Antworten

Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Antworten
Highlighted
Maskenbildner
Posts: 491
Post 561 von 643
1.379 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Meine Tochter schaut gerade auf Comedy Central und das Bild ist wieder eingefroren. Nachdem sie kurz umgeschaltet hat, stand das Bild  noch immer an der selben Stelle! Sie musste noch einmal umschalten. Erst dann ging es wieder. So etwas ist bis jetzt noch nie vorgekommen. Das wird ja immer schlimmer. Ich hoffe, dass das nicht noch öfter passiert. Sollte das jetzt auch noch zum Dauerzustand werden, dann ist für mich endgültig Schluss!

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 53
Post 562 von 643
1.105 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Hallo zusammen,

 

ist ja sehr ruhig geworden in diesem Thread.

Hat sich das Problem eventuell gelöst? Ich schaue nämlich die betroffenen Sender nicht mehr in HD+.

Bitte kurze Rückantowrt.

 

Liebe Grüße und einen guten Rutsch.

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 563 von 643
1.086 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Hallo allerseits,

bei mir ist es ganz und gar nicht besser geworden! Allein gestern Abend auf Sat1 zigmal gehabt! Da sich von Sky nichts tut, gucke ich mittlerweile die betroffenen Sender nicht mehr in HD!

Allen einen guten Rutsch👍

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 491
Post 564 von 643
1.075 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Bei mir ist es auch nicht besser geworden. Fast jeden Abend gibt es Probleme. Daher wird hier auch viel in SD geschaut.

 

Allerdings hat sich der Zeitpunkt, ab wann das abends anfängt, teilweise nach hinten verlagert. Früher ging das fast immer und überall ab 21.00 los. Im Moment tritt es sehr häufig ab 23.00 auf. Das ist schon komisch.

 

Ich habe mich auch schon gewundert, dass sich hier niemand mehr meldet. Auf Sky kann das in der Tat so wirken, als hätte sich das Thema  für uns erledigt. Das sollte natürlich nicht so sein, da das dazu führen kann, dass die Suche nach der Ursache eingestellt wird.

 

Ich wünsche auch einen guten Rutsch.

Highlighted
Special Effects
Posts: 3
Post 565 von 643
1.064 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Ist das ganze damit verknüpft, dass angeblich der sky+ bald keinen Support mehr kriegen soll?

Ich bekam heute einen Werbeanruf für den Wechsel auf den Q.

Da wurde mir das aufgetischt. Die Aussage halte ich für gewagt, weil Sky ja wohl dafür sorgen muss, dass die Hardware funktioniert, ansonsten müssten sie halt eine offizielle Austausch - Aktion machen.

 

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 48
Post 566 von 643
1.059 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Ich habe einfach aufgegeben hier zu schreiben! Entweder bekommt man null Antwort oder das schwammige wischi waschi der Technik zu hören! Übrigens betrifft dieses Problem ALLE HD+ Nutzer ! Meine Schwägerin die zufällig über Weihnachten zu Besuch war hat das gleiche Problem wie auch mein Onkel und meine Schwiegereltern. Alle haben HD + 

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 491
Post 567 von 643
1.051 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

@sebbie 

 

Also ich kann mir nicht vorstellen, dass wirklich der Support für Sky+ einfach so eingestellt wird. Es gibt noch mehrere Millionen Kunden, die Sky+ nutzen. Da können die sich einen solchen Schritt nicht erlauben, auch, wenn sie es gerne tun würden.

 

Das ist übrigens schon mehreren Kunden von der Hotline so erzählt worden. Das ist eine einfache Masche, um den Kunden Angst zu machen. Viele Kunden sind dadurch sehr verunsichert und entscheiden sich so bereitwilliger zu einem Wechsel auf SkyQ.

 

Sollte der Support tatsächlich eingestellt werden, muss es dazu auch eine offizielle schriftliche Benachrichtigung an alle Sky+ Kunden geben. Wer nicht wechseln möchte, oder kann, muss dann ein Recht auf Kündigung bekommen. Keinem Kunden darf eine Hardware aufgezwungen werden.

Highlighted
Regie
Posts: 20,083
Post 568 von 643
1.049 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab


@grauerwolf  schrieb:

 

Keinem Kunden darf eine Hardware aufgezwungen werden.


