Antworten

Der Sky Q IPTV Thread - Hilfe, Fotos, Infos, ...

Antworten
mender2
Maskenbildner
Posts: 265
Post 741 von 1.583
593 Ansichten

Betreff: Der Sky Q IPTV Thread - Hilfe, Fotos, Infos, ...

@Lacto 

bei den Panasonic TV (so bei mir) steht direkt am HDMI Eingang die ARC Info

Bei meinem Modell HDMI 2 und zusätzlich in Klammern (ARC)

Das müsste bei Dir auch so sein, wenn alle Kabel drin stecken kann das aber auch verdeckt sein.

Lacto
Tiertrainer
Posts: 49
Post 742 von 1.583
538 Ansichten

Betreff: Der Sky Q IPTV Thread - Hilfe, Fotos, Infos, ...

Also es ist tatsächlich HDMI 2 also habe ich die Anschlüsse am TV getauscht SKY Box ist nun auf HDMI 1 und der HDMI Strang zum AVR auf HDMI 2 . ARC und VieraLink ist auf ein am AVR und TV aber Ton kommt keiner aus den Boxen 😞

 

Bin im Moment etwas Ratlos  soll ich wieder auf den Q Receiver und die gelegentlichen Ruckler hinnehmen oder was kann ich noch tun Toslink bietet mir halt leider nur Stereo wenn man nur Sound durchschleift

nappi16
Kulissenbauer
Posts: 69
Post 743 von 1.583
534 Ansichten

Betreff: Der Sky Q IPTV Thread - Hilfe, Fotos, Infos, ...

@Lacto Willkommen in der fehlerhaften CEC welt.

Ich vermute mal dein Receiver springt nicht automatisch auf den richtigen "Eingang" um. Bei mir würde er sich "TV Audio" nennen meine ich auf der Receiver Fernbedienung. Und dann kann es noch sein, dass du den Fernseher auf "Heimkino" bei Lautsprecher auswahl umstellen muss. Das würde alles automatisch funktionieren, wenn die Sky Q Box nicht seit Monaten ein HDMI CEC Problem hätte. Ich muss mich da auch durchquälen und hab mir, mittlerweile, auch nen HDMI Adapter gekauft der das CEC Signal von der Sky Q Box "killt" so kann ich wenigstens manuell alles so einstellen (bzw, meine Harmony FB macht dass zum großteil)  dass ich Ton übe ARC habe.

 

Sky kennt das CEC Problem seit Monaten, aber passiert ist nichts. Nichtmal von einer Beta Firmware ist was zu hören, die sollte es auch mal geben für interessierte....

 

saschadn
Kostümbildner
Posts: 161
Post 744 von 1.583
530 Ansichten

Betreff: Der Sky Q IPTV Thread - Hilfe, Fotos, Infos, ...

Ich nutze ebenfalls den "Adapter", war ein guter Tipp hier aus dem Forum. 
Nun funktioniert meine Soundbar und wird nicht durch die iPTV-Box gestört. 
Leider lassen Updates auf sich warten und es gibt noch nichtmals eine Information der Technik...

schmetze
Kulissenbauer
Posts: 44
Post 745 von 1.583
523 Ansichten

Betreff: Der Sky Q IPTV Thread - Hilfe, Fotos, Infos, ...

Ich nutze als AVR den Denon AVR-X1700H. Damit gibt es mit der Sky IPTV Box in Verbindung zu ARC und CEC keinerlei Probleme. Ob das bei allen Denon Receivern so ist, kann ich nicht sagen.

Jurgen8
Kulissenbauer
Posts: 45
Post 746 von 1.583
518 Ansichten

Betreff: Der Sky Q IPTV Thread - Hilfe, Fotos, Infos, ...

Ich habe Denon X1500H und funktioniert auch alles super

killamilla
Tontechniker
Posts: 643
Post 747 von 1.583
739 Ansichten

Betreff: Der Sky Q IPTV Thread - Hilfe, Fotos, Infos, ...

Die ARC Funktion hat erstmal nichts mit der IPTV Box zu tun: internen Ton muss der TV über ARC ausgeben, wenn alles richtige angeschlossen und eingestellt ist, egal ob nun die IP Box dran angeschlossen ist oder nicht.

Von daher würd ich erstmal Zeit in die Fehlersuche mit der ARC Funktion an deiner Stelle stecken, bevor du dir die Frage stellst, ob du die IP Box behälst oder was andres nimmst.

Lacto
Tiertrainer
Posts: 49
Post 748 von 1.583
713 Ansichten

Betreff: Der Sky Q IPTV Thread - Hilfe, Fotos, Infos, ...

Bin schon den gesamten Morgen an der Ursachensuche. Denon und Panasonic schieben sich den Ball hin und her das ich jetzt immer noch nicht schlauer bin und jetzt erstmal TV und AVR zurückgesetzt habe!

