Neue Sky Senderliste

Micha_S
Moderator

Liebe Community,

 

ab dem 13. Juli 2021 wechseln einige Sender ihren Sendeplatz. Ab diesem Tag findet ihr mit einem Sky Empfangsgerät die Sky Partnersender des Entertainment Pakets und die frei empfangbaren Programme (Free-TV) gesammelt nebeneinander – auf den Sendeplätzen von 100 bis 199. Die Sky Doku-Partnersender, die aktuell noch auf den Sendeplätzen ab 400 liegen, rutschen dann weiter nach vorne. Keine Sorge: Durch die technischen Umstellungen fällt kein Sky Partnersender oder ein Free-TV-Sender weg und die Neubelegung der Sendeplätze hat keine Auswirkungen auf eure Favoritenliste.

 

Ein kleiner Tipp: Mit der Sky Q Sprachfernbedienung findet ihr immer schnell per Spracheingabe jeden Sender den ihr sucht.
Bei den neuen Sendeplätzen der Sky Partnersender gibt es einige Veränderungen, so wandert zum Beispiel TNT Serie HD von Platz 116 auf 118. Und auch bei den Free-TV-Sendern ist beispielsweise Das Erste nach der Umstellung nicht mehr auf 181, sondern auf dem Sendeplatz 165 zu finden.


Im Rahmen dieser Umstellungen kommt es bereits zum 6. Juli 2021 zu kleineren Änderungen der Sendeplätze beim gebuchten Sportprogramm im 200er–Bereich.

Bei den klassischen Sendern der Sky Fußball Bundesliga oder des Sky Sport Pakets bleibt allerdings alles beim Alten. Ihr findet sie weiterhin auf den Plätzen 200-231. Eine Neuerung: DAZN1 sowie DAZN2 werden ab dann für Sat-Kunden mit DAZN-Abonnement (kostenpflichtig über Sky dazu gebucht) als neue Sender auf den Sendeplätzen 239 sowie 240 empfangbar sein. Wir halten euch über den Empfang beider Sender über Kabel (Vodafone/Unitymedia) auf dem Laufenden und geben Bescheid, wenn es so weit sein wird. Für alle Kunden, die Sky über Kabel (Vodafone/Unitymedia) empfangen, stehen die Sky Sport Austria Sender aus technischen Gründen ab 20. Juli nicht mehr zur Verfügung. 

 

Folgende Dinge gibt es am 12./13.7.2021 zu beachten, damit die Umstellungen erfolgreich umgesetzt werden können: Ihr solltet euren Receiver nicht vom Strom trennen und am 13.7.2021 keine Aufnahmen von 1.00 Uhr bis 6.00 Uhr programmieren. Die Änderungen betreffen alle Sky Empfangsgeräte wie Sky Q, Sky+ oder Sky Q Mini sowie alle Sky Apps.

 

Weitere Infos und alle Neuerungen bei der Senderliste findet ihr im Hilfecenter. Falls ihr nach dem 13. Juli manche Sender nicht findet, macht einfach einen neuen Senderdurchlauf.

 

Viele Grüße,
Euer Sky Community Team

MOD-Edit: Beitrag aktualisiert.

182 Kommentare
Anonym
Nicht anwendbar

@Niklas_1995 

Ja klar, sollte auch nur was zur Überbrückung sein.

Grüße

Dertas007
Geräuschemacher

Hallo, bei mir in Hildesheim funktionieren die Sender wieder. 

LG 

Dertas007 

Anonym
Nicht anwendbar

Ja, hier auch, vielen Dank an Alle für eure Mühe.

Grüße

hammer
Beleuchter

Nach 1 Woche funktionieren die Sender auf 522 MHz. Wurde auch Zeit.

Niklas_1995
Tiertrainer

@hammer @Anonym @Dertas007 jo, bei mir auch. Hoffen wir dass es so bleibt.

 

Danke fürs aufm  Laufenden halten. 

