Antworten

Sky Deutschland vor dem Verkauf?

Antworten
digo
Regie
Posts: 8,208
Post 1241 von 1.762
2.757 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

 


@bigthing2  schrieb:

@digo : So lange von Comcast keine offizielle Verkündung kommt, das man Sky Deutschland verkaufen will oder dicht machen will, ist jeder Artikel darüber Spekulatius. Ich habe Sky (vorher Premiere) schon seit 26 Jahren, und es verging kaum ein Jahr, wo nicht gesagt worden ist, das Pay-TV in Deutschland keine Zukunft hätte und schon häufig wurde das Ende von Sky/Premiere vorhergesagt. Spoiler-Alarm: Sky gibts immer noch. Auch in der Vergangenheit kamen und gingen Pay-TV-Sender, das heißt aber nicht, das der Verkauf oder das Ende von Sky Deutschland kurz bevor steht. Dafür gibt es Stand heute, keinerlei Anzeichen.  Und komm mir nicht mit irgendwelchen Zahlen, denn mich als Kunde braucht sowas nicht zu interessieren. Für mich ist die Sache, so lange nix offizielles von Comcast kommt, jetzt erstmal erledigt. 


 


Es ändert doch nichts an meiner Einschätzung?
Der Wille war da und es hat sich keiner gefunden. Und an dem Willen gibt/ gab es keine Zweifel.

Hatte letztes Jahr mehrfach geschrieben "SKY wird uns noch länger erhalten bleiben und ich finde es gut!"

Mehr, als die Reaktion von comcast, geht doch gar nicht! Was soll noch veröffentlicht werden?

Man hat einen hohen Wert schon abgeschrieben! Die Investitionen um 40% gesenkt! Rest ist Noterhaltung? Die weitere Wertentwicklung verneint! Was brauchst du noch?

Das in einem Geschäftsbericht zu lesen ist eher selten.

"Keinerlei Anzeichen" ?

Den Bericht hast du gelesen?

 

Und in deinen 26 Jahren wurde SKY nicht verkauft? @bigthing2 

 

Auslöschen ist doch etwas anderes und davon hat keiner geschrieben, ich jedenfalls nicht.

Wie soll das denn gehen?

Auf einen "Namen" kann ich mich nicht festlegen, oder die zukünftige Art...

Das sollte den Kunden schon interessieren?

 

Pay TV in Deutschland?
Bisher haben nur ALLE bewiesen, dass es keinen Gewinn abwirft. 
Der nächste bitte, für diese spezielle SKY Form? Eher nicht!

 

Ergänzung:

Ich glaube noch nicht mal, dass comcast den Einstieg in Europa weiter verfolgt!

Einmal eine blutige Nase reicht doch?
Nur Leistungen hier an andere Dienste verkaufen, eine neue Strategie.

Sollen sich doch diese Dienste mit den etwas "uneinsichtigen" Klientel herumärgern.

 

 

 

sentinel2003
Drehbuchautor
Posts: 1,880
Post 1242 von 1.762
2.648 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

Spekulationen en masse!! Der Verkauf, falls er überhaupt noch stattfinden sollte, wird sich wohl noch ewig hinziehen!

cabanossi51
Castingleiter
Posts: 2,201
Post 1243 von 1.762
2.606 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

Das wird sich noch hinziehen, weil Sky nicht gerade das lohnenswerte Objekt ist, um das sich alle prügeln würden. Die Interessenten stehen nicht gerade Schlange, was auch nicht verwunderlich ist, denn Pay TV ist gerade auch in Deutschland ein unsicheres Geschäft. 

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 38,699
Post 1244 von 1.762
2.595 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

Sky DE hat seinen Ruf in den letzten Jahren mit seinem Gebaren so dermaßen ruiniert, da würde ich als Interessent auch äußerst vorsichtig sein. Wer weiß, was Sky DE  noch so für Leichen im Keller zu liegen hat, mangelnde Transparenz scheint nicht nur gegenüber ihren Abonnenten  üblich zu sein. Tarnen, täuschen und tricksen scheint diesmal nicht zu klappen. 

Der Dumme momentan ist der Abonnent, der mit steigenden Kosten und gleichzeitig weniger Inhalt auskommen darf, wenn er bei Sky DE bleibt. Sich darüber aufzuregen oder beschweren ist sinnlos, sinnvoller ist die Abwendung von diesem Sky-Zweig.

