Antworten

Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Antworten
Tontechniker
Posts: 802
Post 141 von 553
1.018 Ansichten

Re: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Hast du denn immer noch Empfangsprobleme  bei den Privaten trotz neuem Antennenverbinder /-kabel?

Maskenbildner
Posts: 357
Post 142 von 553
1.002 Ansichten

Re: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Nein. Ich habe das selbe Problem wie alle anderen hier auch. Die defekte Steckverbindung war also nicht die Ursache für das Einfrieren von Bild und Ton. Sonst hätte das ja aufhören müssen.

Tiertrainer
Posts: 39
Post 143 von 553
995 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Was sagt bei Euch der Kundenservice von Sky ? Habe jetzt auch an die Verbraucherzentrale geschrieben. Ich war schon Premiere Kunde habe noch nie gekündigt und fühle mich wie immer als Altkunde Vera...........! Sky Q kommt bei meinem Internet auf dem Dorf nicht in Frage, aber wenn man nur noch als Zielgruppe Kabel Kunden hat dann werde ich demnächst wohl doch kündigen weil das nervt total ab, 

Maskenbildner
Posts: 357
Post 144 von 553
979 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Der Kundenservice und die Geschäftsleitung helfen nicht, weil sie das nicht wollen. Wir nutzen noch Sky+ und das passt denen nicht. Alle Kunden sollen SkyQ nutzen. Ich kenne jemanden, der schon 3x die Geschäftsleitung wegen dem Problem angeschrieben hat. Jedes Mal wurde ihm die Schuld an dem Problem zugewiesen, dann folgte ein  Angebot für SkyQ. Sky+-Nutzer müssen leider immer mehr Schikane von dem Unternehmen ertragen. Besonders problematisch wird es, wenn die Hardware defekt ist und getauscht werden muss. Man versucht dann alles, um SkyQ aufzuzwingen.

 

Bei mir kommt ein Wechsel auch nicht in Frage. Meine Anlage ist dafür nicht geeignet. Auch ich bin seit Premiere durchgehend Kunde und Vollzahler. Jetzt sitze ich auf einer völlig unbrauchbaren 2TB Festplatte, die fast völlig leer ist. Pro Tag fällt der Füllstand mehr. Inzwischen habe ich nurnoch knapp 20%. Diese Platte wurde mir damals extra wegen der großen Offline-Videothek verkauft. Jetzt wurde das Beladen seit Anfang Juli einfach so eingestellt. Ich habe ebenfalls noch einmal den Verbraucherschutz eingeschaltet.

Geräuschemacher
Posts: 11
Post 145 von 553
911 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Ich habe auch den Sky+ Receiver und die Probleme mit dem einfrierenden Bild und Ton. Das Problem besteht seit dem großen Update. Betroffen sind bei mir nur die HD+ Sender ausgenommen die Sender der RTL-Gruppe. Ich kann auch nicht sagen, dass es nur zu einer bestimmten Uhrzeit ist. Mal fällt das Bild und der Ton innerhalb einer Stunde 5 x aus, mal erst nach 3 Stunden.

 

Ich habe HD+ zu dem Problem angeschrieben und folgende Antwort erhalten:

 

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

 

Wir haben leider keinen Einfluss auf Sky-Karten, da der Empfang über Sky durchgeführt wird.

 

Bitte wenden Sie sich dies bezüglich an Ihren Anbieter Sky.

 

Soviel ich hier jetzt lesen konnte, hat kein User mit einem Sky Q Receiver das Problem.

 

Meinen Vertrag habe ich zum 31.08.2019 gekündigt. Sollte ich von Sky ein vernünftiges Angebot erhalten, werde ich meine Vertragsverlängerung von der kostenlosen Zusendung eines Sky Q Receivers abhängig machen.

 

Es gibt genug Streaming-Anbieter auf dem Markt. Heut zu Tage ist man zum Glück nicht mehr nur auf Sky angewiesen.

 

Ich bin schon seit Premiere-Zeiten (kleine schwarze Box und nur ein Programm) Kunde. Wenn Sky sich aber so eckig anstellt, dann sollen sie halt.

 

Wie gesagt hatte ich vor dem Update mit meinem Sky+ Receiver diese Probleme nicht. In meinen Augen hängt das auf jeden Fall zusammen (also Sky+ Receiver und Update). Da kann sich Sky eigentlich gar nicht rausreden.