Bleibt gesund! 

hammer
Beleuchter

@Niklas_1995, @Anonym, @Dertas007: Vodafone hat eine Woche gebraucht, um die PAT (Program Association Table) auf 522 MHz wieder einzutragen.

Ob Sky da Druck gemacht hat?

Denke schon.

Niklas_1995
Tiertrainer

@hammer wünschenswert wäre es.. wenns so ist lobenswert von denen

happywolf
Beleuchter

@Sonic28 du hast vollkommen Recht nur ich habe eine Bekannte in Essen die hat ein vollkommen anderes Problem. Sozusagen sie hat den Kabelanbieter DOKOM21 darüber hat sie die privaten HD Sender gebucht und auf sky sind sie auch zu sehen aber nur noch nicht freigeschaltet. Jetzt hat der dokom beim Anruf gesagt und darüber muss ich herzlich lachen nur sky kann auch die privaten Sender freischalten. Und dann habe ich mal zum Spaß sky angerufen und gefragt und der musste auch lachen derjenige der was anbietet muss auch dafür sorgen dass es funktioniert. Sky kann nur Sat Sender freischalten. Dokom 21 verweist zum zweiten Mal auf skyl zum freischalten. Die behaupten einfach das ist doch ein Sky-Receiver dann muss ich sie auf sky freischalten und sky sagt explizit das DOKOM21 wenn die Sender dort sichtbar sind auf von dokom freigeschaltet werden können. Leider hat sie heute versäumt so kommen noch mal anzurufen und sie freischalten zu lassen vielleicht weiß einer ob das bei DOKOM21 auch so geht wie bei sky über Sat. Schicken die auch alle halbe Stunde ca einen neuen freischaltcode raus weil ich musste bei meinem damals wo ich sie noch hatte ich jetzt zu lange gekündigt habe einfach auf ProSieben gehen und schon waren sie in kürzester Zeit frei wenn das einer weiß ob das so geht dann wäre das eine super Hilfe. Danke euch ihr lieben.

hammer
Beleuchter

Folgende Sender sind immer noch nicht eingeordnet bzw. sollten auf den folgende Programmplätzen sein

Kabelnetz Vodafone

SAT.1 Gold HD auf 143

ProSieben Maxx HD auf 144

Kabel eins Doku HD auf 159

sport1+ HD auf 242

eSports1 HD auf 246

BVN auf 737

QVC2 HD auf 903

QVC Style HD auf 904

HSE24 Extra HD auf 906

QVC Style auf 922

HSE24 Trend auf 925

Diese aufgezählten Sender sind auch bei Vodafone vorhanden.

Wäre schön, wenn die aufgezählten Sender eingeordnet werden.

Bitte nicht so tun, das der Kabelanbieter dafür verantwortlich ist, denn der Kunde hat ein Sky Receiver und der Kunde kann erwarten, das die Programmliste so ähnlich wie über SAT ist.

 

nik28
Special Effects
@BenjaminM schrieb:

Hallo @zuhoerer

 

ab dem 20. Juli 2021 werden die Sky Sport Austria Sender nicht mehr in das Kabelnetzt von Vodafone/Unitymedia eingespeist. Du kannst diese aber weiterhin über Sky Go, Sky Q Mini oder die Sky Q App schauen.

 

Viele Grüße,

Benni

 

 


Nö. Kein SportSportAustria auf SkyGo zu finden. 

zuhoerer
Geräuschemacher

Ja leider was sehr schade ist. Es wäre schön wenn sich das bald wieder ändern würde.

hammer
Beleuchter

Da kann man langsam den Eindruck bekommen, daß Sky für die Kabelkunden von Vodafone/Unitymedia nix übrig hat bzw. egal sind.

 

Bild HD ist auch im Kabelnetz von Vodafone mit der SID 50091 vorhanden und warum ist Bild HD nicht auf 716, wie über Sat auch?

hammer
Beleuchter

Sowie es aussieht, ist Bild HD im Kabelnetz von Vodafone auf 716 laut Sky Go, d.h. das Bild HD auch auf den Sky Q Receiver/Sky (+) Receiver auf 716 ist.

