Euer Sky Q Receiver – das ist neu

OliverB
Moderator

Liebe Community,

 

seit gestern, 10. Juni, rollen wir ein Software-Update für eure Sky Q Receiver aus. Der Nachfolger des vergangenen Updates heißt - wie sollte es anders sein - Q160.000.30.00 (5bucblk). Dabei wurden einige neue Ideen umgesetzt sowie Probleme gelöst. Das erwartet euch: 

 

Neue Features:

  • Aufnahmen können mit “Behalten“ markiert werden, um sie vor versehentlichem oder automatischem Löschen zu schützen
  • Aufnahmen können mit „Sperren“ markiert werden, um die Vorsperre per Jugendschutz-PIN zu aktivieren
  • RTL-Sender: Metadaten verfügbar: Ab sofort werden für die Sender der RTL-Gruppe Beschreibungstexte basierend auf korrekten Programmdaten angezeigt
  • Neues Design der Sprachsuche
  • Allgemeine UI-Anpassungen: Größe der Inhaltsbeschreibung angepasst und übersichtlicher gestaltet, neues Sky Logo, Uhr neu positioniert, Mindestzahl der Empfehlungen auf fünf erhöht
  • Verbesserter Kanalsuchlauf für Satelliten-Receiver

Bug Fixes:

  • Allgemeine Verbesserungen der Stabilität
  • Ein Fehler wurde behoben, der bei der Videowiedergabe innerhalb der ARD Mediathek App zum Einfrieren der App führen konnte.
  • Bestimmte Fehlermeldungen mit langen Texten innerhalb des UHD Setup können nun gescrollt werden und sind somit in vollem Umfang lesbar.
  • Ein Fehler im Speichermanagement wurde behoben, der zum fehlerhaften Abbruch von Aufnahmen und zum Absturz des Receivers führen konnte.
  • Die Videowiedergabe von High Dynamic Range (HDR) Inhalten innerhalb der Netflix App wurde optimiert, um Flackern und lichtblitzartige Erscheinungen innerhalb der Bildwiedergabe zu verhindern.
  • Ein Fehler wurde behoben, der zu unerwartet langen Startzeiten des Receivers nach einem Kaltstart führte.
  • Ein Fehler wurde behoben, der zum Absturz des Receivers bei der Wiedergabe von UHD Inhalten führen konnte, wenn sich dieser in einem Wi Fi Netzwerk einer FRITZ!Box 6660 befand.

Wenn ihr Fragen dazu habt, sagt gerne Bescheid. 🙂 

 

Viele Grüße und bleibt gesund,

Euer Sky Community Team

 

Update 11. Juni: Informationen zum neuen Update ergänzt.

515 Kommentare
sonic28
Regie

@bigguybrush  schrieb:

Den Weg über das normale Update Menü in den Einstellungen, verhält sich aber genauso wie das vom Bootloader Menü. Lädt immer das aktuelle Update, auch wenn du es schon drauf hast.


Soweit mir bekannt ist, bekommt man über das normale Einstellungen Menü, wenn man dort versucht die Software zu aktualisieren, nur die neueste SkyQ Gerätesoftware installiert. Gibt es keine neuere SkyQ Gerätesoftware, als die, die bereits drauf ist, oder Sky hat das installieren der neuesten SkyQ Gerätesoftware darüber abgestellt, dann passiert meines Wissens nichts.

 

Macht man das über das Bootloader Menü, was man über gedrückthalten vom Reset-Knopf erreicht, dann wird immer was geladen. Gibt es eine neuere SkyQ Gerätesoftware, als die, die bereits drauf ist, dann bekommt man darüber diese aufgespielt. Gibt es keine neuere SkyQ Gerätesoftware bzw. Sky hat das herunterladen und installieren der neuesten SkyQ Gerätesoftware darüber abgestellt, dann bekommt man meines Wissens darüber die bereits auf dem Sky Q Receiver befindliche SkyQ Gerätesoftware noch einmal aufgespielt, was der Unterschied gegenüber der Softwareaktualisierung im normalen Einstellungen Menü ist.

