Antworten

Warum nicht einen Thementhread mit Problemliste für SkyQ?

Drehbuchautor
Posts: 1,839
Post 1 von 18
1.600 Ansichten

Warum nicht einen Thementhread mit Problemliste für SkyQ?

Hallo liebe Foristen,

ich lese seit Tagen, wie sehr das Thema SkyQ die Menschen hier bewegt. Es gibt viele Fragen zu Themen, die punktuell mal in dem einen oder anderen Thread beantwortet wurden und werden.

Daher meine Anfrage u.A. auch an die Mods:

Wäre eine Zusammenstellung der aktuell bekannten Fehler oder Probleme verbunden mit einem zeitlichen Vermerk zur Fehlerbehebung nicht erleichternd anstatt immer die gleichen Fragen an unterschiedlicher Stelle zu lesen und evtl. unterschiedlich beantworten zu müssen?

Man könnte sich eine Excel-Tabelle (die Mods mögen Excel, oder?) vorstellen, die einen Überblick über die bekannten und gemeldeten Fehler und deren Behebungsstand enthält und aktualisiert im Forum verfügbar ist.

Formvorschlag:

Fehler Nr. - Beschreibung - temporäre Umgehungsmöglichkeiten (Tips) - Status der Behebung - Termin der Behebung

Wie geschrieben, war nur mal so ein Gedanke. Der hatte aber augenscheinlich auch auf dem Sky Luftballon keinen Platz mehr...

Alle Antworten
Antworten
Regie
Posts: 25,160
Post 2 von 18
1.265 Ansichten

Re: Warum nicht einen Thementhread mit Problemliste für SkyQ?

brachte wahrscheinlich den Ballon zum Platzen

Klasse Idee von Dir, weil es doch unglaubliche Ressourcenverschwendung ist, immer die gleichen Frage zu beantworten.

Falls Mods kein Excel mögen (dürfen) - weiß man ja nicht - könnte ich mir eine kleine Lösung vorstellen.

Die 20 dringendsten Fragen:

von WO IST DER VIDEOTEXT bis DER RECEIVER IST SO LAUT, WAS TUN ? in Form von FAQs verbunden mit tröstlichen und liebend gerne wahrheitsgetreuen Sätzen zur voraussichtlichen Behebung der Bugs + Zeitpunkt des Updates

Nicht anwendbar
Posts: 31,623
Post 3 von 18
1.265 Ansichten

Re: Warum nicht einen Thementhread mit Problemliste für SkyQ?

Top, dass du dir Gedanken machst und Lösungen vorschlägst, die meiner Meinung nicht unmöglich sind
Allerdings sehe ich da ein mindestens einen Nachteil, wobei Sky dann nicht gut dastehen wird, wenn z.B. ein "Fehler" oder ein Problem für nicht so wichtig oder als "unmöglich lösungstechnisch durchführbar" erachtet wird. Das wäre dann sichtbar und vor allem dann auch Wasser auf die Mühlen für die Kritiker, wenn sie anhand von Fakten zeigen können, dass Sky bzw. die Moderatoren sich nicht zu gewissen Problemen äussern und vor allem keine Zeitfenster nennen, wann denn mal die Probleme der Kunden tatsächlich behoben sind. Mal sehen, wie willens die Mods sind und ob sie es überhaupt dürfen

Drehbuchautor
Posts: 1,839
Post 4 von 18
1.265 Ansichten

Re: Warum nicht einen Thementhread mit Problemliste für SkyQ?

Hallo bridget8888,

man kann sogar ein Büchlein verfassen:

1000 Fragen und Antworten zu Ihrem Sky (Kummer)kasten

Tschuldigung, natürlich sind's nicht so viele - ist deutlich besser, als es hier geschrieben steht, oder?...