 

Hier die SID der Sender, die über Sat eingeordnet sind. Vielleicht klappt ja mal die Einordnung.

 

Kabel eins Doku HD SID 50086 (159)

Pro 7 Maxx HD SID 50046 (144)

Sat 1 Gold HD SID 50074 (143)

QVC 2 HD SID 50088 (903)

QVC Style HD SID 50039 (904)

HSE24 Extra HD SID 50087 (906)

Sport 1 + HD SID 50005 (242)

eSports1 HD SID 53014 (246)

BVN TV SID 53318 (737)

QVC Style SID 53525 (922)

HSE24 Trend SID 53526 (925)

Hope TV SID 53527 (914)

 

 

 

 

varvara
Special Effects

Hallo!

könnte mir bitte jemand sagen, wie ich die Sender Kinowelt und Sky Sport 3 HD wieder in die Senderliste "rein bekomme"? die vorgesehenen Senderplätze 333 und 213 sind bei uns seit der letzten Sky-Umstellung immer noch nicht wider "aufgetaucht".

 

Janocore
Moderator

Hallo varvara,

 

fehlen die Programme komplett bei dir in der Senderliste? Hast du schon einen Suchlauf gestartet? Empfängst du via Satellit oder über Kabel?

 

Gruß,

Jano

varvara
Special Effects

Morgen! @Janocore 

1. Fehlen komplett 

2. Kabel, sonstige Anbieter

3. SkyQ-Receiver: Wo finde ich hier überhaupt den Suchlauf?

Janocore
Moderator

Um deine Frage zu beantworten, gehst du wie folgt vor:

 

1. Gehe auf Mein Sky Q - Einstellungen - Status - Kabel-Signal auswählen und Einrichtung mit OK-Taste aufrufen

2. Kabelanbieter auswählen und bestätigen

3. Den Menü-Punkt Neuer Scan in der Kategorie Neuer Kabelanbieter, gleiche Smartcard betätigen und der Suchlauf kann dann gestartet werden

varvara
Special Effects

@Janocore  Hat nichts geändert = 213 und 333 sind nicht da. Was kann ich weiter tun?

 

Janocore
Moderator

Schreib mich mal bitte einmal privat an.

 

-> Wie versende ich eine private Nachricht? -> Gehe dazu auf mein Profil und dann unter „Mich kontaktieren“ auf "Nachricht".

 

Teile mir dann bitte deine Kundennummer und das Geburtsdatum vom Vertragsinhaber mit. Weiterhin benötige ich zum Abgleich die letzten vier Ziffern der hinterlegten IBAN.

 

Viele Grüße,

Jano

uwe1963
Tiertrainer

Da wird sich auch nichts ändern.  Kinowelt ist auf Astra Tr. 99 verschoben worden. Dieser Transponder wird auf Grund seiner Bandbreite nicht komplett ins private Kabelnetz umgesetzt. Er enthält 15 Programme, umgesetzt werden bei uns z.B. nur 10 Programme. Kinowelt kann ich seit der Umstellung auch nicht mehr empfangen. Sky Sport 3 HD sollte aber gehen.

varvara
Special Effects

@uwe1963  na ja, steht bei Sky aber in der Senderliste und vor der Umstellung hatten wir den 333 mit der Kinowelt da... und den eigenen Sender sollten die schon hinbekommen 

uwe1963
Tiertrainer

Sorry, ich kann mit den Sky Kanalnummern nichts anfangen, weil ich ein CI+ Modul habe und keinen Sky Receiver Mein privater Kabelanbieter setzt die Sky Programme direkt von Astra um. Hast du einen Suchlauf gemacht und ist Kinowelt danach auch noch da ? Wie gesagt, bei mir fehlt Kinowelt in der Liste. Auch bei der vorletzten Umstellung wurden Programme auf Tr 99 verschoben, u.a. Cinema 24 HD, History HD, Eurosport 2 HD und weitere. Es hat fast 9 Monate gedauert, bis es der Kabelanbieter auf die Reihe bekommen hat, die Programme wieder verfügbar zu machen. Will damit sagen, wenn du Kunde eines privaten Kabelanbieters bist, wie ich es aus einem vorherigen Post entnehme, dann solltest du dich an deinen Kabelanbieter wenden. Sky wird dir nicht helfen können.  Sky Sport 3 HD funktioniert bei mir. Könnte es sein, dass er bei dir nicht funktioniert hat, weil gerade Sendepause war?

