Antworten

Artefakte verschiedene Sky Kanäle

Dieser Beitrag wurde beantwortet
Zur richtigen Antwort
dom84
Tiertrainer
Posts: 28
Post 1 von 30
1.108 Ansichten

Artefakte verschiedene Sky Kanäle

Hallo, 

 

Wir haben ziemliche Artefakt Bildung auf z.b. Bundesliga hd1 oder uhd oder auch auf sport 1 uhd. Manchmal auch Tonaussetzer ohne Artefakte.  Neuer Sendersuchlauf wurde durchgeführt aber tritt immer noch auf.

Wir sind Vodafone Kabel Kunde mit sky q Receiver.

Auf ARD z.b. tritt es überhaupt nicht auf mit den Artefakten, noch als Info.

Software version Q260.000.05.00L

Wäre schön das könnte mal Untersucht werden.

 

Grüße Dominic Hoffmann 

Answer

Beste Antworten
Richtige Antwort
dom84
Tiertrainer
Posts: 28
Post 26 von 30
595 Ansichten

Betreff: Artefakte verschiedene Sky Kanäle

Fazit nun nach einiger Zeit. Seit dem Austausch des Receiver vor ca. 14 Tagen haben wir nun keine Artefakte mehr. 

Da scheint wohl tatsächlich ein Defekt vorgelegen zu haben. Ist also ein möglicher Punkt, den ban bedenken könnte, falls wer hier drüber stolpert auf der Suche nach einer Lösung mit der selben Problematik.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Alle Antworten
Antworten
puhbert
Regie
Posts: 4,828
Post 2 von 30
1.080 Ansichten

Betreff: Artefakte verschiedene Sky Kanäle

Mit nur "Sendersuchlauf "wird sich dein Problem nicht lösen lassen. 

-Alle Kabelverbindungen überprüft? 

-HDMI Kabel am TV umgesteckt oder gänzlich durch ein anderes ersetzt? 

-Receicer zurück gesetzt? 

-Störung bei Vodafone? 

Du musst erstmal bei deinem Equipment die  Fehleranalyse starten, bevor etwas Untersucht werden kann,es sei denn es wäre ein allgemeines Problem!

 

dom84
Tiertrainer
Posts: 28
Post 3 von 30
1.052 Ansichten

Betreff: Artefakte verschiedene Sky Kanäle

Danke für deine Antwort. Sendersuchlauf war halt das, was man in anderen Beiträgen von Moderatoren als Vorschlag zur Prüfung gelesen hat. 

Was deine weiteren Ideen zur Prüfung betrifft, Werkseinstellungen werde ich nicht vornehmen. Da sehe ich keinen Zusammenhang und ich möchte nicht schon wieder alles von neuem einrichten inkl. die Aufnahmen zu verlieren.

Kabelverbindungen werde ich mal prüfen aber ehrlich gesagt halt ich das für unwahrscheinlich weil es tritt ja nur bei einigen wenigen Sendern auf. Ein defekt in der Verbindung würde sich ja dann überall auswirken und nicht nur bei einigen wenigen Sendern denk ich.

Ich werde parallel mal bei Vodafone noch nachfragen.

 

 

puhbert
Regie
Posts: 4,828
Post 4 von 30
1.017 Ansichten

Betreff: Artefakte verschiedene Sky Kanäle

Festplatte rausnehmen für Werkseinstellung! 

Nur die Favoritenliste muss neu erstellt werden.

Wenn der Receiver wieder getauscht wird ,sind die ja dann auch weg.

Sollte die  FP aber defekt sein ,sind deine Aufnahmen leider auch im Nirwana .

digo
Regie
Posts: 10,993
Post 5 von 30
1.013 Ansichten

Betreff: Artefakte verschiedene Sky Kanäle

Koppelt mal?

https://community.sky.de/t5/Receiver/Diverse-Sender-verpixelt-evtl-infolge-eines-Internet-Router/m-p...

