Antworten

Diskussion über Receiver gesperrt. Damit will Sky uns klein halten..

Antworten
happywolf
Kostümbildner
Posts: 198
Post 81 von 122
698 Ansichten

Betreff: Diskussion über Receiver gesperrt. Damit will Sky uns klein halten..

@wowsilke ich nutze nicht nur den Ton über meinem AVR Receiver. Ich habe komplett alles angeschlossen über HDMI über den Receiver. Alle angeschlossenen Geräte außer dem Sky Q funktionieren alle einwandfrei. Deswegen sehe ich den Fehler auch nur bei Sky.

wowsilke
Maskenbildner
Posts: 561
Post 82 von 122
700 Ansichten

Betreff: Diskussion über Receiver gesperrt. Damit will Sky uns klein halten..

@happywolf 

Dann hast du doch aber auch keinen Q Kübel.  Denn der hat ja den Karten Slot und die Festplatte an der Seite. 

Eben der aktuelle den jeder Sky Kunde bekommt. 

 

Ich bin die größte Kritikerin des Kübels, doch hatte egal ob mit dem alten Sky Plus und jetzt mit dem Q Probleme an einem der HDMI an meinem AVR.  Es lag immer am Empfang beim Kübel,  das der kein  Signal empfangen hat, oder sich mal aufhängt. 

Ich gehe deshalb mal davon aus, das es wohl eher doch an deinem AVR liegt,  das er irgenwie mit dem Kübel nicht kann.  Denn wenn der Kübel an anderen Geräten über HDMI funktioniert,  dann wird es eher am AVR liegen,  das der mit dem Kübel ein Problem hat. 

digo
Regie
Posts: 4,295
Post 83 von 122
690 Ansichten

Betreff: Diskussion über Receiver gesperrt. Damit will Sky uns klein halten..


@happywolf  schrieb:

@wowsilkeich nutze nicht nur den Ton über meinem AVR Receiver. Ich habe komplett alles angeschlossen über HDMI über den Receiver. Alle angeschlossenen Geräte außer dem Sky Q funktionieren alle einwandfrei. Deswegen sehe ich den Fehler auch nur bei Sky.


So ist das auch richtig und liegt nicht am AVR.

Denon ist auch eine Spitzenmarke und es klappt nicht.

Andere AVR erkennt der Q manchmal, oder kann die Signale weiterleiten.

Die Qualität und warum kann ich nicht testen.

@wowsilke 

Ich habe aber kein Interesse die gesamten, Denon zum Q, Threads zu zitieren.

Das haben wir technisch alles durch. Letztes Jahr!

Und wenn ich technisch schreibe, meine ich es auch so.

"Dann hast du doch aber auch keinen Q Kübel.  Denn der hat ja den Karten Slot und die Festplatte an der Seite. 

Eben der aktuelle den jeder Sky Kunde bekommt. "

Was jeder SKY Kunde tatsächlich bekommt ist ein anderes Thema. Es ist ja ein Leihgerät.

Und der Q hat Varianten..

Richtiger Anschluß ist Antenne (bei mir Kabel) an den Q und die Weiterleitung mit HDMI an den AVR und von da aus HDMI an den TV. 

Der AVR übernimmt die komplette Steuerung aller Geräte und nur so kann er die Soundmöglichkeiten des AVR nutzen. Bei mir ist es ein Boxensystem von Klipsch.

 

 

 

wowsilke
Maskenbildner
Posts: 561
Post 84 von 122
682 Ansichten

Betreff: Diskussion über Receiver gesperrt. Damit will Sky uns klein halten..

@digo

Na dann 

Dann habe ich wohl kein Spitzengerät, kann ja daran liegen das es bei mir geht. 

Also bin ich dann froh das ich keinen Spitzen AVR habe.

Und Frauen und Technik, was erwartest du da.

 

Ich habe Haupt und Zweitreceicer den aktuellen Q Kübel,  Festplatte und Slot an der Seite. 

digo
Regie
Posts: 4,295
Post 85 von 122
681 Ansichten

Betreff: Diskussion über Receiver gesperrt. Damit will Sky uns klein halten..

Das glaube ich nicht! Sound hast du doch ausreichend!

Ich kenne doch deine Geräte... siehe alte Threads

Du erinnerst dich? Die Gesamtanlage in deinem Haus ist sonst modern, prima!

Aber darum geht es nicht.

Ich kann bei dir die Qualitäten und die Einstellungen nicht testen. Wird schon passen.

