Antworten

Neuer Streamingdienst Peacock auf für Deutschland?

bigthing2
Beleuchter
Posts: 92
Post 1 von 16
2.062 Ansichten

Neuer Streamingdienst Peacock auf für Deutschland?

Ich wollte jetzt mal explezit nachfragen, ob dieser Streamingdienst auch nach Deutschland kommt. Ich habe dazu jetzt widersprüchliches gehört. Also kommt dieser Dienst auch nach Deutschland und ist für Skykunden dann kostenlos oder nicht?

 

Alle Antworten
Antworten
acm
Kostümbildner
Posts: 215
Post 2 von 16
2.055 Ansichten

Betreff: Neuer Streamingdienst Peacock auf für Deutschland?

hey bigthing2,

 

peacock wird für sky-Kunden kommen, kostenlos, schreibt quotenmeter.de

onzlaught
Regie
Posts: 8,636
Post 3 von 16
2.046 Ansichten

Betreff: Neuer Streamingdienst Peacock auf für Deutschland?


@acm  schrieb:

hey bigthing2,

 

peacock wird für sky-Kunden kommen, kostenlos, schreibt quotenmeter.de


Für Sky-Kunden oder exklusiv für SkyQ-Kunden?

acm
Kostümbildner
Posts: 215
Post 4 von 16
2.038 Ansichten

Betreff: Neuer Streamingdienst Peacock auf für Deutschland?

hey onzlaught,

 

es ist mit Werbung - das heisst: je mehr Zuschauer umso besser.

torlemdor1983
Special Effects
Posts: 8
Post 5 von 16
1.964 Ansichten

Betreff: Neuer Streamingdienst Peacock auf für Deutschland?

Weiß nicht was ich davon halten soll. Das letzte was wir brauchen ist ein weniterer Streamingdienst. Aber das der Dienst bei einen Start in Deutschland auf den Sky Q Receivern ist, davon darfst du wohl ausgehen. Welche Inhalte dort laufen sollen wird man dann sehen. Wird wohl hauptsächlich stuff von NBC Universal sein.

 

sentinel2003
Schnitt
Posts: 1,132
Post 6 von 16
1.934 Ansichten

Betreff: Neuer Streamingdienst Peacock auf für Deutschland?


@torlemdor1983  schrieb:

Weiß nicht was ich davon halten soll. Das letzte was wir brauchen ist ein weniterer Streamingdienst. Aber das der Dienst bei einen Start in Deutschland auf den Sky Q Receivern ist, davon darfst du wohl ausgehen. Welche Inhalte dort laufen sollen wird man dann sehen. Wird wohl hauptsächlich stuff von NBC Universal sein.

 


Soll man echt auf deinen Post anworten?? Du weißt schon, dass weitere (!!!!) Streamingdienste wie Apple und Disney und HBO in den Startlöchern stehen??

torlemdor1983
Special Effects
Posts: 8
Post 7 von 16
1.902 Ansichten

Betreff: Neuer Streamingdienst Peacock auf für Deutschland?

 


@sentinel2003  schrieb:

@torlemdor1983  schrieb:

Weiß nicht was ich davon halten soll. Das letzte was wir brauchen ist ein weniterer Streamingdienst. Aber das der Dienst bei einen Start in Deutschland auf den Sky Q Receivern ist, davon darfst du wohl ausgehen. Welche Inhalte dort laufen sollen wird man dann sehen. Wird wohl hauptsächlich stuff von NBC Universal sein.

 


Soll man echt auf deinen Post anworten?? Du weißt schon, dass weitere (!!!!) Streamingdienste wie Apple und Disney und HBO in den Startlöchern stehen??


 

Schon alleine deshalb sollte man darauf verzichten. Alle Stations/Konzerne meinen nun, dass sie einen eigenen VOD Dienst brauchen und das kann und wird nicht funktionieren. Wer soll das denn bitte alles Abonnieren bze bezahlen? Hier nur mal eine Auswahl von denen was es gibt und was noch kommt.

