Antworten

"Jeden Tag ein neuer Film" - Moderator bitte!

Antworten
Highlighted
Drehbuchautor
Posts: 1,760
Post 21 von 33
520 Ansichten

Betreff: "Jeden Tag ein neuer Film" - Moderator bitte!

@günni1  Die sind beide bei Prime schon laaaange frei. 7500 ist ja auch schon eine Woche bei Prime...

 

Und nur wegen Filme braucht man Sky bzw. Cinema schon lange nicht mehr. Das ist dermaßen überholt. Da ist die Konkurrenz nicht nur in der Aktualität, sondern auch Qualität (Sound/Bild) um längen besser.

Highlighted
Regie
Posts: 8,879
Post 22 von 33
510 Ansichten

Betreff: "Jeden Tag ein neuer Film" - Moderator bitte!


@günni1  schrieb:

Letzten Monat habe ich mir noch 2 Filme im Store geliehen,die jetzt bei Amazon Prime freigeschaltet sind ,aber nicht bei SKY.(Midsommar,Friedhof der Kuscheltiere).Meiner Meinung nach werden im Store die Filme monatelang überteuert angeboten anstatt sie mal als freie Premiere dem Kunden anzubieten.Für Bud Spencer Filme und uralt Western brauche ich kein SKY.


Ja, genauso gibt es alte Filme die bei Amazon Geld kosten wo anders schon lange kostenlos sind oder im TV gelaufen sind..

So versucht jedes Unternehmen Geld zu verdienen.

Aber ist ja kein Problem einfach immer dort schauen wo es kostenlos ist.

Highlighted
Drehbuchautor
Posts: 1,760
Post 23 von 33
500 Ansichten

Betreff: "Jeden Tag ein neuer Film" - Moderator bitte!

Es ging hier eher um aktuelle(re) Filme etc. Die also zuerst im Store o. kostenpflichtig sind und später in Cinema respektive Prime landen. Zu den Kosten habe ich ja des öfteren hier Vergleiche zw. Prime und Store aufgezeigt. Vielleicht mache ich hierzu aber mal eine extra Thread auf. Ist eigentlich eine gute Idee 🤔 Ich - als Cineast - habe das ja gerne im Blick 😉

 

Kleines Beispiel (Leihe im Store noch nicht einmal vorhanden)?

 

Unbenannt-2.jpg

Highlighted
Drehbuchautor
Posts: 1,760
Post 24 von 33
487 Ansichten

Betreff: "Jeden Tag ein neuer Film" - Moderator bitte!

Gleiches gilt natürlich für die Steuergeschichte... usw. usf...

 

Unbenannt-2.jpg

Highlighted
Regie
Posts: 8,879
Post 25 von 33
485 Ansichten

Betreff: "Jeden Tag ein neuer Film" - Moderator bitte!


@MrB  schrieb:

Es ging hier eher um aktuelle(re) Filme etc. Die also zuerst im Store o. kostenpflichtig sind und später in Cinema respektive Prime landen.

Ok,😘

Ich hatte hier einen Vergleich mit einem anderen Anbieter gesehen

"Letzten Monat habe ich mir noch 2 Filme im Store geliehen, die jetzt bei Amazon Prime freigeschaltet sind"

 

Darum mein Beitrag das es eben Fime gibt die da und dort kostenlos sind und da und dort eben was kosten.

 

Auch gibt es ja bei Amazon wie ich bei einem Bekannten gesehen habe die Rubrik

Neuheiten, oder nächste Woche neu (oder so ähnlich)

und da sind auch Filme dabei die es schon woanders zu sehen gab.

 

Darum scheint es überall Gang und Gebe zu sein seine Produkte auf diese Art zu bewerben.

Und gerade als Film Fan sollte man überall vergleichen was wo läuft und wenn man will,

was wo kostet.

 

Darum ist ein spezieller Thread keine schlechte Idee.

 

Highlighted
Drehbuchautor
Posts: 1,760
Post 26 von 33
480 Ansichten

Betreff: "Jeden Tag ein neuer Film" - Moderator bitte!


@herbi100  schrieb:

@MrB  schrieb:

Es ging hier eher um aktuelle(re) Filme etc. Die also zuerst im Store o. kostenpflichtig sind und später in Cinema respektive Prime landen.

Auch gibt es ja bei Amazon wie ich bei einem Bekannten gesehen habe die Rubrik

Neuheiten, oder nächste Woche neu (oder so ähnlich)

und da sind auch Filme dabei die es schon woanders zu sehen gab.

 

Darum scheint es überall Gang und Gebe zu sein seine Produkte auf diese Art zu bewerben.

Und gerade als Film Fan sollte man überall vergleichen was wo läuft und wenn man will,

was wo kostet.

 

Darum ist ein spezieller Thread keine schlechte Idee.