2015 hieß die Aktion bei Sky: Technikumstellung 😎

Highlighted
Regie
Posts: 5,324
Post 569 von 643
1.044 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab


@grauerwolf  schrieb:

......Keinem Kunden darf eine Hardware aufgezwungen werden.


Warum lecken sich Hunde an den Genitalien?

Spoiler
Weil sie es können!

Was Sky darf oder nicht ist schwierig zu klären wenn sie es einfach tun. Es ist fest mit einkalkuliert das nahezu niemand deswegen klagt.

Und da auch das Bundeskartellamt schon vor dem Argument „Contentschutz“ eingeknickt ist, ist klar wo die Reise hingeht, ist nur noch eine Frage der Zeit.

Maskenbildner
Posts: 491
Post 570 von 643
1.034 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Ich denke schon, dass es zahlreiche Klagen dagegen geben wird. Das lassen sich viele nicht gefallen. Sobald der Support eingestellt wird, müssen betroffene Kunden ein Sonderkündigungsrecht erhalten. Dem Verbraucher darf eine Hardware nicht aufgezwungen werden. Eine solche Nutzung muss freiwillig erfolgen. Wer Sky weiterhin unbedingt nutzen möchte, der muss dann eben umstellen. Wer das aber nicht möchte, der muss auch ein Recht haben, sofort zu kündigen. Ein SkyQ-Receiver kommt mir nicht ins Haus. Ich will es nicht und werde wenn nötig mit einem Rechtsanwalt meine sofortige Kündigung durchsetzen.

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 571 von 643
1.055 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Hallo Sky Nutzer!

 

1. Bild bleibt stehen:

Auch ich habe seit MONATEN bei meinem Sky+ Receiver mit Festplatte dieses Problem!!  Wir haben Sky nur wegen der Bundesliga gebucht. Das Topspiel läuft und plötzlich friert das Bild ein! Nichts geht mehr. Oft haben wir vorher in der Spiel Pause auf einen anderen Sender (kein HD) umgeschaltet und wieder zurück auf Sky Bundeliga HD. Jetzt darf niemand mehr umschalten, aber auch das ist keine Garantie das alles läuft.

 

Unser Versuch  das Problem zu beheben, geht aber nicht immer:

 Stecker kurz ziehen. Dann beim Einschalten kommt die Meldung =

     Sky Receiver startet. Das kann eine weile dauern. Schalten sie den Receiver nicht aus.

  Wenn er dann nach 15 Minuten starten sollte, steht da, das der Energiesparmodus eingeschaltet ist (was nicht       stimmt!)  Manchmal klappt es, aber das Fußballspiel ist dann oft zu ende. Bei dem Abopreis, sehr Ärgerlich!! 

 

2. Receiver startet nicht, geht nicht an:

Der Receiver ist immer auf Standby, wird angeschaltet, ohne Energiesparmodus und er soll immer auf RTL (kein HD) starten. 

Doch beim Starten erscheint die Meldung:

    Festplattenfehler.

    Soll die Festplatte Formatiert werden / Soll der Receiver neu gestartet werden / Ohne Festplatte starten, oder         so was ähnliches.

Einmal habe ich die Festplatte neu Formatiert. Alle Filme weg, aber der  Fehler ist noch immer da, Start Probleme oder das Bild friert ein!

 

Jetzt lasse ich den Sky Receiver immer neu starten. Das dauert ewig (15-25 Minuten!) 

Bundeslige lässt grüßen! Das Spiel wieder halb vorbei, zwei Tore verpasst.... toll!

 

Es erscheinen wieder die Meldungen:

    Sky Receiver startet. Das kann eine weile dauern. Schalten sie den Receiver nicht aus.

    Energiesparmodus eingeschaltet (Nein! Habe ich nicht)

 

3.  Filme und geplante Aufnahmen weg:

Manchmal habe ich Filme aufgenommen von Sky Cinema oder auch von freien Sendern. Dann will ich die Filme sehen und sie sind weg! Dann sind auch die geplanten Aufnahmen nicht mehr in der Liste zu sehen. So als ob ein paar Tage nichts Aufgenommen oder geplant wurde, was nicht stimmt! Denn am Tag vorher ist alles wie es sein sollte und am nächsten ist alles zurück gestellt. 