 

MrB
Filmmusik
Posts: 3,694
Post 1245 von 1.762
2.566 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

Wenn das "Zugpferd" Fußball gänzlich weg ist, dann war es das auch. Das reißt auch kein Frauensport oder andere "Auffänger" mehr raus. F1 vielleicht noch - aber kein Vergleich zum (ehemaligen) "Zugpferd". Und danach sieht es nunmal mittelfristig aus.

 

Filme und Serien kann man schon seit Jahren -sozusagen- bei Sky vernachlässigen. Das lockt kaum Abonnenten hinterm Ofen vor. Dessen ist sich Sky zwar bewusst, kann jedoch (bis jetzt) kaum etwas dagegen tun (in Dtl.).

bigthing2
Tontechniker
Posts: 754
Post 1246 von 1.762
2.548 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@MrB : Klar ist Bundesligafussball ist ein großes Zugpferd von Sky. Allerdings die selbstproduzierten Serien wie Babylon Berlin sind sehr gut.  Im Bereich Film sind sie weniger gut aufgestellt. Mein Hauptgrund zu abonnieren, sind allerdings das der Sky Q die für mich wichtigen Apps wie Disney Plus, Amazon Prime, Netflix, Apple Plus und Paramount Plus auf dem Sky Q hat. Man hat ja auch noch Premier League. Natürlich kann DAZN den Ehrgeiz haben, alle Bundesligarechte zu bekommen, ob sie aber wirklich alle Bundesligarechte kriegen, steht auf einem anderen Blatt. Außerdem hat da ja noch das Kartellamt mitzureden, die vor Jahren schon mal ausgeschlossen haben, das ein Anbieter alle Bundesligarechte bekommen kann. Und selbst wenn DAZN alle Rechte bekommen würde, werde ich DAZN nicht abonnieren. Zu teuer, zu unverlässig. schlechtes Bild. NEE. 

cabanossi51
Castingleiter
Posts: 2,201
Post 1247 von 1.762
2.542 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

In Deutschland muss man schon F1 Hardcore Fan sein, um deswegen diesen Kanal zu abonnieren. Keine deutschen Fahrer mehr dabei, also für mich jetzt noch uninteressanter.

Als Fan vom HSV würde mich jetzt höchstens noch Fußball interessieren, weil Sky die Rechte für die Zweite Liga hat. Habe ich Glück, so spielt der HSV oder St. Pauli am

Samstag Abend. Kann ich dann auch ohne Sky sehen.

Freitags und Sonntags gucke ich BuLi bei DAZN, wenn mich die Spiele ansprechen.

Und CL hat Sky sowieso verloren.

Filme und Serien bei Sky? Muss nicht sein! Da gibt es genügend Alternativen.

Sollte kommende Saison der HSV wieder erstklassig sein, so würde mich die Zweite Liga auch nicht länger interessieren.

Solche Überlegungen machen Sky nicht gerade attraktiver - weder für potenzielle Kunden, noch für potenzielle Käufer. Deswegen ist Sky noch nicht verscherbelt worden.

cabanossi51
Castingleiter
Posts: 2,201
Post 1248 von 1.762
2.533 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

Den spannenden Fußball gibt es demnächst ohne Sky.

Das deutsche Quartett im Achtelfinale der CL.

* Di 14.02. Prime Video Paris SG - FC Bayern

* Mi 15.02. DAZN Dortmund - FC Chelsea

* Di  21.02. Prime Video Frankfurt - SSC Neapel

* Mi 22.02.  DAZN Leipzig - Manchester City 

Diese Spiele interessieren doch eigentlich jeden Fußball Fan!

MrB
Filmmusik
Posts: 3,694
Post 1249 von 1.762
2.518 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?


@bigthing2  schrieb:

@MrB : Klar ist Bundesligafussball ist ein großes Zugpferd von Sky. Allerdings die selbstproduzierten Serien wie Babylon Berlin sind sehr gut.  Im Bereich Film sind sie weniger gut aufgestellt. Mein Hauptgrund zu abonnieren, sind allerdings das der Sky Q die für mich wichtigen Apps wie Disney Plus, Amazon Prime, Netflix, Apple Plus und Paramount Plus auf dem Sky Q hat. Man hat ja auch noch Premier League. Natürlich kann DAZN den Ehrgeiz haben, alle Bundesligarechte zu bekommen, ob sie aber wirklich alle Bundesligarechte kriegen, steht auf einem anderen Blatt. Außerdem hat da ja noch das Kartellamt mitzureden, die vor Jahren schon mal ausgeschlossen haben, das ein Anbieter alle Bundesligarechte bekommen kann. Und selbst wenn DAZN alle Rechte bekommen würde, werde ich DAZN nicht abonnieren. Zu teuer, zu unverlässig. schlechtes Bild. NEE. 