 


Das ist natürlich durchaus gang und gebe. Ändert jedoch nichts daran, was Aktualität und Qualität betrifft. Da hinkt Sky halt hinterher, was sicherlich ökonomischen Gesichtspunkten unterliegt.

Highlighted
Synchronsprecher
Posts: 938
Post 27 von 33
286 Ansichten

Betreff: "Jeden Tag ein neuer Film" - Moderator bitte!


@sonic28  schrieb:

@Costie  schrieb:

Ich möchte keinem auf den Shlips treten, bin selbst nicht all zu begeistert vonb der Filmauswahl. Die Frage, die ich mir stelle ist, ob es vielleicht auch sein könnte, dass aufgrund der aktuellen Situation (Corona) vielleicht auch einfach keine neuen Filme gedreht werden und deshalb vielleicht auch keine "neueren" Filme gezeigt werden.


Das kann möglich sein, dass es deswegen nicht so viele neue Filme gibt. Wenn man aber länger bei Sky dabei ist, d. h. einige Jahre, dann sieht man das ein wenig anders und stellt fest, dass das nichts mit Corona zu tun hat. Das ist bei Sky schon länger so.

 

Ich bin seit 1992 ein Kunde vom Pay TV Anbieter Premiere, woraus dann Sky geworden ist. Seit es Sky gibt, ist das Filmangebot an neuen Filmen, die hier vermisst werden, mit der Zeit immer weniger geworden.

 

Gruß, Sonic28


Hallo Sonic, da sind Wir beide ja beinahe fast genauso lang Kunde.😃😎...ich noch ein klein wenig länger, der Sender vor PREMIERE, DF1 (??) hieß der so, war der Start Schuß für das Pay TV Fernsehen in Deutschland, war glaube ich 1990 oder 1991....

 

Fand ich das damals sowas von geil, ich war einer der wenigen in ganz Deutschland, der PAY TV hatte...😄

 

 

Und, zu PREMIERE Anfangs Zeiten gab es gerade mal EINEN Einzigen Film Sender, wo die Filme zig mal durchgenudelt wurden....🤔

Highlighted
Regie
Posts: 22,084
Post 28 von 33
278 Ansichten

Betreff: "Jeden Tag ein neuer Film" - Moderator bitte!

hey, ihr Dinos 😂

das schreibt wikipedia:

Premiere ging 1990 aus dem Deutschland-Geschäft des in der Schweiz beheimateten Pay-TV-Senders Teleclub hervor. Sendestart war am 28. Februar 1991. Eigentümer waren zu diesem Zeitpunkt die Kirch-Gruppe, die Bertelsmann AG und Canal Plus. Das Premiere-Programm der Anfangszeit bestand aus aktuellen Spielfilmen, die noch nicht im frei empfangbaren Fernsehen gelaufen waren, Live-Sport (ab 1991 wöchentlich ein Topspiel der Bundesliga live sowie ab der Saison 2000/2001 alle Bundesliga-Spiele, sowie Boxen, Tennis, Golf und Eishockey), Dokumentationen und Konzerten. Werbung wurde damals grundsätzlich nicht gezeigt, auch nicht bei den unverschlüsselten Sendungen.

Highlighted
Synchronsprecher
Posts: 938
Post 29 von 33
269 Ansichten

Betreff: "Jeden Tag ein neuer Film" - Moderator bitte!

Danke für diesen Info Post miika....😎

 

 

Wie gesagt, ich glaube aber, mich erinnern zu können, dass das erste Pay TV DF1 hiess und an Tele Club kann ich mich nämlich null erinnern....🤔

 

 

Würde mich ja echt mal interssieren, wieviel Leute aus den Anfangs Jahren heute noch dabei sind....bei diesem komischen Nachfolger von PREMIERE, namens Sky....🙂

Highlighted
Filmmusik
Posts: 3,877
Post 30 von 33
259 Ansichten

Betreff: "Jeden Tag ein neuer Film" - Moderator bitte!


@sentinel2003  schrieb:

Wie gesagt, ich glaube aber, mich erinnern zu können, dass das erste Pay TV DF1 hiess und an Tele Club kann ich mich nämlich null erinnern....🤔


Premiere war erst auf der analogen Ebene des Satelliten Astra 19,2° Ost mit dem G1- bzw. G2-Dekoder, wo man einen weißen Plastikschlüssel mit Chip reinstecken musste. Dieser Dekoder wurde an den entsprechenden Dekoder Anschluss vom analogen Sat-Receiver angeschlossen. Damit hat man dann einen einzigen Fernsehsender, den es als Pay TV Sender gab, entschlüsselt.

 

Auf der Seite DF1 steht folgendes (ich zitiere):

DF1 war der erste digitale Fernsehsender Deutschlands.[1][2] Am 28. Juli 1996 ging der Sender, wenn auch nur mit einer technischen Versuchslizenz, erstmals lokal auf Sendung. DF1, mit Sitz in Unterföhring bei München, war Teil der Kirch-Gruppe unter dem deutschen Medienunternehmer Leo Kirch. Komplementärin war die DF1 Digitales Fernsehen Verwaltungs-GmbH.