sonic28
Regie

@uwe1963  schrieb:

Sky Sport 3 HD funktioniert bei mir. Könnte es sein, dass er bei dir nicht funktioniert hat, weil gerade Sendepause war?

Dann sollte dieser aber trotzdem in der Senderliste auftauchen.. Beim Sky Q Receiver wäre es der Programmplatz 223, wo dann, wenn nichts gesendet wird, der Hinweis:


Auf diesem Programmplatz wird aktuell nichts gesendet. [11030]


eingeblendet wird.

 

Gruß, Sonic28

varvara
Special Effects

@sonic28 Korrekt: ich habe den Sendeplatz gar nicht. Bei meinem Anbieter sind im Übrigen für die ganzen SkySender die Sendeplätze ab 500 vorgesehen... Und für Kinowelt - 346

 

uwe1963
Tiertrainer

Wie gesagt, den Kabelanbieter kontaktieren und dann sehen wir weiter.

varvara
Special Effects

@uwe1963 Kabelanbieter sagt: Hier ist die Liste, ist alles da, wenden Sie sich an Sky

sonic28
Regie

@varvara  schrieb:

Kabelanbieter sagt: Hier ist die Liste, ist alles da, wenden Sie sich an Sky


Das interessante daran ist folgendes: Sky schiebt lieber den "schwarzen Peter" dem Kabelnetz zu, als selber zuzugeben, dass es an der SkyQ Gerätesoftware in Verbindung mit dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver liegt.

 

Das ganze hat Sky sogar gemacht, als ab dem 02. Mai 2018 auf dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver die SkyQ Gerätesoftware ausgerollt wurde und das Gerät sich seitdem der Sky Q Receiver nennt. Vorher, d. h. vom Herbst 2016 bis zum 01. Mai 2018 war auf dem gleichen Gerät die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware drauf und nannte sich demzufolge der Sky+ Pro Receiver.

 

Mit der Sky+ Pro Gerätesoftware musste man das Gerät nur anschließen und alles funktionierte so, wie es sein sollte. Da gab es (fast) nichts zu meckern.Da hat er auch alle Sender gefunden. Egal auf welcher Kabelfrequenz der Sender zu finden ist. Als dann ab dem 02. Mai 2018 auf dem gleichen Gerät das Update auf die SkyQ Gerätesoftware kam, hatte der gleiche Sky Kunde eventuell Probleme den einen oder anderen Sender zu finden, obwohl es diesen im Kabelnetz gibt und für den Sky Kunden vorgesehen ist. Was macht Sky deswegen? Man kann es sich schon denken. Sky schiebt das Problem auf das Kabelnetz, statt nachzusehen, ob es doch an der SkyQ Gerätesoftware liegt. Soll doch der Kabelnetzanbieter deswegen was machen. Macht der Kabelnetzanbieter nichts, weil er meint, dass alles in Ordnung ist, dann ist der Sky Kunde der Doofe, weil er dann den einen oder anderen Sender, wofür er bei Sky bezahlt, nicht sehen kann, obwohl es diesen Sender im Kabelnetz gibt und für die Sky Kunden vorgesehen ist. Und Sky ist es dann egal, ob der Sky Kunde diesen Sender dann sehen kann (oder nicht), denn Sky hat wohl keine Lust sich deswegen mit dem Kabelnetz auseinander zu setzen. Das hat gefälligst der Sky Kunde selber zu tun. Egal, ob der Sky Kunde was erreicht (oder nicht).