@bigthing2 

Für Apps an einem Ort gibt es wahrlich bessere Endgeräte, da ist der Q quasi die allerletzte Wahl, eigentlich gar keine 😉 Wenn das für Dich gar der Hauptgrund ist, den Q zu abonnieren - so, wie Du es geschrieben hast - dann hast Du sogar irgend etwas nicht richtig verstanden 😐. Man holt sich doch nicht so eine Kiste, wegen der Apps⁉️😂

 

Premier League in Dtl. kannst Du nicht mit BL und CL vergleichen ...

 

Babylon Berlin mag gut sein. Sicher gibt es noch die ein oder andere Produktion, die ganz gut sind - das reicht jedoch nunmal bei weitem nicht.

MrB
Filmmusik
Posts: 3,694
Post 1250 von 1.762
2.524 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@cabanossi51 

Am Sonntag gehts mit 0 Punkten wieder nach Hause 😜 LG aus dem hohen Norden 😉

bigthing2
Tontechniker
Posts: 754
Post 1251 von 1.762
2.495 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@MrB : Jeder so wie er mag. Für mich sind die Apps ein Hauptgrund für Sky und den Sky Q. Und natürlich das man auch die Serien von Sky außerhalb der linearen Programmplanung auf dem Sky Q jederzeit schauen kann. Damit will ich nicht sagen, das das Gerät perfekt ist. Aber es hat immer noch genügend Vorteile die mich bei Sky bleiben lassen. 

cabanossi51
Castingleiter
Posts: 2,201
Post 1252 von 1.762
2.444 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@MrB  Im Moment ist es bei uns ziemlich stürmisch. Wenn am Sonntag der HSV bei euch im Stadion ebensolchen Sturm entfacht, dann wird er die Hansa Kogge aus dem eigenen Stadion blasen! Liebe Grüße. 😁

 

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 38,699
Post 1253 von 1.762
2.437 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

Wie auch immer es mit Sky DE und seinen verwalteten Versionen CH+AT weitergeht, für Österreich steht fest, dass neben der CL auch die EL und ECL bis 2027 im Bestand bleiben (in Teilen mit weiteren Anbietern wie Puls und Canal+)

https://kurier.at/sport/fussball/sky-sichert-sich-im-fussball-uebertragungsrechte-fuer-europa-und-co...

pulla2908
Tontechniker
Posts: 294
Post 1254 von 1.762
2.399 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

Es ist halt schon stark fragmentiert bei uns. Vergessen hast du ServusTV und DAZN. Und Canal+ hat ab 2024 First Pick am Mittwoch, also Sky hat nicht mehr alle Spiele der CL. Champions League: Sky Österreich verlängert TV-Rechte | kurier.at Den First Pick würde ich nicht unterschätzen, DAZN hatte einige Male Red Bull Salzburg und eine andere österreichische Mannschaft wird auch in absehbarer Zeit nicht in die CL kommen. 

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 38,699
Post 1255 von 1.762
2.400 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?


@pulla2908  schrieb:

 also Sky hat nicht mehr alle Spiele der CL. 


Daher hatte ich auch "im Bestand" geschrieben, von komplett hatte ich nichts erwähnt 😉

 

Wir sind hier bei Sky DE, da muss man sich anpassen und die Wortwahl so gestalten, das Spielraum für Spekulationen bleibt 😁

jacobi22
Maskenbildner
Posts: 319
Post 1256 von 1.762
2.363 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

Der eine mag es, der andere nicht...
Apps auf dem Sky Q sind gut und schön, allerdings braucht es schon noch einen Smart-TV dazu, weil ich auf dem sky Q nix installieren kann. Dann muß Sky in seiner App-Version immer eigene Sachen einbauen oder weglassen, die im Original anders laufen. Als Beispiel die Funktion "Zu den Highlights" bei Spielen auf DAZN.  Geht scheinbar auf dem Sky Q in der DAZN-App nicht, im Original schon. Vor und Zurückspulen bei Video-Streamdiensten funktioniert grundsätzlich anders, m.E. auch schlechter als in den Originalen.
 Und der Hammer: seit einiger Zeit bekomm ich in diesen Apps von Netflix, Prime, Disney+, RTL+ usw über Sky Q Abspielfehler 16120. Der ultimative Tip soll wohl sein, die Box auf Werkseinstellungen zurück zu setzen. Hab ich dreimal gemacht, reicht dann auch. Nun schau ich halt über die App's des Smart-TV

Also TOP ist anders...

