Antworten

11180 neuinstallation

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 1 von 34
629 Ansichten

11180 neuinstallation

Sendersuchlauf: o Sender gefunden, kein Empfang.

das link:  https://community.sky.de/t5/Receiver/Fehler-11180/m-p/271487#M220587

hilft nicht.

Alle Antworten
Antworten
Kulissenbauer
Posts: 45
Post 2 von 34
621 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation

Geräuschemacher
Posts: 2
Post 3 von 34
618 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation

ja, hilft aber nicht

Drehbuchautor
Posts: 1,737
Post 4 von 34
605 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation

Hier bitte mitlesen.

hier klicken

 

Für den Fehler kann es verschiedene Ursachen geben.

Moderatoren empfehlen einen Werksreset.

Einfach oben klicken und lesen.

 

Special Effects
Posts: 7
Post 5 von 34
592 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation

Hallo,

auch ich habe den Fehler 11180!

Da keine Möglichkeit zum Werksreset, kein Softwaredowload funktioniert, Kabel  gecheckt und und und. 

 

Kabel direkt am Fernseher funktioniert. 

Scheint ja wohl viele hier zu betreffen. 

Bundesliga geht los und kein Empfang. Geht es weiter so beginnt bald wieder die große Kündigungswelle. 

SKY sollte das Problem schleunigst in den Griff bekommen. 

Festplatttentausch hat auch nicht geholfen. Muss der Receiver noch mal getauscht werden, obwohl ich den als Tauschgerät erhalten habe? 

 

 

Geräuschemacher
Posts: 9
Post 6 von 34
571 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation

Kann man denn den SAT Empfang messen (einstellen), wenn die Sendersuche läuft? Hier meldet sich wohl kein MOD

Special Effects
Posts: 7
Post 7 von 34
563 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation

Sat-Empfang messen/einstellen? Sendersuche läuft entweder gar nicht oder findet Sender, bei mir ca 400 Fernsehsender, und bringt Fehler.

 

Moderator
Posts: 1,785
Post 8 von 34
543 Ansichten

11180 neuinstallation

Hallo @MoAlhelo und @Opossum62,

empfangt Ihr vielleicht über einen privaten Kabelnetzbetreiber? Bei einigen Betreibern ist, aufgrund der technischen Spezifikationen, die Nutzung des Sky Q Receivers nämlich leider nicht möglich. Hier schlägt der Suchlauf dann mit dem Hinweis 11180 fehl.

Für eine genauere Prüfung könnt Ihr mir gerne Eure Kundennummer in einer privaten Nachricht zuschicken. Geht dafür auf mein Profil und dort dann auf "Nachricht".

Viele Grüße,
Benni

Tontechniker
Posts: 804
Post 9 von 34
516 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation

Na ja wenn du beim Satempfang nur etwa 400 von rund1000 empfängst, stimmt etwas mit der Satelliteneinstellung/Antenne nicht. (schlecht ausgerichtet oder bei einem quattro LNB die Stammleitungen vertauscht

Geräuschemacher
Posts: 9
Post 10 von 34
491 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation

Was ist eine Stammleitung?

Highlighted
Geräuschemacher
Posts: 2
Post 11 von 34
482 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation

Habe exakt die gleichen Probleme. Lösungsvorschläge schon alle x-mal durch. Bitte um Hilfe
Tontechniker
Posts: 804
Post 12 von 34
470 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation

das sind 4 leitungen die von LNB/Antenne zum Multischalter gehen. Wenn du keine 4 Leitungen hast, trifft es auch nicht zu. Würde dir den Vor-Ort service ans Herz legen. Sollte es an defekter Sky-Hardware liegen, ist der Besuch kostenlos.

https://www.sky.de/hilfecenter/artikel/der-vor-ort-service-preise-und-leistungen-1000246

 

Special Effects
Posts: 7
Post 13 von 34
443 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation

@miregal

Du hattest den richtigen Riecher.