Also bei dir....bei dieser Gerätekombination.

Auch über Technik haben wir uns sehr gut unterhalten. siehe alte PN

DU hast halt nur nicht die genannten Threads AVR gelesen. Wozu auch, wenn es bei dir funktioniert.

 

wowsilke
Maskenbildner
Posts: 561
Post 86 von 122
676 Ansichten

Betreff: Diskussion über Receiver gesperrt. Damit will Sky uns klein halten..

Also ich habe eine harman kardon 171s 

Der Ton ist bei Sky ok, normales Programm Dolby Digital Pro Logic II und Filme über Sky oder Disney Plus werden als Sky Sound + angezeigt und ist recht gut.

Bild  geht als UHD duch,  der Q Kübel erkennt den Beamer als UHD Endgerät an. 

 

Beim TV an der Hauptkübel hängt, hat es anfangs gezickt da wurde der Loewe 5.65 nicht als UHD erkannt.  Hat sich aber dann nach einen Receivertausch geändert.

Der Ton läuft da ja über den TV und das Loewe Klang 5 System,  da ist ja der TV Lautsprecher der Center Lautsprecher. 

 

happywolf
Kostümbildner
Posts: 198
Post 87 von 122
666 Ansichten

Betreff: Diskussion über Receiver gesperrt. Damit will Sky uns klein halten..

@wowsilkena klar habe ich den Kübel. Es gibt 2 eine mit dem Einschub an der Seite. Und einen mit dem Einschub hinten und ich habe den mit hinten. Den alten also. Und ich habe Sky schon so oft unm den neuen Gebeten aber den bekomme ich nicht. Ich habe schon vier mal umgetauscht weil ich musste aber ich bekomme immer den alten hinten ein Schub. Jetzt kommst du dran wie bekomme ich den neuen und zwar in Sat Ausführung.

wowsilke
Maskenbildner
Posts: 561
Post 88 von 122
662 Ansichten

Betreff: Diskussion über Receiver gesperrt. Damit will Sky uns klein halten..

Ok Ich kenne nur den mit an der Seite. 

Und habe auch beide als Haupt und Zweit mit an der Seite. 

digo
Regie
Posts: 4,295
Post 89 von 122
655 Ansichten

Betreff: Diskussion über Receiver gesperrt. Damit will Sky uns klein halten..


@wowsilke  schrieb:

Also ich habe eine harman kardon 171s 

Der Ton ist bei Sky ok, normales Programm Dolby Digital Pro Logic II und Filme über Sky oder Disney Plus werden als Sky Sound + angezeigt und ist recht gut.

Bild  geht als UHD duch,  der Q Kübel erkennt den Beamer als UHD Endgerät an. 

 

Beim TV an der Hauptkübel hängt, hat es anfangs gezickt da wurde der Loewe 5.65 nicht als UHD erkannt.  Hat sich aber dann nach einen Receivertausch geändert 

 


Da hast du Heimkinogenuss, auch beim Sound. Sag ich doch und ich freue mich für dich.

Aber, ein gutes Gerät ( Q) sollte mit allen guten Geräten können, oder?

 

"Ok Ich kenne nur den mit an der Seite. "

Du kannst den ja mal drehen? Achtung Scherz! 

 

@happywolf 

"Jetzt kommst du dran wie bekomme ich den neuen und zwar in Sat Ausführung."

Den bekommst du nicht, auch für die zusätzliche Gebühr nicht.

Kein SKY Mitarbeiter hat Einfluss darauf welches Leihgerät du bekommst.

siehe auch den Thread DAFÜR! 

https://community.sky.de/t5/Receiver/Erhalte-immer-gebrauchte-defekte-Geraete/m-p/628271#M336149

https://community.sky.de/t5/Receiver/Erhalte-immer-gebrauchte-defekte-Geraete/m-p/628314#M336170

ICH hätte sogar für den NEUEN bezahlt. 

@wowsilke 

Aber bei dir alles in rosa (geändert PINK!) wie dein neuer SKY Glass...😂 Unser Fernsehabend mit @miika !

Ach den wollen wir ja beide nicht, da zu gut ausgerüstet.

siehe Thread Glass

wowsilke
Maskenbildner
Posts: 561
Post 90 von 122
642 Ansichten

Betreff: Diskussion über Receiver gesperrt. Damit will Sky uns klein halten..

Bei mir hat der Hauptkübel nur gezickt und den Loewe nicht als UHD erkannt. 