 

Habe die Anschlüße hin und her getauscht aber Ton bekomm ich nicht bisher

killamilla
Tontechniker
Posts: 643
Post 749 von 1.583
699 Ansichten

Betreff: Der Sky Q IPTV Thread - Hilfe, Fotos, Infos, ...

Wenn beide Geräte, TV und AVR es können, dann MUSS es auch gehn. Alles andre ist Anschluss- und Einstellungssache ,-)


PS: und das Kabel muss der HDMI1.4 Norm genügen, die Klassifizierung dafür lautet "HDMI Highspeed mit Ethernet", denn erst ab 1.4 wurde ARC und Netzwerk per HDMI eingeführt. Standard HDMI Kabel funktionieren NICHT, wenn Pin 14 und 19 nicht beschaltet sind.

 

PS2: mit dem mitgelieferten HDMI Kabel der IPTV Box wird ARC auf jeden Fall unterstützt.

nappi16
Kulissenbauer
Posts: 69
Post 750 von 1.583
687 Ansichten

Betreff: Der Sky Q IPTV Thread - Hilfe, Fotos, Infos, ...

@Lacto es ist auch kein Denon oder Panasonic Problem, beides zusammen Funktioniert, wenn die Sky IPTV Box nicht die HDMI CEC Funktion stören würde.

 

In der Kombi musst du, wie erwähnt, auf jeden Fall, manuell, unter "Ton" auf in dem Fernseher die "Lautsprecher ausgabe" (bin grad nicht zu Hause weiß nicht genau wie das Feld heißt) stellen und wenn es blöd läuft am AV Receiver die Tonausgabe (bei den HDMI Einstellungen, wo du die ARC Funktion ein/aus schalten könntest und noch den anderen Kram mit HDMI) auf AVR einstellen. Sonst passiert da nichts. Hab selbst nen Denon + Panasonic Fernseher und es war/ist ein Kampf das richtig zum Laufen zu bekommen...

killamilla
Tontechniker
Posts: 643
Post 751 von 1.583
673 Ansichten

Betreff: Der Sky Q IPTV Thread - Hilfe, Fotos, Infos, ...

Er hat doch die IP Box bereits abgehängt und schreibt, dass es auch so nicht geht, also wie soll die Box da noch irgendwas stören bei ihm  ?

Lacto
Tiertrainer
Posts: 49
Post 752 von 1.583
663 Ansichten

Betreff: Der Sky Q IPTV Thread - Hilfe, Fotos, Infos, ...

@killamilla 

 

Stop Stop ich habe die Box vom AVR abgehängt und seither die Bildprobleme gelöst. Dadurch war aber das Problem dass ich bei Netflix bei eingestellter Dolby einstellung keinen Ton hatte.

 

Nun bin ich aber etwas weiter aber irritiert. Dein Tip mit dem Sky Kabel war gut denn irgendwie bekam ich damit eine ARC Verbindung hin. Nun weis ich aber nicht wie ich weiter machen soll denn seither bin ich den Aussagen von Google gefolgt dass nahezu jedes HDMIKabel funktioniert. Was mich aber noch mehr verwirrt dass ich diese Woche für Onlinesitzungen ein 10m HDMI erworben hatte das laut Beschreibung ARC kann aber mit dem es nicht ging.

 

Will jetzt nix bestellen was hinterher wieder nicht funktioniert. denn das SkyKabel muß ich wieder zurückschicken da es von der Austauschbox stammt.

 

LG

Lacto
Tiertrainer
Posts: 49
Post 753 von 1.583
645 Ansichten

Betreff: Der Sky Q IPTV Thread - Hilfe, Fotos, Infos, ...

@nappi16 

 

Also komme Schritt für Schritt weiter. Ist am TV außer HDMI 2 zum AVR nichts eingesteckt kann ich ARC  einstellen. Wenn ich dann bei HDMI 1 die SKY Box einstecke habe ich Bild und Ton, über Netflix auch in DD . Einziger Haken nun, nach Neustart bzw einschalten was man nun mal mit TV und Sound mal macht geht wieder nix mehr!

 

So kann ichs meiner Frau nicht überlassen, das muß Idiotensicher funktionieren!

killamilla
Tontechniker
Posts: 643
Post 754 von 1.583
638 Ansichten

Betreff: Der Sky Q IPTV Thread - Hilfe, Fotos, Infos, ...

Wenn auf dem Kabel "für HDMI 1.4 mit Ethernet geeignet" drauf steht, funktioniert es defintiv, darüber natürlich auch (HDMI2.0 etc). Die Kabellänge spielt für ARC keine Rolle und bei UHD Auflösung und 10Bit braucht es schon ein sehr gut geschirmtes Kabel, damit es bei 10m keine Probleme gibt.

Wenn ARC mit dem Sky HDMI Kabel zwischen TV aund AVR geht, dann schliess die IP Box einfach wieder an mit nem andren HDMI Kabel, dass ebenfalls HDMI1.4 fähig ist und ARC sollte auch damit funktionieren, so einfach.

