Antworten

Bild & Tonstörung- pixeliges Bild

Highlighted
Special Effects
Posts: 4
Post 1 von 21
558 Ansichten

Bild & Tonstörung- pixeliges Bild

Hallo in die Runde,

 

nachdem ich mir als Leser hier bisher nur Infos gezogen habe, möchte ich gerne um fundierte Unterstützung bei folgendem Problem bitten:

 

Primär geht es um ein pixeliges Bild was sporadisch beginnt und zum Abend immer stärker wird. Im Schwerpunkt taucht dieser Fehler bei den privaten & öffentl. Rechtl. Sendern auf. Wir verwenden einen Sky Q receiver und Sat Anlage als Single LNB.  Um den üblichen Fragen zuvor zukommen, haben wir Verkabelung, Anschlüsse, Signalstärke etc.. bereits durch einen Fachbetrieb prüfen lassen. Ein Tausch des Receivers blieb erfolglos. Wir verwenden einen Samsung Smart TV der 8.er Serie. Software ist auf beiden Geräten dem aktuellen Stand. 

 

wer hat eine Idee und/oder Vorschläge zur Ursachenforschung & Behebung.

 

viele Grüße 

Jörg

 

Alle Antworten
Antworten
Highlighted
Regie
Posts: 4,326
Post 2 von 21
550 Ansichten

Betreff: Bild & Tonstörung- pixeliges Bild

Highlighted
Special Effects
Posts: 4
Post 3 von 21
527 Ansichten

Betreff: Bild & Tonstörung- pixeliges Bild

Wir haben ein ähnliches Problem mit unserem Sky q Receiver, welches sporadich auftaucht. Vornehmlich bei den Öffentlich/ Rechtlichen. Dann hat man plötzlich Verpixelungen quer über den Bilschirm und Tonaussetzer für wiederholend, mehrere Minuten und verschwindet genauso wieder, so als wäre schlechtes Wetter in Anmarsch. Vorausstzungen wie im Eingangspost, nur ein LG-TV. Wir haben noch einen älteren Zweitreceiver für Sky und weitere sechs TV-Geräte an dieser Sat-Anlage dran, bei denen keine Aussetzer festzustellen sind. Daher schließe ich einen Fehler an der Sat-Anlage aus.

Im Übrigen ist die Antwort "Sky vor Ort" jetzt nicht so hilfreich für uns, da Kosten dafür entstehen. Das Gerät scheint wohl ein Problem zu haben.

Highlighted
Regie
Posts: 21,329
Post 4 von 21
525 Ansichten

Betreff: Bild & Tonstörung- pixeliges Bild


@mrs_peggy  schrieb:


Im Übrigen ist die Antwort "Sky vor Ort" jetzt nicht so hilfreich für uns, da Kosten dafür entstehen. Das Gerät scheint wohl ein Problem zu haben.


Empfangsstörungen lassen sich aus der Ferne nicht lösen, erst Recht nicht ohne Messprotokolle und detailierte Angaben der vorliegenden Installtationssituation.

Daher der logische Tipp des Technikers vor Ort.

 

Außerdem kann jeder auf Verdacht mind. einen kostenlosen Receiverwechsel durchführen, um seine Nerven zu beruhigen. Erst nach dem dritten wird Sky das nicht mehr dulden.

Highlighted
Special Effects
Posts: 4
Post 5 von 21
523 Ansichten

Betreff: Bild & Tonstörung- pixeliges Bild

Wie ich bereits schrieb, kann es nicht an Empfangsstörungen liegen, denn wir haben 8 TVs dran und nur bei diesem Einen mit Sky q Receiver besteht dieses Problem.

Also muß man dann doch mal den telefonischen Kundenservice bemühen. Hätte ja sein können, daß dieses Problem bereits öfter aufgetreten ist und man mehr darüber weiß.

Highlighted
Filmmusik
Posts: 3,840
Post 6 von 21
520 Ansichten

Betreff: Bild & Tonstörung- pixeliges Bild


@mrs_peggy  schrieb:
Wir haben noch einen älteren Zweitreceiver für Sky und weitere sechs TV-Geräte an dieser Sat-Anlage dran, bei denen keine Aussetzer festzustellen sind. Daher schließe ich einen Fehler an der Sat-Anlage aus.