Am Beamer der Zweitkübel,  der hatte ab und an keinen Empfang bzw angezeigt und eben kein Bild.  Aber in den Einstellung unter Empfang Qualität und Signalstärke mit Top werten. 

Gleiches beim Netzwerk in den Einstellung angezeigt Netz über LAN doch am Startbildschirm kein Netz. 

Nach viel hin und her und Stress bis hin zur Drohung mit Anwalt,  wurden beide getauscht und seitdem laufen beide. 

wowsilke
Maskenbildner
Posts: 561
Post 91 von 122
649 Ansichten

Betreff: Diskussion über Receiver gesperrt. Damit will Sky uns klein halten..

Ich werde sicher nie eine  Sky TV haben. 

Aber den Kübel in pink wäre cool. 

 

Ach ja was beim Hauptkübel ist. Ich habe eine PV Anlage mit Notstromfunktion.

Bei einem Stromausfall bzw wenn sich das öffentliche Netz abschaltet,  habe ich für 12 Sekunden keinen Strom. Nach dem hochfahren des Wechselrichter in den Notstrommodus hängt sich der Hauptkübel und der Zweitkübel auf und er muss neu gestartet werden. Doch da sagt  mein Elektriker es liegt am Überspannungsschutz .

 

wowsilke
Maskenbildner
Posts: 561
Post 92 von 122
637 Ansichten

Betreff: Diskussion über Receiver gesperrt. Damit will Sky uns klein halten..

@digo 

Und ob ich gute Geräte habe ja ok, ich finde meine gut und bin mehr wie zufrieden. 

Auch wenn viele, auch hier, Loewe oder Harman kardon für überteuert halten und eher Durchschnitt. 

 

 

sonic28
Regie
Posts: 6,973
Post 93 von 122
573 Ansichten

Betreff: Diskussion über Receiver gesperrt. Damit will Sky uns klein halten..


@happywolf  schrieb:

@wowsilkena klar habe ich den Kübel. Es gibt 2 eine mit dem Einschub an der Seite. Und einen mit dem Einschub hinten und ich habe den mit hinten. Den alten also.


Ich hab auch den mit dem Einschub hinten, wo vorne ein blauer Kreis zu sehen ist. Das es zwei verschiedene Geräte gibt, kann man hier Sky Q Festplatte.jpeg sehen. Der mit dem hinteren Einschub ist auch das Modell, was vom Herbst 2016 bis zum 01. Mai 2018 die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware drauf hatte und sich in dieser Zeit der Sky+ Pro Revceiver nannte.

 

Später hat Sky das Gerät mit dem seitliche Einschub und vorne dem blauen Q herausgebracht. Ob dieses Modell von der Hardware her besser ist, als das ältere Modell mit dem hinteren Einschub, weiß ich jetzt nicht. Kann mir aber sehr gut vorstellen, dass es da Unterschiede gibt, aber das hat Sky meines Wissens nach bis jetzt nicht so genau kommuniziert.

 

 


@happywolf  schrieb:

Und ich habe Sky schon so oft unm den neuen Gebeten aber den bekomme ich nicht.


Genau, wie bei mir.

 

Sky könnte ja auch sagen, wenn man freiwillig den Kompletttausch für 39,90 € macht, wo dann alles (auch die Smartcard) ausgetauscht wird, dass man dann garantiert das neuere Modell mit dem seitlichen Einschub bekommt. Aber selbst das macht Sky nicht mit. Und wenn man hier in der Sky Community fragt, warum das so ist, dann bekommt man von den Sky Moderatoren / Sky Moderatorinnen nur die Aussage, dass das so ist, denn man hat keinen Einfluss darauf, was das Lager gerade herausschickt, sobald ein Defekttausch oder der kostenpflichtige Kompletttausch anliegt. Es heißt dann nur, dass das Lager das raussendet, was gerade im Regal liegt und griffbereit ist

 

Und bei einem Defekttausch, wo nur der Sky Q Receiver oder die dazugehörige Festplatte getauscht wird, also nur eines von beidem, wird dann natürlich das versendet, was zu dem anderen Teil passt, d. h. wenn der Sky Q Receiver getauscht wird, dann nur gegen das Modell, wo die Festplatte, die der Sky Kunde bereits hat und behalten soll, reinpasst. Andersherum genauso. Wird nur die Festplatte getauscht, dann gegen ein Modell, was in den Sky Q Receiver passt, den der Sky Kunde bereits hat und behalten soll.