 

Gruß, Sonic28

bigguybrush
Kulissenbauer

Dann sind es 3 Wege, die nach Rom führen😀

Sanny_G
Moderator

Hallo zusammen,

 

gemäß der mir vorliegenden Infos gibt es keine neuen Features. Es gab kleinere Anpassungen im Hintergrund, welche der Stabilität der Produkte, wie z.B. der WPA3-Verbindung im WiFi-Netzwerk und Spotify, dienen. Natürlich ist dies nicht das letzte Update. Wann das nächste kommt und was dann darüber gefixt wird, können wir aktuell nicht sagen. 

 

VG, Sanny

sonic28
Regie

@Sanny_G  schrieb:

Natürlich ist dies nicht das letzte Update. Wann das nächste kommt und was dann darüber gefixt wird, können wir aktuell nicht sagen.


Schön wäre es, wenn man endlich mal die Empfindlichkeit verbessern würde. Ich meine damit die Störsignale, nämlich die "ach so tollen" bunten Klötzchen / Quadrate, die gerne beim Sat-Empfang auftauchen. Und das schneller, als es andere Sat-Receiver bzw. der im Fernseher eingebaute Sat-Tuner tun. Selbst der altbewährte Sky+ Receiver (Gerät ohne UHD mit externer Festplatte) ist in dem Punkt nicht so empfindlich und zickt nicht so schnell rum, wie der Sky Q Receiver.

 

O.K.! Wenn z. B. die Sat-Schüssel nicht mehr korrekt ausgerichtet ist und zu stark derm abweicht, wie der Sky Q Sat-Receiver es haben will, dann ist klar, dass dann die Störsignale, also die "ach so tollen" bunten Klötzchen / Quadrate, auftauchen. Aber wenn die Abweichung nur minimal ist, wo z. B. der altbewährte Sky+ Sat-Receiver (Gerät ohne UHD mit externer Festplatte) nichts anzeigt, d. h. sich so verhällt, als gäbe es diese Störsignale nicht, dann sollte der Sky Q Sat-Receiver genauso unempfindlich sein, aber das ist der Sky Q Sat-Receiver in den meisten Fällen nicht.

 

Ob das jetzt mit der neuesten SkyQ Gerätesoftware umgesetzt wurde, kann ich (bis jetzt) nicht sagen. Wenn noch immer nicht umgesetzt, dann sollte man das endlich machen.

 

Gruß, Sonic28

Grashalm13
Kulissenbauer

Zum einen die Empfindlichkeit und zum anderen das HDMI CEC Problem. Das Bild wird für 1 sek. Schwarz und der Ton ist weg, eine Art Schluckauf. Das passiert dann alle paar Minuten bis ich die Bildschirmauflösung neu ermitteln lasse, dann geht es für ca. für 6-7 Tage gut bis das wieder von vorne beginnt. Passiert allerdings nur im 10Bit UHD Modus, alle anderen Auflösungen machen keine Probleme. Auf 8Bit hab ich keine Probleme. 

 

SkyQ Receiver mit Festplatten Einschub hinten ist direkt an HDMI 2 ARC Eingang des LG Oled CX9 angeschlossen.   

 

Ach ja und der asynchrone Dolby Digital Ton der immer dem Bild hinterher hinkt wäre auch mal nett das zu fixen. 3 große Baustellen würde ich sagen, Bildstörungen, HDMI Verbindungs Probleme und asynchroner Ton. Aber Hauptsache das Menü sieht schön aus oder die Aufnahmen sind nebeneinander statt untereinander angeordnet 🙄 

visage
Kulissenbauer

Hast du schon mal den HDMI 1 getestet?

Grashalm13
Kulissenbauer

Nein jeder Tv hat nur einen ARC Audiorückkanal Ausgang um den Digital Ton an den Receiver weiter zu geben. Der Oled kann mit allen 4 Ausgängen UHD. 

Xin
Tiertrainer

Momentan wirkt es als wenn diese Software endlich das Problem mit WLAN-Repeater und Mesh löst.

