Antworten

Vorzeitige Verlängerung ABO, hier: "Weihnachtsspecial"

skyoneone
Special Effects
Posts: 5
Post 1 von 2
459 Ansichten

Vorzeitige Verlängerung ABO, hier: "Weihnachtsspecial"

Ich habe am 16.12.2022 (Chat protokolliert) eine vorzeitige Vertragsverlängerung angefragt, um das "Weihnachtsspecial" mitnehmen zu können. Dieses Special umfasst Entertain Plus (inkl. Netflix Basic), Cinema (inkl. Paramount+), Sport und Bundesliga für 30.00 Euro für ein Jahr ohne weitere Kosten (u.a. Aktivierungsgebühr 29.00 Euro). Vorher wurde mir angeboten, bei vorzeitger Verlängerung, 54.00 Euro zu zahlen, erst auf Nachfrage wurde mir mitgeteilt, das auch das "Weihnachtsspecial" möglich wäre.

Nach zweimaligen Nachfragen, ob weitere Kosten als die 30.00 Euro dazu kommen würden und dieses verneint wurde, habe ich letztendlich vorzeitig verlängert.

Auf Nachfrage am 23.12.2022, weil bis dato noch kein neuer Vertrag zugesandt wurde, teilte man mir mit, das es bei den Vertragskonditionen, wie am 16.12.2022 abgesprochen, bleiben würde.

Am 06.01.2023 flatterte dann das Schreiben mit den neuen (alten) Vertragskonditionen ins Haus und siehe da ... "zur Aktivierung ihres neuen Vertrages wird eine einmalige Gebühr in Höhe von 29.00 Euro" berechnet.

Ich wendete mich daraufhin wieder an den Chat-Support mit dem Hinweis das dieses eine einseitige Änderung der Vertragskonditionen seitens Sky wäre. Man teilte mir daraufhin mit, das es ihnen leid täte, aber so wie der Vetrag konzipiert ist, fallen einmalig 29.00 Euro Gebühren an. Null Kompromissbereitschaft bzw. Einsicht bei Sky! Auch nicht mit dem Hinweis, das in zwei Chats von mir nach weiteren Kosten nachgefragt wurde und beide Male diese verneint worden ist. Im Gegenteil, es wurde sogar noch behauptet, das dieses im Chat vom 16.12.2022 Thema gewesen ist (Aktivierungsgebühr). Der Gipfel war aber, das der Sky Mitarbeiter den Chat einfach beendete, als es ihm zu viel wurde mit dem Hinweis "Kannst ja den Vertrag widerrufen" getreu nach dem Motto "Friss oder stirb".

Vielleicht sehe ich die Angelegenheit auch zu eng, aber wie man hier mit Kunden umgeht (Chat einfach schliessen) bzw. einseitig einen Vertag ändern, nenne ich nicht kundenfreundlich.

Alle Antworten
Antworten
cabanossi51
Produzent
Posts: 3,091
Post 2 von 2
435 Ansichten

Betreff: Vorzeitige Verlängerung ABO, hier: "Weihnachtsspecial"

Mit Kunden geht Sky leider schon seit geraumer Zeit so merkwürdig um, daß man den Eindruck gewinnen muss, sie sind nur ein notwendiges Übel.

Wenn du aber mit dem Preis von 30€ monatlich zufrieden bist, würde ich die Kröte schlucken und die Aktivierungsgebühr zahlen. Ist dann zu verschmerzen, wenn auch nicht absprachegemäß.

Antworten