Lacto
Tiertrainer
Posts: 49
Post 755 von 1.583
615 Ansichten

Betreff: Der Sky Q IPTV Thread - Hilfe, Fotos, Infos, ...

@killamilla 

 

Es war leider nur ein kurzes Vergnügen.  Nachdem ich Sound und TV aus und wieder eingeschaltet hatte ging wieder nix. Bin jetzt gefrustet dass bei mir scheinbar nie was richtig funktioniert.  

 

Da gibt man für seine Verhältnisse viel  Geld aus und dann geht nix richtig.

killamilla
Tontechniker
Posts: 643
Post 756 von 1.583
592 Ansichten

Betreff: Der Sky Q IPTV Thread - Hilfe, Fotos, Infos, ...

Aber das hat dann nichts mehr mit der IP Box zu tun, oder geht ARC nur darüber nicht und mit allen andren Quellen schon ?  Solltest dich da an Support des AVR bzw. TV Herstellers wenden, um die richtigen Einstellungen zu finden, denn m.E. nach kann es nur noch daran liegen, wenn die HDMI Kabel soweit passen. 

Lacto
Tiertrainer
Posts: 49
Post 757 von 1.583
592 Ansichten

Betreff: Der Sky Q IPTV Thread - Hilfe, Fotos, Infos, ...

ARC geht solang nur das eine HDMI Kabel zwischen AVR und TV steckt. Sobald ich dann ein weiteres HDMI einstecke ist damit sofort wieder Schluß. Kann den Fehler aber nicht nachvollziehen.  Konnte jetzt auch noch nicht testen ob es nur fehlschlägt wenn die IP Box gesteckt ist oder ob es mit allen Geräten der Fall wäre. Kann das mal mit einem Fire TV testen später. 

killamilla
Tontechniker
Posts: 643
Post 758 von 1.583
578 Ansichten

Betreff: Der Sky Q IPTV Thread - Hilfe, Fotos, Infos, ...

Sobald du weitere HDMI-Quellen DIREKT an den TV anschliesst ? Oder durch die HDMI Eingänge des AVRs an den TV durchschleifst ?  Sofern ein Antennenkabel am internen Tuner des TVs angeschlossen ist: der Ton des Live-TVs sollte immer per ARC ausgegeben weden, ebenso der Ton der Apps, die auf dem TV installiert sind. Wenn das der Fall ist, muss man das weiter eingrenzen, warum er den Ton von weiteren angeschlossenen HDMI Quellen wohl nicht weitergibt, was er defintiv sollte, denn dafür gibts die ARC Funktion.

Lacto
Tiertrainer
Posts: 49
Post 759 von 1.583
571 Ansichten

Betreff: Der Sky Q IPTV Thread - Hilfe, Fotos, Infos, ...

Nachdem der Sky Q Receiver weg war habe ich beide Satkabel an den TV Tuner angeschlossen.  Ich habe ARC eingestellt und mit dem TV wurde dann automatisch auch der AVR eingeschaltet. Dann hab ich das HDMI Kabel mit der IP Box am TV angeschlossen hab dabei HDMI 1,3 und 4 versucht dann war da sofort schluss und der AVR blieb aus. SKY Box war aber immer aus. 

 

Eigentlich kann das Problem fast nur noch am Panasonic liegen weil da die Veränderung durch das Kabel stecken vorgenommen wird. Komisch nur sind beide ARC Geräte aktiv und man steckt dann die IP Box ein geht die Tonausgabe übers AVR System

killamilla
Tontechniker
Posts: 643
Post 760 von 1.583
559 Ansichten

Betreff: Der Sky Q IPTV Thread - Hilfe, Fotos, Infos, ...

Nur damit wir uns nicht falsch verstehn: ARC hat nichts mit CEC zu tun. CEC schaltet Zuspieler und Quellen per HDMI auf einen Tastendruck an und aus, wechselt Eingänge und noch sehr viel mehr, je nachdem was die Geräte per CEC unterstützen. Die IP Box unterstützt nur rudimentäres "One Touch Play" per CEC, d.h. sie schaltet den TV an und auf den passenden HDMI Eingang um, mehr nicht. Und auch das geht nur, wenn sie vorher im Standby war. Ist sie an, wird sie den TV nicht auf ihren Eingang umschalten, wenn man ne Taste auf der FB drückt. Das kann sie nicht. Ebenso kann sie den TV nicht ausschalten, genau wie andere Sky Geräte das auch nicht können.

ARC sollte deswegen aber trotzdem gehn,  auch wenn "HDMI Steuerung (=CEC) auf der IP Box ausgeschaltet ist (sollte man tun, wenn sie andere Geräte stört, die CEC nutzen).  Das eine hat NICHTS mit den andren zu tun.

Und wenn du den TV manuell auf den Eingang der IP Box schaltest, sollte der Ton der Box per ARC an den AVR weitergeleitet werden. 

Antworten