 

Kurz gefasst: MIt der Sky+ Pro Gerätesoftware vom Herbst 2016 bis zum 01. Mai 2018 hat der deutsche / österreichische Sky eigene UHD Receiver sich dem Kabelnetz angepasst. Seit der Einführung der SkyQ Gerätesoftware ab dem 02. Mai 2018 hat sich das Kabelnetz dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver anzupassen.

 

So sieht das bei Sky aus, wobei Sky heute noch so handelt. Sky steht dabei auf dem Standpunkt "Soll doch der Kabelnetzanbieter sehen, wie der Sky Kunde beim Sky Q Kabel-Receiver ohne Probleme alle Sender, die der Sky Kunde gebucht und bezahlt hat und im Kabelnetz gibt und für die Sky Kunden vorgesehen ist, zu sehen bekommt. Ist nicht unsere Sache. Also müssen wir dann nichts machen.". Ob das stimmt, kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen, aber das ist mein persönlicher Eindruck, den ich, seit der Einführung der SkyQ Gerätesoftware habe. Und ich glaube, dass ich damit nicht der einzige Sky Kunde bin, der so denkt.

 

Gruß, Sonic28

uwe1963
Tiertrainer

@varvaraGenau das hat mein Kabelanbieter auch gesagt. Alles okay, du Kunde du dumm. Auf meinem Einwand hin, dass ich für die Programme ja auch Geld bezahle und das nicht zu knapp, bekam ich als Antwort, "Wir können nicht auf Jeden eingehen, es sind auch noch andere Kunden da."   "Aber wir müssen den Anschluss messen." (kostet natürlich) Ich hab denen gesagt, dass es nicht an meinem Anschluss liegt und auch nichts gemessen werden muss, da der Sachverhalt damals schon offensichtlich war und in diversen Internetforen, auch Diesem lang und breit diskutiert wurde. Die Programme wurden auch eingespeist und eingelesen aber sie konnten nicht umgesetzt werden, da das Equipment in der Kopfstation dazu nicht geeignet war. Davon mal abgesehen, hatte man nicht mal einen Skyreceiver um zu überprüfen, ob die Programme auch wirklich hell werden. Irgendwann nach ca. 9 Monaten wurde in der Anlage Einiges umgestellt und siehe da, die fehlenden Programme waren plötzlich wieder da. 

Es ist schon ein wenig so wie es Sonic28. Jeder schiebt den Anderen den schwarzen Peter zu und der Kunde ist am Ende der Gelackmeierte. Wiegesagt, ich habe keinen Kuh oder sonstwas für einen Sky Receiver und trotzdem ist Kinowelt nicht mehr in der Liste. Bei mir liegt es definitiv am Kabelnetzbetreiber. Es ist aber auch so, dass Sky sagt, dass es vom jeweiligen Kabelnetzbetreiber abhängt, welche Sky Programme man empfängt und welche nicht. Einen Anspruch gegenüber Sky hat man da nicht. 

sonic28
Regie

@uwe1963  schreib:

Irgendwann nach ca. 9 Monaten wurde in der Anlage Einiges umgestellt und siehe da, die fehlenden Programme waren plötzlich wieder da.


Sowas hatte meine Verlobte, als sie noch in  47057 Duisburg wohnte und beim Kabelnetz von Pÿur (ehemals Tele Columbus) die Fernsehsender mit dem Sky Q Kabel-Receiver gesehen hat. Da hat es auf einmal auf dem Sky Q Kabel-Receiver das Problem gegeben, dass einige Sender fehlten. Auch Sender, die nicht zu Sky gehören. Auf dem im Fernseher eingebauten Kabel-Tuner waren diese Sender alle am gleichen Anschluss, d. h. an der gleichen Kabeldose, vorhanden.

 

Pÿur hat einen Techniker geschickt, der dann meinte, dass am Anschluss alles in Ordnung ist. Außerdem meinte der Techniker, dass das Problem, was meine Verlobte hat, auch bei anderen Sky Kunden in der Gegend, wo meine Verlobte wohnt, aufgetreten sei. Aber erst seit einem bestimmten Update der SkyQ Gerätesoftware.

