Antworten

Investor

Sly0582
Synchronsprecher
Posts: 914
Post 1 von 43
1.294 Ansichten

Investor

Braucht die Bundesliga bzw DFL einen Investor oder braucht die Bundesliga bzw DFL keinen Investor?

Ich persönlich sage Ja um international mithalten zu können!

200 Millionen Euro pro Jahr bekommt die DFL in Sachen Bundesliga-Vermarktung aus dem Ausland.
2 Milliarden Euro pro Jahr bekommt die Premier League für die Vermarktung aus dem Ausland.
Da kann die Bundesliga nicht mithalten und kann sich warm eingepacken.

Alle Antworten
Antworten
rolli67
Castingleiter
Posts: 2,333
Post 2 von 43
1.259 Ansichten

Betreff: Investor

Aber die sogenannten Ultras sind doch dagegen ! Ich wäre auch dafür.Wenn jemand mit seinen Milliarden nicht weiß wohin und in den Fußball stecken will, warum nicht.

cabanossi51
Kamera
Posts: 2,897
Post 3 von 43
1.228 Ansichten

Betreff: Investor

Komplexes Thema, was Außenstehende kaum differenziert beurteilen können.

Geld ist nicht schlecht, aber zu viel Mitsprache eines Investors in die Vereins Internas möchten viele Vereine dann auch nicht.

Warum eigentlich eine neue Abstimmung? War die letzte Sitzung nicht erst im Mai diesen Jahres?

Oder wurde das so beschlossen, daß jetzt erneut abgestimmt werden soll?

MrB
Regie
Posts: 4,096
Post 4 von 43
1.215 Ansichten

Betreff: Investor

Na nun ist es ja durch.

 

"Die Liga will das Geld vornehmlich für den Ausbau von Infrastruktur nutzen. Dazu zählen eine weitere Digitalisierung und Internationalisierung sowie der Aufbau einer eigenen Streamingplattform."

onzlaught
Regie
Posts: 10,365
Post 5 von 43
1.186 Ansichten
jack661
Tontechniker
Posts: 584
Post 6 von 43
1.151 Ansichten

Betreff: Investor

Wenn die "eigene Streamingplattform" kommt, sieht es für das bisherige Geschäftsmodell von Sky düster aus, nur mit Filmen und Serien ist Schicht im Schacht. Man muss sich bei Sky also bewegen, es wird spannend...

cabanossi51
Kamera
Posts: 2,897
Post 7 von 43
1.139 Ansichten

Betreff: Investor

Eine eigene Streaming Plattform würde evtl. bedeuten, daß die Fußball-Lizenzen nicht mehr versteigert werden müssten.

Auch das Aus für DAZN und Co.

Sämtliche Spiele auf einer Plattform? Vermarktet und betrieben von der DFL?

Warum nicht? Wenn der Preis für das Abo stimmt.

jack661
Tontechniker
Posts: 584
Post 8 von 43
1.112 Ansichten

Betreff: Investor

Ich denke, die DFL wird dann Sublizenzen verkaufen, sodass Sky dann evtl. doch irgendwie zum Zug kommt, wenn auch mit erheblich weniger Einnahmen. So oder so wird sich dann bei Sky einiges ändern müssen.  Da wird aber wohl kurzfristig nix passieren, die Versteigerung für die Rechte an der Saison 25/26 steht ja erstmal an. 

 

MrB
Regie
Posts: 4,096
Post 9 von 43
1.081 Ansichten

Betreff: Investor


@cabanossi51  schrieb:

Eine eigene Streaming Plattform würde evtl. bedeuten, daß die Fußball-Lizenzen nicht mehr versteigert werden müssten.

Auch das Aus für DAZN und Co.

Sämtliche Spiele auf einer Plattform? Vermarktet und betrieben von der DFL?

Warum nicht? Wenn der Preis für das Abo stimmt.


