Antworten

Serienstart: House of the Dragon

Antworten
satansbrut
Drehbuchautor
Posts: 1,824
Post 21 von 28
926 Ansichten

Betreff: Serienstart: House of the Dragon


@bigthing2  schrieb:

Bei Game of Thrones habe ich nur 2 Staffeln durchgehalten. Habe nie verstanden, was der Hype um diese Serie sollte. Jetzt nach dem ich die Quasselbude of The Dragon gesehen habe, kann ich es noch weniger nachvollziehen. 


Den Hype von GoT habe ich am Anfang auch nicht verstanden. Als Sky die letzte Staffel brachte, da habe ich mal reingeschaut, aber ich wusste gar nicht um was es da ging und habe abgedreht.

Dann dachte ich mir, vielleicht sollte ich mal mit der ersten Staffel und der ersten Folge beginnen und habe sie mir gestreamt. Ich war dann so begeistert, dass ich mir alle Staffeln in kürzseter Zeit angesehen habe. GoT hat dann auch bei mir einen Platz in meiner Filmsammlung bekommen, ich habe mir alle Staffeln auf Blue Ray zugelegt.

Vielleicht würde ich anders über "House of the Dragon" denken, wenn ich GoT vorher nicht gesehen hätte. Für mich ist der Unterschied zwischen "House of the Dragon" zu GoT wie Tag und Nacht. 

stevie007
Synchronsprecher
Posts: 930
Post 22 von 28
903 Ansichten

Betreff: Serienstart: House of the Dragon

Ich habe bei GOT ein paar mal reingezappt, immer nur dämliches gequatsche, echt kein Bock drauf. House of Dragon deshalb auch kein Interesse, soll ja genauso sein. Geschmacksache, wie immer. Wenn hier jemand viele tolle Bilder und Action verspricht, wie etwa bei Herr der Ringe, Original Trilogie, dann würde ich mal länger reinschauen, aber das ist wohl nicht so.

tomvon
Kulissenbauer
Posts: 92
Post 23 von 28
775 Ansichten

Betreff: Serienstart: House of the Dragon

@satansbrut GoT war von Staffe 1-5 Super bis sehr gut und Staffel 6 war noch gut bis sehr gut, ab Staffel 7 wurde GoT schlechter und mit dem absolut beschissenen Finale in Staffel 8

cabanossi51
Drehbuchautor
Posts: 1,892
Post 24 von 28
618 Ansichten

Betreff: Serienstart: House of the Dragon

Da meine Frau und ich GoT sehr gerne gesehen haben (die finale Staffel fiel da tatsächlich etwas ab!), haben wir jetzt auch House of the Dragon angefangen.

Haben gestern die dritte Folge gesehen und werden auf jeden Fall dabei bleiben.

Erste Folge zum Reinkommen war ganz ok, zweite Folge etwas dialoglastig und die dritte Folge dann mit mehr Action und auf GoT Niveau.

Auf jeden Fall gute Abendunterhaltung.

cabanossi51
Drehbuchautor
Posts: 1,892
Post 25 von 28
586 Ansichten

Betreff: Serienstart: House of the Dragon

Sind inzwischen bei den beiden letzten Folgen der Serie angelangt. 

Gucken eigentlich nur noch, um zum Abschluss zu kommen. Der Gesamteindruck wird immer negativer, was dadurch bedingt ist, daß die Handlung tatsächlich immer dialoglastiger wird und keine der Figuren so richtig sympathisch rüberkommt, daß man hier irgendwie mitfiebern kann.

Schade um verschenktes Potential. Das hätte man besser inszenieren können!

cabanossi51
Drehbuchautor
Posts: 1,892
Post 26 von 28
563 Ansichten

Betreff: Serienstart: House of the Dragon

Gestern die beiden letzten Folgen gesehen. Gerade, als es einigermaßen spannend wurde, war diese Staffel mit einem großen Cliffhanger zuende und ließ uns enttäuscht zurück.

Die nächste Staffel wird ja bereits gedreht und weitere sind geplant. Bin mir nicht sicher, ob ich die Serie weitersehen werde.

bigthing2
Tontechniker
Posts: 687
Post 27 von 28
544 Ansichten

Betreff: Serienstart: House of the Dragon

@cabanossi51 : Ich kann deine Enttäuschung über die 1. staffel von House of The Dragon verstehen. Hauptsächlich wurde in dieser Serie nur gequatscht. Über das angeblich so große Reich von den Tagaryens, wurde nur geredet, geredet, geredet und so gut wie nix gezeigt. Das soll sich angeblich in der zweiten Staffel ändern.  Handwerklich, also was, Kostüme, Sets, und Effekte angeht, war die Serie durchaus gut. Aber die meiste Zeit herrschte nur geflegte Langeweile. 

cabanossi51
Drehbuchautor
Posts: 1,892
Post 28 von 28
534 Ansichten

Betreff: Serienstart: House of the Dragon

Das Beste war noch der Vorspann mit der bekannten Musik. Man fühlte sich kurz an GoT Zeiten erinnert. 😉

Antworten