Antworten

Auslauf des Vorteilpreises - Übergang zum "Normaltarif"

Antworten
Special Effects
Posts: 13
Post 21 von 67
1 Ansicht

Re: Auslauf des Vorteilpreises - Übergang zum "Normaltarif"

MEGA-UNKREATIV

Beleuchter
Posts: 94
Post 22 von 67
1 Ansicht

Re: Auslauf des Vorteilpreises - Übergang zum "Normaltarif"

Was ein gekasper hier

Castingleiter
Posts: 2,350
Post 23 von 67
1 Ansicht

Re: Auslauf des Vorteilpreises - Übergang zum "Normaltarif"

Ganz ehrlich, solch XXX-Leuten wie deiner einer gönn ich von Herzen, dass sie nun sagenhafte 98,48 € für ein Abo + Zweitkarte zahlen müssen        

Und nu jammer weiter, blöd nur, dass keiner einer, auf deiner Seite    

Castingleiter
Posts: 2,350
Post 24 von 67
1 Ansicht

Re: Auslauf des Vorteilpreises - Übergang zum "Normaltarif"

Jetzt gönn uns doch mal was

Beleuchter
Posts: 94
Post 25 von 67
1 Ansicht

Re: Auslauf des Vorteilpreises - Übergang zum "Normaltarif"

Bei dem Startpost ernst zu bleiben ist auch schwierig

Special Effects
Posts: 13
Post 26 von 67
1 Ansicht

Re: Auslauf des Vorteilpreises - Übergang zum "Normaltarif"

Du hast Recht. Kurz zusammengefasst:

  • Meine Schuld, ich habe den Vertrag nicht rechtzeitig gekündigt.
  • Dennoch: Kein Entgegenkommen, kein Verständnis -  eher eine "Abfertigung"
  • Mir ist bewusst, dass ein Entgegenkommen nicht erwartet werden kann.
  • Ich hätte mir sehr gewünscht, eine Einigung zu erzielen.
  • Als Bestandskunde fühle ich mich nicht ernst genommen und weiß, dass dies auch bei anderen Firmen immer schon ein Problem war.
  • Ich schreibe über meine Erfahrungen, weil ich denke, dass diese für einige Leser interessant sein könnten. Von Schweigen profitiert niemand.
Regie
Posts: 19,635
Post 27 von 67
1 Ansicht

Re: Auslauf des Vorteilpreises - Übergang zum "Normaltarif"

Leider antwortet der TE auch auf keine der ernst gemeinten Antworten, nur auf die anderen...

Beleuchter
Posts: 94
Post 28 von 67
1 Ansicht

Re: Auslauf des Vorteilpreises - Übergang zum "Normaltarif"

Somit wäre alles gesagt

Special Effects
Posts: 13
Post 29 von 67
1 Ansicht

Re: Auslauf des Vorteilpreises - Übergang zum "Normaltarif"

Zum Beispiel? Würde ich gerne nachholen...

Maskenbildner
Posts: 436
Post 30 von 67
1 Ansicht

Re: Auslauf des Vorteilpreises - Übergang zum "Normaltarif"

Regie
Posts: 4,439
Post 31 von 67
1 Ansicht

Re: Auslauf des Vorteilpreises - Übergang zum "Normaltarif"

Unterm Strich zählt nur das Geld,

ließe sich mit irgendeinem Kulanzverhalten mehr Geld aus Dir rausholen als

momentan vertraglich sicher, würde jeder Betrieb sofort "mitgehen".

"Mit netten Menschen kann man keinen Krieg gewinnen"

gilt auch wenn man Geld verdienen möchte.

Regie
Posts: 19,635
Post 32 von 67
1 Ansicht

Re: Auslauf des Vorteilpreises - Übergang zum "Normaltarif"

andylee schrieb:

Zum Beispiel? Würde ich gerne nachholen...

herbst schrieb:

Manchmal gibt es doch auf Nachfrage Verlängerungsangebote (2 Jahre) auch ohne Kündigung? War da nix passendes dabei?

Tiertrainer
Posts: 38
Post 33 von 67
1 Ansicht

Re: Auslauf des Vorteilpreises - Übergang zum "Normaltarif"

Trotzdem hätte ich noch eine Nachfrage: Wie kommen denn die fast 100 € für nur einen Monat zusammen? Ich dachte mit 76,99 € je Monat schon einen Spitzenpreis zu zahlen. Zweitkarte habe ich nicht. Ansonsten ab er alle Pakete (auch mit HD).

