Antworten

Austausch Festplatte zwischen Receiver

tester1
Kulissenbauer
Posts: 63
Post 1 von 18
983 Ansichten

Austausch Festplatte zwischen Receiver

Hallo zusammen,

 

ist es möglich bzw. erlaubt zwischen zwei Sky Q die Festplatten zu tauschen? Hat man dann noch zugriff auf die Aufnahmen oder kann der andere Receiver diese nicht wiedergeben aus Lizenzgründen?

Alle Antworten
Antworten
digo
Regie
Posts: 9,709
Post 2 von 18
972 Ansichten

Betreff: Austausch Festplatte zwischen Receiver

Meine Tests:

Du kannst diese tauschen!

Allerdings hast du keinen Zugriff auf die Aufnahmen des "fremd" Q.

Neue Aufnahmen kein Problem.

@tester1 

Teste doch!

Du kannst auch beide Festplatten dann an einem Q betreiben und wechseln.

Der Aufnahmezugriff bleibt auf beiden Festplatten erhalten. Immer mit dem Q der die Aufnahmen erstellt hat.

Test ist aber auch schon fast ein Jahr her.

Du hast zwei Q in deinem Account?

Fremd Q geht nicht!

Also die Aufnahmen mitnehmen z.B....

Passen, na klar..

 

Sanny_G
Moderator
Posts: 9,022
Post 3 von 18
956 Ansichten

Re: Austausch Festplatte zwischen Receiver

Hi @tester1

 

ein Tausch der Festplatten zwischen 2 Sky Q Receivers ist zwar möglich, aber wie digo schon schrieb, kannst du dann diverse Aufnahmen regulär nicht mehr anschauen. 

 

Außerdem ist dies so auch gar nicht vorgesehen. Wenn nämlich beispielsweise ein Tausch erfolgen muss, stimmen die Gerätedaten nicht mehr mit denen bei uns im System überein, was dann leider oft zu Probleme führt. Dazu erwähnt noch gleich dazu: Eine Umbuchung der Festplatten bei uns erfolgt nicht. 

 

VG, Sanny

 

Nachtrag: Des Weiteren passt die Festplatte für den seitlichen Einschub nicht in den Sky Q Receiver, wo sie hinten eingeschoben wird.

digo
Regie
Posts: 9,709
Post 4 von 18
947 Ansichten

Re: Austausch Festplatte zwischen Receiver

@tester1 

Und noch eine technische Erklärung zusätzlich:

Auf der Festplatte werden viele Daten abgespeichert. Kanallisten, Einstellungen...

Die Aufnahmen liegen nicht in einem Stück, sondern in vielen einzelnen Segmenten vor.

Eine Art Verschlüsselung, die in einer Art Tabelle hinterlegt ist. Zuordnungsdatei

Und nur der erstellende Q kann mit dieser Zuordnungsdatei etwas anfangen.

 

Wenn dein Q also etwas aufnimmt, verheiratet er sich mit "seiner" Festplatte.

 

@tester1 

Du wolltest, nach Beendigung Abo und Rücksendung, deine alte Festplatte behalten?

Bist ja raus, oder?

 

 

 

tester1
Kulissenbauer
Posts: 63
Post 5 von 18
894 Ansichten

Betreff: Austausch Festplatte zwischen Receiver

danke für die Antworte, dann sende ich den Receiver mit der dazugehörigen Festplatte zurück. Schade.

puhbert
Regie
Posts: 4,496
Post 6 von 18
886 Ansichten

Betreff: Austausch Festplatte zwischen Receiver

@tester1 

Hast du den 2 Receiver,dann kannst du es doch testen. 

SKY möchte halt unterbinden,dass man in (Beispiel)Berlin eine Aufnahme tätigt und dann in München auf einem anderen Receiver wiedergegeben werden kann.

Du hast doch ausserdem zum 31.08.23 gekündigt, was willst du da noch tauschen. 

 

Hast du eventuell noch einen Receiver aus nicht SKY Beständen und willst die Festplatte wegen den Aufnahmen tauschen? 

digo
Regie
Posts: 9,709
Post 7 von 18
868 Ansichten

Betreff: Austausch Festplatte zwischen Receiver

Denke das passt!

"Du wolltest, nach Beendigung Abo und Rücksendung, deine alte Festplatte behalten?

Bist ja raus, oder?"

 

Festplatte behalten und Receiver tauschen geht, siehe auch @puhbert und meine Anmerkung...

Nimmst du ein Neuangebot?

Dann könntest du im Chat nochmals verhandeln, eventuell... aber es ist glaube tatsächlich zu spät.

 

Er hat nur den einen Receiver, bestimmt..

 

Sanny_G
Moderator
Posts: 9,022
Post 8 von 18
850 Ansichten

Re: Betreff: Austausch Festplatte zwischen Receiver

Ich lese noch mit und muss euch auf was aufmerksam machen: 

 

1. Sofern das Abonnement nach einer Kündigung ausläuft, kann man den oder die zur Leihe genutzten Receiver weiterhin mieten, aber dafür gibt es Voraussetzungen. 

2. Zu beachten ist außerdem, dass man die Leihhardware nach dem Vertragsende nicht für den Abschluss eines Neukundenvertrages nehmen kann. 

 

digo
Regie
Posts: 9,709
Post 9 von 18
840 Ansichten

Re: Betreff: Austausch Festplatte zwischen Receiver

Das waren die 4,95 € im Monat! @tester1 

Wäre das etwas für dich?

Automatisch, wenn die Hardware nicht zurückgeht. (steht so in der SKY Hilfe)

Klappt es auch so?

SKY Inhalte sind natürlich nicht freigeschaltet!