Auf dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver gab es bis zum 01. Mai 2018 die Sky+ Pro Gerätesoftware und das Gerät nannte sich demzufolge der Sky+ Pro Receiver. Das ist die gleiche Gerätesoftware, wie es sie auch auf dem Sky+ Receiver (Gerät ohne UHD mit externer Festplatte) gibt. Nur um Dinge wie UHD erweitert.

 

Mit der Sky+ Pro Gerätesoftware, weil wunderbar auf den deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver abgestimmt *positiv gemeint*, war der Empfang über Satellit erheblich besser, also so wie bei deinem älteren Zweitreceiver.

 

Seit dem 02. Mai 2018 gibt es auf dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver die SkyQ Gerätesoftware. Seitdem nennt sich das Gerät der Sky Q Receiver. Erst durch die SkyQ Gerätesoftware ist das Gerät so empfindlich, wie du es festgestellt hast.

 

Damit der Sky Q Sat-Receiver kaum Probleme macht beim Empfang, muss die Sat-Anlage zu 101 Prozent korrekt ausgerichtet und eingestellt bzw. angeschlossen sein. Das kleinste Problem, wo andere Sat-Receiver das ganze wunderbar überspielen, als wäre nie was gewesen, quitiert der Sky Q Sat-Receiver bereits mit den Empfangsproblemen, also den bunten Klötzchen / Quadrate und/oder Ton.

 

Sky hätte meiner Meinung nach die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware drauflassen sollen und nur um die neue blaue Benutzeroberfläche und den individiellen Einstellmöglichkeiten der Jugendschutz-PIN und die Apps etc. erweitern sollen. Dann wären (fast) alle Sky Kunden zufrieden und es gäbe sehr viel weniger zu meckern. Das wollte Sky nicht, denn es musste, ob der Kunde es wollte (oder nicht), die SkyQ Gerätesoftware, die eigentlich für die britischen Sky Q Geräte gedacht und programmiert ist, auf den deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver aufgespielt werden. Und damit haben dann hier in Deutschland und Österreich die zahlreichen Probleme angefangen, über die hier im Sky Forum so gut wie jeden Tag gemeckert wird.

 

Gruß, Sonic28

Highlighted
Regie
Posts: 21,329
Post 7 von 21
519 Ansichten

Betreff: Bild & Tonstörung- pixeliges Bild


@mrs_peggy  schrieb:


Also muß man dann doch mal den telefonischen Kundenservice bemühen. Hätte ja sein können, daß dieses Problem bereits öfter aufgetreten ist und man mehr darüber weiß.


Empfangsstörungen werden hier öfters nachgefragt. Die Ursache war immer individuell. Die Hotline hat vorgeschriebene Abläufe für "pixeliges Bild".

 

Wegen Corona wurde hier extra ein Bereich eröffnet, wo Techniker kostenlos Tipps geben. 

Highlighted
Special Effects
Posts: 4
Post 8 von 21
507 Ansichten

Betreff: Bild & Tonstörung- pixeliges Bild

@sonic28Das ist eine sehr verständliche Info. Vielen Dank dafür. Klingt alles ganz logisch. Diese Störungen treten aber erst seit Kurzem auf, sprich: 4-5 Tage erst. Ein Unwetter oder derglichen hatten wir in den letzten Tagen auch nicht, so daß man denken könnte, daß sich vielleicht die Schüssel verstellt haben könnte. Diese sitzt zumindest seit 1998 an ihrem Platz. Bin da schon etwas irritiert.


Highlighted
Special Effects
Posts: 4
Post 9 von 21
505 Ansichten

Betreff: Bild & Tonstörung- pixeliges Bild

Könntest Du mir bitte den Link zum erwähnten Bereich mitteilen oder den Titel? Die Community ist hier schon bissl unübersichtlich gestaltet.