Regie
Posts: 19,635
Post 34 von 67
1 Ansicht

Re: Auslauf des Vorteilpreises - Übergang zum "Normaltarif"

98,48=76,99+9,99+5,75+5,75

Special Effects
Posts: 13
Post 35 von 67
1 Ansicht

Re: Auslauf des Vorteilpreises - Übergang zum "Normaltarif"

Der Preis bei mir kommt folgendermaßen zustande:

  • Sky Enterteinment + Cinema + Sport + Fußball = 66,49 €
  • Monatlicher Preis für HD + (Anzahl 2) = 11,50 €
  • Monatlicher Paketpreis für Sky HD = 10,50 €
  • Abonnementgebühr für Zweitkarte = 9,99 €
Special Effects
Posts: 13
Post 36 von 67
1 Ansicht

Re: Auslauf des Vorteilpreises - Übergang zum "Normaltarif"

Ein Update:

Da ich den Vertrag mit Sky anders in Erinnerung hatte, als mir die Mitarbeiterin heute Vormittag erklärte, habe ich noch einmal alles genau durchgelesen. Und - siehe da - sind mir einige Dinge aufgefallen:

  1. Die Angaben "Gültig ab" und "Gültig bis" sind zwar aufgeführt. Nich aufgeführt wurde, was genau passiert, wenn der Vertrag nicht mehr gültig ist. Es stand also nicht da: Nach Gültigkeit des Vertrages und nicht erfolgter Kündigung, verlängert sich der Vertrag um weitere 12 Monate.
  2. Es steht zwar im Vertrag, dass der "monatliche Standardpreis" 91,98 € sein soll, aber nicht, dass sich nach Ablauf des Vertrages und nicht erfolgter Kündigung der Vertrag insgesamt auf diesen monatlichen Standardpreis zurücksetzt.

Genau das habe ich vorhin mit einem wesentlich engagierteren und freundlicheren Mitarbeiter von Sky durchgesprochen. Fazit:  Mir wurde tatsächlich ein neuer Vertrag angeboten, der mehr als 40,-  günstiger ist, als der jetzige. Neue Geräte bekomme ich ebenfalls.

Ebenso wurde mir geraten, bezüglich der beiden bisherigen Zahlungen, schriftlichen Widerspruch einzulegen. Grund: Der Vertrag war fehlerhaft und es ging aus ihm nicht hervor, was genau passiert, wenn der Vertrag weiterläuft. Eben diese Angaben waren in den Verträgen davor immer klar geregelt. Dort Stand: "... Die Vertragslaufzeit läuft bis zum Ende des Monats der Freischaltung zuzuglich 23 Kalendermonat(en). Das Abonnement verlängert sich automatisch jeweils um 12 Monat(e), wenn nicht Sky oder der Abonent jeweils zwei Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit schriftlich kündigt." Genau dieser Passus fehlt im jetzigen Vertrag komplett.

Darauf gebracht wurde ich in einem anderen Forum. Schade, dass ich hier wenig Wertschätzung und keine Tipps, Erfahrungen oder Ratschläge erhalten habe. Eigentlich - so dachte ich in meiner Naivität - sollte doch ein Forum genau dafür da sein. Schade, dass es hier offentlichlich einige User vorziehen, sich destruktiv und abfällig zu äußern...

Regie
Posts: 18,844
Post 37 von 67
1 Ansicht

Re: Auslauf des Vorteilpreises - Übergang zum "Normaltarif"

Du bist sehr konsequent diesmal ist der Schuldige das Forum

Special Effects
Posts: 13
Post 38 von 67
1 Ansicht

Re: Auslauf des Vorteilpreises - Übergang zum "Normaltarif"

Sorry... nein... es gibt keinen Schuldigen und das möchte ich auch nicht so verstanden wissen - ich bin ja kein Richter. Die Stimmung und die Anfeindungen, die von einigen Usern hier provoziert wurden, waren für mich einfach nicht hilfreich. Diese Erfahrung ist frustrierend.

Tontechniker
Posts: 583
Post 39 von 67
1 Ansicht

Re: Auslauf des Vorteilpreises - Übergang zum "Normaltarif"

Das ist aber leider das Problem in jedem Forum. Es gibt immer User die da sich nur zum stänkern tummeln... sich freuen wenn man mal einen Fehler begeht,oder noch schlimmer, sich erdreist auch noch eine einfache Frage zustellen ! Zieht sich leider wie ein roter Faden durch alle Foren .

Castingleiter
Posts: 2,350
Post 40 von 67
1 Ansicht

Re: Auslauf des Vorteilpreises - Übergang zum "Normaltarif"

andylee schrieb:

Ein Update:

Schade, dass ich hier wenig Wertschätzung und keine Tipps, Erfahrungen oder Ratschläge erhalten habe. Eigentlich - so dachte ich in meiner Naivität - sollte doch ein Forum genau dafür da sein. Schade, dass es hier offentlichlich einige User vorziehen, sich destruktiv und abfällig zu äußern...

Auch wenn ich nun gg. die Netiquette verstosse (sorry werte Mods) du bist der unhöflichste...ach was...arroganteste Troll der sich bis dato hier aufgehalten hat. Auf solch "Kunden" kann man getrost verzichten!

Und nu...kauf dir mal nen Spiegel

Antworten