 

Gruß

 

mgerla1970

Maskenbildner
Posts: 357
Post 146 von 553
905 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Das sehe ich genauso. Vor diesem Update trat dieses Problem bei mir auch nicht auf.

Kulissenbauer
Posts: 154
Post 147 von 553
897 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Wie sagt man so schön hier im Forum, bzw standart antworten.

1) liegt nicht an sky.

2) neue satanlage kaufen und neue kabel, sollte es dan immer noch probs geben 2 Anlage kaufen von anderer Marke.

3) 30 Sorten hdmi kabel kaufen und testen.

4) in Wohnung Sicherungskasten und Stromkabel erneuern.

5) Router strahlt in antennenkabel, allso bitte alle Router sorten versuchen.

 

Sollte das alles nicht helfen  umziehen in andere Wohnung 

Highlighted
Tiertrainer
Posts: 39
Post 148 von 553
876 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Vielleicht liest das hier auch mal jemand von sky ! Das komische scheint ja zu sein das EUER Problem nur bei der Pro7 Gruppe Auftritt. Schon mal überprüft ob die Frequenzen über Satellit spinnen oder der Empfangsgrad von Astra nicht korrekt ist. Scheint ja ein Software Problem nach dem Update zu sein. Aber wir Sky+ Typen können nur zahlen und das Problem scheint ja keinen zu interessieren sonst wäre hier schon mal eine Reaktion erfolgt. 

Tiertrainer
Posts: 39
Post 149 von 553
871 Ansichten

Re: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Hallo es betrifft nur HD Sender hauptsächlich Pro7 Group! Kann es an Frequenzen oder an dem grad des Satelliten liegen? Alles kam nach dem großen Update 

Tontechniker
Posts: 744
Post 150 von 553
871 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Ich denke es könnte mit der Entschlüsselung der HD+ Sender zu tun haben 

Maskenbildner
Posts: 357
Post 151 von 553
822 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Das muss etwas mit der neuen Software zu tun haben. Vielleicht könnte man dieses Problem sogar mit einem einfachen Software-Update für die Sky+ Geräte beheben. Aber man will uns ja nicht helfen. Das ist alles Taktik, damit die Leute zu SkyQ wechseln.

 

Empfangen werden, können die HD Sender ohne Probleme. Es treten nur immer mal diese Aussetzer auf, die mit einem kurzen Umschalten behoben sind. Wenn es ein Problem mit der Verschlüsselung gäbe, dann würde es da auch eine Fehlermeldung zu geben. Es hat aber noch nie jemand darüber berichtet, dass ihm dann eine Fehlermeldung angezeigt worden wäre.

 

Die Sender von Pro7/Sat 1 sind im Gegensatz zu anderen Sendern wirklich sehr stark betroffen. Das finde ich schon seltsam. Manchmal tritt auch tagelang bei mir garnichts auf und ich kann auf den betroffenen Kanälen ohne diese Störung schauen.

Besonders stark tritt das hin und wieder aber auch bei DMAX HD, Disney Channel HD und Comedy Central HD auf .

 

Tontechniker
Posts: 744
Post 152 von 553
810 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Es muß nicht zwingend eine Fehlermeldung erscheinen.

Es bleibt einfach das Bild stehen wenn etwas kurzfristig mit der Entschlüsselung nicht funktioniert und das kann mit einem Software Bug zu tun haben.

Geräuschemacher
Posts: 5
Post 153 von 553
775 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Hallo,

ich reihe mich in die Reihe der Geschädigten ein.

Anfang des Jahres hatte ich dieses Problem auch schon und mir wurde von Sky die Festplatte getauscht. Leider ohne Erfolg.

Da ich nicht so viel HD+ Sender der Anstalten Pro7/SAT1 sehe, kommt es bei mir nicht so oft vor.

Gestern und heute ist es mir aber wieder extrem aufgefallen und zwar bei den Sendern Kabel1, DMAX und N24, jeweils in HD+.

Ich werde auch nochmal an die Verbraucherzentrale schreiben. 

Special Effects
Posts: 3
Post 154 von 553
754 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Auch bei mir.

Sky+  Receiver seit einigen Monaten nun schon die beschriebenen Probleme auf manchen HD+ Sendern...

