Antworten

17130 Prüfe bitte, ob die Festplatte richtig eingesteckt ist

Antworten
digo
Regie
Posts: 11,307
Post 141 von 151
770 Ansichten

Re: Betreff: 17130 Prüfe bitte, ob die Festplatte richtig eingesteckt ist

kater0965
Special Effects
Posts: 9
Post 142 von 151
800 Ansichten

Re: Betreff: 17130 Prüfe bitte, ob die Festplatte richtig eingesteckt ist

Jetzt geht gar nichts mehr.Jetzt sehe ich ein  Bild wie man eine Festplatte aus und wieder ein baut .das ist alles !

Nach Werkseinstellung Alles andere hatte auch nicht geholfen .

 

MOD-EDIT: beide Threads verschoben. 

kater0965
Special Effects
Posts: 9
Post 143 von 151
784 Ansichten

Re: Betreff: 17130 Prüfe bitte, ob die Festplatte richtig eingesteckt ist

muss die Festplatte sein ,  Neue bestellt , soll in denn nächten 3 tagen kommen

kater0965
Special Effects
Posts: 9
Post 144 von 151
780 Ansichten

Re: Betreff: 17130 Prüfe bitte, ob die Festplatte richtig eingesteckt ist

DANKE für eure HILFE . Ihr habt mir sehr geholfen . wenn auch nur bedinngt.

puhbert
Regie
Posts: 4,927
Post 145 von 151
720 Ansichten

Re: Betreff: 17130 Prüfe bitte, ob die Festplatte richtig eingesteckt ist

Warum fängst du mit der Antwort jetzt einen neuen Thread an ? Wer soll das  jetzt Inhaltlich mit deinem anderen in Verbindung bringen,da besteht doch überhaupt kein Zusammenhang! 

 

MOD-EDIT: beide Threads verschoben. / Nun sieht man auch den Zusammenhang. 

kater0965
Special Effects
Posts: 9
Post 146 von 151
639 Ansichten

Re: Betreff: 17130 Prüfe bitte, ob die Festplatte richtig eingesteckt ist

funktioniert wieder alles DANKE

kater0965
Special Effects
Posts: 9
Post 147 von 151
629 Ansichten

Betreff: 17130 Prüfe bitte, ob die Festplatte richtig eingesteckt ist

Festpllatte geht sehr leicht rein , das muss man nicht mit gewalt machen .Bei kmir läuft alles wieder SUPER.

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 41,106
Post 148 von 151
261 Ansichten

Festplatte lässt sich nicht einstecken/schließen, Fehler 17030

Hallo Community, Hallo MOD-Team,

mein Receiver zeigt Fehlermeldung 17030 an. Bereits einen Tag zuvor ließ sich der Receiver erst nach Drücken von Reset wieder bedienen. Nach SkyAnweisung habe ich zum ersten Mal die Festplatte aus dem Receiver entfernt, dieses gestaltete sich bereits recht schwierig, als wenn die Festplatte klemmen oder festkleben würde. Eine mögliche Sicherheitsschraube war als mögliche Ursache nicht vorhanden (hier in einem Beitrag der Community gefunden). 

Nachdem ich die Festplatte draußen hatte, habe ich versucht diese wieder einzuschieben. Diese schloss aber nicht mit dem Gehäuse ab und die Fehlermeldung 17030 erschien erneut, sodass ich sie nochmals herausnahm und wieder einschob. Nun ist der Abstand jedoch noch größer. Ich möchte auch nichts verkehrt machen. Ich habe mit der Taschenlampe in den Schacht reingeschaut durch die Öffnung und sehe, dass die Steckverbindung leicht schief ist. Ob das normal ist, weiß ich aber nicht. Hat der MOD / das Team einen Rat für mich?

Gruß Alice

axels
Moderator
Posts: 8,544
Post 149 von 151
237 Ansichten

Re: Festplatte lässt sich nicht einstecken/schließen, Fehler 17030

Guten Morgen Alice24,

 

hier: https://www.sky.de/hilfe/geraete/fehlerbehebung/sky-q-receiver/hinweis-17010 kann man einen Tausch veranlassen.

VG, Axel 

DS3
Geräuschemacher
Posts: 1
Post 150 von 151
206 Ansichten

Betreff: 17130 Prüfe bitte, ob die Festplatte richtig eingesteckt ist

Hallo zusammen,

 

ich habe leider auch ein Problem mit der Festplatte "17130".

Es wurde ein Ersatz-Receiver geschickt ohne Platte.

Habe die Festplatte mit dem neuen Receiver getestet, selbe Fehlerbild wie vorher.


Ich habe versucht über den Link "https://www.sky.de/hilfe/geraete/fehlerbehebung/sky-q-receiver/hinweis-17010" einen Festplattentausch zu veranlassen. Nun stehe ich vor dem Problem, dass die Platte nicht mehr unter meinen Geräten gelistet ist und ich somit keine auswählen kann.

 

Ich hoffe, hier kann auch geholfen werden.


Gruß

KatjaZ
Moderator
Posts: 4,767
Post 151 von 151
181 Ansichten

Re: Betreff: 17130 Prüfe bitte, ob die Festplatte richtig eingesteckt ist

Guten Morgen @DS3,
 

bitte schreibe mir deine Kundennummer in einer privaten Nachricht, damit ich dir weiterhelfen kann. 

Zum Datenabgleich benötige ich außerdem dein Geburtsdatum und den Namen der bei uns hinterlegten Bank. 
Sofern du PayPal angegeben hast oder selbst überweist, deine vollständige Anschrift. 
Erfolgen die Zahlungen per Kreditkarte, bitte die letzten vier Ziffern der Kreditkartennummer. 

Und so schreibst du mir: Klick auf meinen Namen um auf mein Profil zu kommen und dann auf "Nachricht".📨


Viele Grüße
Katja

Antworten