Antworten

Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Antworten
MrB
Regie
Posts: 4,151
Post 221 von 316
1.303 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Zurücklehnen und Popcorn:

 

"Denn selbst wenn ein unabhängiges Gericht zu einer Entscheidung kommen sollte, dürfte das nicht der letzte Takt in diesem Streit sein. Innerhalb der Branche ist zu hören, dass die Fronten zwischen der DFL und DAZN verhärtet sind. Der Streaminganbieter empfindet das Fordern einer kostenpflichtigen Bankbürgschaft als Affront – zumal selbiges vom Konkurrenten Sky offenbar nicht gefordert wurde. Bedeutet: Sollte DAZN nach einem potenziell monatelangen Verfahren vor einem Gericht unterliegen, würde man es nicht dabei belassen und wohl weitere Rechtsmittel einlegen. Das würde die Rechtevergabe noch weiter verzögern und einen Imageschaden bedeuten. Sky schweigt übrigens bislang zu allen Anfragen. Der Milliardenpoker geht gerade erst los."

 

https://www.augsburger-allgemeine.de/sport/bundesliga-tv-rechte-dazn-und-dfl-der-milliardenschwere-s...

miika
Regie
Posts: 25,865
Post 222 von 316
1.292 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Stimmt also, was vorher zwischen den Zeilen zu entnehmen war, sky hat immer wie vereinbart gezahlt. Beim Konkurrenten gabs Zeit-Modifikationen (die dann eingehalten wurden).

Die DFL möchte verschiedene langjährige Projekte beginnen - das aber mit einem erwiesen zuverlässigen Partner, um selbst nicht in Turbulenzen zu geraten. Sollte möglich sein.

DAZN wird für andere Rechteinhaber durch diese Aktion nicht attraktiver. Den Imageschaden hätte nicht die DFL.

MrB
Regie
Posts: 4,151
Post 223 von 316
1.277 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29


@miika  schrieb:

Den Imageschaden hätte nicht die DFL.


Den hat sie jetzt schon.

Schnippelmann
Castingleiter
Posts: 1,986
Post 224 von 316
1.259 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Die DFL wird schon dafür sorgen das die "alten Kumpel" von Sky nicht benachteiligt werden! 🤔 ... wenn ich DAZN wäre, würde ich jetzt sagen: Danke Leutz das war es. Wir bieten auf gar kein Paket mehr.
miika
Regie
Posts: 25,865
Post 225 von 316
1.260 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Die DFL kann sich einen säumigen Partner nicht leisten. Und hat wohl nicht damit gerechnet, dass das Gebot von DAZN so hoch sein könnte.

Eins ist jedenfalls klar, es werden im Fall des Falles  längst nicht alle vom Sky-Abo zu DAZN wechseln. Dazu ist das dort zu schmucklos.

djsurprise
Kostümbildner
Posts: 146
Post 226 von 316
1.251 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

@Schnippelmann 

Das wäre super wenn DAZN sich verabschieden würde.

Sky ist schon nicht super in Qualtät aber DAZN toppt das noch.

MrB
Regie
Posts: 4,151
Post 227 von 316
1.218 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29


@djsurprise  schrieb:

@Schnippelmann 

Das wäre super wenn DAZN sich verabschieden würde.

Sky ist schon nicht super in Qualtät aber DAZN toppt das noch.


Das ist wohl wahr!

didi
Regie
Posts: 6,218
Post 228 von 316
1.168 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Das ganze Hickhack um die Rechtevergabe geht mir allmählich ziemlich auf den Sa..ck!

Einen Imageschaden haben jetzt bereits alle Beteiligten erlitten.  Ebenso der deutsche Fußball. 

"Die DFL hätte nicht damit gerechnet,  daß DAZN ein so hohes Angebot abgeben würde. "

Dann sind das unprofessionelle Dilettanten, die vorher die Spielregeln für die Auktion besser hätten festlegen sollen. 

Einerseits will man möglichst viel Geld einheimsen,  andererseits ist man erschrocken,  wenn plötzlich ein anderer Bieter als Sky das höchste Gebot abgibt?!

Bezüglich Bürgschaften etc.  hätte man alles vorher 

klären und festlegen können.  Transparent für alle. 

Für mich hat hier die DFL komplett versagt. 

Die Vereine werden sich wohl mit weniger Geld begnügen müssen,  als erhofft. 

Dank der DFL. 

Schnippelmann
Castingleiter
Posts: 1,986
Post 229 von 316
1.163 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

... außerdem kostet eine Bankbürgschaft echt viel Geld. Es ist schon ein Unterschied ob ich eine Bankbürgschaft über 200 Mio, 300 Mio oder über 400 Mio vorlege!  Je höher der Betrag umso mehr Gebühren muss ich zahlen!