 

Trotzdem bleibe ich dabei, da sie ja an der jetzigen SkyQ Gerätesoftware festhalten, dass Sky die SkyQ Gerätesoftware so optimieren und verbessern sollte, dass diese noch besser der Hardware, egal ob der Einschub hinten oder seitlich ist, angepasst ist. Also so, dass (fast) jeder Sky Kunde zufrieden ist und demzufolge weniger bis gar nicht mehr gemeckert werden muss. Außerdem sollte Sky auch mal auf die Sky Kunden hören und deren Wünsche, die es seit der Einführung der SkyQ Gerätesoftware gibt, also seit dem 02. Mai 2018, angehen und, falls machbar, auch umsetzen sollte. Aber dazu hat meiner Meinung nach Sky keinen Bock. Entweder will "Sky Deutschland" das nicht oder sie dürfen es nicht durch eine Anordnung von weiter oben. Woran es jetzt genau liegt, weiß ich nicht. Aber an irgendwas muss es ja liegen, sonst hätte Sky meiner Meinung nach schon längst was deswegen gemacht.

 

Gruß, Sonic28

puhbert
Kamera
Posts: 2,955
Post 94 von 122
563 Ansichten

Betreff: Diskussion über Receiver gesperrt. Damit will Sky uns klein halten..

@wowsilke Bei einem Stromausfall bzw wenn sich das öffentliche Netz abschaltet,  habe ich für 12 Sekunden keinen Strom.

 

Aber wie oft passiert das denn? 

wowsilke
Maskenbildner
Posts: 561
Post 95 von 122
533 Ansichten

Betreff: Diskussion über Receiver gesperrt. Damit will Sky uns klein halten..

@puhbert 

Ja ok hatte ich, ok waren Testläufe um die Anlage zu testen und bei der Abnahmen der Stadtwerke, bisher.

Also wird es eher selten passieren. Wobei durch immer mehr erneuerbarer Engerien kann es ja zu Blackouts kommen, des öffentlichen Netztes. Wobei es auch dann sicher im Rahmen bleiben wird.

 

Wollte damit nur sagen, das dies aktuell das Einzige ist, wo die Kübel bei  mir zicken.

 

drholzmichl
Kostümbildner
Posts: 225
Post 96 von 122
467 Ansichten

Betreff: Diskussion über Receiver gesperrt. Damit will Sky uns klein halten..

Vorsicht, Satire!

Großes Rebranding! Die Community-Kunden haben entschieden! Sky Q heißt jetzt offiziell "Kübel"!

Schließlich gibt es Sky ja nur noch im Kübel. Alles einfach auf Sky!
Hat man mehrere Kübel, spricht man nun vom Hauptkübel und vom Zweitkübel (analog zur Zweitkarte).
In Unterföhring erhofft man sich ein besseres Image des viel kritisierten Kübels.
Pressesprecher Dr. Holz: "Die Idee kam nach einem Urlaub in der Schweiz. Kellnerin Silke servierte einen "Kübel" Bier. Entsetzt bemerkte ich ein winziges 0,2l-Gläschen in Krugform, darin helles Lagerbier. "Aber Silke, das soll ein Kübel Bier sein?" "Ja, das ist ein Kübel... oder Krug." 

"Bei und im Norden fressen die Kühe und Schweine aus Kübeln!"

Der Kübel ist klein, kompakt, schwach in der Funktion, also Wirkung. Die Parallelen zum Schweizer Kübel Bier leuchten ein und sind für jedermann nachvollziehbar!" Holz ergänzte, wer den Kübel nicht zu schätzen weiß, kann auf ein Kübelchen ausweichen, jedoch ohne linearen TV-Empfang. Noch schlanker, noch leichter! Echtes Spülwasser.

😁😁😅😂🤣

 

Gruß Micha

 

jumphigh
Kulissenbauer
Posts: 39
Post 97 von 122
417 Ansichten

Betreff: Diskussion über Receiver gesperrt. Damit will Sky uns klein halten..


@login_name  schrieb:

 

Natürlich sind die Sky Q dagegen sehr eingeschränkt aber sie machen das was sie sollen.

Pardon, auch wenn das hier von mir persönlich beleidigend ist, aber ich muss dich wirklich fragen: Bist du Analphabet? Denn ganz offenbar versuchst du niemals die begleitenden Programminfos zu lesen. Denn würdest du das tun, könntest du nicht ruhigen Gewissens behaupten, dass der Kübel macht, was er soll.