Highlighted
Filmmusik
Posts: 3,840
Post 10 von 21
500 Ansichten

Betreff: Bild & Tonstörung- pixeliges Bild


@mrs_peggy  schrieb:

Könntest Du mir bitte den Link zum erwähnten Bereich mitteilen oder den Titel? Die Community ist hier schon bissl unübersichtlich gestaltet.


Der User @herbst meint diesen Bereich Plauderecke Vor-Ort-Service, den du im Sky Forum im Unterbereich Diskussionen und dort im Unterbereich Geräte zum anklicken findest. Hier der direkte Link dahin Plauderecke Vor-Ort-Service.

 

Gruß, Sonic28

Highlighted
Regie
Posts: 21,329
Post 11 von 21
536 Ansichten

Betreff: Bild & Tonstörung- pixeliges Bild


@mrs_peggy  schrieb:

Könntest Du mir bitte den Link zum erwähnten Bereich mitteilen oder den Titel? Die Community ist hier schon bissl unübersichtlich gestaltet.


Das wurde hier angekündigt:

https://community.sky.de/t5/Service/Plauderecke-Vor-Ort-Service/ba-p/373184


Die Kollegen sind vorerst an Werktagen (Mo-Fr) in der Community unterwegs

Anmerkung.jpg

Highlighted
Special Effects
Posts: 4
Post 12 von 21
500 Ansichten

Betreff: Bild & Tonstörung- pixeliges Bild

Besten Dank für Eure Nachrichten und Infos. Na klar , kann keine Ferndiagnose helfen, dass haben wir auch nicht erwartet. Wie ich bereits geschrieben haben, wurde die Sat-Anlage überprüft und entsprechenden Messungen wie Bit Rate , signalstärke und qualität durchgeführt. Auch der Tausch mit einen herkömmlichen Sat-receiver wurde durchgeführt und war dann ohne Fehlerbild. Ebenfalls fand ein 1 zu 1 Tausch des sky q receivers statt. Ohne Erfolg.

 

wenn es also nur an der korrekten Ausrichtung der Sat-Anlage liegt, weil die Fehlertoleranz in der Software nicht gegeben ist, dann benötige ich die parameter für ein Sky konforme Ausrichtung.

 

besten dank

Highlighted
Filmmusik
Posts: 3,840
Post 13 von 21
405 Ansichten

Betreff: Bild & Tonstörung- pixeliges Bild

Hallo an alle,

 

eines muss ich auch zugeben. Das Problem mit den bunten Klötzchen / Quadraten hab ich bei der Sat-Anlage, die es bei uns gibt, auch. Das ist eine Sat-Schüssel, die auf dem Flachdach steht und in den Keller zu einem Verteiler geht und von dort in alle Wohnungen. Da ich aber der einzige Mensch hier im Haus mit dem Sky Q Sat-Receiver bin, hab ich keine Möglichkeit, einen Nachbarn zu fragen, ob er das auch hat. Die beiden Nachbarn, die auch Sky haben, haben beide den altbewährten Sky+ Receiver (Gerät ohne UHD). Ein Nachbar hat sogar noch die Version ohne Festplatte.

 

Diese Probleme mit den bunten Klötzchen / Quadraten hab ich nicht immer, aber immer öfters, wie eine Bierwerbung so schön zu sagen pflegt. Auch dann, wenn kein schlechtes Wetter ist. Also super tolles Wetter. Kann mal mehrere Stunden gut gehen und dann kommt es auf einmal wieder. Wenn es nur bei Regen oder Schnee etc. wäre, könnte ich es ja noch verstehen, aber nicht so.

 

Das Problem hab ich meistens bei der HD Version der öffentlich-rechtlichen Sendern und ab und zu bei der HD Version der privaten Sender, also den HD+ Sendern. Bei den Sendern von Sky hab ich das komischerweise nicht.

 

Ich hatte sogar mal den Techniker, der hier im Haus für die Sat-Anlage zuständig ist, bei mir in der Wohnung gehabt. Er hat an meiner Sat-Dose an der Wand mit meinem Sat-Kabel, welches von der Wanddose zum Sky Q Sat-Receiver geht, das Signal gemessen und festgestellt, das seiner Meinung nach alles in Ordnuing ist. Er hat die Werte, die sein Meßgerät angezeigt hat, mit einer Liste, die angibt, was die optimalen Werte wären, abgeglichen und meinte, dass es passt. Danach ist er wieder gegangen.