Regie
Posts: 25,160
Post 5 von 18
1.265 Ansichten

Re: Warum nicht einen Thementhread mit Problemliste für SkyQ?

  in echt 999

Regie
Posts: 25,160
Post 6 von 18
1.265 Ansichten

Re: Warum nicht einen Thementhread mit Problemliste für SkyQ?

sky könnte ja schlicht sagen, vieles sei in Arbeit bzw im Entscheidungsprozess und nur die Sachen ankündigen, die wirklich auf dem Zettel stehen. Das würde Hoffnung erzeugen - und aus Sicht von sky manche Kündigung verhindern nach dem Motto - ein Jahr geb ich ihnen noch

Schnitt
Posts: 1,446
Post 7 von 18
1.265 Ansichten

Re: Warum nicht einen Thementhread mit Problemliste für SkyQ?

Wie passend zu Deiner Anregung: Jetzt gibt es gerade den 3. Thread zum nicht mehr vorhandenen Videotext auf der ersten Seite der Forums-Inhalte.

Gefühlt der 300. in den letzten Tagen und der 3000. seit den Q-Updates.

Schnitt
Posts: 1,089
Post 8 von 18
1.265 Ansichten

Re: Warum nicht einen Thementhread mit Problemliste für SkyQ?

Dann müßte Sky ja erst mal Fehler zugeben und akzeptieren, wie z. B. den fehlerhaften Energiesparmodus. Das wird Sky aber nicht tun, denn in dem Moment bestätigt Sky, dass der Sky Q Receiver das CE Kennzeichen nicht bekommen darf. In diese Zwickmühle begibt Sky sich sicherlich nicht.

Jeder, der in diesem Forum die Beiträge der Anwender / Kunden über die Probleme mit Sky Q liest, ist doch top informiert und kann selbst entscheiden, ob Sky Q was für ihn ist oder nicht.

Sky hat sich selbst mit dem Aussitzen und Nicht-Kommentieren der Sky Q Probleme schon ins Abseits gestellt und unglaubwürdig gemacht. Zum Glück für uns ist das Forum noch offen und nicht von Sky gesperrt. Das läßt hoffen....

Tontechniker
Posts: 588
Post 9 von 18
1.265 Ansichten

Re: Warum nicht einen Thementhread mit Problemliste für SkyQ?

frankieboy schrieb:

Dann müßte Sky ja erst mal Fehler zugeben und akzeptieren, wie z. B. den fehlerhaften Energiesparmodus. Das wird Sky aber nicht tun, denn in dem Moment bestätigt Sky, dass der Sky Q Receiver das CE Kennzeichen nicht bekommen darf. In diese Zwickmühle begibt Sky sich sicherlich nicht.

Jeder, der in diesem Forum die Beiträge der Anwender / Kunden über die Probleme mit Sky Q liest, ist doch top informiert und kann selbst entscheiden, ob Sky Q was für ihn ist oder nicht.

Sky hat sich selbst mit dem Aussitzen und Nicht-Kommentieren der Sky Q Probleme schon ins Abseits gestellt und unglaubwürdig gemacht. Zum Glück für uns ist das Forum noch offen und nicht von Sky gesperrt. Das läßt hoffen....

Ganz recht gebe ich dir nicht,

Momentan bin ich in einem noch Laufenden Vertrag, und kann nicht entscheiden ob ich Q will oder nicht, ich muss es so nehmen.

Regie
Posts: 21,328
Post 10 von 18
1.265 Ansichten

Re: Warum nicht einen Thementhread mit Problemliste für SkyQ?

mthehell schrieb:

Wie passend zu Deiner Anregung: Jetzt gibt es gerade den 3. Thread zum nicht mehr vorhandenen Videotext auf der ersten Seite der Forums-Inhalte.

Gefühlt der 300. in den letzten Tagen und der 3000. seit den Q-Updates.

Weil sich keiner die nicht zu findende Anleitung vorab durchliest...

Dazu haben wir uns auch schon ein paar Gedanken gemacht und werden die Hilfestellungen nochmal promi...

Nicht anwendbar
Posts: 31,623
Post 11 von 18
1.265 Ansichten

Re: Warum nicht einen Thementhread mit Problemliste für SkyQ?

