Antworten

Aufnahme nur bei Skysender möglich

Special Effects
Posts: 3
Post 1 von 11
206 Ansichten

Aufnahme nur bei Skysender möglich

Ich habe seitdem ich den Sky Q Receiver habe da Problem das alle Programme wie rtl , vox usw usw sich nur bei Programm über Sender 1000 plus befinden . Die Sky Sender sind alle unter der 1000er Grenze . Alles was von Sky ist ist aufzunehmen oder auch anzuhalten . Alles was sich über Programmplatz 1000 befindet , kann ich nicht aufnehmen , anhalten oder Spulen . Gibt es dafür mittlerweile einen Lösung ? 

ich nutze das ganze über einen Kabelanschluss . Vor Sky Q er alles erwähnte ohne Probleme möglich . 

Alle Antworten
Antworten
Drehbuchautor
Posts: 2,001
Post 2 von 11
197 Ansichten

Betreff: Aufnahme nur bei Skysender möglich


@mAwA88  schrieb:

...

Alles was sich über Programmplatz 1000 befindet , kann ich nicht aufnehmen , anhalten oder Spulen . Gibt es dafür mittlerweile einen Lösung ? 

...


Nein gibt es nicht und es wird vermutlich auch keine Lösung mehr von Sky kommen, denn das Problem besteht schon seit Einführung von SkyQ im Mai 2018...

Special Effects
Posts: 3
Post 3 von 11
189 Ansichten

Betreff: Aufnahme nur bei Skysender möglich

Ist ja genial von denen 🤣 wird echt Zeit zu kündigen 

Highlighted
Tontechniker
Posts: 539
Post 4 von 11
162 Ansichten

Betreff: Aufnahme nur bei Skysender möglich

Hi @mAwA88 

 

es ist ja bekannt, dass alle Sender ab 1000 keine EPG-Daten anzeigen und nicht aufgenommen werden können.

Das scheint mir aber eher eine lizenzbedingte Einschränkung zu sein, bin mir da aber nicht ganz sicher.

 

Mir ist aber auch bekannt, dass dieser Fehler nur in kleineren privaten Kabelnetzen auftritt. Bei SAT und den größeren Kabelnetzbetreibern sind die Sender nicht über 1000, sondern auf den richtigen Programmplätzen, wo sie auch hingehören (RTL z.B. auf 183)

Der Fehler liegt hier bei den Kabelnetzbetreibern, die nicht alle Daten für den Q-Receiver durchleiten, sodass der Q-Receiver die Sortierung der Sender nicht vornehmen kann, und somit alle Sender in der unsortierten Liste ab 1000 liegen.

 

Ich würde mal den Kabelnetzbetreiber ansprechen, ob denen das Problem bekannt ist und behoben werden kann.

Andere Kabelnetzbetreiber können es ja auch.

 

Gruß Galaxis56

 

Kulissenbauer
Posts: 41
Post 5 von 11
122 Ansichten

Betreff: Aufnahme nur bei Skysender möglich


@galaxis56  schrieb:

Hi @mAwA88 

 

es ist ja bekannt, dass alle Sender ab 1000 keine EPG-Daten anzeigen und nicht aufgenommen werden können.

Das scheint mir aber eher eine lizenzbedingte Einschränkung zu sein, bin mir da aber nicht ganz sicher.

 

Mir ist aber auch bekannt, dass dieser Fehler nur in kleineren privaten Kabelnetzen auftritt. Bei SAT und den größeren Kabelnetzbetreibern sind die Sender nicht über 1000, sondern auf den richtigen Programmplätzen, wo sie auch hingehören (RTL z.B. auf 183)

Der Fehler liegt hier bei den Kabelnetzbetreibern, die nicht alle Daten für den Q-Receiver durchleiten, sodass der Q-Receiver die Sortierung der Sender nicht vornehmen kann, und somit alle Sender in der unsortierten Liste ab 1000 liegen.

 

Ich würde mal den Kabelnetzbetreiber ansprechen, ob denen das Problem bekannt ist und behoben werden kann.

Andere Kabelnetzbetreiber können es ja auch.

 

Gruß Galaxis56

 


Ja das problem liegt daran, daß der Kabelnetzbetreiber andere / eigen Triplets vergibt und nicht die ONIT / TSID von Astra ( transparente Kabel-NIT).

Durch die Vergabe eigener Werte, kann der receiver die Services nichtv zuordnen und die services werden hinter 1000 verschoben.

 

Das kann aber behoben werden, wenn der Kabelnetzbetreiber die entsprechenden werte übernimmt.

Special Effects
Posts: 3
Post 6 von 11
114 Ansichten

Betreff: Aufnahme nur bei Skysender möglich

Ok was genau sage ich dem Anbieter dann ? So das er mich versteht und weiß was er zu tun hat und welche Werte er übernehmen muss ?