Der User kann (irgendwann) ein Rückholangebot annehmen.

Habe ich mir gut gemerkt? @Sanny_G 

Sanny_G
Moderator
Posts: 9,022
Post 10 von 18
829 Ansichten

Re: Betreff: Austausch Festplatte zwischen Receiver

Hi @digo, es sind 4,99 Euro. Diese und weitere Details sind über https://www.sky.de/hilfe/s/article/sky-receiver-nach-kuendigung-behalten nachvollziehbar. Es kann jedoch sein, dass dies nicht immer möglich ist. Wenn dem so ist, kann man da nichts machen und die Hardware muss zu 100% zurück. 

digo
Regie
Posts: 9,709
Post 11 von 18
834 Ansichten

Re: Betreff: Austausch Festplatte zwischen Receiver

Ich dachte an den Satz hier: @Sanny_G 

 

  • Bei Interesse schickst du den Sky Receiver nicht wie im Abonnementvertrag vereinbart an uns zurück. Du brauchst nichts weiter zu tun, als den Sky Receiver inklusive Smartcard zu behalten.

 

Woran erkennt der User, dass es nicht klappt?

Oder sollte der User zur Sicherheit ETWAS tun?

 

4,99 € OK! dann nur eine 2+...

 

 

puhbert
Regie
Posts: 4,496
Post 12 von 18
823 Ansichten

Betreff: Austausch Festplatte zwischen Receiver

Naja er möchte ja die Festplatte tauschen,dazu braucht er ja 2 Receiver also Zweitkarte.

War es nicht so ,dass in dem Fall bei Kündigung beide Receiver zurück müssen und keine Leihe für einen Receiver möglich ist? 

digo
Regie
Posts: 9,709
Post 13 von 18
819 Ansichten

Betreff: Austausch Festplatte zwischen Receiver

"Naja er möchte ja die Festplatte tauschen"

Denke nicht! 

@tester1  hat nur einen Receiver.

Er wollte die eine Festplatte behalten, wegen der Aufnahmen. Verwenden für einen neuen Revceiver nach z.B. Neukundenabschluss.


@puhbert  schrieb:

Naja er möchte ja die Festplatte tauschen,dazu braucht er ja 2 Receiver also Zweitkarte.

War es nicht so ,dass in dem Fall bei Kündigung beide Receiver zurück müssen und keine Leihe für einen Receiver möglich ist? 


 

Sanny_G
Moderator
Posts: 9,022
Post 14 von 18
812 Ansichten

Re: Betreff: Austausch Festplatte zwischen Receiver

 @digo und @puhbert, anbei 4 Punkte zu dem Thema:

 

1. Über den Link steht unten: "Die Zahlung kann nur per SEPA-Lastschrifteinzug erfolgen." -> Selbstüberweisung geht also nicht.

 

2. Im Falle einer außerordentlichen Kündigung, kann kein Mietvertrag gewährt werden. Gleiches gilt auch bei einer widerrufenen Vertragsverlängerung, wenn man zuvor gekündigt hatte und Austrittsdatum überschritten ist. In beiden Fällen muss die Leihhardware und Smartcard zurückgeschickt werden.

 

3. Hat man eine Haupt- und Zweitkarte mietet man automatisch beide. Wenn der Kunde eines der Geräte oder eine Smartcard zurück sendet, wird das Mietverhältnis komplett beendet.

 

4. Wenn ein Kunde sich nach dem Auslaufen des Vertrages nicht mehr einloggen kann, ist der Vertrag regulär vollumfänglich beendet und es kann kein Mietvertrag mehr gemacht werden. Natürlich kann es aber auch sein, dass nur ein Loginproblem vorhanden ist, obwohl der Mietvertrag schon vermerkt ist. Der Kunde soll sich dann einfach melden. 

digo
Regie
Posts: 9,709
Post 15 von 18
807 Ansichten

Re: Betreff: Austausch Festplatte zwischen Receiver

Es handelt sich um eine ordentliche Kündigung zum Vertrtagsende, mit einem Receiver, gelesen.

Sonst verstanden! @Sanny_G 

 

Sanny_G
Moderator
Posts: 9,022
Post 16 von 18
794 Ansichten

Re: Austausch Festplatte zwischen Receiver

Ich habe euch hier nur allgemeine Infos gegeben. Wie aber zuvor schon geschrieben, kann es dennoch sein, dass es kein Mietverhältnis möglich ist. Der jeweilige Kunde möchte sich bitte eigenständig melden, falls sie/er dazu Rückfragen hat. 

tester1
Kulissenbauer
Posts: 63
Post 17 von 18
716 Ansichten

Betreff: Austausch Festplatte zwischen Receiver

Vielen Dank für die Beiträge. Ich hatte auch nochmal mit dem Support geschrieben, mit selbigem Ergebnis. Ich schicke den Receiver nun zurück mit der Festplatte die dazu gehört und gut ist.

 

Es ist schon recht kompliziert das ganze aber aus rechte Gründen zumindest etwas nachvollziebar. 

Was ich garnicht vertsehe ist dies Tatsache das man z.b. UHD Sendern, keine Aufnahme aus der Ferne programmieren kann...

digo
Regie
Posts: 9,709
Post 18 von 18
708 Ansichten

Betreff: Austausch Festplatte zwischen Receiver

Es hängt sicherlich mit dem Freigabeproblem zusammen.

SKY Apps sind ja nicht UHD fähig.

Ich habe UHD (Altvertrag) aber keinen TV dazu.

Der Q zeigt mir dann den Fehler erst in der einzustellenden Auflösung an.

Diese Kontrolle kann eventuell nicht über die App gesteuert werden?

Möglich?

Nur Annahme...

Antworten