 

1000161766.png

Quelle: Bankbürgschaft

 

Mal schauen wie es weitergeht... ich kann mir nicht vorstellen das alles gerichtfest ist? 🤔

didi
Regie
Posts: 6,218
Post 230 von 316
1.148 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Es macht schon einen Unterschied,  ob man eine Bankbürgschaft als Privatperson,  kleine Firma oder aber Großunternehmen bei seiner Hausbank beantragt. 😉

Auf jeden Fall sind solche Dinge mit Kosten verbunden,  die man vorher einkalkulieren muss. 

Umso wichtiger sind klare Verhältnisse. 

 

MrB
Regie
Posts: 4,151
Post 231 von 316
1.152 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

DFL hat (mal wieder) einfach Mist gebaut - basta. unglaublich diese Dilettanten.

miika
Regie
Posts: 25,865
Post 232 von 316
1.074 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

MrB
Regie
Posts: 4,151
Post 233 von 316
1.038 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Ich finde es gut, dass sie vor Gericht gehen. Dabei geht es gar nichtmal ums gewinnen/verlieren.

 

Der zeitliche Ablauf sieht jetzt so aus: DAZN benennt zunächst einen Schiedsrichter. Danach hat die DFL eine Woche Zeit, um einen weiteren Richter zu benennen. Diese beiden Offiziellen suchen dann innerhalb einer Woche einen dritten Unparteiischen, der dem Gremium vorsitzt. Das Schiedsgericht hat dann drei Monate Zeit, also etwa bis August, um eine Entscheidung zu fällen.

 

Der Standpunkt von DAZN ist, dass diese kurzfristig eingeforderte Garantie nicht mit den vorher fixierten Regularien der Ausschreibung vereinbar gewesen sei. Nach Ansicht des Streaming-Anbieters stehe dort nur drin, dass die Bank-Garantie erst im Februar 2025 fällig gewesen wäre – über 25 Prozent der Summe für die erste Saison 2025/26. Das sieht die DFL anders und sagt, dass das Paket B nach den bekannten Auktionsregeln vergeben worden sei.

 

Sollte es dazu kommen, hätte Sky vermeintlich freie Bahn und könnte dadurch bei den Geboten niedriger ansetzen.

Quelle: bild.de

Schnippelmann
Castingleiter
Posts: 1,986
Post 234 von 316
1.007 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Meinen "Segen“ gibt es kostenlos dazu!  😂 Mit Übertragungswagen bei Gericht in UHD. 🎥

Schnippelmann
Castingleiter
Posts: 1,986
Post 235 von 316
984 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Stellungnahme der DFL vom 26.4.:

 

Stellungnahme der DFL zur Auseinandersetzung mit DAZN

 

Das ist alles spannender wie jeder Krimi. 👀

didi
Regie
Posts: 6,218
Post 236 von 316
948 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Sky Sport News HD wird bei einem Verfahren sicherlich live jeden Tag berichten 😁

AntiMonitor
Tiertrainer
Posts: 14
Post 237 von 316
922 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Ich lege mich mal fest.....DAZN wird keine Rechte an Paket B bekommen.

Wenn vor Gericht mit den Zahlungsausfällen der vorherigen (vor DAZN) Rechteinhaber argumentiert wird bezüglich der vorzulegenden Sicherheitsgarantien (DAZN wähnte sich hier wohl in einer Art inoffizieller Duldung bezüglich der Patronatserklärung) und belegt werden kann das Zahlungsaufschub gewährt werden musste bei den Ratenzahlungen und die DFL in Vorleistung bei den Klubs gehen musste bin ich mir sicher wird man bestimmt nicht zu Gunsten DAZN entscheiden.!

jack661
Tontechniker
Posts: 620
Post 238 von 316
859 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

@Schnippelmann Und als Sponsor/Werbepartner ist bei dem Link unten auf der Seite Sky genannt. Is klar...noch Fragen? 😀

Schnippelmann
Castingleiter
Posts: 1,986
Post 239 von 316
820 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Brisante DFL-Mitteilung an Vereine:

50 Millionen weniger, weil DAZN nicht pünktlich zahlt!

 

In der Schatulle fehlen jetzt schon ein paar Taler. 💰 💶

 

 

King-Kai-007
Kulissenbauer
Posts: 63
Post 240 von 316
790 Ansichten

Betreff: Bundesliga-Rechte No-Single Buyer Rule 2025 - 28/29

Vielleicht ist deswegen die Bankbürgschaft jetzt Pflicht

Antworten