 

4. Filme im Store leihen:

Ich habe den Receiver mit dem Internet verbunden und kann über ON Demand Filme sehen. Aber ich komme nicht in den SKY Store rein. Wenn ich On Demand öffne, einen Film raussuche und dann auf leihen gehe, soll ich mich mit dem Internet verbinden (Ich bin doch Verbunden?) und kann den Film nicht leihen. Mit meinem Handy über SKY Go kann ich leihen, aber ich will den Film ja am Fernseher mit der Familie zusammen sehen.

 

Alles sehr ärgerlich! Ob der Receiver defekt ist und ausgetauscht werden muss? 

Hat jemand schon solche Probleme gelöst?

 

 

 

 

 

Highlighted
Regie
Posts: 5,324
Post 572 von 643
1.005 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab


@grauerwolf  schrieb:

.....Ich will es nicht und werde wenn nötig mit einem Rechtsanwalt meine sofortige Kündigung durchsetzen.


Kann Sky durchaus mit leben, sofortige Vertragsauflösung hat Sky mir 2015 auch angeboten.

Ich wollte aber die Vertragserfüllung, ungepairte Karte hätte ich einklagen müssen.

Kostenlose Module und eine kleine Entschädigung gab es dann aber auch nach etwas Rumgezicke ohne Anwalt.

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 491
Post 573 von 643
975 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

@onzlaught!

 

Ich werde auch nicht sofort einen Rechtsanwalt einschalten. Erstmal werde ich abwarten was passiert und dann schaue ich, wie es für mich weitergeht. Wir haben hier in der Stadt auch ein Büro der Verbraucherzentrale. Evtl. lasse ich mich da mal beraten, damit ich weiß, wie ich mich am besten verhalte.

 

Für mich macht das jetzt auch einen Unterschied, ob die Sky+ einfach abschalten und ich als Kunde plötzlich nichts mehr sehen kann, oder ob die das weiterlaufen lassen und bei Problemen keinen Hilfe-Support mehr zu den Geräten anbieten. Dann könnte ich als Kunde das ja noch nutzen, bis das Gerät seinen Geist aufgibt und danach die Annahme eines SkyQ Gerätes verweigern.

Highlighted
Special Effects
Posts: 5
Post 574 von 643
740 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Hallo,

auch bei uns seit Monaten das o. g. Problem auf dem Sky+ Receiver. Allerdings nimmt die Häufigkeit sporadisch zu, so wie z.  B. heute, ca. 10x pro Stunde auf SAT1 HD. Tritt offenbar nur bei HD+ Sendern auf.

Gibt es im Jahr 2020 bereits eine Lösung? Kümmert sich Sky überhaupt um dieses offenbar weit verbreitete Problem?

Vielen Dank für Rückinfos und beste Grüße,

np

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 491
Post 575 von 643
708 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Hallo@npdahl15 !

 

Leider gibt es noch keine Lösung des Problems.

 

Am 03.12. hat sich der Sky Techniker @mm_cpe das letzte Mal hier geäußert. Das war seine wichtigste Aussage:

 

"Hierzu wird weiter an der Analyse gearbeitet, da die exakte Fehlerursache nach wie vor nicht bekannt ist, außer, dass sich das Problem voraussichtlich im Kontext der Verschlüsselung für HD+ Inhalte abspielt".

 

Es soll derzeit also weiterhin an einer technischen Analyse gearbeitet werden. Es wäre nur schön, wenn man uns darüber auf dem Laufenden halten würde.

 

Ich finde an der ganzen Sache so schlimm, dass wir noch nicht einmal Gutschriften erhalten. Ein Teil des HD+ Paketes läuft ja und kann auch genutzt werden. Zum Teil müssen aber die SD-Kanäle genutzt werden. Daher sollten auch die Kosten zum Teil erstattet werden. Hier passiert aber garnichts.

 

Ich bin mal gespannt, ob es noch eine Lösung für das Problem geben wird. Die Hoffnung schwindet aber.

Highlighted
Special Effects
Posts: 5
Post 576 von 643
684 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Hallo @grauerwolf ,

zunächst vielen Dank für die Info!

Habe ich schon vermutet, dass Sky das Problem voraussichtlich nicht lösen wird.