 

Daraufhin hab ich hier im Sky Forum den Sky Q Sat-Receiver durch eine Sky Moderatorin komplett gratis (kostenlos ; umsonst) getauscht bekommen. Was soll ich sagen. Das Problem ist nicht wirklich besser geworden.

 

Was ich auch interessant finde, ist folgendes: Beim umschalten vom Sky Q Sat-Receiver von einem Sender zum anderen, bleibt meistens das Bild für eine oder zwei Sekunden stehen, aber der Ton ist schon mal da. Danach hab ich auch ein bewegtes Bild. Das hatte ich schon immer, egal auf welchem Sky Q Sat-Receiver, den ich hier hatte.

 

Übrigens: Mein Fernseher ist der Samsung UHD Fernseher UE65MU8009.

 

Gruß, Sonic28

Highlighted
Regie
Posts: 21,329
Post 14 von 21
389 Ansichten

Betreff: Bild & Tonstörung- pixeliges Bild


@sonic28  schrieb:

 

mit einer Liste, die angibt, was die optimalen Werte


Diese Liste möchte @Jörg65  gerne haben...

Highlighted
Filmmusik
Posts: 3,840
Post 15 von 21
383 Ansichten

Betreff: Bild & Tonstörung- pixeliges Bild


@herbst  schrieb:

Diese Liste möchte @Jörg65  gerne haben...


Diese Liste wird ihm nichts bringen, weil das eine Liste allgemein für den Sat-Empfang ist, die man sicherlich auch irgendwo im Internet finden kann. Das ist keine Liste mit den Werten, die man einstellen muss, damit der Sky Q Sat-Receiver (fast) keine Probleme macht.

 

Wie man an Hand meiner Schilderung erkennen kann, hat dieses auch nichts gebracht, weil ich das Problem immer noch habe.

 

Gruß, Sonic28

Highlighted
Regie
Posts: 21,329
Post 16 von 21
375 Ansichten

Betreff: Bild & Tonstörung- pixeliges Bild


@sonic28  schrieb: 
 

Diese Liste wird ihm nichts bringen, weil das eine Liste allgemein für den Sat-Empfang ist. Das ist keine Liste mit den Werten, die man einstellen muss, damit der Sky Q Sat-Receiver (fast) keine Probleme macht.

Zum Einarbeiten in die Materie wäre die Gold wert. Dann noch etwa Einlesen und selbst Erfahrungen sammeln...

 

z.B. Kathrein-LNBs sind dafür bekannt einen sehr/zu hohen Ausgangspegel zu liefern. (75dBµV)
Mit 79dBµV und voller Transponderzahl kannst du einen Receiver nämlich schon übersteuern. Optimal sind 55dBµV bis 65dBµV.
Den Pegel bei nur einer Frequenz zu messen sagt nicht wirklich etwas aus. Wichtig ist auch noch die Schräglage (das ist der Pegelunterschied zwischen niedrigen und hohen Frequenzen). Die Schräglage sollte nicht mehr als -5dB (hohe Frequenzen abgesenkt) bzw. +10dB (hohe Frequenzen angehoben) betragen
Dieser Pegel sagt aber noch nichts über die Signalqualität aus. Das C/N bzw. C/I sollte bei etwa 12 ... 14dB liegen (es sei denn draußen geht grad die Welt unter...).

 

Ich würde den Techniker meines Vertrauens beauftragen...

Highlighted
Special Effects
Posts: 4
Post 17 von 21
362 Ansichten

Betreff: Bild & Tonstörung- pixeliges Bild

Danke für die Rückmeldung. Dann versuchen wir es mal, mit der Überprüfung der SAT-Anlage. Ich komm zuück, wenn ich neue Erkenntnisse habe. Dennoch muss ich festhalten, dass ich ein Produkt von Sky erwarte, dass solche Chats überflüssig macht, zumal es bei den alten Receiver einwandfrei funktioniert hat.

