Antworten

Zeitungsabo untergeschoben?

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,886
Post 1 von 10
666 Ansichten

Zeitungsabo untergeschoben?

Hallo,

 

bei meiner Vertragsverlängerung ,wurde mir die TV Digital untergeschoben.Dieses war nicht teil der Verlängerung.Ein netter MA versprach mir den Fehler zu beheben, und mir eine Mail als Bestätigung zu schicken.Was ich bekommen habe ist ein erneutes Zusenden des Vertrages,indem steht immer noch die dämliche Zeitung.Da ich noch Widerufen kann, werde ich, sollte mir hier keiner helfen können, davon gebrauch machen.Damit hätte sich Sky für mich ein für allemal erledigt.

Alle Antworten
Antworten
adler
Regie
Posts: 12,460
Post 2 von 10
660 Ansichten

Betreff: Zeitungsabo untergeschoben?

@Anonym 

ein Mod. schaut erst in ca. 10 Tagen hier rein....lange Warteschlange...

 

Bei dem Passus mit der TV DIGITAL handelt es sich um einen Rechtstext und dieser muss vermerkt werden. Sofern du einen Rabatt im Vertrag hast, steht dir die kostenlose Lieferung von der Programmzeitschrift nicht zu. Sobald die Gutschrift nicht mehr hinterlegt ist, wird die Zeitschrift an euch kostenlos geschickt.

PS: das heißt, wenn du vergisst zu kündigen, und wirst dann Vollpreiszahler.....dann bekommst du die die TV-D kostenlos....

frankenbeutel
Maskenbildner
Posts: 311
Post 3 von 10
627 Ansichten

Betreff: Zeitungsabo untergeschoben?

@Anonym 

Mein folgender Beitrag geht ausdrücklich NICHT gegen dich persönlich!... und auch gegen niemand anderen. 

 

Ich gehe mal davon aus, daß der TV Digital Passus bei allen identisch ist und ein rabattierter Vertrag abgeschlossen wurde. 

 

Im zweiten Absatz steht ganz klar:

 

"Sie beziehen die TV Digital alle 14 Tage beginnend mit dem Zeitpunkt, ab dem das TV Digital Kombi- Angebot nicht mehr zu rabattierten Konditionen (Rabatt größer € 10 zum Standardpreis) bezogen wird."

 

Jetzt frage ich mich, an was es denn liegt, daß hier laufend Beschwerden darüber geäußert werden.

 

Wird nur die Überschrift gelesen und anschließend sofort die Hotline kontaktiert, bzw. hier ein Beitrag erstellt?

 

Weiterlesen wäre zielführender gewesen.

 

 

Ist der Text einfach zu klein gedruckt? 

Dafür gäbe es Lesehilfen. 

 

 

Wird der Vertragstext nicht verstanden?

Hier würde ich, in Zukunft, von weiteren, eigenständigen, Vertragsabschlüssen absehen.

 

Eventuell sind die eigenen mathematischen Fähigkeiten limitiert  und der Rabatt kann selbst nicht errechnet werden? 

 

Dafür gibt es, seit Jahrzehnten Taschenrechner, mittlerweile sogar als Handy App. Vielleicht gibt's auch ein Schulkind im Haushalt, das beratend zur Seite steht. 

 

Oder... man traut Sky einfach alles zu, aber auch hier wäre lesen und vor allem verstehen ungemein hilfreich. 

 

 

 

 

Jonnycash
Regie
Posts: 6,187
Post 4 von 10
615 Ansichten

Betreff: Zeitungsabo untergeschoben?

Die Unverschämtheit (nicht perönlich gemeint) deines Beitrages wird auch durch die Einführungsaussage nicht abgemildert.

 

Fakt ist, das es massenhaft Nachfragen und Verwirrungen gibt, seit Sky diese Textpassage eingführt hat. Und wenn jemand dann um Klärung bittet, ist es unangebracht Leseschwächen, Verständnismängel, mathematische Bildungs-Lücken und sonstige Defizite beim Kunden zu unterstellen.