 

Nach 4 Tagen im Besitz dieses Q-Dingens:

 

  1. Einschalten -> Kein fester Starkanal wählbar. Nein, ich will nicht, dass am Morgen die 340 noch drauf ist, wenn ich abends beim schnarchigen Beate Uhse eingeschlafen bin. 🙂 Und ich will auch gleich TV und nicht den Home-Screen haben.
  2. Umschalten mit der Sprachfernbedienung. Erbärmliche Tastenanordnung, viel zu kleine und unabgesetzte Wippen für Kanal und Lautstärke.
  3. Eintippen eines Speicherplatzes. Wenn nicht belegt, Fehler. Der Sky+ hat automatisch den nächsten belegten Platz gewählt.
  4. Nach Umschalten: Nur Kanal und Sendung angezeigt, keinerlei Infos über Start und Ende der Sendung, aktuelle Uhrzeit etc.
  5. Kanalliste auf Druck auf OK in der Wippe: Nur ein Sender sichtbar, weitere Programme darin bis zum Ende des Tages. Start und Endezeiten schwer zu erkennen. Früher: Tage im Voraus durchsuchbar, Auswahl für Benachrichtigung oder Aufnahme direkt durchführbar.
  6. Info zu Sendung: Einfacher Druck gibt obige Liste von Punkt 5. Programminfos nicht vollständig lesbar. Zweiter Druck: Anstatt des "Rauchglasoverlays" kommt nun ein komplett anderer Fullscreen in Sky-Blau. Das aktuelle Programm wird – anders als im EPG oder Home-Screen – nicht mehr in einem Fenster angezeigt!!! Die Beschreibung ist weiterhin nicht komplett lesbar, man muss erst ans Ende der Button-Liste zu "Beschreibung" scrollen!?! Die ist dann je nach Sender merkwürdig unvollständig.
  7. Will man nun aus den Infos wieder zum Programm zurück, geht nicht der nochmalige Druck auf die Info-Taste, nein, man muss an der FB umgreifen auf die "Zurück zum TV"-Taste. Alternativ gäbe es den Button "Zum Live-Programm" in dem Info-Screen. Nur geht der nicht zu den Favoritensendern zurück, wenn von dort Info ausgelöst wurde, sondern springt auf die entsprechende Nummer ab 100+!? Mit dem Effekt, dass z.B. ein laufender Timeshift vorwarnungslos abgebrochen wird.
  8. Sucht man nun die Möglichkeit, den Tonkanal umzustellen oder die Untertitel einzublenden, geht das nicht etwa über den rieisigen Info-Screen. Nein, da kann man nur eine Aufnahme programmieren. Stattdessen muss man vom Programm aus die Fragezeichen-Taste der FB bemühen. Klar doch...
  9. Timeshift oder Aufnahmen: Keine Zeitlupe mehr. Man kann nicht mehr per langem Druck auf die Vor- oder Zurückspultasten an Sendungsgrenzen springen. Entsprechende Befehle für die Spracherkennung sind wo dokumentiert?
  10. Umschalten während des Timeshifts erfolgt ohne Warnung des Abbruchs. Noch schlimmer, wenn man im Punkt 7 im Info-Screen "Zum Live-Programm" wählt und statt der ARD auf Favorit 1 dann ohne Timeshift auf 162 landet. Da fetzt man sich erst einmal mit den (technisch minderbegabten und deshalb fehleranfälligen) Mitsehern, wieso man nun plötzlich da ist. Dabei kann keiner was dafür.
  11. App-Menü (3 Punkte): Nicht veränderbar, die einzigen von uns genutzten Mediatheken ARD und ZDF irgendwo hinten. Ich will den ganzen Kaufkram nicht haben! Aber wieso eigentlich die Apps auf dem Receiver? Ich habe doch einen Android-TV!
  12. Anstatt der Apps nach Skys Lust und Laune lieber HbbTV einbauen. Nützlicher Nebeneffekt: Man hat wieder Videotext.
  13. Standby nach Inaktivität? Offenbar fest auf 4 Stunden in den Energiersparmodi eingestellt. Ich will da 2 Stunden haben, mit Sky+ war das kein Problem.
  14. Der TV wird zwar über HDMI CEC mit eingeschaltet, aber Lautstärkebefehle und das Ausschalten nicht darüber übermittelt? Stattdessen muss die FB auf den TV angelernt werden.
  15. Nur wenn ich das schon muss, nehme ich lieber meine alte One-for-All (oder andere Universal) mit mir genehmer Tastenanordnung und kann dann nach Belieben Receiver, TV und Soundbar steuern. Leider fällt aber die reine Steuerung über IR flach, weil man zwingend die Spracherkennung über die BT-FB des Q braucht – siehe Punkt 9 zum Navigieren in Aufnahmen.

