Antworten

Comcast wohl neue Eigentümer von Sky

Tontechniker
Posts: 520
Post 1 von 33
1.988 Ansichten

Comcast wohl neue Eigentümer von Sky

www.quotenmeter.de berichtet gerade das Comcast wohl der neue Eigentümer von Sky ist. Der Kaufpreis soll bei umgerechnet 34 Milliarden Euro liegen. Comcast habe das beste Angebot abgegeben. Jetzt stellt sich wohl die Frage: Was bedeutet das für Sky Deutschland? Heißt das es bei Sky bald mehr Sender von Universal gibt? Zum Beispiel noch spezielle Versionen von Syfy? Syfy Horror wie bei Amazon nur als linearer Sender?

Alle Antworten
Antworten
Maskenbildner
Posts: 318
Post 2 von 33
103 Ansichten

Re: Comcast wohl neue Eigentümer von Sky

Es bleibt spannend.

Tontechniker
Posts: 520
Post 3 von 33
103 Ansichten

Re: Comcast wohl neue Eigentümer von Sky

spanky schrieb:

Es bleibt spannend.

Vor allen Dingen stellt sich die Frage, was Disney jetzt macht. Werden sie aus Wut über diese Niederlage, jetzt ihre Sender von der Sky-Plattform abziehen?

Beleuchter
Posts: 111
Post 4 von 33
103 Ansichten

Re: Comcast wohl neue Eigentümer von Sky

Geht zumindest so lange nicht , wie Die Verträge mit Sky laufen.

Schnitt
Posts: 1,049
Post 5 von 33
103 Ansichten

Re: Comcast wohl neue Eigentümer von Sky

Es kann für den deutschen Markt eigentlich nur besser werden oder komplett aus sein. Dazwischen wird es nichts mehr geben, weil Sky eh schon am Tiefpunkt ist.

US-Konzern kauft Senderkette: Comcast gewinnt Bieterschlacht um Sky - n-tv.de

Maskenbildner
Posts: 318
Post 6 von 33
103 Ansichten

Re: Comcast wohl neue Eigentümer von Sky

Als Kunde würde ich vorschlagen, dass Sky nun mal richtig investieren sollte, mit Flickschusterei wird das nichts, soviel ist wohl jedem klar, der länger schon dabei ist.

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 7 von 33
103 Ansichten

Re: Comcast wohl neue Eigentümer von Sky

Synchronsprecher
Posts: 1,011
Post 8 von 33
103 Ansichten

Re: Comcast wohl neue Eigentümer von Sky

Prognose: Back to the roots?  Wenn sich die Amerikaner ins operative Geschäft einschalten, wird Schluß sein mit den extremen Rückholrabatt-Abos. Dann verliert Sky Deutschland innerhalb eines Jahres 50% seiner Abonennten und Comcast wird die ohnehin ertragslose Sky-Deutschland Sparte ausgliedern/verkaufen....

Regie
Posts: 6,000
Post 9 von 33
103 Ansichten

Re: Comcast wohl neue Eigentümer von Sky

Q Update von Profis, Ticketplayer einstampfen, Service neu ausrichten (Hotline, Chat, Management) -

Profil schärfen für D (Sender, Filme) - dann kann das noch was werden. Setzt aber Investitionen voraus.

50 EUR für das Gesamtpaket, gute Inhalte + zuverlässige Technik incl. - das wird dann auch gezahlt.

Tontechniker
Posts: 520
Post 10 von 33
103 Ansichten

Re: Comcast wohl neue Eigentümer von Sky

Ich glaube dieser Deal wird erheblichen Einfluss auf Deutschland haben. Disney könnte ja nicht nur die linearen Sender wie Disney Cinemagic, XD und Junior zurückziehen, auch könnten sie keine Filmrechtedeals mehr mit Sky abschließen und da Disney ja auch Fox gekauft hat, könnte man die Sender Fox HD und die National Geographic Sender auch abziehen. Also Disney könnte Sky was Content angeht so richtig einen reinwürgen, wenn sie wollen. Es gibt noch eine Hürde für Comcast. Die Aktionäre von Sky müssen dem Deal noch zustimmen. Also es bleibt wohl spannend.

