Antworten

Sky Deutschland vor dem Verkauf?

Antworten
kleines23
Produzent
Posts: 3,468
Post 1261 von 1.486
1.293 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

Screenshot_20230204_112915~2.png

 Schon deswegen kommt für mich kein IPTV infrage, und wenn mir jemand erzählen will das die Bildqualität bei IPTV besser ist, sorry 🤣

mibpower
Kulissenbauer
Posts: 48
Post 1262 von 1.486
1.273 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

Die Apps auf dem Q-Receiver hab ich auch lange Zeit beutzt, bis ich gemerkt habe, dass die gleichen Apps auf meinem neuen LG-TV viel besser laufen und die Qualität deutlich besser ist  Alleine schon Dolby Vision/Atmos - ein Genuß und wenn UHD nicht von sky kommt sowieso noch eine Ecke besser. Keine Ahnung was Sky da macht, aber die UHD-Quali da ist im Vergleich zu anderen Streamanbietern echt nicht gut. . 

Reicht es nicht Sky zu kündigen wenn man nur die Apps nutzen will? Receiver kann man doch behalten und das DIng für 5€ im Monat buchen. Wozu dann noch ein Abo? 

cabanossi51
Schnitt
Posts: 1,285
Post 1263 von 1.486
1.255 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

Wozu den Receiver mieten, wenn die Apps auf jedem Smart TV besser laufen?

kleines23
Produzent
Posts: 3,468
Post 1264 von 1.486
1.237 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@cabanossi51Da hast Du recht, aber wie man hier auch liest hat noch nicht jeder einen Smart TV😉gibt ja genug Alternativen ihn zum Smart zu machen😉

jacobi22
Maskenbildner
Posts: 278
Post 1265 von 1.486
1.221 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?


@jack661  schrieb:Warum viele Kunden den Q-Receiver dem IPTV vorziehen, entzieht sich meinem persönlichen Verständnis. 

Die Antwort ist eigentlich recht einfach. Das Dingen (IPTV) steht und fällt mit der Internetverbindung und der Anzahl der Verbraucher im Haushalt. Hast du eine 50 MBit-Verbindung, die real nur die Hälfte bringt (was leider immernoch Realität ist), dann läuft der Rest zu Hause eben übe diese Verbindung, das ist in den meisten Fällen das Telefon, aber auch ein Tablet, ein Handy und selbst der moderne Kühlschrank. Da wird es dann ganz schnell eng mit dem entspannten Fernsehen. Bei mir wohnen dann noch 4 unserer Kinder. Die eine studiert und fährt nur zu den Prüfungen in die Uni, der Rest läuft im HomeOffice. Jedes Kind hat ein eigenes Zimmer, TV, PC und natürlich Handy. Dazu die Möglichkeit, alles gängige an Streaming-Diensten abzurufen. Und ich bin von Berufs wegen den ganzen Tag im Web.
Bei uns wurde erst Ende 2018 ausgebaut. Vorher gab es ISDN, von daher bestand garkeine andere Wahl. Liest man dann in den Hilfeforen der Telefon-Anbieter, ist es nicht mal unüblich, das man auch mal 4 Wochen einen Komplettausfall hat, wenn es irgendwo mal eine Störung gab. Sky läuft bei mir über Satellit, aber das Magenta-Paket hab ich auch noch. Sollte die ISS mal die Astra-Satelliten runterholen, dann trifft sich die Familie halt im Wohnzimmer zum Fernsehen. Die Kiste komplett auszulassen, wäre sicher kein Thema, aber solang die Möglichkeit besteht, Informationen von "außen" zu bekommen, egal, ob I-Net, Nachichten oder Unterhaltung, läuft das natürlich

cabanossi51
Schnitt
Posts: 1,285
Post 1266 von 1.486
1.197 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@jacobi22  Was müsst ihr für eine Stromrechnung haben! 🤪

jack661
Maskenbildner
Posts: 286
Post 1267 von 1.486
1.169 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@kleines23  Die Bildqualität IST definitiv besser, sowas bildet man sich ja nicht ein. Habe lange den Receiver genutzt und hab jetzt IPTV mit 100 Mbit Anschluss, habe also den direkten Vergleich. Ausserdem ist UHD beim Q Receiver nicht besser als HD bei anderen Anbietern, ist ja hier im Forum zur Genüge nachzulesen. Und UHD wird ja noch lange nicht bei jeder Sendung angeboten. Aber auch hier gilt: Die Meinungen und Geschmäcker sind unterschiedlich, und das ist gut so. Und zum Thema Aufnahmen: Der eine brauchts, der andere nicht. Wenn das Dein Ausschlusskriterium ist, versteh ich das natürlich.