Bisher habe ich keine Hänger oder Probleme.

crocop
Maskenbildner

@Xin Nein, auch dieses Software-Update des Sky Q Receivers auf Q.190. hat das Problem mit Fritzrepeatern und Mesh beim 5 GHz WLAN nicht behoben. Problem besteht weiterhin.

 

@Sanny_G , @mm_cpe wird diese Sache irgendwann überhaupt gelöst oder bleibt das für immer so? Sollte es so sein, dann kommuniziert es endlich auch so. Auf Vertröstungen und Bitten um Geduld haben wir keine Lust mehr.

 

Wahrscheinlich wird eher ein Medikament für Covid 19 gefunden als, dass Sky das Problem mit Repeatern und 5 GHz WLAN lösen wird.

Xin
Tiertrainer

Also bei mir ist der Repeater seit heute im 5Ghz, gestern hatte er sich nur mit der Fritzbox über 2,4Ghz verbunden, über einen der Repeater im Netz und ich konnte eine Aufnahme problemlos gucken, sonst hatte ich immer kurz nach Start der Wiedergabe Probleme. Aber ich werde noch ein wenig testen bevor ich wieder alles dauerhaft auf WLAN umstelle.

crocop
Maskenbildner

Ich habe heute bei mir die neue Sky Q Software installiert. Im Sky Q Receiver danach auf 5 GHz WLAN umgestellt und der selbe Fehler wie seit November 2020 ist nach wie vor da. Der Receiver verliert alle paar Sekunden Verbindung ins Internet, verbindet sich wieder, und dann ist die Verbindung wieder weg und so in der Dauerschleife.

 

Das heißt, der Fehler wurde definitiv nicht behoben.

Musste dementsprechend wieder auf 2,4 GHz WLAN zurück wechseln.

 

tommylee18
Beleuchter

Ich warte immer noch das auf der rtl+ app die live sender gehen

das auf Apple TV app die Mediathek auch mal geht

das hbbtv noch kommt glaube ich ja nicht mehr 

vlc player 

🇺🇦 

sonic28
Regie

@tommylee18  schrieb:

Ich warte immer noch das auf der rtl+ app die live sender gehen


Dazu hab ich bereits am Dienstag (01. Februar 2022) in diversen Threads, was dazu geschrieben, unter anderem hier:

 

Hier noch einmal mein dortiger Beitrag (ich zitiere):


ich hab mal RTL+ angeschrieben und nachgefragt, warum die Livestreams der Sender, vorallem

 

  • RTL Crime
  • RTL Living
  • RTL Passion

bei die "RTL+"-App (ehemals "TV Now"-App) auf dem Sky Q Receiver nicht angeboten werden. Dabei hab ich auch auf den Beitrag

 

der Sky Moderatorin @Juliane vom Donnerstag (27. Januar 2022) um 10:35 Uhr hingewiesen. Hier die Antwort, die ich am Dienstag (01. Februar 2022) um 10:18 Uhr per E-Mail von RTL+ bekommen habe: keine Livestreams bei RTL+.jpeg


Gruß, Sonic28

dikkadude
Geräuschemacher

Guten Tag,

Ich habe eine Frage - 

Warum zeigt mir mein Sky Receiver im Home Fenster als Top Tip an: "Softwareaktualisierung verfügbar - deine Software ist veraltet an"? Ich habe das Update bereits zweimal erfolgreich(?) ausgeführt und seperat in den Einstellungen nochmals manuell die Software aktualisieren lassen. Er zeigt mir unter Sofware Version auch die neueste Version  Q190.000.16.00L (5gsyc00). Trotzdem immer unter Top Tip - Deine Softwareversion ist veraltet... 

Juliane
Moderator

Hey dikkadude,
 

es tut mir leid, dass dir dies angezeigt wird.
 

Hast du die Software schon einmal über das Bootloader-Menü aktualisiert? -> https://www.sky.de/hilfecenter/artikel/software-ueber-bootloader-menue-aktualisieren-1002007
 

VG, Jule