Antworten

Netflix vor Sky in Deutschland

Antworten
Highlighted
Kamera
Posts: 2,768
Post 41 von 71
176 Ansichten

Re: Netflix vor Sky in Deutschland

....für mich auch nicht

Schnitt
Posts: 1,024
Post 42 von 71
176 Ansichten

Re: Netflix vor Sky in Deutschland

euleuhu schrieb:

Zur Info

2C41B734-C5AE-4295-B7BD-7D7BE02DA6CE.jpeg

...was Wortspielerei betrifft, ist Sky schon ein kleiner Fuchs "Mit SkyQ gibt's Netflix und Sky bald aus einer Hand" - nix von Extrakosten oder Netflix Account... diejenigen die einen Netflixaccount haben, können dann vom Q aus Netflix starten - thats all... Wird bestimmt wieder dermaßen alls Innovation beworben/verkauft und den ersten Monat gibts bestimmt gratis

Maskenbildner
Posts: 389
Post 43 von 71
176 Ansichten

Re: Netflix vor Sky in Deutschland

Wenn ich mich recht erinnere ist der erste Monat bei Netflix immer gratis. Ja ok, Sky wird das als Sky-Goodie verkaufen

Kamera
Posts: 2,768
Post 44 von 71
176 Ansichten

Re: Netflix vor Sky in Deutschland

Mr Bounce schrieb:

euleuhu schrieb:

Zur Info

2C41B734-C5AE-4295-B7BD-7D7BE02DA6CE.jpeg

...was Wortspielerei betrifft, ist Sky schon ein kleiner Fuchs "Mit SkyQ gibt's Netflix und Sky bald aus einer Hand" - nix von Extrakosten oder Netflix Account... diejenigen die einen Netflixaccount haben, können dann vom Q aus Netflix starten - thats all... Wird bestimmt wieder dermaßen alls Innovation beworben/verkauft und den ersten Monat gibts bestimmt gratis

....wenn überhaupt, nur interessant für Kunden OHNE Smart-TV, ATV, Firestick,....

Castingleiter
Posts: 2,087
Post 45 von 71
176 Ansichten

Re: Netflix vor Sky in Deutschland

Das ist wie "Exklusiv in der Skykonferenz"

Ich guck einfach das ganze Spiel auf DAZN ... und aktuell noch für lau

Schnitt
Posts: 1,024
Post 46 von 71
176 Ansichten

Re: Netflix vor Sky in Deutschland

euleuhu schrieb:

....wenn überhaupt, nur interessant für Kunden OHNE Smart-TV, ATV, Firestick,....

Genauso ist das!


(Trotzdem hat's Sky erfunden! )

Maskenbildner
Posts: 389
Post 47 von 71
176 Ansichten

Re: Netflix vor Sky in Deutschland

Jo, die erfinden das Rad immer neu, deswegen läuft es noch nicht rund bei ihnen.

Maskenbildner
Posts: 307
Post 48 von 71
176 Ansichten

Re: Netflix vor Sky in Deutschland

...und Netflix gibt es dann in gewohnter Sky Q HD Qualität, die woanders gerade mal als besseres SD durchgeht. Soviel zum Thema "Brillante HD Qualität". Warum sollte ich mir Netflix über Q antun, wenn ich über die eigentliche Netflix App ECHTES HD und ECHTES UHD kriege, teilweise sogar HDR? Zumal die Netflix App heutzutage auf jedem Smart TV und fast jeder Set Top Box drauf ist. Aber Sky verkauft es als wahnsinnig tolle Innovation. Naja, wenn man 5 Jahre technischen Fortschritt aufzuholen hat...

Kamera
Posts: 2,768
Post 49 von 71
176 Ansichten

Re: Netflix vor Sky in Deutschland

jack66 schrieb:

...und Netflix gibt es dann in gewohnter Sky Q HD Qualität, die woanders gerade mal als besseres SD durchgeht. Soviel zum Thema "Brillante HD Qualität". Warum sollte ich mir Netflix über Q antun, wenn ich über die eigentliche Netflix App ECHTES HD und ECHTES UHD kriege, teilweise sogar HDR? Zumal die Netflix App heutzutage auf jedem Smart TV und fast jeder Set Top Box drauf ist. Aber Sky verkauft es als wahnsinnig tolle Innovation. Naja, wenn man 5 Jahre technischen Fortschritt aufzuholen hat...

s. 14.23Uhr

Tiertrainer
Posts: 17
Post 50 von 71
176 Ansichten

Re: Netflix vor Sky in Deutschland

Sky wäre eh schon pleite, wenn sie keine Fußballrechte hätten.
Da sie sich jetzt auch die Bundesliga und CL teilen müssen, ist eben so blöd.
Heute muss ich mir den BVB z.B. in der Konferenz angucken, da DAZN heute die Rechte hat.
Dabei sind die Preise für Sport und Bundesliga eh schon sehr sehr hoch. Sollten noch weniger Spiele bei Sky laufen, was auch absehbar ist, werde ich kündigen.

Ist wirklich eine Frechheit, man kann längst nicht mehr alles gucken, aber die Preise sind hoch wie eh und je.

Vielleicht kündige ich im Sommer auch so, denn wenn man in der Konferenz gucken muss, kann man gleich ausmachen.