Ich hatte die Leitungen des vertikalen Bandes VL und VH vertauscht  

Jetzt wurden mehr als 700 Sender gefunden und Software Update läuft auch. 

Nur eins verstehe ich noch nicht ganz.: Die meisten deutschen Sender incl. der Sky-Sender sind auf dem horizontalen Band beheimatet. Das ist auch der Grund, warum ich den Fehler nicht bemerkt habe.

Warum der Fehler, wenn die Sender eigentlich gefunden werden? 

Tontechniker
Posts: 804
Post 14 von 34
401 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation

700 ist immer noch zu wenig, es sollten um die 1000 sein.

Manche TV/Receiver können Autopolarisation (Ebenenauswahl) , andere nicht. Hängt von der Blindscanfähigkeit des Receivers ab.. Sky kann es imho nicht.

Es kann durch übersprechen, wenn eine Ebene nicht geht, ein schewaches Signal trotz falscher Ebene empfangen werden, das dann mal geht oder eben nicht. Drum werden dann im SL evtl. die Sender gefunden, aber der Datendownload/EPG schlägt dann fehl. Würde noch mal genau alle Ebenen durchmessen (einzeln zuschalten (HH-HH+HL, HH+HL+VL, alle) und jeweils das SL Ergebnis dokumentieren. sollten dann rund 250 Kanäle jeweils dazukommen

 

Geräuschemacher
Posts: 9
Post 15 von 34
383 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation

Also bei mir hängt der Receiver direkt an der SAT Schüssel. Dazwischen ist nur eine Fensterdurchführung. 

Special Effects
Posts: 7
Post 16 von 34
360 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation

Ich habe das selbe Problem! Receiver wurde getauscht,jetzt Null Sender und Null Signal! Beim ersten Receiver liefen fast alle sportsender. Alles über Sat Anlage bzw Multiswich. Stecke ich Sat Kabel direkt in TV habe ich alle Sender. Interessant ist auch;ich komme bei dem neuen Receiver nicht mal ins Menü um Update zu starten geschweige denn online.
Moderator
Posts: 1,791
Post 17 von 34
341 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation

Hallo @Rolle17,

Du schreibst: "Alles über Sat Anlage bzw Multiswich" -> Bitte beschreibe es näher. -> Bei SatCR oder einer Multiswitch-Anlage benötigst Du 2 Userbänder/Frequenzen, welche Du vorliegen haben und manuell eingeben musst.

VG, Sanny
Castingleiter
Posts: 2,019
Post 18 von 34
330 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation


@Sanny_G  schrieb:

...
...Bei SatCR oder einer Multiswitch-Anlage benötigst Du 2 Userbänder/Frequenzen, welche Du vorliegen haben und manuell eingeben musst.

Bei einer Multiswitch-Anlage werden 2 Userbänder/Frequenzen benötigt?! Ja nee is klar, da fehlen mir die Worte...

Moderator
Posts: 1,791
Post 19 von 34
324 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation

Sorry, dass ich meinen Text nicht vollständig geschrieben habe.

- SatCR: Man benötigt 2 Userbänder/Frequenzen, welche bekannt sein und manuell eingegeben werden müssen.
- Multiswitch: Es dürfen nur die zueinander passenden Ein- und Ausgänge mit einem Koaxialkabel verbunden werden.
Castingleiter
Posts: 2,019
Post 20 von 34
319 Ansichten

Betreff: 11180 neuinstallation


@Sanny_G  schrieb:
Sorry, dass ich meinen Text nicht vollständig geschrieben habe.

- SatCR: Man benötigt 2 Userbänder/Frequenzen, welche bekannt sein und manuell eingegeben werden müssen.
- Multiswitch: Es dürfen nur die zueinander passenden Ein- und Ausgänge mit einem Koaxialkabel verbunden werden.

Wie das du deinen Text nicht vollständig geschrieben hast?! Jetzt hast du es doch ganz anders geschrieben als im Beitrag zuvor... 

Antworten