... oder Pässe (Ligapässe, Mannschaftspässe, Wettbewerbspässe usw.). Würde mir gefallen. Aber warten wir mal die ersten vier Jahre ab, wenn der Profit beim "Investor" nicht so ist, wie er sich das gerne vorstellt und die DFL dann ggf. "etwas" von ihren "roten Linien" abweichen muss, damit "Investi" zufrieden ist/wird. 😊

onzlaught
Regie
Posts: 10,365
Post 10 von 43
1.072 Ansichten

Betreff: Investor

Na mit neuen innovativen Ideen schafft man es doch bestimmt das schlummernde Potential zu wecken das Sky/ Premiere die letzten Jahrzehnte nicht aufwecken konnte 🙂

cabanossi51
Kamera
Posts: 2,897
Post 11 von 43
1.036 Ansichten

Betreff: Investor

Lass Sky mal lieber weiter schlummern. Wenn die mal aufwachen sollten, würden die nur noch mehr Unfug machen 😜

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 40,593
Post 12 von 43
997 Ansichten

Betreff: Investor

INVESTOREN SIND VERBRECHER 

EOMD
Tontechniker
Posts: 529
Post 13 von 43
965 Ansichten

Betreff: Investor

@Anonym    🙄

uwe96
Produzent
Posts: 3,201
Post 14 von 43
957 Ansichten

Betreff: Investor


@Anonym  schrieb:

INVESTOREN SIND VERBRECHER 


Was bist du denn für einer? Ich bin auch Investor. Also bezeichnest du mich als Verbrecher?

Mal gucken was mein Anwalt dazu sagt!

ulli301
Beleuchter
Posts: 78
Post 15 von 43
929 Ansichten

Betreff: Investor

Ich bin mir sicher, daß er nicht den Privatmann sondern die "Heuschrecken" gemeint hat.

uwe96
Produzent
Posts: 3,201
Post 16 von 43
923 Ansichten

Betreff: Investor

Wüste jetzt auch nicht jemand der in den Fußball inverstiert ein Verbreche sein soll?

Erklärst du mir da bitte?

Anonym
Nicht anwendbar
Posts: 40,593
Post 17 von 43
895 Ansichten

Betreff: Investor

Investoren sind Abzocker, sind keine Menschen und bereichern sich in die eigene Tasche und von Hilfe weit und breit keine Spur. Für mich sind das alles widerliche, kranke Verbrecher die ganze Familien, Firmen zerstören. Und das weiß ich aus eigener Erfahrung. Wartet nur ab. In ein paar Jahren ist der Deutsche Fußball tot

jack661
Tontechniker
Posts: 584
Post 18 von 43
862 Ansichten

Betreff: Investor

@uwe96 Du drohst jetzt hier nicht ernsthaft mit dem Anwalt, oder? Wie lächerlich ist das denn?

rolli67
Castingleiter
Posts: 2,333
Post 19 von 43
847 Ansichten

Betreff: Investor

Wir haben doch Meinungsfreiheit, wenn  " Anonym" glaubt das Investoren Verbrecher sind, dann ist es seine Meinung. Hier soll es aber nur um Fußball gehen. Vielleicht hat er schlechte Erfahrung mit einem Investor gemacht? Wir wissen es ja nicht.😕

GreyAlpha
Kostümbildner
Posts: 187
Post 20 von 43
775 Ansichten

Betreff: Investor

@uwe96 

Windhorst...Matteschitz...Hopp...von den ganzen Scheichclubs auf der Insel mal ganz zu Schweigen.

Aber da wird die Blase wohl als erstes Platzen. Hoffentlich kommt es hier nicht auch noch soweit. Allerdings sehe ich einen Investoreinstieg in der DFL schon sehr Problematisch und wenn die einmal den Fuss in der Tür haben und Werbekonstrukte wie der Österreicher Getränkehersteller sowieso schon durchgewunken werden(auf Kosten eines Vereines der tatsächlich Wirtschaften muss), dann ist für mich schon eine Stufe erreicht wo ich mir denke: Was kommt als nächstes? 50+ 1 ist ja dann schon am wackeln und wenn das so weitergeht ist der Fussball den ich kenne und liebe weit nicht mehr meins.   

 

Antworten