Antworten

2. Mahnung Rücksendung Receiver

MaD1
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 1 von 2
155 Ansichten

2. Mahnung Rücksendung Receiver

Guten Abend. Im Oktober diesen Jahres lies sich mein Sky-Receiver nicht mehr bedienen. Nachdem ich online die Fehlersuche durchlaufen hatte hieß es das ich den Receiver tauschen müsse. Daher wurde mir ein neuer Receiver geschickt. Der neue Receiver lies sich ebenfalls nicht bedienen. Daher habe ich mir eine Sky-Fernbedienungs-App heruntergeladen und siehe da der alte Receiver funktionierte einwandfrei. Also habe ich eine neue Fernbedienung bestellt, da die alte Fernbedienung defekt war und nicht der Receiver. Ich habe daraufhin den neuen Receiver wieder zurückgeschickt und habe dafür auch den Einlieferungsbeleg. Nun fordert mich Sky in der 2. Mahnung dazu auf den alten Receiver zurückzusenden, obwohl ich nach der 1.Mahnung über die Hotline die Sachlage geschildert hatte und die Dame von Sky sich darum gekümmert haben sollte. Anscheinend ist hier nichts passiert!

Kurz gesagt ich habe den alten Sky-Receiver noch und den Austauschreceiver wieder zurückgeschickt! Den Einlieferungsbeleg hiefür habe ich auch!

Einer der Moderatoren sollte sich diesem Problem bitte umgehend annehmen, da die Hotline hier wohl überfordert zu sein scheint!

Alle Antworten
Antworten
BenjaminM
Ehemaliger Sky Mitarbeiter
Posts: 5,626
Post 2 von 2
127 Ansichten

Re: 2. Mahnung Rücksendung Receiver

Hallo @MaD1,

 

bitte entschuldige die entstanden Unannehmlichkeiten. Ich helfe dir gerne weiter. Schicke mir bitte eine private Nachricht mit folgenden Daten zu:

 

- deine Kundennummer
- dein Geburtsdatum
- bei Zahlung via Lastschrift: den Namen deiner Bank
- bei Zahlung per Kreditkarte: die letzten 4 Ziffern der Kreditkartennummer
- bei Zahlung via PayPal: deine Anschrift

 

Um mich anzuschreiben, gehe auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

 

Viele Grüße,
Benni

Antworten