Hab hier eine zeitlang mitgelesen und gehofft das Problem würde sich lösen.

Aber leider hat Sky wohl kein Interesse daran...

 

Maskenbildner
Posts: 357
Post 155 von 553
551 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Also so langsam bin ich mit meiner Geduld am Ende!

 

Gestern Abend hat meine Tochter auf Pro7 MAXX nur Probleme gehabt. Ab 21.30 fing das an und hat für fast 2 Stunden garnicht mehr aufgehört. Am Ende war das Bild fast 20 Mal eingefroren!!! So etwas haben wir noch nicht erlebt.

 

Liebe Leute von Sky, ich bezahle euch monatlich 10€ für die HD-Nutzung,. Da kann es einfach nicht sein, dass von euch nichts unternommen wird, um diesen Missstand zu beheben. So wie mir, geht es hier zahlreichen Nutzern, wenn nicht sogar allen Sky+ Kunden. Es ist einfach ekelhaft, auf welche Art und Weise man uns hier nötigen will, zu SkyQ zu wechseln. Uns wird bewusst nicht geholfen, damit wir uns für SkyQ entscheiden, wo dieses Problem ja wohl nicht auftritt.

Ich bin nicht mehr gewillt euch Geld für etwas zu bezahlen, was ich nicht ordnungsgemäß nutzen kann. Ich werde meine Konsequenzen aus dieser Vorgehensweise ziehen und das sollten andere Kunden auch tun.

 

Das musste jetzt einfach mal gesagt werden.

Tontechniker
Posts: 744
Post 156 von 553
544 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Es sind nur 5,75 € für die privaten HD Programme.

Ich könnte mir vorstellen das der Sky + Receiver nicht mehr supportet wird.

Maskenbildner
Posts: 357
Post 157 von 553
538 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Ich bezahle über 10€ weil ich 2 Geräte habe.

 

Es benutzen aber doch immer noch mehr Kunden diese Geräte als SkyQ und da kann es nicht sein, dass nichts mehr getan wird und die Betroffenen Sky+ Kunden die HD-Programme nicht mehr richtig nutzen können, obwohl sie dafür zahlen. Solange diese Geräte noch so vielfach genutzt werden, muss den Kunden auch noch geholfen und Fehler behoben werden.

Tontechniker
Posts: 744
Post 158 von 553
534 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Ok sorry hatte nicht daran gedacht das du 2 Geräte hast.

Sky hat genug mit der Q Innovation zu tun so das keine Zeit für den Uralt Receiver bleibt 😯

 

Maskenbildner
Posts: 357
Post 159 von 553
529 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Also ich denke eher, dass da Absicht hinter steckt. Ich kenne jemanden, der schon mehrmals die Geschäftsleitung angeschrieben hat. Statt ihm zu helfen, wurde jedes Mal sofort versucht ihm SkyQ schmackhaft zu machen.

 

Das Unternehmen betreibt weiterhin das Sky+ System und zahlreiche Kunden nutzen die Sky+ Geräte. Dann müssen die genauso wie die SkyQ Geräte funktionieren und das System gewartet werden. Wir zahlen schließlich alle genug Geld, um die Sky+ Geräte zu benutzen.

 

Es passt Sky aber nicht, dass noch so viele Kunden bei Sky+ geblieben sind. Die sind davon ausgegangen, dass ein Großteil der Kunden sofort auf SkyQ umsteigt, was aber nicht passiert ist. Jetzt machen sie uns das Leben absichtlich schwer, damit wir uns zu einem Wechsel entscheiden. Das sehe nicht nur ich so. 

Tiertrainer
Posts: 39
Post 160 von 553
513 Ansichten

Betreff: Bild und Ton bleibt stehen, aber Receiver stürzt nicht ab

Eigentlich bin ich das Thema leid, aber vielleicht sollte man mal darüber nachdenken eine Art „Sammelklage“ beim Verbraucherschutz anzustreben. Vielleicht auch bescheuert die Idee ! Aber mir geht es gewaltig auf den Keks was Sky da für seinen Bezahldienst veranstaltet. Ich kaufe auch kein angebissenes Brötchen. Vorallem meldet sich hier kein Support mehr nachdem hier jede Menge Kunden aufgelaufen sind. 

Antworten