Man "könnte" so vieles, gerade bei Sky, nur macht man es scheinbar nicht und wiederholt jedes Mal die gleichen Fehler, oft zu Lasten des Kunden.
Ich lass mich überraschen, ob so eine Liste geführt und veröffentlicht wird, gut wäre es, würde aber wie gesagt, aber auch vieles deutlich machen was falsch lief/läuft. Auf die Geduld von einem Kunden zu setzen bzw. sie damit evtl. vertrösten zu wollen, weil dann einsehbar ist, wann was zum VIELLEICHT zum Laufen gebracht wird, ist gewagt, meiner Meinung nach

Regie
Posts: 25,160
Post 12 von 18
1.265 Ansichten

Re: Warum nicht einen Thementhread mit Problemliste für SkyQ?

bei meinen Versuchen, mit Hilfe der Suchfunktion etwas zu finden, bin ich in alten threads gelandet und habe festgestellt, dass etliche Themen schon 2015 und 2016 hochaktuell waren - ist doch ein Witz

Kostümbildner
Posts: 233
Post 13 von 18
1.265 Ansichten

Re: Warum nicht einen Thementhread mit Problemliste für SkyQ?

Die Idee finde ich gut. Dann muss man nicht mehr alle Einträge dazu aus den vielen diversen Threads zusammentragen sondern hat alles schön in einem beisammen

Drehbuchautor
Posts: 1,839
Post 14 von 18
1.265 Ansichten

Re: Warum nicht einen Thementhread mit Problemliste für SkyQ?

Leider kann man darüber nicht lachen...

Nicht anwendbar
Posts: 31,623
Post 15 von 18
1.265 Ansichten

Re: Warum nicht einen Thementhread mit Problemliste für SkyQ?

Genau so sieht es aus, bestes und aktuelles Beispiel: Kunde lässt den Vertrag auslaufen und prompt wird gleich sein Account (Kundenkonto) dicht gemacht, d.h. einen neuen Vertrag kann nicht ins System gebucht werden oder andere Dingen können nicht mehr eingegeben werden, wer ist der Doofe und hat die Scherereien? Klar der Kunde und die Sky-Mitarbeiter, die nicht wissen, wie sie jetzt die Daten ins System bekommen. Dieser "Fehler" wird schon solange gemacht, seit ich im Forum bin. Ändert sich was? Natürlich nicht. Entweder man wird mal wach und lässt das Kundenkonto mindestens 14 Tage noch geöffnet oder man lässt die Rüchholangebote nach dem Ablauf eines Vertrages einfach sein bzw. bekommt es vor dem Ablauf gebacken. KÖNNTE alles so einfach sein

Schnitt
Posts: 1,446
Post 16 von 18
1.265 Ansichten

Re: Warum nicht einen Thementhread mit Problemliste für SkyQ?

Die wollen alle schreiben, nicht lesen. Obwohl hier auch extrem viele ohne jedwede Forenerfahrung "reinstolpern".

Okay, die Suchfunktion ist nicht die beste - aber es wird ja auch nicht nur "nicht", sondern wenn, falsch erklärt:

Die Suche registriert die Tags, die man beim Erstellen vergibt.

Anstatt die User anzuhalten möglichst konkrete Tags zu vergeben, bittet man darum "nicht so viele, maximal 4" da rein zu packen, was kompletter Unsinn ist.

Vor allem "exakte" Tags sind gut, also bei Fragen zum Videotext z.B. "Videotext", "SkyQ", "Sky+ Pro"

und nicht "VT", "Frage", "Hilfe", "Wo" oder sowas...

Regie
Posts: 25,160
Post 17 von 18
1.265 Ansichten

Re: Warum nicht einen Thementhread mit Problemliste für SkyQ?

naja, man stolpert hier hinein , weil sky service schreibt, dass alles dauert und Warten angesgat ist. Man solle sich an die community wenden.

Und dann hört man nichts und geht ins Forum. Das sky Problem brennt auf den Nägeln und dann erst noch den Rundgang durchlesen ?

Regie
Posts: 25,160
Post 18 von 18
1.265 Ansichten

Re: Warum nicht einen Thementhread mit Problemliste für SkyQ?

@herbst weiß wos steht

Antworten