Und Freitags bzw. Sonntags um 13:30 Uhr gibt es auch keine Bundesliga zu sehen.

Was spricht eigentlich noch dafür, Sky zu behalten? Ich habe auch Netflix und damit bin ich, was Serien und Filme angeht sehr zu frieden, zumal man sich den Premienaccount auch noch legal und ohne Tricks mit 4 Freunden teilen kann.

Regie
Posts: 19,144
Post 51 von 71
176 Ansichten

Re: Netflix vor Sky in Deutschland

Kulissenbauer
Posts: 65
Post 52 von 71
176 Ansichten

Re: Netflix vor Sky in Deutschland

auch gesehen ... dann war die Zubuchung für 2 Jahre ja ein glatter Geniestreich Preisstabilität

Kamera
Posts: 2,768
Post 53 von 71
176 Ansichten

Re: Netflix vor Sky in Deutschland

Herzlichen Glückwunsch zu Deinem 96€ p.a.-Geniestreich

Ich bekomme bisher p.a. genug come back Angebote 1 Monat NF für nüscht!

Mein Geniestreich heißt dann 2-4x p.a. ein nochmaliges Probe-(Premium) Abo für 0€!

.... falls ich Zeit & Lust habe....

12 Monate NF zum Sky-Voll-Abo? Nö, danke!

Kamera
Posts: 2,768
Post 54 von 71
176 Ansichten

Re: Netflix vor Sky in Deutschland

Jupp, Deutschland jetzt Testballon für NF!

Immer her mit der Kohle sagen sich die Amis! America First!

Netflix Preiserhöhung: 13,99 für Standard – 17,99 für Premium › ifun.de

Wer das Sky-Advent-Angebot SkyE+ für 19,99€ gebucht hat, bekommt (NF rausgerechnet) SkyE für 6€/Monat! Unglaublich.....

Maskenbildner
Posts: 473
Post 55 von 71
176 Ansichten

Re: Netflix vor Sky in Deutschland

Prime wird die 10 Mio Marke knacken...Netflix wird weiter steigen und Sky wird weiter verlieren

Kulissenbauer
Posts: 65
Post 56 von 71
176 Ansichten

Re: Netflix vor Sky in Deutschland

Du hast meine Ironie leider nicht verstanden ... ich schrieb das weil diese Antwort noch oft kommen wird ... nicht weil ich es abgeschlossen hab

Kamera
Posts: 2,768
Post 57 von 71
176 Ansichten

Re: Netflix vor Sky in Deutschland

boli74 schrieb:

Du hast meine Ironie leider nicht verstanden ... ich schrieb das weil diese Antwort noch oft kommen wird ... nicht weil ich es abgeschlossen hab

...stimmt!

Ich stand wohl auf dem Genie-Schlauch

Castingleiter
Posts: 2,087
Post 58 von 71
176 Ansichten

Re: Netflix vor Sky in Deutschland

Gestern Abend haben zahlreiche Blogs im Netz über eine mögliche Preiserhöhung auf Netflix berichtet. Das Standard-Abo würde fortan 13,99 Euro kosten, für den Premium-Zugang müssten Neukunden sogar 17,99 Euro bezahlen.

Kommt dort etwa die nächste Änderung auf uns zu, nachdem Netflix zu Jahresbeginn die Möglichkeit gestrichen hat, das monatliche Abo auch über iTunes zu bezahlen? Immerhin war das eine interessante Alternative für Apple-Nutzer, um mit reduziertem iTunes-Karten bis zu 20 Prozent sparen zu können.

Ein Blick auf Netflix.com zeigt uns am heutigen Morgen ein ganz anderes Bild: Auf nur einem Computer wurden uns binnen weniger Minuten drei unterschiedliche Preise angezeigt.

  • Safari nach Logout aus einem bestehenden Account: 8,99 Euro (Basis), 12,99 Euro (Standard) und 16,99 Euro (Premium)
  • Safari in einem privaten Fenster: 7,99 Euro (Basis), 11,99 Euro (Standard), 15,99 Euro (Premium)
  • Chrome mit komplett gelöschten Browserdaten: 7,00 Euro (Basis), 10,99 Euro (Standard), 13,99 Euro (Premium)

Von einer generellen Preiserhöhung kann also noch lange keine Rede sein. Viel mehr scheint es, als würde Netflix aktuell mit sehr flexiblen Preisen arbeiten und neuen Nutzern ein Abo auch mal etwas teurer Anbieten. Ganz nach dem Motto: Versuchen kann man es ja mal.

> appgefahren.de

Synchronsprecher
Posts: 779
Post 59 von 71
176 Ansichten

Re: Netflix vor Sky in Deutschland

Bei so viel an Strom kann er dies auch nicht verstehen

Netflix macht den Anfang die anderen werden folgen und schon bald gibt es wieder lächelnde Gesichter bei Sky.

Regie
Posts: 5,126
Post 60 von 71
176 Ansichten

Re: Netflix vor Sky in Deutschland

Das Sky wieder lächelt ist vermutlich so wahrscheinlich das irgendwann die Anzahl sinnvoller Beiträge bei Dir die Quarkbeiträge übertrifft..

Antworten