 

Das waren die Punkte, die mir gleich am ersten Tag aufgefallen sind. Zu Sachen wie Merkliste oder freie Aufnahmeprogrammierung bin ich noch nicht einmal gekommen. Jedenfalls kann niemand, der einen Sky+ hatte, behaupten, der Q würde die essentiellen Sachen können. Praktisch jeder Bedienschritt des alltäglichen TV-Konsums ist eine Qual! Nicht einfach nur anders als früher, sondern einfach nur schlecht und benutzerfeindlich.

 

Ach übrigens, ich durfte heute eine Bewertung des Sky-Kundendienstes verfassen. Ich bekam auch sofort einen Rückruf, wie ich denn schreiben könne, dass gewisse Tiere den Usability-Test des Kübels durchgeführt haben müssen. Komisch, da beschwert man sich über meine Wortwahl. Aber dem Kunden während des laufenden Abos die Mediathek beim Sky+ abzudrehen oder ständig AGB-Änderungen zu Lasten des Kunden unterzuschieben ist natürlich die freundliche Art? Auch die von mir unbemerkt eingeführte Karten-Receiver-Bindung war nicht in meinem Sinn, konnte ich so nicht einmal mehr meinen gekauften Humanx PR-1000HD am Zweitfernseher mit meiner einzigen Sky-Karte nutzen.

 

Ja, so sind sie heute alle, austeilen können sie, aber über das  Echo beschwert man sich. Nun ja, nur noch 3 Monate, dann muss ich nicht mehr für billige kanadische TV-Produktionen, aus dem das Cinema-Paket nur noch besteht, bezahlen.

stevie007
Kostümbildner
Posts: 215
Post 98 von 122
388 Ansichten

Betreff: Diskussion über Receiver gesperrt. Damit will Sky uns klein halten..

Ich sag mal leise Servus.....kannst dich dann ja künftig über was anderes ärgern, findest bestimmt was!

jumphigh
Kulissenbauer
Posts: 39
Post 99 von 122
384 Ansichten

Betreff: Diskussion über Receiver gesperrt. Damit will Sky uns klein halten..

Sehr schwache Replik. Zum Thema der Q-Mängel wird jedenfalls so nichts beigetragen. Und ja, nach 16 Jahren Premiere/Sky finde ich es schon etwas schade, wenn es nun wegen eines dummen Receivers endet. Weil mit einem tauglichen Gerät hätte ich mir das schlechte Programm wohl noch Jahre angetan.

wowsilke
Maskenbildner
Posts: 561
Post 100 von 122
370 Ansichten

Betreff: Diskussion über Receiver gesperrt. Damit will Sky uns klein halten..

Uff 

Hier haben echt einige gewaltige Probleme oder machen sich diese.

Ich mag den Kübel auch nicht, bin die größte  Kritikerin, doch so übel ist der Kübel nun auch nicht.

Auch wenn es er bei mir eine Zeit massiv gezickt hat, bzw Haupt und Zweitkübel, ging aber dan mehr um den Empfang oder Problemen mit dem Ton oder weil am Hauptkübel nicht erkannt wurde das ich einen UHD TV habe.

 

Es ist nun mal Fakt das SKY den Kübel zur verfügung stellt und dafür ist er wenn er funktioniert auch recht gut.

Was  ihr sucht sind Wollmilchsäue die alles können und am besten extrem flexibel sind aber ich will das und ich das.

 

Der Kübel bietet mittlerweile recht vieles an Apps und Optionen, so das der TV, Beamer, wie auch immer nur noch zum Monitor wird. Was auch einen gewissen Vorteil hat, alles kompakt zusammen.

Dies ist  schon eine feine Sache. Das da aber nicht immer alles so sein kann wie es sich jeder popeliger Kunde wüscht sollte man verstehen.

Weil dies sind echt keine Probleme und Fehler eines Kübels. Diese wären kein Empfang egal ob Netz oder Sat obwohl alles da ist. Oder das der Kübel abstürzt oder der Ton schlecht ist.

Das was hier aber zum Teil angeprangert wird sind Dinge die man aus eigenem Empfinden gerne hätte und nicht will weil man mit Gewalt fehler suchen will.

Macht ihr das beim Kauf einen Neuwagens auch?

 

 

Antworten