Antworten

Dolby Atmos Ton

Antworten
sonic28
Regie
Posts: 7,286
Post 41 von 49
720 Ansichten

Betreff: Dolby Atmos Ton


@kleines23  schrieb:

@sonic28 Echt, über Optisches Kabel geht kein Atmos, dann hat es sich für mich ja schon wieder erledigt mit Atmos Anlage. 


So ist das in Verbindung mit dem Sky Q Receiver. Könnte man über das optische Kabel den Dolby Digital Plus Ton versenden, dann würde es mit dem Dolby Atmos Ton klappen. Beim Sky Q Receiver gibt es dort nur Stereo oder Dolby Digital.

 

Du kannst gerne in die Praxis von Professor Dr. Google gehen und ihn fragen, ob man den Dolby Atmos Ton über ein optisches Kabel versenden kann. Dann bekommst du als Antwort, dass es nicht geht. Also kein Sky typisches Problem, sondern ein allgemeines, wofür Sky nichts kann.

 

Gruß, Sonic28

kleines23
Castingleiter
Posts: 2,328
Post 42 von 49
702 Ansichten

Betreff: Dolby Atmos Ton

@sonic28 Ich glaub es ja, aber dachte es geht auch über Optisches Kabel, damit hab ich nicht gerechnet. Zum Glück die Anlage für 1000€ noch nicht gekauft. 

sonic28
Regie
Posts: 7,286
Post 43 von 49
671 Ansichten

Betreff: Dolby Atmos Ton


@kleines23  schrieb:

@sonic28 Ich glaub es ja, aber dachte es geht auch über Optisches Kabel, damit hab ich nicht gerechnet. Zum Glück die Anlage für 1000€ noch nicht gekauft. 


Falls du die Samsung Soundbar HW-Q995B meinst, die der User @tack im anderen Thread im Beitrag

 

  • Dolby Atmos   (Post 4 vom Mittwoch (27. Juli 2022) gegen 10:29 Uhr)

meint, dann sage ich dir, dass diese einen eARC HDMI Anschluss hat, womit man die Soundbar mit dem Fernseher verbindet. Dazu schließt man die Soundbar am Fernseher an den HDMI Anschluss an, der eARC bzw. ARC kann.

 

Diese ist sogar die weltweit erste Soundbar, die den Dolby Atmos Ton über WLAN empfängt. Nur kompatibel mit ausgewählten Samsung TVs.

 

Falls dein Fernseher keinen HDMI Anschluss hat, der eARC bzw. ARC fähig ist, dann klappt es nicht mit dem Dolby Atmos Ton bei dieser Soundbar. Dann klappt es höchstens, wenn man den Sky Q Receiver per HDMI direkt an die Soundbar anschließt, denn diese hat zwei HDMI Eingänge, wobei es dann mit dem Dolby Atmos Ton von dem Sky Q Receiver funktionieren würde.

 

Gruß, Sonic28

uwe96
Castingleiter
Posts: 2,164
Post 44 von 49
646 Ansichten

Betreff: Dolby Atmos Ton

Optisch geht halt nur AC3. Aber einen Atmos Receiver schließt man ja auch per HDMI an.

kleines23
Castingleiter
Posts: 2,328
Post 45 von 49
638 Ansichten

Betreff: Dolby Atmos Ton

@uwe96 Da hast Du ja recht, geht ja an Meiner jetzigen 5.1 Anlage ja auch, aber da ich vor 4 Jahren es so verbunden hatte, aber immer kleinere Probleme mit Bild und Ton hatte, bin ich wieder auf Optisches umgestiegen, und nie wieder Probleme gehabt, darum wollte ich es so lassen. Hab auch gelesen das es immer wieder Probleme mit unterschiedlichen Sound Anlagen gibt, da werden ich es erst mal lassen. 

uwe96
Castingleiter
Posts: 2,164
Post 46 von 49
624 Ansichten

Betreff: Dolby Atmos Ton

Habe da nie Probleme mit.