Dazu hat DF1 die D-Box verwendet.

 

Gruß, Sonic28

Highlighted
Regie
Posts: 22,084
Post 31 von 33
265 Ansichten

Betreff: "Jeden Tag ein neuer Film" - Moderator bitte!

wikipedia weiß es:

 

Pay TV Geschichte:

In der Bundesrepublik Deutschland wurde 1986 erstmals in Hannover lokal begrenzt Pay-TV ausgestrahlt. Ende 1987 hatte das Programm von Teleclub dort rund 700 Abonnenten.

 

DF 1:

DF1 war der erste digitale Fernsehsender Deutschlands.[1][2] Am 28. Juli 1996 ging der Sender, wenn auch nur mit einer technischen Versuchslizenz, erstmals lokal auf Sendung. DF1, mit Sitz in Unterföhring bei München, war Teil der Kirch-Gruppe unter dem deutschen Medienunternehmer Leo Kirch. Komplementärin war die DF1 Digitales Fernsehen Verwaltungs-GmbH.

Der Sender entstand innerhalb einer Auseinandersetzung zwischen einerseits den Anteilseignern Bertelsmann, Canal+ und Kirch sowie andererseits der damaligen premiere Medien GmbH & Co. KG, der Betreibergesellschaft des Pay-TV-Kanals Premiere. So sollte ein Einstieg in das digitale Fernsehen später stattfinden und zwar unter Verwendung des von Canal+ bereits in Frankreich verwendeten Dekoders Mediabox mit SECA-Mediaguard-1-Verschlüsselungssystem. So gründete Leo Kirch kurzerhand selbst DF1, bestellte bei Nokia 1.000.000 d-box-1-Geräte und speiste DF1 mit Ware ausschließlich aus seinem Film- und Sportrechtearchiv. Mit der Zeit kamen auch Inhalte von BBC Prime und NBC hinzu.[3]

Ab Sendestart war DF1 zunächst nur über Satellit (Astra) zu empfangen. Eine gerichtliche Verfügung verbot 1997 die bundesweite Verbreitung des Senders.[4] Später wurde die Programmplattform nach und nach auch in das Kabelnetz eingespeist. Zum Empfang von DF1 benötigte man einen Decoder, die d-box. Zum Anschauen der angebotenen Programme war ein Abonnement notwendig. Kirch strebte die Fusion von DF1 und Premiere an, was von der Europäischen Kommission jedoch untersagt wurde.

Daraufhin verkauften die Premiere-Anteilseigner Bertelsmann (37,5 %) und Canal+ (37,5 %) weitestgehend ihre Anteile an die Kirch-Gruppe und einem Zusammenschluss von DF1 und Premiere stand nichts mehr im Weg.[5] Am 1. Oktober 1999 wurde daraus Premiere World. Im Februar 2002 wurde dieser Name auf Initiative des damaligen Geschäftsführers Georg Kofler wieder in Premiere umbenannt.

 

 

Highlighted
Synchronsprecher
Posts: 938
Post 32 von 33
235 Ansichten

Betreff: "Jeden Tag ein neuer Film" - Moderator bitte!

Oh, DANN habe ich mich ja schon seit Ewigkeiten voll getäuscht!! Ich dachte wirklich, dass DF1 schon etwa 1990 on Air ging...huch, dann war das erst 6 Jahre später...🤔

 

 

Ich weiß noch, dass ich diese Verpackung von diesem DF1 Receiver bis etwa 2005 , also bis zum letzten Umzug in meine jetzige Wohnung, aufgehoben hatte!! Krass...😎😮

 

 

Dann bin ich nicht schon 30 Jahre Kunde vom Digital/Pay TV, sondern erst 24 Jahre...😃😎

 

 

 

Und, nochmals großen Danke an Dich!!😎

 

 

 

........................................................................

 

 

Man sollte diesen Thread umbenennen in "DF1/PREMIERE - Historie Thread" 😎😃😂oder, einen neuen dazu beginnen...

 

Oh man sentinel, echt mal, keine schlechte Idee...ja, sage ich ja....🤣😃

Highlighted
Filmmusik
Posts: 3,877
Post 33 von 33
210 Ansichten

Betreff: "Jeden Tag ein neuer Film" - Moderator bitte!


@sentinel2003  schrieb:

Man sollte diesen Thread umbenennen in "DF1/PREMIERE - Historie Thread" 😎😃😂oder, einen neuen dazu beginnen...


Neuer Thread dazu? Gibt es hier Die Historie von Sky mit den Vorgängern DF1 und PREMIERE.

 

Gruß, Sonic28

Antworten