Kostümbildner
Posts: 234
Post 7 von 11
109 Ansichten

Betreff: Aufnahme nur bei Skysender möglich


@mAwA88  schrieb:

Ok was genau sage ich dem Anbieter dann ? So das er mich versteht und weiß was er zu tun hat und welche Werte er übernehmen muss ?


Garnichts. Das wird kein KNB machen. Das sind pro Tranzponder sehr hohe kosten.

Regie
Posts: 4,723
Post 8 von 11
104 Ansichten

Betreff: Aufnahme nur bei Skysender möglich


@mAwA88  schrieb:

Ok was genau sage ich dem Anbieter dann ? So das er mich versteht und weiß was er zu tun hat und welche Werte er übernehmen muss ?


Der Kabelanbieter wird das Thema schon kennen, das Problem mit dem SkyQ wird jeder Kunde in deren Kabelnetz haben und da Sky die Schuld auf den Kabelanbieter schiebt werden schon einige Anrufe bei denen aufgelaufen sein.

Wenn Du denen mitteilst "....SkyQ....kann nicht aufnehmen..." wissen die schon was los ist.

 

Die Schuld liegt entweder beim Kabelanbieter, der die Daten nicht anständig einpflegt oder beim Q Receiver, der zu dumm ist Daten zu verarbeiten die nicht ganz genau so reinkommen wie er sie erwartet. Da kann man geteilter Meinung sein. Übrigens: Dieses Problem beschränkt sich in allen Kabelnetzen wohl ausschliesslich auf den SkyQ Receiver.

Castingleiter
Posts: 2,498
Post 9 von 11
99 Ansichten

Betreff: Aufnahme nur bei Skysender möglich


@onzlaught  schrieb:
Übrigens: Dieses Problem beschränkt sich in allen Kabelnetzen wohl ausschliesslich auf den SkyQ Receiver.

Nicht direkt auf die Hardware, sondern auf die Gerätesoftware, die seit dem 02. Mai 2018 drauf ist. Als vorher die Sky+ Pro Gerätesoftware drauf war und sich der deutsche / österreichische Sky eigene UHD Receiver demzufolge der Sky+ Pro Receiver nannte, gab es dieses Problem nicht. Da hat es gepasst. Jetzt, wo die SkyQ Gerätesoftware drauf ist und das Gerät sich demzufolge der Sky Q Receiver nennt, gibt es dieses Problem.

 

Übrigens: Die Sky+ Pro Gerätesoftware ist die gleiche Gerätesoftware, wie sie auf dem altbewährten Sky+ Receiver drauf ist. Nur um Dinge wie UHD erweitert.

 

Gruß, Sonic28

Regie
Posts: 4,723
Post 10 von 11
94 Ansichten

Betreff: Aufnahme nur bei Skysender möglich


@sonic28  schrieb:

@onzlaught  schrieb:
Übrigens: Dieses Problem beschränkt sich in allen Kabelnetzen wohl ausschliesslich auf den SkyQ Receiver.

Nicht direkt auf die Hardware, sondern auf die Gerätesoftware, die seit dem 02. Mai 2018 drauf ist. Als vorher die Sky+ Pro Gerätesoftware drauf war und sich der deutsche / österreichische Sky eigene UHD Receiver demzufolge der Sky+ Pro Receiver nannte, gab es dieses Problem nicht. Da hat es gepasst. Jetzt, wo die SkyQ Gerätesoftware drauf ist und das Gerät sich demzufolge der Sky Q Receiver nennt, gibt es dieses Problem.

 

Übrigens: Die Sky+ Pro Gerätesoftware ist die gleiche Gerätesoftware, wie sie auf dem altbewährten Sky+ Receiver drauf ist. Nur um Dinge wie UHD erweitert.

 

Gruß, Sonic28


oh mein Fehler,

dann trifft das Problem ausser den SkyQ wohl auch den Sky+.

Castingleiter
Posts: 2,498
Post 11 von 11
91 Ansichten

Betreff: Aufnahme nur bei Skysender möglich


@onzlaught  schrieb:

oh mein Fehler,

dann trifft das Problem ausser den SkyQ wohl auch den Sky+.


Das es auch den Sky+ Receiver betrifft, hab ich nicht geschrieben. Ich hab nur geschrieben, dass es das Problem nicht gab, als auf dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware drauf war und das Gerät sich demzufolge der Sky+ Pro Receiver nannte.

 

Das Problem gibt es erst, seit auf dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver die SkyQ Gerätesoftware drauf ist und sich das Gerät demzufolge der Sky Q Receiver nennt.

 

Da die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware, die gleiche Gerätesoftware ist, wie sie auf dem altbewährten Sky+ Receiver drauf ist, nur um UHD erweitert, kann es demzufolge auf dem altbewährten Sky+ Receiver dieses Problem nicht geben, weil es, außer UHD, ein und dieselbe Gerätesoftware ist.

 

Gruß, Sonic28

Antworten