 

sentinel2003
Drehbuchautor
Posts: 1,880
Post 1257 von 1.762
2.353 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?


@cabanossi51  schrieb:

In Deutschland muss man schon F1 Hardcore Fan sein, um deswegen diesen Kanal zu abonnieren. Keine deutschen Fahrer mehr dabei, also für mich jetzt noch uninteressanter.

Als Fan vom HSV würde mich jetzt höchstens noch Fußball interessieren, weil Sky die Rechte für die Zweite Liga hat. Habe ich Glück, so spielt der HSV oder St. Pauli am

Samstag Abend. Kann ich dann auch ohne Sky sehen.

Freitags und Sonntags gucke ich BuLi bei DAZN, wenn mich die Spiele ansprechen.

Und CL hat Sky sowieso verloren.

Filme und Serien bei Sky? Muss nicht sein! Da gibt es genügend Alternativen.

Sollte kommende Saison der HSV wieder erstklassig sein, so würde mich die Zweite Liga auch nicht länger interessieren.

Solche Überlegungen machen Sky nicht gerade attraktiver - weder für potenzielle Kunden, noch für potenzielle Käufer. Deswegen ist Sky noch nicht verscherbelt worden.


Würde ich nicht Hansa Rostock Fan sein und fast auf die 2. Liga Übertragung angwiesen sein, hätte ich meinen Vertrag gar nicht verlängert, sondern nur noch einen Vertrag über die Miete meines "alten" Receiver's mir geholt! Zudem ärger es mich IMMER wieder, dass man nach wie vor bei einer Verlängerung des Vertrages diese völlig bescheuerte "Aktivierungsgebühr" von vollen 29 Euro wiedrer bezahlen muß!!!😖Seit Sky genau vor einem Jahr SoD sooo derart krass beschnitten hat - den Sky Store gibt es gar nicht mehr - habe ich in den letzten 12 Monaten nur 1 (!!) Film gesehen!! Das habe ich in all den Jahrzehnten bis zur "Beschneidung" von SoD nie "geschafft"! Zudem gibt es auch keine zusammen hängenden Serien mehr!! Einfach nur noch echt zum kotzen!!!😖

sentinel2003
Drehbuchautor
Posts: 1,880
Post 1258 von 1.762
2.352 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?


@cabanossi51  schrieb:

@MrB  Im Moment ist es bei uns ziemlich stürmisch. Wenn am Sonntag der HSV bei euch im Stadion ebensolchen Sturm entfacht, dann wird er die Hansa Kogge aus dem eigenen Stadion blasen! Liebe Grüße. 😁

 


Nope!!! Garantiert nicht!! Das werden Wir ja mal sehen, ob dein HSV mei  Hansa aus eurem Stadion fegt....😎

Markus_79
Schnitt
Posts: 1,558
Post 1259 von 1.762
2.322 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@sentinel2003 schreibt:

Zudem ärger es mich IMMER wieder, dass man nach wie vor bei einer Verlängerung des Vertrages diese völlig bescheuerte "Aktivierungsgebühr" von vollen 29 Euro wiedrer bezahlen muß!!!😖

 

Die 29€ zahlt man "doch" nur, wenn man die Kündigung später wieder zurück zieht...

jack661
Maskenbildner
Posts: 411
Post 1260 von 1.762
2.268 Ansichten

Betreff: Sky Deutschland vor dem Verkauf?

@bigthing2 Natürlich, jeder wie er mag. Wenn man auf Bildqualität und Funktionalität keinen grossen Wert legt und mit den Fehlern leben kann, reicht auch der Q Receiver. Ich persönlich verstehe nicht, wie man mit so einer Kiste klar kommt. Der IPTV ist für mich klar die bessere Alternative, wenn auch nicht perfekt. Wenigstens ist das IPTV Gerät zeitgemäss und hochwertiger, vorausgesetzt natürlich, man hat eine einigermassen stabile und schnelle Internetverbindung ab 50 Mbit. Warum viele Kunden den Q-Receiver dem IPTV vorziehen, entzieht sich meinem persönlichen Verständnis. 

Antworten