Vodafone Artefakte

 

Ich glaube, Werkseinstellung ohne Festplatte, funktioniert nicht richtig?

dom84
Tiertrainer
Posts: 28
Post 6 von 30
959 Ansichten

Betreff: Artefakte verschiedene Sky Kanäle

Danke für die Verlinkung des Beitrags das schau ich mir mal durch.

schütz
Regie
Posts: 15,561
Post 7 von 30
923 Ansichten

Betreff: Artefakte verschiedene Sky Kanäle

@digo 


Ich glaube, Werkseinstellung ohne Festplatte, funktioniert nicht richtig?

Ja.

Weil - es ist kein richtiger Weksreset ohne die Festplatte plattzumachen.

Da würde dann auch ein Software neu aufpielen reichen.

 

Und bei der Installation bleibt der Q einfach nach dem Sendersuchlauf stehen (er will das Ergebnis der Suche auf der selbigen abspeichern, git evt sogar irrtümlich den Fehler 11180 aus), und erwartet darauf dass man sie wieder reinschiebt. Geht dann nahtlos weiter an dieser Stelle.

Habe ich selber ausprobiert.

Kann jeder auch mal ausprobieren, lässt sich reproduzieren.

 

Also beim Werksreset - Festplatte drinlassen.

Ist sie defekt geht es da nicht mehr weiter.

Dann kostenlos selber online erst Festplatte dann evt erneut Receiver tauschen.

 

Trifft aber in diesem Fall eher alles nicht zu denke ich.

Senderstörungen im Empfangsweg oder beim Anbieter suchen.

 

 

 

dom84
Tiertrainer
Posts: 28
Post 8 von 30
910 Ansichten

Betreff: Artefakte verschiedene Sky Kanäle

Ich hab jetzt mal noch nach dem Antenne Kabel geschaut das ist aber bereits ein hochwertiges was auch für höhere Frequenzen geeignet ist und auch eine entsprechend Schirmung und Entstörung besitzt. Vorsorglich hab ich mir mal noch neue HDMI Kabel bestellt die kommen morgen dann tausche ich die bisherigen mal aus und beobachte ob es was ändert. Ich berichte dann wieder. Die Störungen treten auch auf VOX HD oder sport1 HD vermehrt auf also nicht nur ausschließlich auf sky Sendern. 

jk-1065
Kulissenbauer
Posts: 75
Post 9 von 30
864 Ansichten

Betreff: Artefakte verschiedene Sky Kanäle

Wie alt ist denn deine Anschlußdose in der Wand?

Ich hatte diese Artefakte (RTL, Vox und ein paar unwichtige Sender) auch eine Zeit lang.

Nachdem die "üblichen" Lösungen nichts gebracht haben habe ich bei Vodafone angerufen.

Es kam dann ein Techniker von Vodafone und hat die Dose (kostenfrei) getauscht, dazu noch an einem Verteiler im Keller irgendwelche Einstellungen vorgenommen.

Seitdem gehts ohne Probleme.

peter65
Regie
Posts: 4,196
Post 10 von 30
840 Ansichten

Betreff: Artefakte verschiedene Sky Kanäle


@dom84  schrieb:

Ich hab jetzt mal noch nach dem Antenne Kabel geschaut das ist aber bereits ein hochwertiges was auch für höhere Frequenzen geeignet ist und auch eine entsprechend Schirmung und Entstörung besitzt. 


Bitte nicht persönlich nehmen, aber das das Antennenkabel auch für höhere Frequenzen geeignet ist, für Kabel TV und Kabel Internet relativ uninteressant.

Die genutzten Frequenzen sind dem Kabel egal, einzig das die Eigendämpfung des Antennenkabels bei höheren Frequenzen höher ist als bei niedrigen Frequenzen, aber das ist bei allen Kabel so. Hat aber für Kabel TV/Internet nicht wirklich eine Auswirkung.

Trifft bei dir noch die PLZ 78239 zu?

Belegung - Singen - Vodafone-Kabel-Helpdesk (vodafonekabelforum.de)

Deine Belegung.

VoxHD ist ungünstig. Aber Sport 1 HD, auf der genutzten Frequenz sind auch arte HD und das hr-fernsehen HD drauf, da auch das Problem?