 

Somit hat Pÿur den "schwarzen Peter" dem Pay TV Anbieter Sky zugeschoben.

 

Dann hat Sky einen Techniker geschickt, also den Vor-Ort-Service. Dieser kam zum Ergebnis, das der Sky Q Kabel-Receiver in Ordnung sei und deswegen das Problem am Kabelnetz liegt.

 

Somit hat Sky dem Kabelnetz den "schwarzen Peter" zugeschoben.

 

Kurz bevor meine Verlobte in 47057 Duisburg aus ihrer Wohnung ausziehen wollte, um in meine Nähe in eine eigenen Wohnung zu ziehen, hat Pÿur das Kabelnetz bei meiner Verlobten modernisiert. Und siehe da: Seitdem hatte sie auf dem Sky Q Kabel-Receiver wieder alle Sender. Es hat seitdem nichts mehr gefehlt.

 

Gruß, Sonic28

varvara
Special Effects

@sonic28 @uwe1963 Fazit: Egal wie man dreht, kann ich nichts tun? Gibt es vielleicht doch irgendwelcher versteckter Weg die Einstellungungen anzupassen?  An dem alten Receiver konnte man das so gut...

sonic28
Regie

@varvara  schrieb:

Gibt es vielleicht doch irgendwelcher versteckter Weg die Einstellungungen anzupassen?

Falls du den Sky Q Kabel-Receiver meinst, dann muss ich dir sagen, dass es dort nichts gibt. Außer einen kompletten Sendersuchlauf zu machen bzw. ihn auf die Werkseinstellungen zurück zu setzen, gibt es wohl nichts, was man tun kann. Einen manuellen Sendersuchlauf, wo man die genaue Frequenz eigeben kann, gibt es beim Sky Q Receiver nicht.

 

 


@varvara  schrieb:

An dem alten Receiver konnte man das so gut...

Falls du den altbewährten Sky+ Kabel-Receiver (Gerät ohne UHD mit externer Festplatte) meinst, dann hast du recht. Da kann man nach einer bestimmten Frequenz suchen.

 

Als der deutsche / österreichische Sky eigene UHD Receiver vom Herbst 2016 bis zum 01. Mai 2018 die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware drauf hatte und sich demzufolge der Sky+ Pro Receiver nannte, konnte man auch dort eine manuelle Sendersuche starten, indem man eine bestimmte Frequenz eingegeben hat.

 

Seit dem 02. Mai 2018 gibt es auf dem deutschen / österreichischen Sky eigenen UHD Receiver die SkyQ Gerätesoftware und nennt sich seitdem der Sky Q Receiver. Mit der SkyQ Gerätesoftware gibt es die manuelle Sendersuche nicht mehr. Man kann seitdem nicht mehr mit Eingabe einer bestimmten Frequenz suchen.

 

Wer es nicht (mehr) weiß: Die vorherige Sky+ Pro Gerätesoftware war die gleiche Gerätesoftware, wie es sie auf dem altbewährten Sky+ Receiver (Gerät ohne UHD mit externer Festplatte) gibt. Nur um Dinge wie UHD erweitert. Deswegen auch das Pro hinter dem Sky+ im Namen.

 

Gruß, Sonic28

bastel90
Kostümbildner

@Sanny_G

 

Hallo habe wieder ein paar Hinweise für euch bezüglich der Sky Q App auf der PS4.

 

In der Senderliste werden die Sender VOXup HD und RTLup HD angezeigt, funktionieren logischerweise nicht da sie nur auf der Sky Q IP TV Box verfügbar sind und müssten in der Sky Q App ausgeblendet werden.

 

Ebenso werden die österreichischen Sender Puls 4 Austria und Puls 24 HD angezeigt was eventuell auch nicht richtig sein könnte.

 

Dafür habt ihr dort endlich Sky Sport News SD aus der Senderliste genommen, da hängt sich wenigstens die Sky Q App beim Vorbei zappen nicht mehr auf 😁

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

Bastel90