Antworten

Abo erweitert - Abopreis nicht wie telefonisch vereinbart

nighthawk71
Geräuschemacher
Posts: 7
Post 1 von 11
827 Ansichten

Abo erweitert - Abopreis nicht wie telefonisch vereinbart

Hallo allerseits,

es ist wirklich ärgerlich. Da sehe ich in meinem Kundencenter ein Erweiterungs Angebot auf Entertainment+ und Sky Q.

Da steht in den Fußnoten zwar: "Alle Rabatte bleiben über die gesamte, neue Vertragslaufzeit bestehen" traute ich den Braten nicht und rief bei Sky an. Dies wurde dann zweifelsfrei bestätigt und der angebotene Preis auch. Also gleich am Telefon fix gemacht. Gestern erreichte mich der Q Receiver und der Vertrag. Und leider fehlerhaft!

13 Monate meiner Laufzeit zahle ich den vereinbarten Abopreis. Die restlichen 10 Monate Vollpreis 79,99. Genau das wollte ich ja vermeiden.

Also: Nochmal angerufen, ob ein Widerruf nötig ist."Nein, auf keinen Fall. Sorry. War unser Fehler, natürlich gilt der vereinbarte Preis über die gesamte Laufzeit von 23 Monaten".

Heute kam dazu die Bestätigung. Nun erscheint ein völlig anderer Preis als je besprochen und angeboten war, nun zwar über die gesamte Laufzeit, tatsächlich aber um 10.- Euro höher als beworben.

Sehr ärgerlich. Also noch einmal angerufen. Und nein, dieses mal konnte das Kundencenter nichts tun, ich müsse widerrufen. Das habe ich heute getan. Fehler passieren, ok - aber gleich zweimal in Folge ist ärgerlich, da ich nun seit Tagen gar kein Sky mehr habe (alte Karte ist deaktiviert) und für nichts und wieder nichts, ein Haufen Aufwand am Hals.

Wie schnell wird denn meine alte Karte wieder aktiviert oder muss ich gar den neuen Receiver, samt Karte, zwischenzeitlich installieren, bis ich Meldung von Sky bekomme? Hat da jemand einen Ratschlag? Ich würde nämlich morgen gerne Das Boot anschauen!

Viele Grüße

Jürgen

Nachricht geändert durch Jürgen Krause

Nachricht geändert durch Jürgen Krause

Alle Antworten
Antworten
herbi100
Regie
Posts: 9,394
Post 2 von 11
508 Ansichten

Re: Abo erweitert - Abopreis nicht wie telefonisch vereinbart

Wie schnell wird denn meine alte Karte wieder aktiviert

Der Widerruf muss bearbeitet sein,

dann wird alles wieder so hergestellt, wie es vor der Vertragsumstellung war,

kann einige Wochen dauern, bis der Widerruf bearbeitet wird.

oder muss ich gar den neuen Receiver, samt Karte, zwischenzeitlich installieren

Wenn Du den Receiver schon hast, ist das evtl. eine Alternative.

Ich würde nämlich morgen gerne Das Boot anschauen!

Das gibt es auch on Demand, kannst Du also im Notfall auch später anschauen.

ulf72
Special Effects
Posts: 11
Post 3 von 11
508 Ansichten

Re: Abo erweitert - Abopreis nicht wie telefonisch vereinbart

Hallo. Da bist du nicht der einzige zur Zeit der das Problem hat habe dazu auch einen Thread eröffnet.

nighthawk71
Geräuschemacher
Posts: 7
Post 4 von 11
508 Ansichten

Re: Abo erweitert - Abopreis nicht wie telefonisch vereinbart

"Der Widerruf muss bearbeitet sein,

dann wird alles wieder so hergestellt, wie es vor der Vertragsumstellung war,

kann einige Wochen dauern, bis der Widerruf bearbeitet wird."

Danke für deine schnelle Antwort: "kann einige Wochen dauern"? Ernsthaft? Das wäre ja ganz "toll". Bedeutet ich habe einige Wochen kein Sky?

Den neuen Receiver habe ich seit gestern - aber eigentlich muss ich den doch binnen 14 Tage zurücksenden...

herbi100
Regie
Posts: 9,394
Post 5 von 11
508 Ansichten

Re: Abo erweitert - Abopreis nicht wie telefonisch vereinbart

Den neuen Receiver habe ich seit gestern - aber eigentlich muss ich den doch binnen 14 Tage zurücksenden...