 

@jacobi22 Da hast Du natürlich recht, deshalb sagte ich stabiles und schnelles Internet ab 50 Mbit. Bei Deiner Konstellation empfehle ich, falls möglich, die verschiedenen Endgeräte auf unterschiedliche Frequenzen aufzuteilen, d.h. Z.B die Hälfte der Geräte auf 5 Ghz, die andere auf  2,4 Ghz. Kannst Du in Deinem Router einstellen. 

Markus_79
Schnitt
Posts: 1,329
Post 1268 von 1.486
1.157 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@kleines23 

 

Die IPTZV Box ist bitte was...Steht das Z für Zauberbox ???

digo
Regie
Posts: 6,451
Post 1269 von 1.486
1.142 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?


@jack661  schrieb:

@kleines23  Die Bildqualität IST definitiv besser, sowas bildet man sich ja nicht ein. Habe lange den Receiver genutzt und hab jetzt IPTV mit 100 Mbit Anschluss, habe also den direkten Vergleich. Ausserdem ist UHD beim Q Receiver nicht besser als HD bei anderen Anbietern, ist ja hier im Forum zur Genüge nachzulesen. Und UHD wird ja noch lange nicht bei jeder Sendung angeboten. Aber auch hier gilt: Die Meinungen und Geschmäcker sind unterschiedlich, und das ist gut so. Und zum Thema Aufnahmen: Der eine brauchts, der andere nicht. Wenn das Dein Ausschlusskriterium ist, versteh ich das natürlich.

 

@jacobi22 Da hast Du natürlich recht, deshalb sagte ich stabiles und schnelles Internet ab 50 Mbit. Bei Deiner Konstellation empfehle ich, falls möglich, die verschiedenen Endgeräte auf unterschiedliche Frequenzen aufzuteilen, d.h. Z.B die Hälfte der Geräte auf 5 Ghz, die andere auf  2,4 Ghz. Kannst Du in Deinem Router einstellen. 


Sorry, bei einem funktionierenden Kabelanschluß kann die Qualität (technisch) der Sender nicht besser sein.

Frequenzen aufteilen? Ehrlich? Einfach 50/ 50 aufteilen, ohne Geräteberücksichtigung?

Was hälst du von Meshnetzwerken (automatisch) und teilweise LAN???

Wir sind doch in 2023! 

@jack661 

Klingt nach Abenteuer, aber gut...

 

jack661
Maskenbildner
Posts: 286
Post 1270 von 1.486
1.102 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@digo Was meinst Du mit "ohne Geräteberücksichtigung"? Natürlich muss ich darauf achten, ist eigentlich logisch. Teilweise LAN ist gut, sofern der Router entsprechend platziert ist. Falls nicht (wie z.B. in meinem Fall) müsste ich lange Strippen verlegen oder über Leerrohre gehen, falls vorhanden. Nicht jeder hat in jedem Raum Lan-Anschlüsse. Bei mir funzt das "Abenteuer" mit der Aufteilung auf die Frequenzen gut, meine Streaming-Geräte und Homeoffice laufen auf 5 GHz, alles andere auf 2,4. Mesh ist gut und schön, setzt aber ggfs. eine Investition in Hardware voraus, die Frequenzbänder kann ich wie schon beschrieben im Router und den Endgerdäten einstellen.

digo
Regie
Posts: 6,451
Post 1271 von 1.486
1.097 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

"Z.B die Hälfte der Geräte auf 5 Ghz, die andere auf  2,4 Ghz."

Da stand nichts von tüfteln? Aber deine Ergänzung passt dann. OK! Für Normaluser?

Ein Router kann es heute selbst auch schon prima selbstständig aufteilen. LASS IHN! 