 

Netflix

Warner/HBO Max

Amazon Prime Video

Disney+

Peacock

Apple+

Sky Ticket / Sky Linears Pay Tv

Maxdome/Joyn

DAZN

WWE Network

TV Now Premium

 

Jetzt rechne dir das doch bitte mal zusammen und dann sag du mir wer das alles bezahlen soll? Für mich läuft es darauf hinaus, dass ich zukünftig schauen werde was wo läuft und dann entscheide ich von Monat zu Monat. Sky wird ordentlich an Rechte verlieren in nächster Zeit durch diesen mist und dann brauche ich bald sechs Anbieter um meinen Content zu sehen. Disney ist schon weg wegen Disney+ und ich befürchte, dass es mit The Home of HBO auch vorbei sein wird und Warner die Rechte dann auch abzieht für HBO Max. Also Kundenunfreundlicher geht es doch wohl nicht? Und dahingehend begrüße ich absolut keinen zusätzlichen Streaming Dienst mehr am Markt!

miika
Regie
Posts: 26,541
Post 8 von 16
1.820 Ansichten

Betreff: Neuer Streamingdienst Peacock auf für Deutschland?

http://www.quotenmeter.de/n/113167/comcasts-neuer-streaming-dienst-peacock-wieso-man-vollkommen-ande...

 

der neueste Artikel, der wieder nichts Neues bringt. Für sky-KundInnen kostenlos, aber mit Werbung. Ab Februar soll erst die inhaltliche Werbung für Peacock anlaufen.

sentinel2003
Schnitt
Posts: 1,132
Post 9 von 16
1.719 Ansichten

Betreff: Neuer Streamingdienst Peacock auf für Deutschland?

@miika:

 

 

Ich dachte, du bist fast täglich auch auf quotenmeter!?? Da gab's gestern einen sehr umfangreichen Artikel zu HBO und Warner!!

bigthing2
Beleuchter
Posts: 92
Post 10 von 16
1.599 Ansichten

Betreff: Neuer Streamingdienst Peacock auf für Deutschland?

Apple + ist für mich uninteressant. Der einzige neue Streamingservice der für mich interessant wäre ist Disney +. DAZN, Netflix und Amazon habe ich schon. Wie soll ich das andere denn schauen? Eines ist vollkommen klar, so bald Disney + für Deutschland erhältlich ist, ist der meins. Ich hoffe das der Streamingservice über Sky Q erhältlich ist. Ich weiß bis jetzt nur das er über den Amazon Fire-TV-Stick erhältlich ist. Aber noch lieber wäre er mir über Sky Q. Ich bin mir sicher, da wird Sky bestimmt mit Disney verhandeln. Warum sollte sich Disney diese Erlöse und diese Verbreitung entgehen lassen?

 

 

muhusch
Drehbuchautor
Posts: 1,594
Post 11 von 16
1.607 Ansichten

Betreff: Neuer Streamingdienst Peacock auf für Deutschland?

Also wenn Sky mit Disney genauso umspringen wird, wie sie es jetzt im Moment mit den Netflixkunden über den Sky Q Schrott ( offensichtlich zahlt Sky nicht die Gebühren an Netflix und Netflix kündigt den Kunden das über Sky abgeschlossene Netflixabo ), dann wird Disney einen Teufel tun mit Sky eine Kooperation einzugehen. Eher blasen die anderen Anbieter Sky D endgültig vom Markt  So wie es aussieht, scheint Sky D kein Geld mehr zu haben, anders sind die Vorgänge ( Stellenabbau im zweistelligen Prozentbereich, Manager gehen, Carsten weg, Transponder werden zusammengelegt, die Qualität sinkt immer weiter, der Kundenservice ist so gut, wie nicht vorhanden, Fehler über Fehler, man versucht den Kunden auf unseriöse Weise das Geld aus der Tasche zu ziehen bis hin zum versuchten Betrug uvm. ) bald nicht mehr zu erklären.