Optisch kann halt nicht so viel Daten wie für DTS etc benötigt wird.

sven77
Geräuschemacher
Posts: 5
Post 47 von 49
603 Ansichten

Betreff: Dolby Atmos Ton

Hatte ich alles so gemacht, Sky Bundesliga UHD, Einstellungen auf Dolby Digital plus, Anschluß über HDMI an AV Receiver, nur Tonoption bin ich mir nicht sicher. Teste ich dann am Samstag nochmal.

sonic28
Regie
Posts: 7,286
Post 48 von 49
582 Ansichten

Betreff: Dolby Atmos Ton


@sven77  schrieb:

Hatte ich alles so gemacht, Sky Bundesliga UHD, Einstellungen auf Dolby Digital plus, Anschluß über HDMI an AV Receiver, nur Tonoption bin ich mir nicht sicher. Teste ich dann am Samstag nochmal.


Du hast den Sky Q Receiver direkt per HDMI an den AV Receiver angeschlossen und bekommst bei den sportlichen UHD Sendern

 

  • Sky Sport UHD
  • Sky Sport Bundesliga UHD

Bild und Ton? Wenn du jetzt ja sagst, dann frage ich dich folgendes: Kann es sein, dass du eventuell an deinem AV Receiver noch was einstellen musst, damit der Dolby Atmos Ton, wie Sky ihn auf dem Sky Q Receiver anbietet, auch dort ankommt und wiedergegeben werden kann?

 

Und noch eine Frage: Hast du beim Sky Q Receiver die richtige Tonspur ausgewählt? Kannst du auswählen, wenn du auf der Fernbedienung vom Sky Q Receiver die Fragezeichen-Taste, drückst. Die Tonspur, wo es den Dolby Atmos Ton gibt, ist auf den beiden sportlichen UHD Sendern jeweils die oberste Auswahlmöglichkeit, d. h. bei dem "Sky Sport UHD"-Sender nennt sich das Tonoption 1 und beim "Sky Sport Bundesliga UHD"-Sender nennt sich das Kommentar.

 

Noch was nebenbei: Du musst nicht bis zum Wochenende warten. Sky zeigt aktuell so gut wie alles, was auf den beiden sportlichen UHD Sendern läuft, mit Dolby Atmos Ton. Zumindest zeigt meine Samsung Soundbar HW-N950 jedesmal, wenn ich auf einen dieser beiden sportlichen UHD Sender schalte, dass der Ton in Dolby Atmos wäre, weil nach dem draufschalten ganz kurz im Display der Soundbar der Schriftzug Dolby Atmos durchläuft.

 

O.K.! Bei den Sendungen bzw. sportlichen Ereignissen, die ursprünglich nicht mit dem Dolby Atmos Ton produziert wurden, wird der Ton von Sky auf Dolby Atmos hochgerechnet. Also meiner Meinung nach kein echter Dolby Atmos Ton. Den wirklich echten Dolby Atmos Ton wird man wohl nur bei den Sendungen bzw. sportlichen Ereignissen merken, wo der Ton auch extra dafür produziert wird.

 

Gruß, Sonic28

sven77
Geräuschemacher
Posts: 5
Post 49 von 49
539 Ansichten

Betreff: Dolby Atmos Ton

Ja, Sky Q Receiver ist per HDMI am AV Receiver angeschlossen. Gibt eigentlich automatisch das beste Tonformat aus. So klappt's auch per UHD Player und Apple TV. habe mir ein Heimkino mit Theke, insbesondere um mit Freunden Fußball zu schauen gebaut mit 4K Laser Beamer auf 3m Leinwand und 7.1.6 Sound. Deswegen genieß ich auch Fußball über Sky. 
Tonformat muß ich wie gesagt nochmal ausprobieren. Aber wenn ich nix verstellt habe sollte es ja automatisch eigentlich Tonformat1 sein. Werde es Mittwoch oder Donnerstag testen können.

Antworten