Antworten

ARD schaltet SD-Sender 2025 ab; Über eine Million Haushalte betroffen

sonic28
Regie
Posts: 8,481
Post 1 von 7
1.069 Ansichten

ARD schaltet SD-Sender 2025 ab; Über eine Million Haushalte betroffen

Hallo an alle,

 

ich hab einen interessanten Beitrag auf t-online.de gefunden. Ist vom Samstag (12. August 2023) gegen 14:42 Uhr:

 

Gruß, Sonic28

Alle Antworten
Antworten
cabanossi51
Kamera
Posts: 2,584
Post 2 von 7
1.057 Ansichten

Betreff: ARD schaltet SD-Sender 2025 ab; Über eine Million Haushalte betroffen

Bei der ARD ist das nachvollziehbar. Die Haushalte, die kein HD empfangen können, werden immer weniger.

Bei den Privaten sieht das tatsächlich etwas anders aus. Ich würde auch nicht unbedingt dafür extra Kohle locker machen, damit ich die Werbung in HD sehen kann 😉

satansbrut
Drehbuchautor
Posts: 1,958
Post 3 von 7
1.043 Ansichten

Betreff: ARD schaltet SD-Sender 2025 ab; Über eine Million Haushalte betroffen

Die 6 Euro monatlich für den HD - Empfang tun mir nicht weh. Ich schaue seit über 8 Jahren  nur noch HD - Sender, alles andere wäre für mich nicht mehr zeitgemäß. 

sonic28
Regie
Posts: 8,481
Post 4 von 7
962 Ansichten

Betreff: ARD schaltet SD-Sender 2025 ab; Über eine Million Haushalte betroffen


@satansbrut  schrieb:

Die 6 Euro monatlich für den HD - Empfang tun mir nicht weh. Ich schaue seit über 8 Jahren  nur noch HD - Sender, alles andere wäre für mich nicht mehr zeitgemäß. 


Du sagst es.

 

Außerdem hat man als deutscher Zuschauer über den Satelliten ASTRA 19,2° Ost bei den HD+ Sendern noch drei UHD Sender dabei. Der "UHD1 bei Astra / HD+"-Sender sendet "rund um die Uhr", wobei dieser einige Stunden am Tag sogar unverschlüsselt sendet. Die beiden anderen UHD Sender

 

  • RTL UHD
  • Pro7Sat.1 UHD

senden nicht "rund um die Uhr", sondern nur ausgewähltes in UHD.

 

Dabei sei folgendes gesagt: Wenn der "Pro7Sat.1 UHD"-Sender sendet, was er z. B. am Samstag (12. August 2023) ab 19:30 Uhr macht, um das Fußballspiel vom DFL-Supercup, nämlich FC Bayern München gegen RB Leipzig, zu zeigen, dann pausiert der "UHD1 bei Astra / HD+"-Sender, weil beide UHD Sender so auf den Sat-Transpondern zu finden sind, dass es dann kein echtes UHD mit HDR wäre, wenn beide UHD Sender gleichzeitig senden würden. So ist das auch bei Sky mit den beiden sportlichen UHD Sendern.

 

 

Außerdem stört mich folgendes beim Sky Q Receiver: Wenn man auf einem HD Sender, wie z. B. RTLup HD, eine Sendung sieht, die im echten 4:3 Format gedreht wurde, dann wird diese auf dem HD Sender korrekt mit den senkrechten schwarzen Balken links und rechts gezeigt, wie es gerade bei der Serie Columbo der Fall ist. Schaut man sich zur gleichen Zeit die gleiche Sendung auf der SD Version vom Sender an, dann ist das Bild auseinandergezogen, also im 16:9 Format, was falsch ist, da die Sendung im echten 4:3 Format gedreht wurde. Und das sieht man dann auch am Bild, weil dann die Personen aussehen, als hätten sie die super breiten Schulterpolster, wie es sie in den 1980er Jahren gab, an. Deswegen ist das auch ein Grund, das ganze nur noch in HD zu sehen. Und ein SD Sender auf dem Sky Q Receiver sieht auf meinem LG Fernseher OLED77C18LA sowieso nicht so toll aus.

 

Gruß, Sonic28

 

sonic28
Regie
Posts: 8,481
Post 5 von 7
812 Ansichten

Betreff: ARD schaltet SD-Sender 2025 ab; Über eine Million Haushalte betroffen

Hallo an alle,

 

zu dem ganzen gibt es jetzt auch auf satellifax.de was passendes. Ist vom Freitag (01. September 2023):


ARD beendet am 7. Januar 2025 die SD-Verbreitung ihrer Fernsehprogramme
Nur noch wenige Haushalte in Deutschland empfangen die Programme der ARD in der geringeren SD-Auflösung. Nahezu flächendeckend hat sich in Deutschland längst der HDTV-Empfang durchgesetzt. Trotzdem hat die ARD mehr als zehn Jahre lang ihre Programme sowohl in HD, als auch in SD ausgestrahlt. Nun wird die Verbreitung der ARD- Fernsehprogramme in SD über alle Ausspielwege zum 7. Januar 2025 endgültig eingestellt.

Während sich der HDTV-Empfang in Deutschland durchgesetzt hat und seit Jahren von nahezu allen TV-Haushalten genutzt wird, hat die ARD über einen langen Zeitraum gleichwohl die Versorgung auch einer immer kleiner werdenden Zahl von Nutzern mit SDTV sichergestellt. Lediglich die ARD-Gemeinschaftsprogramme ONE und tagesschau24 sowie die gemeinsam mit dem ZDF betriebenen Partnerprogramme phoenix und ARTE sind bereits seit November 2022 nur noch in HDTV-Qualität zu empfangen.

Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF) hatte die ARD bereits im Jahr 2016 aufgefordert, ihre SDTV-Programmverbreitung zu beenden. Seit 2019 berücksichtigt die KEF bei ihrer Ermittlung des finanziellen Bedarfs der ARD die durch die SDTV-Verbreitung entstehenden Kosten nicht mehr. Die ARD kann mit der Einstellung der SDTV-Verbreitung ab Januar 2025 Programmverbreitungskosten senken. www.ard.de

Quelle: ARD beendet am 07. Januar 2025 die SD-Verbreitung ihrer Fernsehprogramme

 

Gruß, Sonic28

Schnippelmann
Drehbuchautor
Posts: 1,586
Post 6 von 7
809 Ansichten

Betreff: ARD schaltet SD-Sender 2025 ab; Über eine Million Haushalte betroffen

... dann ist ja der Weg frei für 8k-Auflösung. Ich such schon mal das passende Gerät! 👌

Sly0582
Synchronsprecher
Posts: 914
Post 7 von 7
801 Ansichten

Betreff: ARD schaltet SD-Sender 2025 ab; Über eine Million Haushalte betroffen

ProSieben und RTL wie ZDF können nachziehen 

Antworten