 

onzlaught
Regie
Posts: 8,636
Post 12 von 16
1.593 Ansichten

Betreff: Neuer Streamingdienst Peacock auf für Deutschland?


@bigthing2  schrieb:

.....Warum sollte sich Disney diese Erlöse und diese Verbreitung entgehen lassen?

 

 


Warum lässt sich Sky Gewinne entgehen in dem es immer mehr Kooperationen beendet?

Warum ist  Sky Content nicht z.B. über HD+ Karten und Hardware empfangbar?

sentinel2003
Schnitt
Posts: 1,132
Post 13 von 16
1.465 Ansichten

Betreff: Neuer Streamingdienst Peacock auf für Deutschland?

Laut Quotenmeter von gestern wollen wohl dieser neue Streaming Dienst Peacock in Zukunft ganz eng miteinander zusammen arbeiten mit NBC und Starzplay!! Nun, dann kann man ja nur hoffen, dass da richtig gute Serien und Filme bei raus kommen!!

sonic28
Regie
Posts: 6,054
Post 14 von 16
365 Ansichten

Betreff: Neuer Streamingdienst Peacock auf für Deutschland?

Hallo an alle,

 

zu dem ganzen gibt es auf satellifax.de einen passenden Bericht. Ist vom Freitag (30. Juli 2021):

Sky-Kunden bekommen kostenfrei Zugang zu NBC-Streamingdienst Peacock
NBC Universal beginnt noch in diesem Jahr mit dem internationalen Rollout seines Streamingdienstes Peacock. Die gute Nachricht für deutsche Sky-Kunden: Sie erhalten damit ohne weitere Kosten Zugang zu 7.000 Stunden an Inhalten, wie der Branchendienst "DWDL" berichtet. Der Zugriff soll sowohl für Laufzeit-Kunden via Sky Q als auch via Sky Ticket möglich sein, hieß es.

Dana Strong, Group CEO von Sky, erklärt dazu: "Peacock ist eine großartige Ergänzung für Sky-Kunden mit über 7.000 Stunden an Inhalten ohne zusätzliche Kosten. Dieser außergewöhnliche Zusatznutzen ist ein weiteres Beispiel für die großartigen Möglichkeiten, die wir unseren Kunden durch die Synergien zwischen Sky, NBCUniversal und Comcast Cable bieten." www.sky.de

Quelle: Sky-Kunden bekommen kostenfrei Zugang zu NBC-Streamingdienst Peacock

 

 

Auch auf teltarif.de gibt es dazu einen Bericht. Dieser ist vom Freitag (30. Juli 2021) gegen 10:10 Uhr:

 

wo unteranderem folgendes drinsteht (ich zitiere):

In den USA ist Peacock bereits gestartet, nun kommt der Strea­ming-Dienst von Comcast auch offi­ziell nach Deutsch­land. Noch in diesem Jahr erhalten sowohl Sky-Kunden mit Lauf­zeit­ver­trag als auch Nutzer von Sky Ticket kosten­losen Zugang. Aller­dings gibt es einen Haken: Peacock wird in Deutsch­land voraus­sicht­lich nur in der werbe­finan­zierten Vari­ante ange­boten, in den USA gibt es darüber hinaus eine kosten­pflich­tige Premium-Vari­ante, welche voll­ständig auf Werbung verzichtet.

Gruß, Sonic28

sonic28
Regie
Posts: 6,054
Post 15 von 16
343 Ansichten

Betreff: Neuer Streamingdienst Peacock auf für Deutschland?

Hallo an alle,

 

auf dwdl.de gibt es auch einen passenden Bericht. Ist vom Donnerstag (29. Juli 2021) gegen 17:36 Uhr:

NBC Universal beginnt noch in diesem Jahr mit dem internationalen Rollout seines Streamingdienstes Peacock. Die gute Nachricht für deutsche Sky-Kunden: Sie erhalten damit ohne weitere Kosten Zugang zu 7.000 Stunden an Inhalten.