AVM Technik besonders. Andere aber auch.

Ich kann nur empfehlen, bei heutiger Technik, die Finger sonst davon zu lassen.

Es sei aber möglich, du hast tatsächlich richtige Ausfälle und Störungen. Wie ehemals SKY Q oder (noch) Repeater mit dem Q, eventuell.

Was nutzt du für einen Router? @jack661 

Und was hängt da noch im Netz und wie?


@jack661  schrieb:

@digo Was meinst Du mit "ohne Geräteberücksichtigung"? Natürlich muss ich darauf achten, ist eigentlich logisch. Man muss halt etwas tüfteln, aber bei mir funzt das einwandfrei, hatte vorher ähnliche Probleme. Mesh ist gut und schön, setzt aber ggfs. eine Investition in Hardware voraus, die Frequenzbänder kann ich wie schon beschrieben im Router einstellen.


Ich nutze die Kombinationen, fast alle möglichen Netze zum Test.

Also auch Power LAN oder LAN zum Repeater, dann WLAN und...

cabanossi51
Schnitt
Posts: 1,285
Post 1272 von 1.486
1.091 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

.....und deshalb steht Sky Deutschland vor einem Verkauf! 😁🤪

digo
Regie
Posts: 6,451
Post 1273 von 1.486
1.091 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?


@cabanossi51  schrieb:

.....und deshalb steht Sky Deutschland vor einem Verkauf! 😁🤪


Weil SKY zu oft die Frequenzen wechselt? Genau!

Sollten es einfach so lassen und erweitern/ verbessern. 😁

jack661
Maskenbildner
Posts: 286
Post 1274 von 1.486
1.087 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

Ja, sorry, ich schweife ab. Sky wird erstmal nicht verkauft. 😁

stevie007
Synchronsprecher
Posts: 852
Post 1275 von 1.486
973 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@sentinel2003  Rostock 0 HSV 2! Nur so zur Erinnerung an einige Posts von gestern 😉

cabanossi51
Schnitt
Posts: 1,285
Post 1276 von 1.486
970 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@stevie007  Wenn ich könnte, würde ich dafür 2 likes vergeben. Für jedes Tor eines 😁

Feeling1
Schnitt
Posts: 1,360
Post 1277 von 1.486
945 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

Nur da , ist Hamburg mal "eins" ....wenns gegen Rostock geht 😉

 

Ein kleiner Dankesgruß vom "Stadtzentrum "  in Richtung  " Müllverbrennungsanlage "  🤗🤝

 

(Sorry Mayk 😘

mibpower
Kulissenbauer
Posts: 48
Post 1278 von 1.486
897 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@Feeling1 HSV aktuell 17 Punkte vor St. Pauli und seit Bundesligagründung noch nie nach der Saison unter dem Stadtteil tabelarisch gestanden. Von welcher Nummer 1 in HH redest du? 

P.S. Die MVA gibt es schon lange nicht mehr. 

Feeling1
Schnitt
Posts: 1,360
Post 1279 von 1.486
840 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@mibpower 

"eins" wie "einig" war gemeint !

den Bunker gibts ja  "so" auch nicht mehr , und trotzdem hilft es als Orientierung. genau wie die Müllverbrennungsanlage 😉

Schöne Woche @all !

jacobi22
Maskenbildner
Posts: 278
Post 1280 von 1.486
731 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?


@jack661  schrieb:

Nicht jeder hat in jedem Raum Lan-Anschlüsse.


Hab ich bei mir gemacht (Haus ist 150 Jahre alt), in jedem Raum eine Doppeldose, und hinterher festgestellt, das eine Doppeldose schon voll belegt ist, wenn ein Smart-TV und eine Box dran hängen. Also fängst du das ganze Spiel noch einmal an. In Flur die Deckenverkleidung runter und das Gleiche von vorn. Aber nur im Erdgeschoss, Wohnzimmer, Büro usw.
Dann war die Schulter kaputt und so ist die Decke immernoch auf 😂
Über WLAN laufen bei mir nur ein paar Handys und Tablets, aber nix größeres wie Drucker, SkyBox usw

 
 

 

 

Antworten