 

Sky hätte diesen Test deutlich verständlicher formulieren können.

Und du hättest deinen Text zivilisierter formulieren können, Du Gernegroß (nicht persönlich gemeint)

 

Punkt.

SIGMAR
Kulissenbauer
Posts: 44
Post 5 von 10
587 Ansichten

Betreff: Zeitungsabo untergeschoben?

Sehr guter Kommentar Jonnycash

schütz
Regie
Posts: 8,334
Post 6 von 10
579 Ansichten

Betreff: Zeitungsabo untergeschoben?

Trotzdem war der Schluss unnötig.😍

frankenbeutel
Maskenbildner
Posts: 311
Post 7 von 10
555 Ansichten

Betreff: Zeitungsabo untergeschoben?

@Jonnycash

Schön geschrieben.

 

Da steht er nun also. Mein unverschämter, unzivilisierter, arroganter und von mir, mit Absicht, provokant geschriebener Beitrag.

 

Ich habe auch kurz darüber nachgedacht, den Beitrag gar nicht abzusenden, da ich mir schon dachte, daß er keine Jubelstürme auslöst.

 

Nur, jedes mal Sky zu unterstellen, daß irgendwas untergejubelt, untergeschoben oder sonst was wurde, weil der Text nicht verstanden wird, geht, meiner Meinung nach, auch nicht.

 

Man kann auch Fragen sachlich gestalten. 

 

Wenn @adler nicht schon geantwortet hätte, hätte ich die Frage einfach nett und sachlich beantwortet. Das mache ich auch weiterhin gerne.

 

 

 

 

Jonnycash
Regie
Posts: 6,187
Post 8 von 10
545 Ansichten

Betreff: Zeitungsabo untergeschoben?


@schütz  schrieb:

Trotzdem war der Schluss unnötig.😍


Der "Punkt" ? 😀

Jonnycash
Regie
Posts: 6,187
Post 9 von 10
541 Ansichten

Betreff: Zeitungsabo untergeschoben?


@frankenbeutel  schrieb:

@Jonnycash

 

Nur, jedes mal Sky zu unterstellen, daß irgendwas untergejubelt, untergeschoben oder sonst was wurde, weil der Text nicht verstanden wird, geht, meiner Meinung nach, auch nicht.

Man kann auch Fragen sachlich gestalten. 


"Jedes mal " ???

 

Dieser User schreibt seinen Beitrag mit Sicherheit zum ersten und einzigen mal.

Und das es über die Zeit mehrere unabhängig voneinander sehr ähnliche Beiträge zu dieser Thematik gibt (auch in anderen Foren), zeigt doch, das der Anlass (die Formulierung) nicht optimal gewählt ist. Ein Geschwurbel aus Rechtsabteilungs- und Marketingsabteilungstext......da kannn nur Quark herauskommen.

 

Und ich denke auch, wir sind einer Meinung, das Sky sich nicht durch Begriffe wie  "Transparenz, Vertrauen, Sicherheit" charakterisiert. Das da viele erstmal vom Schlimmsten ausgehen, ist wohl verständlich.

Alles hat eine Ursache.

 

Ich gebe dir aber recht, das Kraftausdrücke und direkte Betrugsvorwürfe hier nichts zu suchen haben.

 

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 31,886
Post 10 von 10
510 Ansichten

Betreff: Zeitungsabo untergeschoben?

Hallo,

 

nichts gegen Frankenbeutel ,aber währe ich masochistisch veranlagt würde ich mich an ihn wenden.

 

Hatte mir, so sollte es doch in einer Community sein Hilfe/Tipps erwartet.Ist hier wohl nicht so.Als neuer erstmal niedermachen.

 

Da bleibt mir nur zu Sagen Anus.

 

 

Antworten