 

NBC Universal war in Sachen Streaming etwas langsamer als andere US-Medienkonzerne, im April vergangenen Jahres ging Peacock - benannt nach dem traditionsreichen Pfauen-Logo von NBC - dann aber an den Start. Nun nimmt man den internationalen Rollout des Dienstes in Angriff. Dabei will man generell auf lokale Partnerschaften setzen - und was läge da näher, als mit der 2018 übernommenen Sky-Gruppe anzufangen.

 

Noch im Laufe dieses Jahres sollen die fast 20 Millionen Kundinnen und Kunden von Sky in Großbritannien, Irland, Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien Zugriff auf Peacock bekommen - und zwar ohne zusätzliche Kosten. Der Zugriff soll sowohl für Laufzeit-Kunden via Sky Q als auch via Sky Ticket möglich sein. Generell ist Peacock auch in den USA teils kostenfrei nutzbar, darüber hinaus gibt es aber auch ein Premium-Abo für weitere Inhalte. Auch hierzulande wird man bei den Peacock-Inhalten mit Werbung leben müssen, was man bei Sky aber ja ohnehin ebenfalls gewohnt ist.

 

Dana Strong, Group CEO von Sky, erklärt dazu: "Peacock ist eine großartige Ergänzung für Sky-Kunden mit über 7.000 Stunden an Inhalten ohne zusätzliche Kosten.  Dieser außergewöhnliche Zusatznutzen ist ein weiteres Beispiel für die großartigen Möglichkeiten, die wir unseren Kunden durch die Synergien zwischen Sky, NBCUniversal und Comcast Cable bieten." Zu diesen Inhalten gehören Serien wie "The Office", "Suits", "Equalizer", "Young Rock", "Saved by the Bell" und "Rotherford Falls". Im Laufe der Zeit soll sowohl die Zahl der Eigenproduktionen für Peacock hochgefahren und zudem Zugriff auf das große Archiv von Serien und Filmen von NBC Universal gegeben werden. Die Zahl der "Peacock Originals" hält sich bislang noch in Grenzen, was auch damit zusammenhängt, dass just zum Start die Produktionslandschaft Corona-bedingt lahmgelegt wurde. Das erfolgreichste Peacock Original in den USA war bislang "Dr. Death" - das seine Deutschland-Premiere allerdings bald bei TVNow feiern wird.

 

Jeff Shell, CEO von NBC Universal: "Wir freuen uns darauf, Peacock Millionen von Sky-Kunden zugänglich zu machen und ihren Plattformen mit einem Premium-Katalog der besten Unterhaltungsangebote von NBCUniversal, der in ihrem Abonnement enthalten ist, einen unglaublichen Mehrwert zu bieten.  Durch die Nutzung der Xfinity-Plattformen von Comcast in den USA waren wir in der Lage, Peacock zu testen und zu lernen und schnell die Verbreitung, Nutzung und Markenbekanntheit zu steigern. Wir freuen uns darauf, das Gleiche mit Sky in Europa zu tun."

Quelle: Sky-Kunden bekommen kostenfreien Zugang zu Peacock

 

Gruß, Sonic28

melahide
Kulissenbauer
Posts: 54
Post 16 von 16
296 Ansichten

Betreff: Neuer Streamingdienst Peacock auf für Deutschland?

Oj. Ich bräuchte eigentlich keinen weiteren Streaming-Dienst. Ich hab Sky, das Apple Abo hab ich noch gratis, meine Frau hat Amazon Prime. Komplett ausreichend. Heißt das dann, dass Universal von Sky abwandert und man das nur noch Streamen kann? Wäre schade. Ich find diese Aufteilung in "nur Streamen" sowieso doof. Es sollte eine Verbreitung über "normales" Fernsehen/Kino geben und eines über Streaming. Dann kann man selber entscheiden ob man lieber einen Fernseher mit Kabel/Sat nutzt oder Streaming Abos hat

Antworten