 

Nun, nach meinen bisherigen Erfahrungen mit Sky, insbesondere nach dem letzten Downgrade, welches sich über Monate hinzog - also viel Zeit und Nerven gekostet hat - und nur mit Hilfe der Mods geklärt werden konnte (Danke an alle Mods für ihr Engagement!!!), werde ich Sky nur noch solange nutzen, wie der alte Sky+-Receiver einigermaßen funktioniert.

Irgendwelche Wechselspielchen kommen nicht mehr infrage, da das Vertrauen ggü. Sky seit 2016 komplett verspielt worden ist.

Wenn diese "Screen-freeze-Probleme" anstatt gelöst zu werden, sich ausweiten, dann wird halt das Vertragsverhältnis beendet (mir graut jetzt schon bei dem Gedanken, wegen der dann vermutlich auflaufenden Probleme...).

 

Beste Grüße,

np

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 491
Post 577 von 643
667 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

@npdahl15 

 

Mir geht es genauso. Wenn das jetzt noch schlimmer wird und es keine Lösung dafür gibt, dann kündige ich sofort und sende meine Geräte zurück. Auch ich werde definitiv keinen SkyQ annehmen. Jahrelang liefen die HD+Kanäle ohne Störungen und von jetzt auf gleich kann man die auf einmal nicht mehr richtig nutzen.

 

Wahrscheinlich ist es aber nurnoch eine Frage der Zeit, bis die alten Geräte nicht mehr funktionieren. Obwohl es noch zahlreiche Nutzer von Sky+ gibt, wird die Software nicht mehr aktuallisiert und die Ersatzteile einfach abgeschafft. Das die Receiver dann irgendwann nicht mehr genutzt werden können, ist kein Wunder. Auf diese Weise werden die Kunden regelrecht zur Nutzung von SkyQ genötigt. Für mich ist dieses Verhalten nicht akzeptabel. Sobald meine Geräte nicht mehr funktionieren, ist für mich endgültig Schluss mit Sky! Ich lasse mich zu garnichts nötigen! Ich mache mir aber auch Sorgen über das, was da im Nachhinein von Sky noch kommen könnte.

 

Gruß

grauerwolf

 

Highlighted
Special Effects
Posts: 3
Post 578 von 643
554 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Hallo

 

Heute wider Störungen auf Sat 1 ohne Ende.

Mann sieht trotzdem das  Sky das Problem nicht ernst nimmt.Oder vielleicht gar nicht die qualifizierten Techniker  dazu hat.

 

Trauriger Verein ist das .

 

 

 

Highlighted
Maskenbildner
Posts: 491
Post 579 von 643
534 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Ich schätze, die zögern das jetzt so lange raus, bis irgendwann der Support für die Sky+ Geräte eingestellt wird. Dann müssen die sich nicht mehr kümmern, weil es nurnoch für die SkyQ Geräte einen technischen Support gibt.

 

Ich kann ja verstehen, dass es nicht immer einfach ist, einen solchen Fehler zu beheben. Trotzdem kann es nicht sein, dass hier garnichts passiert. Sky weiß ganz genau, dass die Betroffenen hier jetzt seit fast 2 Jahren diese Probleme haben. Es reicht nicht mehr aus, nur nach dem Fehler zu suchen. Es wird Zeit, dass die Betroffenen hier endlich mal endschädigt werden!!!

 

Wir haben alle genug gewartet und daher wäre es eigendlich mal an der Zeit, Sky eine Frist zu setzen. Wenn bis dahin weder das Problem behoben wurde, noch Gutschriften erfolgt sind, dann sollten alle gemeinsam mit einer Kündigung drohen. Das sollte man sich vielleicht mal überlegen.

Highlighted
Kulissenbauer
Posts: 48
Post 580 von 643
529 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

@grauerwolf  Du glaubst doch nicht wirklich das wir entschädigt werden. Darum geht es mir auch nicht. Ich finde es eine Sauerei das wir einfach von vorn bis hinten verschaukelt werden. Aber Sky kann spätestens dann einpacken wenn Amazon und Co die Bundesliga komplett eintüten. Und sollte der Support eingestellt werden hat jeder Sonderkündigungsrecht. Aber wahrscheinlich werden wir noch erstmal eine Weile verklapst. Vielleicht ist der Support ja schon längst eingestellt und das ist das eigentliche Problem 

Antworten