Die beiden Privaten HD Sender auf deinem TV kannst du vermutlich nicht vergleichen, eventuell aber die beiden ÖR HD Sender?

Für den Sky Q, da könnten auch die Empfangswerte (Signalstärke, Signalqualität) durchaus von Interesse sein.

 

@jk-1065: Ja ist ein Gedanke, meinst du die HD Sender oder die SD Sender?

Wann war das, wo wohnst du?

Bemerkenswert finde ich was du dazu schreibst, an einem Verteiler was rumgeschraubt.

An einem Verteiler kann man nichts verändern, du meinst wohl eher den Hausanschlußverstärker (HAV), da läßt sich was einstellen betreffs der Signalstärke. Ich seh das im Zusammenhang.

jk-1065
Kulissenbauer
Posts: 75
Post 11 von 30
832 Ansichten

Betreff: Artefakte verschiedene Sky Kanäle

@peter65exakt, HAV, mir hat nur die Begrifflichkeit gefehlt.

Das war vor ca. 2 Jahren und es hatte damals nur die HD-Sender betroffen.

Es wurde dann eine Multimediaanschlußdose installiert, die entsprechenden Einstellungen an der HAV gemacht und alles war gut. (PLZ 71686)

dom84
Tiertrainer
Posts: 28
Post 12 von 30
806 Ansichten

Betreff: Artefakte verschiedene Sky Kanäle

@jk-1065 

Unsere Aufputz Kabel Dose an der Wand, wo das Antennenkabel und auch das für den Router drin steckt ist installiert worden als wir in die Wohnung eingezogen sind, vor gut 11 Jahren. 

Gilt das nun als alt?

wie hast du das organisiert? Mehrere Runden gedreht mit Technik und Support und irgendwann selbst um Austausch der Dose gebeten? Bist du Mieter? Danke mal auf jeden Fall für den Tipp

Falls die Anschlüsse im Keller gemeint waren, ein das Signal ins Haus kommt, da wurde schonmal vor Jahren was gemacht. Aber auch schon wieder bestimmt 5 Jahre oder so her 

 

@peter65 

Danke für die Aufklärung. Man merkt es vermutlich ich bin in diesem Bereich nur Anwender. War dann Fehlannahme meinerseits bzgl. des Kabels und Frequenz.

PLZ stimmt noch. Die von dir nachgefragten Sender auf der Frequenz von Sport1 HD schauen wir kaum bis nie daher kann ich das grad nicht beantworten 

Kabelsignal Stärke liegt laut Receiver bei 60 und Signalqualität bei 90.

jk-1065
Kulissenbauer
Posts: 75
Post 13 von 30
785 Ansichten

Betreff: Artefakte verschiedene Sky Kanäle

11 Jahre ist bei Technik meist alt. 🙂

Kann funktionieren, muß aber nicht.

Da du deinen Router an der Dose angeschlossen hast ist es zumindest schonmal eine Multimediadose.

 

Ich bin Mieter und habe damals bei Vodafone angerufen.

Man ist dann am Telefon die Lösungsmöglichkeiten mit mir durchgegangen und da alles andere nichts gebracht hat hieß es, man schickt einen Techniker vorbei der die Dose austauscht.

Kurz darauf lag eine Postkarte mit Termin in meinem Briefkasten.

Nach der Installation ist er dann noch in den Keller und hat Feintuning betrieben, das war es dann auch schon.

peter65
Regie
Posts: 4,196
Post 14 von 30
731 Ansichten

Betreff: Artefakte verschiedene Sky Kanäle


@jk-1065  schrieb:

Das war vor ca. 2 Jahren und es hatte damals nur die HD-Sender betroffen.

Es wurde dann eine Multimediaanschlußdose installiert, die entsprechenden Einstellungen an der HAV gemacht und alles war gut. (PLZ 71686)


Danke für die PLZ, aber vor 2 Jahren war da Belegung noch ein andere als die jetzige bei dir?

Ich würd sagen, das läßt sich so nicht wirklich vergleichen.

Die aktuelle Frequenzbelegung dürfte auch nicht gleich sein, also durchaus unterschiedliche Voraussetzungen.


