeschoben ist wohl nicht aufgehoben.


@dolphin301712  schrieb:

Ich gucke gerade über den kabeltuner im Fernseher, da sind alle Sender da! 


Das sagt auch nichts anderes als das der TV Empfang in Ordnung sein müßte.

Aber der TV ist nicht der Sky Q, wenn da beim nächtlichen Update etwas schief läuft, das ist möglicherweise der verschwinden der Sender die Auswirkung.

Es gab sowas auch schon bei TV's welche automatisch nach neuer Software und neuen Sendern gesucht wurde, da ist das so ähnlich auch passiert, die Sender waren aus der Fav.-Liste weg. Da half das abschalten der Automatischen Updatefunktion, das geht aber beim Sky Q nicht.

Antworten