 

im übrigen tun die Kollegen von der Hotline immer so, als wenn Sie von dem Problem zum ersten Mal gehört haben. Selbst eine lieferung eines alten Receivers (sky +) wurde nicht ermöglicht, mit dem Hinweis, dass dort nur nich wenige Geräte im Umlauf sind. Das nennt man Kundenorientierung.

Highlighted
Filmmusik
Posts: 3,840
Post 18 von 21
351 Ansichten

Betreff: Bild & Tonstörung- pixeliges Bild


@Jörg65  schrieb:
Selbst eine lieferung eines alten Receivers (sky +) wurde nicht ermöglicht, mit dem Hinweis, dass dort nur nich wenige Geräte im Umlauf sind. Das nennt man Kundenorientierung.

Das ist mittlerweile die normale Vorgehensweise bei Sky. Wenn ein Sky Kunde, der den Sky+ Receiver (Gerät ohne UHD mit externer Festplatte) hat, diesen als defekt meldet, dann wird dieser nicht mehr gegen einen gleichwertigen Sky+ Receiver getauscht, wie es bis vor einigen Monaten noch der Fall war, sondern direkt gratis (kostenlos ; umsonst) auf den Sky Q Receiver. Auch wenn man vom Sky+ Receiver nur die Festplatte als defekt gemeldet hat, wird mittlerweile der komplette Sky+ Receiver gegen den Sky Q Receiver getauscht. Somit will Sky alle Sky+ Receiver, die es bei den Sky Kunden gibt, nach und nach einkassieren und nicht mehr wieder ausgeben. Somit hat dann mit der Zeit jeder Sky Kunde einen Sky Q Receiver.

 

Solange der Sky+ Receiver funktioniert und nicht defekt ist, kann der Sky Kunde diesen auch gerne weiter benutzen. Nur, wenn der Sky Kunde einen Defekt meldet, dann ist es aus mit dem Sky+ Receiver und man bekommt den Sky Q Receiver.

 

Selbst die Sky Moderatoren / Sky Moderatorinnen hier im Sky Forum versuchen mittlerweile dem Sky Kunden den Sky Q Receiver schmackhaft zu machen, wenn etwas am vorhandene Sky+ Receiver sein sollte. Haben hier schon einige Sky Kunden erzählt, dass der Sky Moderator / die Sky Moderatorin das versucht hat.

 

Das ist genauso, wie mit dem 500 Euro Schein. Solange dieser (noch) im Umlauf ist, kann dieser auch zum bezahlen verwendet werden. Da gibt es kein Ablaufdatum, bis wann das passiert sein soll. Sobald der 500 Euro Schein beim Händler gelandet ist und der Händler diesen am Ende des Tages zur Bank gebracht hat, wird der 500 Euro Schein von der Bank einkassiert und nicht mehr wieder ausgegeben. Somit verschwinden die 500 Euro Scheine nach und nach von der Bildfläche. Und irgendwann gibt es dann gar keine 500 Euro Scheine mehr.

 

Gruß, Sonic28

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 19 von 21
272 Ansichten

Betreff: Bild & Tonstörung- pixeliges Bild

Hallo in der Runde,

ich habe genau das gleiche Problem mit meinem Sky Q Receiver. Aber wenn ich den chat genau durchgelesen habe, gibt es wohl keine endgültige Lösung des Problems. Oder hab ich was überlesen. Ich bin nicht besonders IT affin, aber kann man durch eine Neuausrichtung der Sat-Anlage das Problem behebenn oder reduzieren? Es ist sehr nervig, dass man die technischen Voraussetzung für HD/UHD Fernsehen hat, doch dieses einem durch empfindliche Soft- oder Hardware verwehrt bleibt. 

Highlighted
Special Effects
Posts: 4
Post 20 von 21
258 Ansichten

Betreff: Bild & Tonstörung- pixeliges Bild

Hallo Ron,

 

es gibt, vorausgesetzt wir wollen Sky treu bleiben, 2 Optionen. Es mit der Ausrichtung der SAT-Anlage zu versuchen und zweitens einen alten sky + Receiver organisieren und es damit versuchen. So habe ich zumindest die Erkenntnis se aus den Chats interpretiert. Viele Grüße Jörg 

Antworten