Antworten

Einfach auflegen - auch eine Lösung!? - bei SKY anscheinend üblich

Antworten
Nicht anwendbar
Posts: 27,466
Post 21 von 24
15 Ansichten

Re: Einfach auflegen - auch eine Lösung!? - bei SKY anscheinend üblich

Didi Duster schrieb:

Bei Sky ist der Kundendienst momentan so orientiert, dass den Leuten leider nicht an einer Lösung des Kundenproblems gelegen ist, sondern stattdessen versucht man nebenbei noch Verkäufe zu tätigen!

Upselling gehört mittlerweile zum Guten Ton bei vielen Hotlines. Telekom, Pyur, Sky.....

Letztens erst bei einer guten Freundin erlebt. Hat einen alten Primacom Vertrag mit 50 Mbit. Muss bei Pyur immer wieder wegen Störungen und Ausfällen anrufen, schon mehrere Gutschriften erhalten.

Man vergisst bei jedem Anruf wegen Problemen aber nicht Ihr statt 50 Mbit die 200 oder 400 Mbit anzubieten

Sie wäre ja schon froh wenn die 50 stabil laufen würden

PS: Auch als ich noch bei KDG(vor Vodafone) im Callcenter der Technik saß, wurde uns regelmäßig gesagt wir sollen nach Möglichkeit Upselling betreiben.....

Regie
Posts: 19,708
Post 22 von 24
15 Ansichten

Re: Einfach auflegen - auch eine Lösung!? - bei SKY anscheinend üblich

Offox 74 schrieb:

Didi Duster schrieb:

Bei Sky ist der Kundendienst momentan so orientiert, dass den Leuten leider nicht an einer Lösung des Kundenproblems gelegen ist, sondern stattdessen versucht man nebenbei noch Verkäufe zu tätigen!

Upselling gehört mittlerweile zum Guten Ton bei vielen Hotlines. Telekom, Pyur, Sky.....

PS: Auch als ich noch bei KDG(vor Vodafone) im Callcenter der Technik saß, wurde uns regelmäßig gesagt wir sollen nach Möglichkeit Upselling betreiben.....

Wer nicht wirbt, fliegt.

Nicht anwendbar
Posts: 27,466
Post 23 von 24
15 Ansichten

Re: Einfach auflegen - auch eine Lösung!? - bei SKY anscheinend üblich

Das Hauptaugenmerk liegt halt auf Vertrieb und weniger auf Service.

Regie
Posts: 19,228
Post 24 von 24
15 Ansichten

Re: Einfach auflegen - auch eine Lösung!? - bei SKY anscheinend üblich

ist vielleicht nicht nur Upselling - wenn alle Q hätten, dann wären die CCA auch leichter zu informieren . Jetzt gibt es Regelungen ohne Ende. Dafür braucht man Monate Einarbeitung.

Antworten