Antworten

LG OLED65C17LB Steuerung nicht möglich?

GLL
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 1 von 11
644 Ansichten

LG OLED65C17LB Steuerung nicht möglich?

Hallo liebe Community, 

 

ich habe mir einen LG C1 in im Betreff genannter Ausführung besorgt. 

Nun würde ich diesen gerne mittel Sky Fernbedienung steuern, da ich mir dieser bereits meine Soundbar ansteuere.

Ist es wirklich so, dass C17LB nicht unterstützt wird, aber C19LA schon? Vor dem Kauf lag der Unterschied lediglich in der Rückwand und technisch sollen diese Versionen identisch sein.

 

Was kann ich tun, um meine Sky Fernbedienung nutzbar zu machen?

 

Beste Grüße 

GLL

Alle Antworten
Antworten
tom75
Castingleiter
Posts: 2,030
Post 2 von 11
640 Ansichten

Betreff: LG OLED65C17LB Steuerung nicht möglich?


@GLL  schrieb:

Hallo liebe Community, 

 

ich habe mir einen LG C1 in im Betreff genannter Ausführung besorgt. 

Nun würde ich diesen gerne mittel Sky Fernbedienung steuern, da ich mir dieser bereits meine Soundbar ansteuere.

Ist es wirklich so, dass C17LB nicht unterstützt wird, aber C19LA schon? Vor dem Kauf lag der Unterschied lediglich in der Rückwand und technisch sollen diese Versionen identisch sein.

 

Was kann ich tun, um meine Sky Fernbedienung nutzbar zu machen?

 

Beste Grüße 

GLL


 

Was möchtest du denn an dem TV steuern? Mehr als "lauter - leiser" sowie "aus" ist nicht möglich ... mit keinem TV. Gut, ich habe aus versehen mal geschafft die "Quellenauswahl" zu öffnen ... eine Quelle auszuwählen war aber schon nicht mehr möglich ... 😉

GLL
Geräuschemacher
Posts: 4
Post 3 von 11
636 Ansichten

Betreff: LG OLED65C17LB Steuerung nicht möglich?

Genau darum geht es mir. Ihn An und Aus zu machen. Damit ich die LG Fernbedienung wegpacken kann. Ich verstehe nicht, wieso genau dieses Modell nicht unterstützt wird, obwohl die technisch baugleiche Version C19LA aufgelistet ist. Gibt es hierfür eine verständliche Erklärung? 

schütz
Regie
Posts: 13,454
Post 4 von 11
613 Ansichten

Betreff: LG OLED65C17LB Steuerung nicht möglich?

@GLL 

Frage da besser mal bei LG nach...😉

onzlaught
Regie
Posts: 9,826
Post 5 von 11
605 Ansichten

Betreff: LG OLED65C17LB Steuerung nicht möglich?

Die Sky Fernbediencode Datenbank kennt nur drei Codes für LG.

 

2210, 1665, 0206

 

Wenn der C17LB damit nicht gesteuert werden kann hat LG diesem wohl neuere IR Codes verpasst die Sky in seinen Fernbedienungen nicht implementiert hat. Das ist doof aber ganz allein eine Sache der Fa. Sky. Die IR Datenbank der Sky Q Fernbedienungen ist auch nicht updatefähig und somit kann Sky auch keien Lösung liefern, ausser eine aktualisierte Fernbedienung auf den Markt bringen.

 

Eine gute UniversalFB zulegen wäre meine Empfehlung, ich pflege aber auch mich mit meinen Elektrogeräten nicht zu unterhalten.

 

P.S.

An/ Aus eines Fernsehers erledigt der Q ja über HDMI CEC bzw. AUS ja garnicht!?

Noch ein Argument für eine anständige UniversalFB.

 

digo
Regie
Posts: 5,078
Post 6 von 11
586 Ansichten

Betreff: LG OLED65C17LB Steuerung nicht möglich?

"ich pflege aber auch mich mit meinen Elektrogeräten nicht zu unterhalten."

Ooooch, die widersprechen mir halt nicht! 😉

tom75
Castingleiter
Posts: 2,030
Post 7 von 11
581 Ansichten

Betreff: LG OLED65C17LB Steuerung nicht möglich?


@onzlaught  schrieb:

......

An/ Aus eines Fernsehers erledigt der Q ja über HDMI CEC bzw. AUS ja garnicht!?

Noch ein Argument für eine anständige UniversalFB.

 


Doch doch, man kann den TV schon mit der Sky Fernbedienung ausschalten ... nur halt nicht so "einfach" wie es bei allen anderen geht. 😉

 

Man muss die "Power-Taste" lange drücken, dann geht der TV aus (beim loslassen) und im Anschluss nochmal kurz um den Q auszuschalten ...🙄

tom75
Castingleiter
Posts: 2,030
Post 8 von 11
579 Ansichten

Betreff: LG OLED65C17LB Steuerung nicht möglich?


@GLL  schrieb:

Genau darum geht es mir. Ihn An und Aus zu machen. Damit ich die LG Fernbedienung wegpacken kann. Ich verstehe nicht, wieso genau dieses Modell nicht unterstützt wird, obwohl die technisch baugleiche Version C19LA aufgelistet ist. Gibt es hierfür eine verständliche Erklärung? 


Ich würde an deiner Stelle einfach versuchen die Fernbedienung mit deinem TV zu "koppeln" ... eigentlich spricht ja nichts dagegen das es klappt. Das dein TV nicht aufgeführt ist würde ich mal gepflegt ignorieren ... wähle einfach das von dir erwähnte "baugleiche" Model aus. Passieren kann da nichts außer das es nicht funktioniert .... 😉

Markus_79
Synchronsprecher
Posts: 844
Post 9 von 11
573 Ansichten

Betreff: LG OLED65C17LB Steuerung nicht möglich?

Drücke ich lange auf die Powertaste der Q Fernbedienung, dann schalten sich bei mir alle Geräte (Q Receiver, Samsung TV & Marantz) aus.  Das lange drücken sind wenn 8-10 sek. 

schütz
Regie
Posts: 13,454
Post 10 von 11
526 Ansichten

Betreff: LG OLED65C17LB Steuerung nicht möglich?

@Markus_79 

Echt so lange?

Bei mir sind es nur 2 max 3 Sekunden...😉

digo
Regie
Posts: 5,078
Post 11 von 11
521 Ansichten

Betreff: LG OLED65C17LB Steuerung nicht möglich?

Bei mir erst kurz den Receiver und dann 3 Sekunden lang der TV.

Ausschalten und Anschalten

Nur der Denon (Sound, AV Receiver) muss unbedingt vorher an sein. Sonst stürzt der Q ab.

siehe Threads Denon dazu

Lässt sich nicht sauber koppeln. Separate Fernbedienung immer noch.

Vorschläge alle probiert, aber diese nicht nutzerfreundlich oder es wird die Qualität beeinträchtigt.

Antworten