Stand "jetzt" ist ja die Vertragsumstellung noch voll wirksam,

wenn, müsstest Du Stand "jetzt" ja den alten Receiver zurückschicken.

Bedeutet ich habe einige Wochen kein Sky?

Die Abläufe bei Sky sind ja erstmal darauf ausgerichtet, dass eine Vertragsumstellung wirksam wird.

Hätte alles preislich gepasst, wolltest Du ja jetzt den neuen Receiver nutzen,

nighthawk71
Geräuschemacher
Posts: 7
Post 6 von 11
508 Ansichten

Re: Abo erweitert - Abopreis nicht wie telefonisch vereinbart

und nun?

herbi100
Regie
Posts: 9,394
Post 7 von 11
508 Ansichten

Re: Abo erweitert - Abopreis nicht wie telefonisch vereinbart

Warte hier, bis sich ein Moderator bei Dir meldet,

Der kann die verschiedenen Bereiche bei Sky einsehen

und

evtl. mit Dir zusammen eine Lösung erarbeiten.

Kann aber auch etwas dauern, bis sich einer meldet.

Hotline ist dafür meist nicht der richtige Ansprechpartner,

weil nicht befugt.

Jonnycash
Regie
Posts: 6,272
Post 8 von 11
508 Ansichten

Re: Abo erweitert - Abopreis nicht wie telefonisch vereinbart

herbi100 schrieb:

Warte hier, bis sich ein Moderator bei Dir meldet,

nighthawk

Das kann bis zu 14 Tagen dauern.

nighthawk71
Geräuschemacher
Posts: 7
Post 9 von 11
508 Ansichten

Re: Abo erweitert - Abopreis nicht wie telefonisch vereinbart

ok, Danke - dann warte ich jetzt einfach ab. Solange behalte ich die Receiver.

Vielleicht kommt ja noch jemand auf die geniale Idee, den ursprünglich veranschlagten und vereinbarten Abopreis einzutragen, damit wäre jedem am besten gedient...

Ich benötige die Erweiterung nicht um jeden Preis, wäre nur Nice to have. Netflix hab ich auch so schon.

nighthawk71
Geräuschemacher
Posts: 7
Post 10 von 11
508 Ansichten

Re: Abo erweitert - Abopreis nicht wie telefonisch vereinbart

So. Nun habe ich die Widerrufsbestätigung erhalten und natürlich den Aufruf die neu erhaltene Hardware zurückzusenden. Soweit so gut. Gekündigt ist zum 31.12.2019. Plan B würde also funktionieren. Plan A wäre es allerdings, Sky pflegt den merhfach am Telefon bestätigten Angebotspreis richtig! ein.

Ich rufe heute mal bei der Hotline an, wobei es mir lieber wäre ein Moderator schaut sich das man an und könnte mir helfen. Wer weiß, ob das Telefonisch dann nicht ein drittes mal in die Hose geht...., wobei die Zeit ja wegen der Rücksendung der Hardware sicher eilt.

Was meint ihr? Noch mal (ein drittes mal) den Versuch über die Hotline wagen oder besser die Finger von Sky Q lassen und am 31.12.2019 auslaufen lassen.

Viele Grüße

Jürgen

nighthawk71
Geräuschemacher
Posts: 7
Post 11 von 11
508 Ansichten

Re: Abo erweitert - Abopreis nicht wie telefonisch vereinbart

kurzes Update: Habe den Receiver zurückgesendet. Der alte Preis und die Karte sind wieder aktiviert.

Es gab keinerlei Bemühungen seitens Sky ihr Angebot doch noch einzuhalten. Wirklich extrem schwach. Hätte das Angebot sogar belegen können (habe Screenshots angefertigt).

Nun bleibt es dabei. Sky verliert unnötig Geld und ich warte nun, wie immer, den Auslauf des gekündigten Altvertrages ab und was es dann, im attraktiven Monat Dezember 2019, für Angebote der Kundenrückgewinnung gibt.

Falls bis dahin nicht auch noch die Bundesliga abwandert. Dann benötige ich Sky eigentlich gar nicht mehr - noch mehr Geld gespart.

Viele Grüße

Jürgen

Antworten