Regie
Posts: 6,000
Post 11 von 33
103 Ansichten

Re: Comcast wohl neue Eigentümer von Sky

Disney hat schon angekündigt. es kommt eine Familienplattform und preiswert noch dazu.

Maskenbildner
Posts: 318
Post 12 von 33
103 Ansichten

Re: Comcast wohl neue Eigentümer von Sky

Hast du einen Link dazu?

bridget8888 schrieb:

Disney hat schon angekündigt. es kommt eine Familienplattform und preiswert noch dazu.

Regie
Posts: 6,000
Post 13 von 33
103 Ansichten

Re: Comcast wohl neue Eigentümer von Sky

mthehell​ im großen Disney-thread.

Schnitt
Posts: 1,461
Post 14 von 33
103 Ansichten

Re: Comcast wohl neue Eigentümer von Sky

Der startet aber zunächst nur in den USA 2019. Eventuell wird ein Europa-Start 2020 möglich sein.

Regie
Posts: 6,000
Post 15 von 33
103 Ansichten

Re: Comcast wohl neue Eigentümer von Sky

Maskenbildner
Posts: 468
Post 16 von 33
103 Ansichten

Re: Comcast wohl neue Eigentümer von Sky

Vielleicht ändert sich ja auch was zum positiven bei uns. Wäre ja wünschenswert. Wobei ich das erst glaube wenn es wirklich passiert.

Und am besten noch den Carsten rausschmeissen....

Schnitt
Posts: 1,049
Post 17 von 33
103 Ansichten

Re: Comcast wohl neue Eigentümer von Sky

Das wird aber sehr teuer. Die Technik muss auf den neuesten Stand gebracht ( Pairing abschaffen löst schon mal eines der größten Probleme ), der Service extrem verbessert und die Inhalte/Angebote wieder konkurrenzfähig gemacht werden. Das muss Alles gleichzeitig passieren...und dann bleibt nur noch Hoffen, dass die Kunden bleiben/zurückkommen.

Tiertrainer
Posts: 23
Post 18 von 33
103 Ansichten

Re: Comcast wohl neue Eigentümer von Sky

50 EUR für alles?

Da wäre ich sofort dabei.Und zwar für jeden, also Neu- und Bestandskunden.

Dann könnte dieses ganze Werbe- und Halte-Gedöns wegfallen, und alle würden sich gerecht behandelt fühlen.
Bisher kam man sich als Kunde, der seit "Teleclub"-Zeiten dabei ist immer ziemlich "gemolken" vor und hatte das Gefühl, die Neukunden subventionieren zu müssen.

Ziemlich unschönes Gefühl ...

Gruß Fried

Highlighted
Tontechniker
Posts: 520
Post 19 von 33
103 Ansichten

Re: Comcast wohl neue Eigentümer von Sky

Gestern abend hat Rupert Murdoch (bisheriger Eigentümer von Sky) bekanntgegeben, das er seine 39 % an Sky an Comcast verkaufen will. Somit würde Sky zu 100% zu Comcast gehören. Ich bin gespannt, ob es bald Ankündigungen bezüglich der Sender FOX HD und den beiden National Geographic Sendern geben wird. 

Quelle: www.quotenmeter.de

Maskenbildner
Posts: 318
Post 20 von 33
103 Ansichten

Re: Comcast wohl neue Eigentümer von Sky

friederix5 schrieb:

50 EUR für alles?

Da wäre ich sofort dabei.Und zwar für jeden, also Neu- und Bestandskunden.

Dann könnte dieses ganze Werbe- und Halte-Gedöns wegfallen, und alle würden sich gerecht behandelt fühlen.
Bisher kam man sich als Kunde, der seit "Teleclub"-Zeiten dabei ist immer ziemlich "gemolken" vor und hatte das Gefühl, die Neukunden subventionieren zu müssen.

Ziemlich unschönes Gefühl ...

Gruß Fried

Schön, dass du dann dabei bist. Für die allermeisten ist ein monatlicher Preis von etwa 30€, maximal 40€ annehmbar.

Und vermutlich liegt genau hier das Problem.

Antworten