@dom84  schrieb:

Die von dir nachgefragten Sender auf der Frequenz von Sport1 HD schauen wir kaum bis nie daher kann ich das grad nicht beantworten 

Kabelsignal Stärke liegt laut Receiver bei 60 und Signalqualität bei 90.


Versuch es trotzdem mal einen der beiden Sender zu sehen.

Signalstärke und Signalqualität in Ordnung, das sollte passen.

Nutzt du eine FritzBox als Router?

dom84
Tiertrainer
Posts: 28
Post 15 von 30
724 Ansichten

Betreff: Artefakte verschiedene Sky Kanäle

Ja ich habe eine Fritzbox im Einsatz 

peter65
Regie
Posts: 4,196
Post 16 von 30
711 Ansichten

Betreff: Artefakte verschiedene Sky Kanäle

Das  könnte helfen die Empfangswerte für DVB-C rauszubekommen, die FritzBox kann das ja, hast du da im FritzBox DVB-C  Menü Live TV aktiviert?

Das ist genauer als das was der Sky Q da angibt.

dom84
Tiertrainer
Posts: 28
Post 17 von 30
686 Ansichten

Betreff: Artefakte verschiedene Sky Kanäle

Ja, live-tv ist aktiviert. Was soll ich da denn genau nachschauen? 

Was mir in den Kabel Infos unter Rubrik Internet auffällt eben, es gibt bei jedem Kanal nicht-korrigierbare Fehler, einige im hohen 5 stelligen Bereich andere 4 stellig aber kein Kanal mit 0, ein Kanal zeigt sogar über 700000 nicht-korrigierbare Fehler an, Kanal id 32. Hat das was zu bedeuten?

peter65
Regie
Posts: 4,196
Post 18 von 30
648 Ansichten

Betreff: Artefakte verschiedene Sky Kanäle

Was das mit den Fehlern auf sich hat, nicht wirklich ne Ahnung.

Beachte dabei, die addieren sich je länger die FritzBox ununterbrochen am Internet bleibt.

 

DVB-C, in dem Menü gibt es den Punkt Spektrum, da werden die Pegel für TV angezeigt.

Anhand der Balken läßt sich da sehen wie hoch der Pege ist, geht man auf einen Balken werden da Pegel und der MSE Wert angezeigt.

Beachte dabei, die FritzBox zeigt da nur unverschlüsselte Sender an, sind auf der Frequenz die ausgewählt wurde nur verschlüsselte Senderdrauf  werden nur die Empfangswerte anzgezeigt.

Wenn du das machen möchtest, mach bitte vorher einen Sendersuchlauf, dann hast du im Spektrum aktuelle Werte.

dom84
Tiertrainer
Posts: 28
Post 19 von 30
630 Ansichten

Betreff: Artefakte verschiedene Sky Kanäle

Ok das hab ich nun gemacht und was kann ich aus den angezeigten Werten nun ablesen? Was wäre nun ein wert auf den man achten müsste und woran erkennt man dann besorgniserregende Werte ? 

So sähe das z.b für den ersten Kanal aus

Screenshot_20240424_181448_Chrome.jpg

peter65
Regie
Posts: 4,196
Post 20 von 30
608 Ansichten

Betreff: Artefakte verschiedene Sky Kanäle

Danke, gleich zuerst, das was zu sehen ist sieht gut aus.

Pegel, 4,1dB(mV) entspricht 64,1dB(µV), was so gut wie optimal ist.

Die 0 Line das sind 60dB(µV) bzw. 0dV(mV), da liegen alle Frequenzen drüber.

Der SNR mit -38,6 ist auch in Ordnung, dürfte so ähnlich für die anderen Frequenzen aussehen.

Auf 114 Mhz sind verschlüsselte Sender deswegen da keine Senderangabe.

 

Besorgnis erregend, wenn der Pegel weit unter die 0 Linie fallen würde, der SNR unter -33.

Danach sieht es aber nicht aus.

 

170 Mhz ist eine bei dir genutzte Frequenz für Sky, das sind u.a. die Sky UHD Sender drauf.

Antworten